Sabo

Aktuelles zu TUIfly.com

Recommended Posts

vor 7 Minuten schrieb hornoxe:

Gerade die mit dem nötigen Kleingeld 

Exakt die anderen!

 

Wer sich ein Komplettpaket bucht, dann doch meistens nicht nur, um alles aus einer Hand zu bekommen, sondern auch um Geld zu sparen.

Diejenigen die individuell alles (oder zumindest einiges) einzeln buchen, tun das, um ihren eigenen Ansprüchen näher zu kommen. Im Normalfall ist das dann mit höheren Kosten verbunden.

 

Und TUI als „Komplett-Anbieter“ hat nun gleich zwei Problemfelder am Hals.

Denn ein Teil der Flotte war ja auch damit beschäftigt, die Passagierwechsel der Mein-Schiff-Flotte abzuwickeln. Da weiß nun aber niemand, wann die wieder unterwegs sein werden.

Somit führen auch die still liegenden Schiffe zu Problemen bei den Fliegern.

Share this post


Link to post

Auch wenn ich mich jetzt für meinen Arbeitskollegen eher schämen muß,er hatte für sich und seine Familie (2 Kinder) letztes Jahr Antalya gebucht,aber mit Umsteigen in Istanbul,weil das billiger war :|

Alles zureden vorher hatte nix gebracht :(

 

O.T. Um jetzt die Kurve zu SXD zu bekommen,wenn SXD nonstop teurer ist(wäre in diesem Fall ab TXL geflogen),als Fly Pegasus (in diesem Fall ab SXF)mit Umsteigen, und die Kunden buchen das dann auch noch so,warum sollte man dann SXD erhalten,oder aber darüber nachdenken SXS nonstop ex Antalya fliegen zu lassen ?

Edited by EDCJ

Share this post


Link to post
vor 30 Minuten schrieb jubo14:

Exakt die anderen!

 

Wer sich ein Komplettpaket bucht, dann doch meistens nicht nur, um alles aus einer Hand zu bekommen, sondern auch um Geld zu sparen.

Diejenigen die individuell alles (oder zumindest einiges) einzeln buchen, tun das, um ihren eigenen Ansprüchen näher zu kommen. Im Normalfall ist das dann mit höheren Kosten verbunden.

 

 

Glaub ich nicht. Ich glaube die Familien mit Kleingeld werden weiter das teurere Komplettpaket buchen und in den Robinson/ML/Aldiana usw absteigen. Ich sehe keinen Grund warum eine Familie mit 2+ Kindern sich einen Urlaub selbst zusammen suchen sollte, wenn Geld da ist. Denn ist Geld da, ist Zeit für die Familie oft knapp.

 

Share this post


Link to post
vor 3 Stunden schrieb EDCJ:

Ungeprüft diese Geschichte als Bullshit zu bezeichnen,geht gar nicht. Da schreibt jemand einen schockierenden Reisebericht von einer misglückten Anreise,und bekommt von Dir verbal einen Schlag in die Fresse.Unglaublich!

Doch geht. Falsche Angaben bei der Einreise ist halt blöd. Woanders hast du größere Probleme damit und wirst nicht gleich wieder nach Hause geschickt. Und die betroffene Person hat ja auch alles sofort ungeprüft gepostet. ergo= selbst Schuld.

Share this post


Link to post

ja, WIR würden es anders machen. Nur kann man doch Urlaubern,die wenig fliegen ,keinen Vorwurf machen. Sie kamen aus Zürich,waren ehrlich bei der Angabe,und dafür wurden sie bestraft . Nur würde ich das anders einordnen.....

Meine Eltern (beide 80) sind in ihrem Leben einmal geflogen,Berlin Moskau und zurück. Das ist schon ewig her. Ich glaube,das wäre ihnen auch passiert,weil mit soviel "Hinterfotzigkeit" kann doch niemand rechnen,oder ?

Edited by EDCJ

Share this post


Link to post
Am 27.5.2020 um 12:14 schrieb XWB:


Der Hauptgrund waren die fehlenden MAX (und, dass noch Maschinen bei EW verplant waren), alles andere nur sekundär. Und niemandem wird zu vermitteln sein, wenn auch nur ein Mitarbeiter in Kurzarbeit ist oder sogar von Kündigung bedroht ist, und gleichzeitig Wetleases fliegen werden. Daher denke ich, das Thema hat sich bei DE, X3, EW, LH und co. mindestens bis 2022, wenn nicht noch länger erledigt. Und ob es in der nächsten Zeit noch Bedarf gibt (und das dann noch wirtschaftlich durchzuführen ist), von kleinen Flughäfen wie Paderborn, Kassel, Münster und co. zu fliegen, wird sich auch zeigen. 

