Archiviert

Dieses Thema ist jetzt archiviert und für weitere Antworten gesperrt.

strato

Wird Manching jetzt doch ein neuer Billigflughafen ?

Empfohlene Beiträge

Hallo,

 

nachdem die Girr-Jet jetzt anscheinend eine Genehmigung für den kommerziellen Flugbetrieb in Manching erhalten hat, werden die bekannten Loco´s wohl bald auch reagieren ?

Könnte Manching/Ingolstadt bald ein zweites Hahn werden ?

Ich denke Munich-Manching würde sich bestimmt gut vermarkten lassen !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es handelt sich um einen - von einem bisher im Flugveranstaltermarkt nicht wirklich in Erscheinung getretenen Veranstalter - angekündigten 14 tägigen Charterflug, dessen Route über RLG nach BOO so erflogsverdächtig ist, dass ich hier noch nicht unbedingt von der komerziellen Nutzung Manchings sprechen würde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Derzeit ist wohl noch keine kommerzielle Öffnung im großen Stil mit täglichen Abflügen zu erwarten. Sobald das ILS und das Terminal in Memmingen fertig sind, wird es wohl dort losgehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das war der beitrag von Short Landing am 26.9.06 im Thread über die Ankündigung von MOL, die Passagierzahlen von FR bis 2011 zu verdoppeln. Ich hatte nämlich auch die Idee, warum FR nicht über Manching den ganzen Großraum München/Ingolstadt/Nürnberg abdecken sollte. Ich glaube, daß Short Laning recht hat mit seiner Erläuterung.

 

Short Landing:

Verfasst am: 26.09.06 15:04 Titel:

 

--------------------------------------------------------------------------------

 

Maching ist mehr oder weniger ein Werksflughafen mit Privatverkehr.

Die Runways (4000Meter) sind ausreichend selbst für Langstreckenverkehr. Jedoch wurde es schon mehrfach in den letzten 10 Jahren versucht, den Airport für Charterverkehr oder zuletzt auch für LCC-Verkehr zu nutzen, aber immer haben die zuständigen Behörden und Landräte sich dagegen ausgesprochen. Nachdem in Bayern kein politischer Wechsel in Sicht ist, wird sich an dieser Tatsache wohl auch nichts positiv für Ryanair ändern.

 

Somit bleibt Manching Werksflughafen mit Militärverkehr, oft sind dort auch Awacs usw..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Noch mal zu der Kurflug Charter-Kette.

 

Ich habe meine leichten Vorbehalte schon oben angedeutet. Wenn das "Wunder von Manching" eintritt, werden wir diese Flüge - so sie denn stattfinden werden - wohl eher in MUC oder NUE sehen, denn in Manching.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen