EDDM

Aktuelles zum Flughafen Dresden

Recommended Posts

LEJ ist mit den Öffis besser angebunden als DRS? Wenn du wieder in der Realität angekommen bist - lass es uns wissen ;)

 

Es ging jetzt nicht um DRS gegen LEJ, sondern die Anbindung von LEJ gegenüber TXL und SXF von Dresden aus.

Wobei die Anbindung mit dem Bus von Dresden nach Berlin ganz gut ist.

Edited by andi7435

Share this post


Link to post

LEJ ist mit den Öffis besser angebunden als DRS? Wenn du wieder in der Realität angekommen bist - lass es uns wissen ;)

 

Und wenn du dein Leseverständnis auf normales Erwachsenenniveau gebracht hast, dann kannst du vielleicht auch sinnvolles zur Diskussion beitragen.

Share this post


Link to post

 

Es ging jetzt nicht um DRS gegen LEJ, sondern die Anbindung von LEJ gegenüber TXL und SXF von Dresden aus.

Wobei die Anbindung mit dem Bus von Dresden nach Berlin ganz gut ist.

 

Warum sollte man das tun wollen? Ist der Bus so billig? Sind die Flüge soviel billiger? Wenn man alles und auch seinen Aufwand zusammenzählt, dann rechnet sich ein "Billigflug" ab SXF doch nie im Leben gegen einen Einstiegstarif bei Cityjet. Vor allem, wenn man den nahezu weggefallenen Aufwand des Transfers in London berücksichtigt. Wem der Komfort nichts Wert ist - das sind dann genau die Passagiere, auf die jeder Flughafen verzichten kann (ausser vielleicht irgendwelche hessischen Hirngespinste) und sollte.. Die fliegen nicht nur billigst (und trampen zum Flughafen ...), die geben auch am Flughafen nichts aus. Kurzum, niemand, absolut niemand verdient an solchen Paxen.

Share this post


Link to post

Ab dem Sommerflugplan fallen wohl die erst vor einem Jahr eingerichteten Vueling-Flüge nach Barcelona BCN wieder weg.

Zumindest sind die Vueling-Strecken zu allen anderen deutschen Flughäfen schon buchbar, nur nach Dortmund und Dresden nicht.

 

Hat jemand sonst noch Neuigkeiten zum Streckennetz ab DRS im nächsten Sommer?

 

 

Edit:

Seit heute sind auch die Dresden-Verbindungen bei Vueling wieder buchbar. Im April fliegt Vueling zweimal pro Woche, ab Mai 2014 dann wieder an den gleichen Wochentagen und zu den gleichen Tageszeiten wie 2013 nach Barcelona.

Edited by Allberto

Share this post


Link to post
Guest

Ach komm, welcher Dresdner soll denn bitte die 75min Fahrt nach LEJ antreten, wo er ein FR Angebot von 5/7 zu bescheidenen Zeiten vorfindet ???? Wenn, dann fährt er nach in 90min nach SXF und kann aus diversen Easyjetflügen rund um London auswählen...

Es gibt durchaus auch Fluggäste,die in Entfernung von beiden Flughäfen wohnen,und sich dann natürlich für das individuell bessere Produkt entscheiden. Ich denke da gerade an die Gegend um Chemnitz bis hin zur tschechischen Grenze,für die beide Flughäfen gleichermaßen interessant sind. Nur hat da der Airport Dresden von der Autobahnanbindung den Vorteil,das er alles südlich der Linie Zwickau-Dresden (A72/A4) besser "aufsaugen" kann als LEJ,da die A72 von Chemnitz nach Leipzig bis heute noch nicht vollendet ist. Wenn dann ab Dresden auch noch das bessere Produkt besteht,gibt es keinen Zweifel,welcher der beiden Airports der Gewinner ist...

Share this post


Link to post

Wenn dann ab Dresden auch noch das bessere Produkt besteht,gibt es keinen Zweifel,welcher der beiden Airports der Gewinner ist...

 

Na wie schön, dass so offensichtlich Gott gegebene Gewissheiten so gelassen ausgesprochen werden. Die Auslastung der AF-Flüge nach LCY legt zwar anderes nahe, aber hey egal. Dabei können die Dresdner doch mal beweisen, wie werthaltig das angeblich unterschätzte Einzugsgebiet där säkschen Landeshauptstadt ist. LCY; gibts einen besseren Airport in London, wenn es um Businessverkehr geht? LHR wurde ja schon auspropiert mit LH und BA. British Midland gabs auch mal. Alle grandios gescheitert, zu einer Zeit als weit und breit kein einziger Londonflug in Sachsen stattfand. Und AF bzw. Cityjet ist ja nicht so ein Billigheimer wie Ryanair. Moment mal, Dresden HAT ja das bessere Produkt und trotzdem läuft es sche...? Ei verbibbsch, woran liegts? Am Kerosin, das zu wässrig ist? Zu wenig Werbung in der SZ? Oder eben an begrenzter Nachfrage? BCN in der Warteschleife. Und was man so hört hat Vueling sich im Sommer bereits gegen Dresden entschieden, obwohl WIEDER kein Mitbewerber weit und breit auf der Strecke fliegt.

Aber hey, ich warte gespannt darauf, dass Dresden der Gewinner ist, Ob ich es noch erlebe? Egal ich freue mich auf die vielen Argumente, die jetzt kommen, wie doch alles anders ist. Oder mein absolutes Lieblingsargument, so häufig hier gehört ... "man merkt das du keine Ahnung hast."

Share this post


Link to post

Warum sollte man das tun wollen? Ist der Bus so billig?

Eindeutige Antwort: JA! Du kommst inzwischen für 9 Euro nach Berlin.... Wenn ich dadurch 20 oder 30 Euro beim Flugticket spare, lohnt sich das schon, aus Sicht des gemeinen Sparfuchses zumindest...

Na wie schön, dass so offensichtlich Gott gegebene Gewissheiten so gelassen ausgesprochen werden. Die Auslastung der AF-Flüge nach LCY legt zwar anderes nahe, aber hey egal. Dabei können die Dresdner doch mal beweisen, wie werthaltig das angeblich unterschätzte Einzugsgebiet där säkschen Landeshauptstadt ist. LCY; gibts einen besseren Airport in London, wenn es um Businessverkehr geht? LHR wurde ja schon auspropiert mit LH und BA. British Midland gabs auch mal. Alle grandios gescheitert, zu einer Zeit als weit und breit kein einziger Londonflug in Sachsen stattfand. Und AF bzw. Cityjet ist ja nicht so ein Billigheimer wie Ryanair. Moment mal, Dresden HAT ja das bessere Produkt und trotzdem läuft es sche...? Ei verbibbsch, woran liegts? Am Kerosin, das zu wässrig ist? Zu wenig Werbung in der SZ? Oder eben an begrenzter Nachfrage? BCN in der Warteschleife. Und was man so hört hat Vueling sich im Sommer bereits gegen Dresden entschieden, obwohl WIEDER kein Mitbewerber weit und breit auf der Strecke fliegt.

Aber hey, ich warte gespannt darauf, dass Dresden der Gewinner ist, Ob ich es noch erlebe? Egal ich freue mich auf die vielen Argumente, die jetzt kommen, wie doch alles anders ist. Oder mein absolutes Lieblingsargument, so häufig hier gehört ... "man merkt das du keine Ahnung hast."

Die London Verbindung ist für City Jet auch sowas wie ein Lückenfüller um den Flieger auszulasten. Hier geht es nicht nur ums Geld verdienen sondern darum sinnlose Standzeiten zu vermeiden....

Share this post


Link to post

...und damit im Zweifel zumindest die variablen Kosten damit abzudecken und vielleicht einen kleinen Teil der Fixkosten....und im Zweifel auch darum bestehende Slots zu nutzen und nicht wegen Nichtnutzung wieder zu velieren.

Share this post


Link to post

Yakutia übernimmt zum 30. März den wöchentlichen Linienflug nach Krasnodar. Bis dahin operiert noch Hamburg Airways. Das gab heute der Flughafen Dresden in einem Pressegespräch bekannt. Eine Verdoppelung der Flüge wurde in Aussicht gestellt. Vielleicht noch im kommenden Sommetflugplan.

Share this post


Link to post

Cityjet nach LCY von 4/7 auf 6/7 (Xe6).

 

Wann führt "Aero International" seine Interviews? Das Yakutia die Strecke nach KRR übernimmt war doch absehbar, nachdem man Streckenrechte beantragt und bekommen hat. Nur hatte sich das scheinbar nicht bis zur HK herumgesprochen.

Share this post


Link to post

Ohne login geht das aber nicht.

Doch. Bei mir schon.

 

Zum Thema: ein weiteres Beispiel dafür, wie Dresden Schritt für Schritt gegenüber Leipzig ins Hintertreffen gerät. Nicht nur im Luftverkehr. Man kann sich des Eindrucks nicht erwehren, dass das von der Landesregierung gesteuert ist. Aber das führt jetzt off topic.

Edited by HLX73G

Share this post


Link to post

Doch. Bei mir schon.

 

Zum Thema: ein weiteres Beispiel dafür, wie Dresden Schritt für Schritt gegenüber Leipzig ins Hintertreffen gerät. Nicht nur im Luftverkehr. Man kann sich des Eindrucks nicht erwehren, dass das von der Landesregierung gesteuert ist. Aber das führt jetzt off topic.

Naja, beide Flughäfen werden von der gleichen Gesellschaft betrieben.

 

Ich würde das jetzt nicht so deuten, dass man gezielt Fluggastströme von Dresden nach Leipzig umleiten will.

Sondern viel mehr so, dass man Fluggäste, die wegen der fehlenden Angebote ohnehin nicht ab Dresden starten können, dann doch zumindest dazu bringt, vom anderen Flughafen im Konzern abzufliegen, anstatt eben nach Berlin oder sonstwohin auszuweichen.

Share this post


Link to post

Immer diese schöne Verschwörungstheorien.

Ohne mich mit beiden Airports viel auszukennen, eröffnet der Blick auf die Landkarte m.E. nach einen grossen Teil der Antwort, warum Urlaubsstrecken mehr ab LEJ geflogen werden.

Die Lage des Flughafens, zentral an zwei Autobahnen und mit Bahnhof. Das erweitert das Einzugsgebiet enorm, bis hin nach Nordbayern, Thüringen, Brandenburg. Abflüge ab LEJ sind für Urlauber somit aus einigen Regionen intenressant, wenn der Preis stimmt.

DRS liegt dafür ab vom Schuss.

 

 

Das Problem des guten Herren dürfte daher eigentlich sein, dass generell Kunden ausbleiben, weil sie im Internet buchen. Nun ja, das ist im Jahr 2014 nun mal so. Dafür kann weder der Flughafen DRS noch LEJ was.

Share this post


Link to post

Doch. Bei mir schon.

 

OK, bei mir geht es jetzt dann auch wieder. (war wohl ein temporäres Problem)

 

 

Was natürlich ein Problem ist, ist die Tatsache, dass man vom Hbf Dresden eine knappe halbe Stunde zum "eigenen" Flughafen braucht, nach Halle/Leipzig aber auch nur gut eine Stunde mehr.

Wenn dann ab Leipzig das Angebot auch noch größer ist, dadurch die Preise niedriger, wird es schwer dagegen etwas zu tun.

 

Und Halle/Leipzig ist für die Sächsische Regierung schlicht wichtiger!

Dort sitzt DHL, weswegen man dort für eine gute Infrastruktur gesorgt hat und weiterhin sorgen muss.

Es gibt nur einen Flughafen in Deutschland, an dem mehr Fracht umgeschlagen wird. Das ist Frankfurt.

Wenn ich also für die Fracht sowieso schon viel Geld ausgeben muss, dann halte ich es nur für logisch und konsequent, wenn man diesen Flughafen auch im Passagierverkehr bevorzugt.

 

Das mag für die Menschen im östlichen Sachsen nicht schön sein. Aber an anderen Stellen wird sich immer darüber beschwert, dass Politiker das Geld mit beiden Händen aus dem Fenster werfen. Hier tut man das nun nicht. Und es ist auch wieder nicht richtig?

Share this post


Link to post

Immer diese schöne Verschwörungstheorien.

 

 

 

Das mag für die Menschen im östlichen Sachsen nicht schön sein. Aber an anderen Stellen wird sich immer darüber beschwert, dass Politiker das Geld mit beiden Händen aus dem Fenster werfen. Hier tut man das nun nicht. Und es ist auch wieder nicht richtig?

Ich hatte ausdrücklich angemerkt, dass sich dieser Trend nicht auf den Luftverkehr beschränkt, sondern an diversen Beispielen ablesbar ist. Auch bin ich selbst kein Dresdner, der sich hier irgendwie getroffen fühlen könnte. Aber zurück zum Thema.

Share this post


Link to post

an anderen Stellen wird sich immer darüber beschwert, dass Politiker das Geld mit beiden Händen aus dem Fenster werfen. Hier tut man das nun nicht. Und es ist auch wieder nicht richtig?

 

So ist das eben: in einer ruhigen Minute sind sich alle einig, dass es aus wirtschaftlicher Sicht einer Konsolidierung der Flughafenlandschaft bedarf, aber der eigene Airport soll natürlich gefälligst nicht als zweiter Sieger durchs Ziel gehen. Und ganz ehrlich: für ein paar Senioren, die einen Zug-Umsteigevorgang scheuen wird keiner die langfristigen strategischen Ziele in Frage stellen.

Share this post


Link to post

Also dass das ganze eine gezieltes Vorgehen zur Kostenersparnis sein soll, halte ich nun auch für sehr weit hergeholt. Vor allem ist es ja auch nicht so, dass die Politik groß Einfluss auf das Flugangebot hätte (auch wenn sehr viele Politiker sich das wünschen).

Und Ich zumindest kann auch nicht erkennen, wie sich das bemerkbar machen sollte.

 

Ich würde auch stark bezweifeln, dass sich die Kosten durch dieses Vorgehen nennenswert senken lassen. Die Fixkosten in DRS bestehen nun mal, und die sinken nicht dadurch, dass dann noch Flüge an einen ohnehin schon gut ausgelasteten Flughafen (LEJ) verlegt werden.

Edited by scramjet

Share this post


Link to post

Hast Du gerade wirklich geschrieben, dass der Flughafen Dresden gut ausgelastet wäre?

 

Passagierzahlen sind stark rückläufig, Luftfracht findet praktisch nicht mehr statt und die Flugbewegungen liegen bei durchschnittlich 5 Starts und Landungen die Stunde.

Share this post


Link to post

Hast Du gerade wirklich geschrieben, dass der Flughafen Dresden gut ausgelastet wäre?

 

Passagierzahlen sind stark rückläufig, Luftfracht findet praktisch nicht mehr statt und die Flugbewegungen liegen bei durchschnittlich 5 Starts und Landungen die Stunde.

Nee, hatte mich etwas missverständlich ausgedrückt.

 

Mit dem gut ausgelasteten Flughafen meinte ich LEJ. Habs in meinem Post mal geändert.

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.