 

Am 27.5.2020 um 12:15 schrieb d@ni!3l:

Man spart keine Kosten, wenn gleichzeitig eigenes Gerät und Personal rumsteht und man woanders zukaufen muss ;-)

 

Tja, scheinbar doch. Im offiziellen Statement der Gewerkschaft ist sogar expliziet die Rede davon: "Tuifly plane, die Kapazitäten billig im Ausland über externe Subunternehmer zuzukaufen.". Sicherlich ein Stich in den Rücken der Angestellten.

 

Nach meinen Infos wird SDR ab PAD diesen Sommer für X3 fliegen. So viel zum Thema der Wet-leases.

 

 

vor 9 Stunden schrieb Lucky Luke:

Ich denke, das langfristig Pauschalreisen zwar nicht komplett verschwinden, aber eine wesentlich kleinere Rolle spielen werden. Generation Pauschalreise dankt langsam ab, und die Jüngeren wissen nahezu alle, wie man sich alleine im Zielland zurechtfindet ohne blaue TUI-Bus und deutsche Reiseleitung. Ich sage nicht unbedingt, dass Individualtourismus, so wie ihn viele betreiben, auch nur einen deut origineller oder authentischer ist, aber er gibt den Leuten das Gefühl, authentischer Urlaub zu machen.

 

 

Nicht unbedingt. Klar, es wird mehr Individualtouristen geben, diese haben aber auch andere Reisemotive und häufig Destinationen, welche nicht von den klassichen Reiseveranstaltern angeboten .

 

Ich sehe gerade eher eine Chance für Pauschalreisen. VIele Anbieter werben gerade mit kostenlosen Umbuchungen bis ende Oktober, sowie einer Rückholgarantie. Nicht zuletzt buchen viele pauschal, weil SIe Sicherheit suchen, und das ist meiner Meinung derzeit der wichtigste Aspekt. Auch werden die Reisen oft über Reisebüros gebucht, hier habe ich zumindest einen direkten Ansprechpartner. Hast du mal versucht am Anfang der Kriese bei einer Airline anzurufen ....Abgesehen davon, gibt es durch die Pleite von TC eine riesige Lücke, ebenso werden viele dritt-Reisebüros demnächst die Segel streichen. Hier wird TUI mit Ihrem Vertriebsnetzwerk an eigenen Reisebüros als Gewinner rausgehen, da bin ich mir ziemlich sicher.

 

Wie auch schon EDCJ geschrieben, kommt es auch auf die Destination an. Ohne TUI-Vollcharter gehts halt auch schlecht in den RC oder die RIUs auf den Kapverden oder AGA. Und Indivalurlauber nach FUE...ich denke nicht :-) (OK,außer ein paar Surfern).

Share this post


Link to post
vor einer Stunde schrieb lz-ltb:

Tja, scheinbar doch. Im offiziellen Statement der Gewerkschaft ist sogar expliziet die Rede davon: "Tuifly plane, die Kapazitäten billig im Ausland über externe Subunternehmer zuzukaufen.". Sicherlich ein Stich in den Rücken der Angestellten.

Ich bezog mich dabei auf einen kurzfristigen Wetlease, wo man das Personal und Gerät stehen lässt und woanders zukauft. Wenn man beides abbaut sieht das ganze natürlich anders aus.

 

Ich habe ein bisschen Sorgen, was aus dem "Rest" der X3 wird. Eine halb so große Flotte sorgt ja auch dafür, dass der Overhead pro Flug doppelt so teuer wird. Das macht es nicht einfacher, wenn Skaleneffekte sinken.

Edited by d@ni!3l

Share this post


Link to post

Es ist halt echt stark individuell, was möglichst Nahe an den perfekten Urlaub herran kommt.

 

Für einig Muss es Aktion sein, andere wollen möglichst viel vom Ort sehen, wieder andere mögen fremde kulturellen, einige zieht es von Hotel zu Hotel, von Stadt zu Stadt....

 

Und für mich beginnt der perfekte Urlaub in dem Moment, wo ich mein Hirn ausschalten kann und mich um nix mehr kümmern muss. 

 

vor 14 Stunden schrieb EDCJ:

...

O.T. Um jetzt die Kurve zu SXD zu bekommen,.....

Warum genau möchtest du Bogen zu SXD im X3 Fred bekommen?

Share this post


Link to post
2 hours ago, ZuGast said:

Es ist halt echt stark individuell, was möglichst Nahe an den perfekten Urlaub herran kommt.

