Archiviert

Dieses Thema ist jetzt archiviert und für weitere Antworten gesperrt.

NoCRJ

PMI ("Malle"): warum nur 2 Bahnen genutzt?

Empfohlene Beiträge

Wenn ich das richtig beoabachtet habe, gibt es in PMI doch 3 Bahnen. Es werden aber wohl nur 2 genutzt, die in der Mitte gar nicht (evtl. als Rollweg?).

 

Warum? Zu Stosszeiten waere das doch sicherlich ganz praktisch, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das dunkle parallel zur Nordbahn war früher auch mal ne Runway, da hat nocrj schon recht. Sind ja sogar noch die markings drauf.

 

Genau die meinte ich. Und wenn man so dran vorbeirollt und die "Markings" sieht, kann man es ja durchaus fuer eine Piste halten.

 

Aber die vorherigen Beitraege beantworten mein Frage ja schon. War eine Piste, ist jetzt ein Rollweg.

 

Bleibt aber noch der Aspekt: und warum haben sie diese Piste nicht als Piste weiter benutzt? Oder reichen die 2 Pisten, auch zu Stosszeiten? Liegt es evtl. daran, dass diese "Central"-Piste zu nah an der 06L/24R liegt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ohne das ich es jetzt genau weiss...

 

ich denke die alte bahn liegt eindeutig zu nah an der neuen Nordbahn....

 

un zweitens sieht es so aus, als seinen die blauen Gebäude im Nordosten später gebaut worden..und die liegen mit sicherheit in der Anflugfläche, bzw. in der seitlichen Übergangsfläche dieser bahn...weshalb eine sinnvolle Nutzung ausscheidet.....

 

das würde dann auch passen, dass man sagt: wir bauen eine neue nordbahn und nutzen die alte nur noch als taxiway....

 

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ohne das ich es jetzt genau weiss...

 

ich denke die alte bahn liegt eindeutig zu nah an der neuen Nordbahn....

 

un zweitens sieht es so aus, als seinen die blauen Gebäude im Nordosten später gebaut worden..und die liegen mit sicherheit in der Anflugfläche, bzw. in der seitlichen Übergangsfläche dieser bahn...weshalb eine sinnvolle Nutzung ausscheidet.....

 

das würde dann auch passen, dass man sagt: wir bauen eine neue nordbahn und nutzen die alte nur noch als taxiway....

 

Gruß

 

Das denk ich auch... soweit ich weiss war das die erste Bahn und wurde dann nachdem die neue direkt daneben gebaut wurde nur noch als taxiway genutzt. Später kam dann die heutige Südbahn dazu.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nun, ich bin oft auf Mallorca. Einer meiner besten Freunde wohnt und arbeitet dort.

 

Im Prinzip ist es ganz einfach:

 

Als der Tourismus aufkam, gab es nur den kleinen Flugplatz "SON BONET" (LESB). Für kleine Propellermaschinen war dieser auch ausreichend.

 

Um den Tourismus anzukurbeln wurde südlich von Palma ein neuer Flughafen mit deutlich längerer Piste gebaut, Damit die damals neuen "Düsenjets" landen konnten.

 

Das was wir heute davon noch sehen ist die 06C/24C und einige Gebäude.

 

Schnell war der "neue" Flughafen nicht mehr ausreichend und Spanien wurde Mitglied der europäischen Union.

 

Mit Geldern aus Brüssel wurde eine Erweiterung des Flughafens finanziert.

 

Es wurde zuerst im Norden eine neue Bahn die 06L/24R mit beidseitigen ILS gebaut und die alte 06/24 zum Taxiway. Das hatte den großen Vorteil, dass die Hotels in C’an Pastilla nicht mehr direkt über flogen wurden.

 

Anschließend wurde der Terminal erweitert und ein neuer Tower gebaut.

Danach wurde die Südbahn gebaut, die – wegen der Hotels in C’an Pastilla nur aus Norden mit ILS angelogen wird. Wenn der Wind aus Nord/Nord-Ost kommt werden die eintreffenden Maschinen über dem Meer aufgereiht und landen wie eine Perlenkette nach einander auf der Nordbahn und abfliegende Flugzeuge starten auf der Südbahn. Bei Süd/Süd-Westwind wird auf beiden Bahnen gelandet, wobei der Großteil – um Lärm über den Hotels zu vermeiden – auf der Nordbahn startet.

 

Die 06C/24C ist noch immer da. Tadellos im Zustand, wird aber nur aktiviert werden, wenn ein Unfall auf der 06L stattfindet.

 

Ich hoffe, dass die 06C niemals aktiviert wird!

 

karstenf.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Genau so hatte ich das im Hinterkopf. Vielen Dank für die ausführliche Erläuterung!

 

Der Flugplatz Son Bonet ist übrigens noch immer in Betrieb und liegt, wie schon geschrieben, etwas nördlichen von Son San Juan (LEPA / PMI ).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist korrekt. LESB ist aber nur noch für GA bis 2to geöffnet, wobei PMI keine Flugzeuge mit unter 2to zur Landung annimmt (Notfälle ausgenommen).

 

Damit das klar ist: Die 06C ist noch immer befeuert. Die Lichter sind heute aus, aber jeder Zeit aktivierbar, damit der Platz auch aus Südrichtung immer anfliegbar ist, wenn Not ist. Da ist nix abgebaut worden. Die Befeuereungen für die 06C sind noch heute von der Autobahn gut zu sehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nun, ich bin oft auf Mallorca. Einer meiner besten Freunde wohnt und arbeitet dort.

 

Im Prinzip ist es ganz einfach:

 

Anschließend wurde der Terminal erweitert und ein neuer Tower gebaut.

Danach wurde die Südbahn gebaut, die – wegen der Hotels in C’an Pastilla nur aus Norden mit ILS angelogen wird. Wenn der Wind aus Nord/Nord-Ost kommt werden die eintreffenden Maschinen über dem Meer aufgereiht und landen wie eine Perlenkette nach einander auf der Nordbahn und abfliegende Flugzeuge starten auf der Südbahn. Bei Süd/Süd-Westwind wird auf beiden Bahnen gelandet, wobei der Großteil – um Lärm über den Hotels zu vermeiden – auf der Nordbahn startet.

 

karstenf.gif

 

Danke für die Ausführungen. Gilt das nur bei Hochbetrieb oder auch bei geringem Verkehr? Ich bin letztes Jahr im März im Rahmen des AB-Drehkreuzes vom Meer kommend gelandet, und an diesem Tag waren die Landungen auf der Südbahn und die Starts auf der Nordbahn.

 

Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann mir auch vorstellen, dass die zusätzliche Nutzung der 06C/24C nur wenig bringt.

 

Würde Sie für Starts genutzt werden, so können Starts auf der 24R nicht oder nur stark eingeschränkt ausgeführt werden. Entweder Intersection Take-Off oder geringere Anzahl von Starts pro Zeiteinheit, da die 24C nicht mehr als TWY zur Verfügung steht.

 

Wie schon erwähnt können Landungen mit Sicherheit nicht unabhängig voneinander auf 24C und 24R durchgeführt werden - es sieht ja schon recht "eng" aus. Ich bezweifle, dass bei Anflügen ein nennenswertes Plus bei der Kapazität rauskommt.

 

Außerdem sehe ich unabhängig von der Betriebsrichtung die Gefahr, dass bei der "Eliminierung des TWY auf der 06C/24C" die verbliebene Rollgasse auf dem Vorfeld recht schnell den zusätzlichen "Durchgangsrollverkehr" in den Süden nicht aufnehmen könnte, besonders bei Push-Back-Vorgängen. (Die nördliche Rollgasse ist für meinen Geschmack zu dicht an der 06C/24C, der Rollverkehr auf der nördlichen Rollgasse würde definitiv in den Sicherheitsbreich kommen, etc.)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen