Sabo

Aktuelles zu TUIfly.com

Recommended Posts

Mich würden mal noch ein paar aktuelle Erlebnisberichte von Tuifly-Flügen interessieren. Wie haben die Fluggäste bisher auf das neue Konzept und den neuen Service reagiert?

 

Ich flieg am 18.02. FRA-FAO und bin gespannt, was sich wirklich geändert hat. Im Moment ist der Flug noch unter HF Flugnummer, ab Sommerflugplan dann unter X3.

 

Gruß

Tobi

Share this post


Link to post
Share on other sites

nun bis die marke TUIfly auch "zum anfassen" ist, dauert es noch. ofizieller start ja ab 1.4, obwohl es auch dann nicht von heute auf morgen stattfindet. servicekonzept (an dem wohl noch dinge ausgefeilt werden) und bordmagazin werden dann sicher schon komplett TUIfly sein, 10 flieger werden vorausslichtlich auch schon umlackiert sein. uniformen kommen auch komplett neue, nur das zögert sich mindestens noch bis herbst hin...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gestern CGN-VLC mit TUIfly: keine Veränderung im negativen Sinne zu den HLX-Zeiten: ist aber auch kaum erstaunlich, da das Produkt ja verbessert wurde (Sitzplatzreservierung statt Kuhherdenstampede beim Boarding zur freien Sitzplatzwahl).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hatte HLX eh nicht auf "feste Plätze" umgestellt. also Kleve88 und ich hatten am 13.01. auf CGN-NAP-CGN auch feste plätze, die wir bei check in bekommen haben.

 

Zur ganzen Tuifly Sache möchte ich auch noch was sagen.

Es macht ja durchaus Sinn, die beiden Airlines HLF und HLX zusammenzulegen. Warum sollte man eine HLF als volle Airline haben und nebenbei eine HLX als Vertriebsfirma für "Billig- bzw.l Günstigflüge", die dann durch die Bank von Flugzeugen von HLF oder GMI geflogen werden?

 

Das Problem ist für mich eher der Name. Meine Mutter kann mit Hapag Lloyd mehr anfangen als mit Tuifly oder so und die Dame ist im Grunde überhaupt nicht Luftfahrt interessiert. Als ich sie mal vom Flughafen abholte als Sie aus Italien kam, musste die Maschine wohl in Holding. Dann im Auto erzählte Sie mir, dass der Pilot der Hapag Lloyd "Warteschleifen" drehen musste wegen dem Gewitter. So und hinzukommt, dass die Reise über TUI gebucht wurde und am hellblauen Flieger das TUI-Logo unübersehbar am Flugzeug prankte.

 

Lange Rede, kurzer Sinn. Der Name ist Hapag ist halt doch vertrauter als Tuifly oder so.

 

Deswegen erlaube man mir bitte eine Frage:

 

Warum hat man nicht einfach die Hapag Lloyd und die Hapag Lloyd Express zur Hapagfly zusammengeschlossen?

 

gruß

phil

Share this post


Link to post
Share on other sites
... Deswegen erlaube man mir bitte eine Frage:

 

Warum hat man nicht einfach die Hapag Lloyd und die Hapag Lloyd Express zur Hapagfly zusammengeschlossen? ...

 

Weil mein Mutterkonzern "internetgeil" ist und damit das Einzelplatzgeschäft ankurbeln will. Desweiteren sollen ab dem nächsten Jahr ja langsam alle TUI-Fluggesellschaften zu TUIfly zusammengeführt werden. Und im Ausland kennt keiner Hapag Lloyd, Hapagfly oder HLX.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ tobiber

 

kann ich für MUC auch nur bestätigen.

ständig geistern paxe mit allen möglichen lustigen namensvariationen durch das terminal 1 und den zentralbereich. leider ist der bisherige check-in-schalter eine baustelle, die "umleitung" ist teilweise banal. und manch ein schlecht informierter und lustlos wirkender mitarbeiter an den diversen info-theken schickt sie dann nach "da hinten irgendwo links" und die paxe drehen samt schweren gepäck und quängelnder kinder noch eine runde durchs gebäude.

 

zum lachen, wenn es nicht so traurig wäre!

Share this post


Link to post
Share on other sites
@ tobiber

 

kann ich für MUC auch nur bestätigen.

ständig geistern paxe mit allen möglichen lustigen namensvariationen durch das terminal 1 und den zentralbereich. leider ist der bisherige check-in-schalter eine baustelle, die "umleitung" ist teilweise banal. und manch ein schlecht informierter und lustlos wirkender mitarbeiter an den diversen info-theken schickt sie dann nach "da hinten irgendwo links" und die paxe drehen samt schweren gepäck und quängelnder kinder noch eine runde durchs gebäude.

 

zum lachen, wenn es nicht so traurig wäre!

 

Entschuldigung, aber was hat eine Baustelle mit TUIfly zu tun?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Weil "in" der Baustelle immer HF und Co.abgefertigt wurden und sich jetzt alle wundern, wo sie abgeblieben sind - gibt zwar jetzt ne mega gelbe Werbebande dort, aber trotzdem ist es beschissen ausgeschildert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hat mittlerweile eigentlich bei jemandem die nachträgliche Meilengutschrift geklappt?

Hab wieder mal versucht, meinen Leipzig-Flug gutschreiben zu lassen, aber leider immer noch die altbekannte Meldung "Die Meilen für diesen Flug konnten Ihnen nicht gutgeschrieben werden, weil die Flugdaten ungültig sind oder Sie diesen Flug nicht angetreten haben. Bitte kontrollieren Sie Ihre Eingaben und wiederholen Sie den Schritt."

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hat mittlerweile eigentlich bei jemandem die nachträgliche Meilengutschrift geklappt?

Hab wieder mal versucht, meinen Leipzig-Flug gutschreiben zu lassen, aber leider immer noch die altbekannte Meldung "Die Meilen für diesen Flug konnten Ihnen nicht gutgeschrieben werden, weil die Flugdaten ungültig sind oder Sie diesen Flug nicht angetreten haben. Bitte kontrollieren Sie Ihre Eingaben und wiederholen Sie den Schritt."

 

genau dieses Problem habe ich auch! Wollte jetzt noch ein paar Tage warten und dann das ausgefüllte Formular per Post einschicken. Vielleicht klappt es dann. Hast Du am Schalter Deine bluemiles Karte vorgezeigt? Obwohl ich dies in STR getan habe, sind die Meilen dieser Flüge nicht drauf.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei mir hats funktioniert.

Meine Flüge von Anfang Januar STR-ORY sind jetzt gutgeschrieben bzw. es wurde mir per email mitgeteilt, dass sie gutgeschrieben seien.

 

Gruß

 

Frank

Share this post


Link to post
Share on other sites

Entschuldigung, aber was hat eine Baustelle mit TUIfly zu tun?

 

um es mal ganz direkt zu sagen:

scheinbar wissen viele paxe nicht, wie die airline genau heisst, mit der sie fliegen oder die buchung liegt so lange zurück, dass der name schon verstaubt ist.

und manch werter flughafenangestellter kennt sich auch (noch) nicht aus und schickt sie erst einmal irgendwohin, hauptsache weit weg won ihrem infoschalter. wenn eine airline alle naselang name und aussehen ändert, dan kommt sowas dabei raus.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich war am Sa in CAG (Triptreport folgt!) und kann meine Meilen auch nicht gutschrieben lassen.

 

Was ich aber toll fand war, dass ich auf dem Rückflug konnte ich ein weng mit ner FA reden und die meine auch, dass es schade ist, dass man die Marke "Hapag" mal schnell vom Markt verschwinden lässt. Aber für sie selber ändert sich nicht sehr viel. Die Crew auf dem Flug war gemischt 2 "blau" und eine "gelb". Da hat man man auch gemerkt, dass die blauen die kurzen Hüpfer nicht so mögen und lieber auf die Kanaren düsen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
und manch werter flughafenangestellter kennt sich auch (noch) nicht aus und schickt sie erst einmal irgendwohin, hauptsache weit weg won ihrem infoschalter.

Du spricht unbewusst eine häufige Verwechslung an: den feinen Unterschied zwischen "Infoschalter" und "Flughafenangestellter". Das ist nämlich nicht zwangsläufig das selbe. Hier möchte ich die Mitarbeiter der Infoschalter deutscher Flughäfen in Schutz nehmen, die sind nämlich in aller Regel äußerst gut über das Geschehen am eigenen Flughafen informiert. Klar ist aber, dass nicht jeder Flughafenangestellter ein wandelnder Info-Stand ist. Deswegen möchte ich im genannten Fall in MUC auch nicht ausschließen, dass die Passagiere hier schlichtweg beim nächstbesten vorbeilaufenden Mitarbeiter gefragt haben und deswegen falsch gelotst worden sind. Ich selber war aber natürlich nicht dabei und kann nur mutmaßen - vielleicht sind die Leute am Info-Schalter in MUC auch tatsächlich so uninformiert, ich weiß es nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Die Crew auf dem Flug war gemischt 2 "blau" und eine "gelb". Da hat man man auch gemerkt, dass die blauen die kurzen Hüpfer nicht so mögen und lieber auf die Kanaren düsen.

 

Das kann man so nicht allgemein sagen. Viele der blauen Flugbegleiter sind vorher schon ab und zu gelb geflogen. Sicher sind gelbe Flüge eher von "Nachteil", weil weniger Blockstunden (weniger fliegen, öfter den Flieger drehen) und der gelbe Bordshop ist nicht groß genug, als dass viel Provision abfallen würde.

Trotzdem kenne ich dutzende blaue Flugbegleiter, die inzwischen richtig gerne gelb fliegen, weil es einfach was neues ist und ein anderes Klientel vorzufinden ist.

Wie gesagt, denke nicht, dass man das verallgemeinern kann...

