Sabo

Aktuelles zu TUIfly.com

Recommended Posts

vor 31 Minuten schrieb LarsK:

 

 

Der ursprüngliche Flugplan ab Kassel sah übrigens für heute KSF-PMI-KSF-KGS-KSF vor (KGS unter eigener Flugnummer). Der eigene KGS-Umlauf wurde schon vor einiger Zeit gestrichen, aber da er als solcher mal geplant wurde, müsste ohnehin eine zweite Crew verfügbar gewesen sein.

 

...und wer sagt das die "gestrichene" Crew noch verfügbar ist ?

 

Der eine oder andere sollte den Job mal für eine Woche machen. Bin mir sicher, das die für unfähig gehaltenen Leute plötzlich in einem ganz anderem Licht dastehen würden !

 

Edited by aufpasser

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Minuten schrieb aufpasser:

 

...und wer sagt das die "gestrichene" Crew noch verfügbar ist ?

 

Der eine oder andere sollte den Job mal für eine Woche machen. Bin mir sicher, das die für unfähig gehaltenen Leute plötzlich in einem ganz anderem Licht dastehen würden !

 

Theoretisch wäre also eine komplette Crew Heute Mittag auf Standby gewesen.

Aber wie gesagt, Sundair diktiert die Bedingungen und TUI kann darauf eingehen oder nicht.

 

Wenn der Flieger in HAJ steht und Morgen eine weitere Crew erst Ferry HAJ-KSF fliegen muss hat dass einen Impact auf die eigene Ops. Sowas macht man als ACMI nur mit minimalen Effekten, z.B. maximal 30Min Delay für die erste geplante Rotation der Maschine am nächsten Tag!

Viele Airlines haben hierzu interne Regeln, weil es nichts bringt wenn man für 6 Blockstunden (also 1x KGS) eigene Flüge um 3 Stunden verspätet und diesen Paxen Entschädigung zahlen muss :(

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 58 Minuten schrieb LarsK:

 

 aber da er als solcher mal geplant wurde, müsste ohnehin eine zweite Crew verfügbar gewesen sein.

 

ATN, mir ging es um den zitierten Satz und die weitgehende Meinung hier im Forum das die verantwortlichen Opsler der

verschiedenen Airlines unqualifiziert und unfähig sind ihren Job zu machen.

 

Das Sundair sagt "entweder zu meinen Bedingungen oder gar nicht" ist völlig legitim.

Die Gewinnmargen sind bei weitem nicht so hoch um die dann anfallenden eigenen Irregkosten zu decken.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meine Güte, warum sind hier einige Nutzer immer gleich angefasst. Ich unterstellen niemanden Unfähigkeit, sondern sehe eine Vorgang, aus dem sich für mich als Laie eine Fragestellung ergibt, die hier nun diskutiert wird. Natürlich werden die ihre Gründe haben, warum sie so und nicht anders planen, nur welche würde mich interessieren. Durch gegenseitiges anpöbeln kommt man erfahrungsgemäß der Antwort aber nicht näher.

 

BTT: da Sundair wie oben skizziert solche Charter schon geflogen ist, mit vorherigem ferry nach und von HAJ, ist es offensichtlich technisch und rechtlich möglich. Gefolgt wurde dieser Chartereinsatz von zwei Umläufen ab Kassel am nächsten Tag. Je nachdem wie lange die Ruhepause zwischen Dienstende und Dienstbeginn sein muss, kann es also nur so gelaufen sein: Crew 1 fliegt KSF-HAJ-XY-HAJ und bleibt in Hannover. Am nächsten Tag fährt Crew 2 nach Hannover und fliegt HAJ-KSF-XY-KSF. In dieser Zeit fährt Crew 1 nach Kassel oder Crew 3 tritt den Dienst an und fliegt den zweiten Umlauf KSF-AB-KSF.

 

Die Verfügbarkeit der Crew war so zu verstehen: Sundair hat irgendwann mal die Flugplanung gemacht und entsprechend Crews eingestellt. Es müssen also latent genug Crews für den heute ursprünglich geplanten Flugplan KSF-PMI-KSF-KGS-KSF vorhanden gewesen sein und damit auch für KSF-PMI-KSF-HAJ-KGS-HAJ. Nur weil der heutige Sundair Flug von Kassel nach Kos gestrichen wurde, werden die ja keine Leute entlassen haben.

 

Ob das im speziellen Fall nun Probleme für die morgigen Sundair-Flüge bedeutet hätte: keine Ahnung. Prinzipiell muss es Sundair aber möglich sein, da schon genau so durchgeführt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Minuten schrieb LarsK:

t Ich unterstellen niemanden Unfähigkeit, sondern sehe eine Vorgang, aus dem sich für mich als Laie eine Fragestellung ergibt, die hier nun diskutiert wird. Natürlich werden die ihre Gründe haben, warum sie so und nicht anders planen, nur welche würde mich interessieren. Durch gegenseitiges anpöbeln kommt man erfahrungsgemäß der Antwort aber nicht näher.

 

 

dann solltest du mit Fragen anfangen und nicht mit Behauptungen ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden schrieb LarsK:

Der Flug ist jetzt in HAJ gecancelt und taucht dafür im Flugplan des KSF auf.

 

Karren die jetzt ernsthaft die Hannoveraner Passagiere nach Kassel? Warum holen die nicht den Flieger nach Hannover, dürfte billiger sein als die Passagiere zu entschädigen.

Genauso war es, es gab eine Weiterbeförderung für alle Gäste ab Flughafen HAJ nach KSF

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb LarsK:

Karren die jetzt ernsthaft die Hannoveraner Passagiere nach Kassel? Warum holen die nicht den Flieger nach Hannover, dürfte billiger sein als die Passagiere zu entschädigen.

 

Also war das eine Behauptung und keine Frage? Zugegeben, bei der zweiten Fragestellung hatte ich einen Punkt und kein Fragezeichen gesetzt, sollte aber aus dem Satzbau ersichtlich sein. Mein Unverständnis über diese Entscheidung bezog sich auch nicht auf die Planung von Sundair, sondern auf die Entscheidung von TUIfly zum Wohle der Passagiere möglicherweise nicht einen halben cm tiefer in die Tasche zu greifen und den Flieger nach HAJ zu beordern. 

 

Aber lassen wir das.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für heute (Samstag) war eigentlich geplant, dass der A321 von White Airways am FKB eintrifft.  Leider trifft dies erneut nicht zu.  Daraus ergibt sich folgender Flugplan:

 

FKB-KGS-FKB mit D-AHXF (von A321 auf 73G , überbuchung wahrscheinlich)

FKB-HER-FKB jetzt mit folgendem Routing: SCN-HER-SCN-> Verspätung 9h + Bustransfer

 

 

Edited by chris25

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wäre schön, wenn persönliche Eitelkeiten per PN ausgetragen werden könnten. Danke. 

 

P.S.: An Nachwuchs-Dispatchern und Crewplanern scheint es in diesem Land ja nicht zu mangeln. xD

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sicher, dass TUIfly den White A321 wirklich angemietet hat? Galistair, für die die Maschine eigentlich von White betrieben wird, hat diesen vor 2 Wochen auf myairlease mit sofortiger Verfügbarkeit zum Leasing angeboten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb AeroSpott:

Sicher, dass TUIfly den White A321 wirklich angemietet hat? Galistair, für die die Maschine eigentlich von White betrieben wird, hat diesen vor 2 Wochen auf myairlease mit sofortiger Verfügbarkeit zum Leasing angeboten.

Die Maschine ist gestern Abend immerhin am FKB eingetroffen.  Allerdings geht sowohl heute als auch morgen das Chaos weiter. Also noch fliegt sie nicht für TUI... 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Stunden schrieb chris25:

Die Maschine ist gestern Abend immerhin am FKB eingetroffen.  Allerdings geht sowohl heute als auch morgen das Chaos weiter. Also noch fliegt sie nicht für TUI... 

 

Weißt du woran das liegt? Ist der A321 AOG?

Die ersten Flugbegleiterinnen von White sollen bereits am Flughafen gesichtet worden sein (mehr als zehn).

PMI und FUE stehen morgen mit  Busverkehr drin.

Share this post


Link to post
Share on other sites

X3 mit einigen Umlaufproblemen aktuell, vorallem FKB.

X3 4818/4819 morgen nach/von HER wird mit Subcharter Air Mediteranean und kleinerem Fluggerät (also OVBs) durchgeführt, zusätzlich aktuell 9h Delay, 

 

X3 FKB-PMI 19.07 gestrichen heute kurzfristig

 

X3 MUC-RHO 18.07 aktuell 8h Delay angesagt

 

X3 FKB-RHO 19.07 aktuell 10h Delay angesagt 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

D-ATYB muss etwas springen:

 

Heute noch:

 

STD2145/ETD2220 X3 182 MUC-AYT

 

Morgen:

 

STD0315/ETD0320 X3 183 AYT-FKB

STD0720 X3 2784 FKB-PMI

STD0945 X3 2785 PMI-FKB

STD1300 X3 183F FKB-MUC

STD0550/ETD1525 X3 2820 MUC-FAO

STD0905/ETD1815 X3 2821 FAO-MUC

STD1455/ETD2310 X3 4292 MUC-RHO

STD1950/ETD0400(+1) X3 4293 RHO-MUC

 

 

 

Edited by moddin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der A321 von White steht ja mittlerweile am FKB. Warum ist der noch nicht einsatzbereit?