 

(Warum genau möchtest du Bogen zu SXD im X3 Fred bekommen?)

 

Und das ist auch gut so!

 

Es stimmt übrigens nicht, dass die Pauschalreisen in ihrer Anzahl wahnsinnig abgenommen haben. Andersrum ist es richtig, dass Individualreisen mit Billigfliegern und Sprachkenntnissen und AirBNB und Co. stark zugenommen haben. Also der Marktanteil hat sich verändert, das ist richtig. Und auch mit Ryanair und Easyjet haben es ja mehrere Selbstbastelveranstalter auch in Richtung pauschal versucht.

 

Mir hat die Reise-Bastelei und das eigenständige Entdecken stets große Freude gemacht, (es hat mitnichten immer alles geklappt....) anderen im Freundeskreis (auch deutlich Jüngere) haben daran überhaupt keinen Spaß und setzen sich auch vor Ort nach dem Sektfrühstück auf dem Schiffchen gern in einen aus meiner Sicht überteuerten und langweiligen Ausflugsbus und "entdecken" Land und Leute, ohne Land und Leute zu entdecken...

 

- wir reden natürlich über Vor-Corona-Zeiten, im Moment ist ja alles irgendwie "schwierig" - 

 

Zu TUIfly, für die persönlichen Betroffenen tut es mir leid. Optimismus scheint langsam dem Realismus zu weichen. Gehören die 738er eigentlich TUI oder kann man sie 'elegant' an den Leasinggeber zurückgeben? Die Zahl (auch wenn es in etwa eine Halbierung ist) wurde ja wahrscheinlich nicht willkürlich gewählt.

 

 

((Das war ein Bezug zu der 'Diskussion', die gleichzeitig im SXS-Strang stattfand))

Share this post


Link to post

Pauschalreisen sind halt für diejenigen, die sich nicht um die Organisation kümmern wollen, oder die dadurch Leistungen bekommen, die sonst nur schwer zu erhalten werden.

Der Preis ist eher Nebensache. Auch Pauschalreisen gibt es ja in allen Preisklassen mit diversen Luxusanbietern. AUch die klassische Studiosus-Expeditionsreise ist pauschal, aber beileibe nicht günstig.

 

Wer viel Zeit und Muße und Geduld hat, stückelt sich alle billig selbst zusammen, bezahlt aber dafür eben mit seiner Zeit. Das liegt nicht jedem. Und daher wird es immer einen Markt für Anbieter wie TUI und die anderen 3-Buchstaben-Veranstalter geben.

Sich dabei eine Fluggeselschaft ans Bein zu binden ist in guten Zeiten clever, in schlechten Zeiten blöd. Wo man bei der Mischkalkulation am Ende rauskommt bleibt dann abzuwarten.

Edited by Yassakka
Ergänzung

Share this post


Link to post

Ist eigentlich schon bekannt was TUIfly ab FKB, PAD und SCN anbieten wird?

Aktuell ist ab SCN im Sommer nur noch Heraklion buchbar, ab Sommer 2021 wohl alles wieder (also Heraklion, Rhodos, Mallorca, Kos, ...).

Share this post


Link to post

Die Verträge mit Galistair sind offenbar gekündigt, alle derer Maschinen sind per sofort für die ganze Sommersaison verfügbar.

Share this post


Link to post
vor 8 Minuten schrieb AeroSpott:

Die Verträge mit Galistair sind offenbar gekündigt, alle derer Maschinen sind per sofort für die ganze Sommersaison verfügbar.

Ab wo wär Galistair geflogen?

Share this post


Link to post

AeroSpott hat das reiseverhalten wirklich sehr schön beschrieben.

 

Ich hab auch schon beides gemacht. Mit dem Kumpel alle paar Jahre individual Urlaub in Nordamerika, da wird alles selbst organisiert. Dann man mit neuer Freundin, die wenig bis garnicht gereist ist und noch nie geflogen (auch sowas gibts noch), da ist ne Pauschalreise das Maximum was man machen kann bzw. will.

 

Und eine Pauschalreise gibt auch Sicherheit. Meine Eltern bspw. buchen immer über TUI. Mein Vater ist selbstständig, wenn dann doch mal ein großer, wichtiger Auftrag reinkommt, kann er gegen Gebühr ruckzuck umbuchen. Da spielt das Geld dann nur zweite Rolle. Ja, es gibt immer noch Leute die wissen das Service was kostet und sind bereit es zu bezahlen.

Share this post


Link to post
vor 9 Stunden schrieb Xavi:

Ab wo wär Galistair geflogen?

DUS

vor 7 Stunden schrieb Fluginfo:

Hier der die aktuellen Tuifly Flüge.

Auffallend ist, keine Palma Flüge ex MUC und HAM!

 

https://www.routesonline.com/news/38/airlineroute/292164/tuifly-june-august-2020-operations-as-of-28jun20/

Wo kommen eigentlich die Infos her? Bei TuiFly selbst und auch bei den Airports ist das alles noch nicht so hinterlegt.. (zumindest wenn ich stichprobenartig prüfe)

Share this post


Link to post
vor 15 Stunden schrieb PG1:

DUS

Wo kommen eigentlich die Infos her? Bei TuiFly selbst und auch bei den Airports ist das alles noch nicht so hinterlegt.. (zumindest wenn ich stichprobenartig prüfe)

 

In Amadeus sind alle Verbindungen draußen, außer ein Flug am 14.08 ex MUC.

Finde es schon erstaunlich, dass man MUC so unter den Tisch fallen lässt...DE fliegt auch nur noch 5/7 nach PMI ab Ende Juli... 

Share this post


Link to post
Am 1.7.2020 um 13:02 schrieb Fluginfo:

Hier der die aktuellen Tuifly Flüge.

Auffallend ist, keine Palma Flüge ex MUC und HAM!

 

https://www.routesonline.com/news/38/airlineroute/292164/tuifly-june-august-2020-operations-as-of-28jun20/

HAM wundert mich nicht,das war doch 2019 schon dominiert von DE,EW und FR .Ich glaube ,HAM -PMI war schon 2019 raus.

Und MUC? keine Ahnung. Vielleicht macht Tui als Veranstalter Verträge mit anderen ? Je nachdem,wer gerade täglich unterwegs ist (DE,EW,LH) ?Gerade LH wäre für Tui(Veranstalter) auf der Palma-Strecke nix neues.Das gab es früher schon.Warum dann selber fliegen? LH ist mit der Bandbreite ihrer Flotte auch viel flexibler als Tuifly auf der Strecke. Da sollte es leicht sein,je nach Buchungen zwischen 319/20/21 zu wechseln...

Nur als Beispiel,warum sollte man selbst mit B738 mit 120Pax (nur gebucht im eigenen Haus) fliegen,wenn man die auf Linie mit LH321 genauso unterbringen kann,aber die eigene Maschine irgendwo anders einen Subcharter ersetzt?!

Edited by EDCJ

Share this post


Link to post

Ex HAM geht viel mit EW (teils 4x am Tag). Rentiert sich daher nicht, zumal HAJ um die Ecke liegt. Würde man sich also eher gegenseitig torpedieren.

Share this post


Link to post
vor 1 Stunde schrieb TobiBER:

Ex HAM geht viel mit EW (teils 4x am Tag). Rentiert sich daher nicht, zumal HAJ um die Ecke liegt. Würde man sich also eher gegenseitig torpedieren.

Naja das sind ja fast alles "Fake-Flüge" - muss man ja leider bei EW mittlerweile so ausdrücken.....

Edited by _aqua_sports_

Share this post


Link to post
vor 17 Minuten schrieb _aqua_sports_:

Naja das sind ja fast alles "Fake-Flüge" - muss man ja leider bei EW mittlerweile so ausdrücken.....

Alle deine 3 Eurowings „Fake Flüge“ nach PMI sind heute in Hamburg wie vorgesehen gestartet. Von daher...

Share this post


Link to post

Gestern wurde nur 1 Flug angezeigt für August jedenfalls -die ändern ja ständig - so wurde in DUS von 9 auf 3x reduziert (SA/SO). In PAD steht für September auch noch 2x im Flugplan -der August vorgestern komplett entfernt. Übrigens bucht Tuifly auf EW -Flüge nun vermehrt um, vermutlich wird nun nach und nach wieder aufgefüllt....

 

Edited by _aqua_sports_

Share this post


Link to post

Für Mallorca sehe ich das so. Ab allen Airports,wo EW,DE und LH unterwegs sind, sollte Tui(Veranstalter) eigene Flüge meiden.

Hintergrund:

https://die-inselzeitung.com/news/mallorca-regierungschefin-best-tigt-kommende-maskenpflicht-auf-den-balearen.html?fbclid=IwAR11dYy4J7Hqx_7sAGKkr8ABpNReU7cKJApTBt5hc_tn7z83CDFC45QBlzo

Unter diesen Umständen ist wohl kaum mit vielen Neubuchungen zu rechnen,eher im Gegenteil,mit Stornierungen...

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.