 

Zum Thema Uniform: Kommen beide vom selben Herrsteller und haben die gleiche Qualität. :-P

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nochmal ganz kurz zum Catering und den Gutscheinen worum es hier schonmal auf S.10 ging:

Wenn man auf der tuifly Homepage sich im Onlineflugplan Strecken wie z.B. Antalya oder Las Palmas anzeigen lässt, findet sich neben den Flugtagen ein Besteck-Symbol mit dem Hinweis, dass es sich um einen FullService Flug handelt.

 

Da wiederspricht sich TUIfly selbst... In den "FAQ's" steht, dass es "no-frill" ist- also ohne service! würde mich mal interessien und vor allem, was es da gibt als essen! *g*

Share this post


Link to post
Share on other sites
Da wiederspricht sich TUIfly selbst... In den "FAQ's" steht, dass es "no-frill" ist- also ohne service! würde mich mal interessien und vor allem, was es da gibt als essen! *g*

 

Gibt Pasta mit Huhn oder Reis mit Pute...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist euch mal die ausgeprägte Wortwahl auf der TUIflydotcom - Page aufgefallen.

Ich kann das irgendwie nur mit Selbstironie begründen, was anderes fällt mir dazu nämlich kaum ein...

 

Fantastisch – Sie sind gerade erst gestartet und müssen jetzt schon nicht mehr kochen! Das erledigen TUIfly.com und LSG für Sie und bringen Ihnen leckere Snacks an den Platz. Sehr praktisch – und sehr lecker! Wählen Sie direkt in der Buchung das gewünschte Menü. Sie erhalten dann mit der Buchungsbestätigung ihre Menü-Coupons. Buchbar bis 36 Stunden vor Abflug. Sie können nachträglich Ihr Bordmenü ausschließlich telefonisch über das Servicecenter bestellen.

 

Zusätzlich zu diesem besonderen Service bieten wir Ihnen an Bord selbstverständlich weiterhin viele köstliche Snacks, heiße sowie kalte Getränke u.v.a.m. zum Taxipreis an.

 

Baguette Snack - € 5,50

Nicht für den kleinen Hunger ist dieses extra große, kross gebackene, französische Baguette. Üppig belegt, lässt es Sie garantiert nicht hungrig am Ziel ankommen. Dazu erhalten Sie ein Heißgetränk* (z.B. einen frischen Kaffee*) oder einen Softdrink.

 

XL Snack - € 7,00

Gönnen Sie sich zum Baguette und Joghurt einen Softdrink und zum Nachtisch einen Schokoriegel - eine tolle Mahlzeit. Bitte wählen Sie dazu einen Softdrink, ein Heißgetränk oder ein Bier.

 

Kinderspecial - € 7,00

Kindermenü mit Bärchenwurst; Käse; Babybel und zwei Kornquarkbrötchen; Zusätzlich erhalten Sie Butter, Nutella, einen Fruchtjoghurt und einen Orangensaft

 

Morning Take Off - € 11,00

Heben Sie ab mit einem genussvollen Start in den Tag! Ein gesundes Frühstück mit Brotauswahl und Croissant, frischem Aufschnitt, Käse und Marmelade. Dazu servieren wir Ihnen einen Obstsalat und einen Joghurt. Zusätzlich bekommen Sie einen Müsliriegel und ein Heißgetränk nach Wahl.

 

Antipasti Lunch - € 11,00

Die Antipasti für Genießer und für den ganzen Tag! Freuen Sie sich auf Tomaten mit Mozzarella an frischem Basilikum und Pesto. Dazu Ratatouillesalat, serviert mit einer Brotauswahl und einem Fioretto-Praliné als Nachtisch. Zusätzlich bekommen Sie ein Softdrink oder ein Heißgetränk nach Wahl.

 

Schnitzel Lunch - € 11,50

Ein herzhafter Lunch für den großen Hunger mit Truthahn-Schnitzel (kalt) und Kartoffelsalat! Vorab servieren wir einen frischen Salat mit Tomaten, Gurken, Mais und einer Brotauswahl. Mit einem Joghurt und einem Stück Brie-Käse runden Sie den Lunch ab. Schließen Sie den Magen mit einer leckeren Fioretto-Praliné. Zusätzlich bekommen Sie ein Softdrink oder ein Heißgetränk nach Wahl.

 

Take-it-hot - € 16,00

Asiatische Köstlichkeit aus dem Wok vom Geflügel mit thailändischem Duft-Reis und knackigen Zucker-Schoten an roter Pfeffersauce, Paprika und Cashew-Kernen. Mit geräuchertem Lachs an würzigem Fenchel-Salat als Vorspeise stimmen Sie sich auf Ihr himmlisches Menü ein. Gefüllte Sahne-Windbeutel an Schokoladen-Sauce und ein Fioretto-Praliné runden Ihre Mahlzeit ab. Dazu: Kaffee, Kürbiskernbrötchen, Camembert und Butter.

 

*auf Wunsch gießen wir gerne einen zweiten Kaffee nach

 

(die besonderen Highlights hab ich mal fett markiert...)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.