 

Ich habe da ein doofes Bauchgefühl. Habt Ihr mal die Flugpreise ab FKB angeschaut? Da scheint Tuifly zeitweise komplette Wochen nicht mehr anzubieten oder abschreckend hohe Preise zu verlangen. Was ist da los? 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tui hat sich nun in einem Schreiben an die Reisebüros bzgl. der Situation am FKB geäußert: 

  • Der A321 der White ist aus "technisch-organisatorischen Gründen" noch nicht einsetzbar
  • Alle betroffen Flüge ex FKB werden bis einschließlich 26.07. umgebucht
  • Viel Blabla mit "Hoffen endlich auf eine Stabilisierung des Flugprogramms am FKB" (exakter Wortlaut)

Parallel dazu sind zahlreiche Flüge ab FKB aus den Systemen genommen worden und weitere Flüge preislich abschreckend hoch angesetzt worden. Das deutet darauf hin, dass Tuifly wohl nicht so recht glaubt, dass White den A321 zügig in die Lüfte bekommt.
Insgesamt wirkt es stümperhaft von Tuifly hier nicht mal andere Wetlease Partner zu bekommen und man kann eigentlich nur vertrösten. Für die Reisebüros ist es sicherlich auch in mehrfacher Hinsicht ungeschickt... Es sind immerhin noch schätzungsweise 20.000-30.000 Buchungen eigentlich bis Ende des SFP ab dem FKB abzufliegen...



 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 32 Minuten schrieb Nicht noch ein Benutzernam:
  • Der A321 der White ist aus "technisch-organisatorischen Gründen" noch nicht einsetzbar

 

Der SWR berichtet, dass White noch keine Genehmigung der portugiesischen Luftaufsichtsbehörde hat.

Edited by FKB

Share this post


Link to post
Share on other sites

X3 2867 aus TFS landet morgen auch nicht in FKB sondern wird nach SCN umgeleitet. Die Maschine wird Samstag für das SCN-Programm benötigt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 21 Stunden schrieb launisches Wiesel:

Air Mediteranee springt auch morgen wieder ein und fliegt einen Umlauf mit. Ein weiterer Flug wird man samstag ab STR durchgeführt mit Ground Transport aller Gäste ab FKB (meine HER als Zielflughafen).

 

Resultat: X34106 mit knapp 11 Stunden Verspätung. Neben den Kosten für den Subcharter kommen da noch rund 66000€ für Fluggastrechte und einige Euros für Mahlzeiten und Getränke dazu, möglicherweise auch noch mehr für umgebuchte Fluggäste (Die eingesetzte B737-400 hat 22 Plätze weniger und in den Sommerferien dürfte die -800er voll ausgebucht gewesen sein). Das wird ein teurer Tag... ¬¬

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten schrieb AeroSpott:

 

Resultat: X34106 mit knapp 11 Stunden Verspätung. Neben den Kosten für den Subcharter kommen da noch rund 66000€ für Fluggastrechte und einige Euros für Mahlzeiten und Getränke dazu, möglicherweise auch noch mehr für umgebuchte Fluggäste (Die eingesetzte B737-400 hat 22 Plätze weniger und in den Sommerferien dürfte die -800er voll ausgebucht gewesen sein). Das wird ein teurer Tag... ¬¬

 

Bin im Allgemeinen (Airline-übergreifend) gespannt auf zukünftige Hauptsaison-Verpflichtungen - ob man weiterhin so viel Risiko bei Flugplänen eingeht... Bei den Zahlen kommt glatt der Eindruck auf, Inge's Currywurst-Bude wirft mehr Groschen ab als der Betrieb einer mittelgroßen Fluggesellschaft...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Neben dem Chaos am FKB ist die Performance der Tuifly in der letzten Wochen auch nicht die Beste gewesen. Komme bei gut 1050 Flügen auf 140 Störungen (Verspätungen, Ausfälle, Diverts), entspricht gut 86,5% Pünktlichkeit. Das liegt deutlich unter dem Niveau von Condor und Germania (beide ~92%). So einige Verspätungen haben es echt in-sich. Allein am FKB ging kaum was mit unter 8h raus, wenn nicht sogar gestrichen. An machen Basen (allen voran München und Basel fallen positiv auf) lief es echt gut, aber vor allem in Stuttgart und Saarbrücken ist einiges nicht rund gelaufen, in den letzten Tagen auch nicht in Hannover. Auffällig ist auch das oftmals zu kleine Fluggerät. (737-400/737-700 statt 737-800).

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 19.7.2018 um 11:41 schrieb Nicht noch ein Benutzernam:

Insgesamt wirkt es stümperhaft von Tuifly hier nicht mal andere Wetlease Partner zu bekommen und man kann eigentlich nur vertrösten. 

 

Wenn der Wetlease - und White ist ja eigentlich nicht irgendwer - nicht einsatzbereit ist, dann ist das nicht in der Verantwortung/Einflussbereich der TUI sondern erstmal des Wetlease-Partners, dass er das bereitstellt, was von ihm gefordert wird bzw. was seine Dienstleistung ist. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.