Mamluk

Aktuelles zu Alitalia

Recommended Posts

Der Name "Alitalia" wird auch bleiben - nur die Gesellschaft dahinter wird (mal wieder) eine neue sein.

 

Interessant allerdings, dass man mit 90 Flugzeugen plant ... ist das nicht die Kennzahl, welche auch die Lufthansa in den Verhandlungen immer als Richtwert in Bezug auf eine Übernahme bzw. Einstieg genannt hatte ? Damals während der Verhandlungen ein No Go, da ja auch Personalabbau inklusive war. Nun allerdings wird dieses Konzept ohne Probleme kopiert und umgesetzt ...

 

Share this post


Link to post

Lustig, wie sich der italienische Staat so sehr darauf einschießen kann, dass "Hitlers Enkel" (So eine Headline bei SPON) sich doch endlich die italienischen Schulden zueigen machen sollen, während man bei dem Getue für Alitalia doch endlich mal die Frage stellen sollte warum der Staat kein Geld hat (und auch lange vor Corona schon nicht hatte)...

Edited by GodBless
Rechtschreibung

Share this post


Link to post
vor 8 Stunden schrieb EDCJ:

Und genau für solche Fälle brauchen wir eben Corona-Bonds  :ph34r:

Von den 90 Maschinen erhalten dann rund ein Drittel deutsche Zulassung. B|

Share this post


Link to post
vor 32 Minuten schrieb Fluginfo:

Von den 90 Maschinen erhalten dann rund ein Drittel deutsche Zulassung. B|

Meinst du die Flieger die jetzt schon irisch sind?

Außer Uniformen und Espressokocher hat Alitalia nichts mehr.

Share this post


Link to post
vor 17 Minuten schrieb oldblueeyes:

Meinst du die Flieger die jetzt schon irisch sind?

Außer Uniformen und Espressokocher hat Alitalia nichts mehr.

War auf die Corona-Bonds gemünzt, weil faktisch dann Deutschland mind. 1 Drittel der Alitalia besitzen müsste. O.o

Share this post


Link to post
Am 23.4.2020 um 21:08 schrieb cityshuttle:

Der Name "Alitalia" wird auch bleiben - nur die Gesellschaft dahinter wird (mal wieder) eine neue sein.

 

Interessant allerdings, dass man mit 90 Flugzeugen plant ... ist das nicht die Kennzahl, welche auch die Lufthansa in den Verhandlungen immer als Richtwert in Bezug auf eine Übernahme bzw. Einstieg genannt hatte ? Damals während der Verhandlungen ein No Go, da ja auch Personalabbau inklusive war. Nun allerdings wird dieses Konzept ohne Probleme kopiert und umgesetzt ...

 


Erst wenn das Konzept umgesetzt wurde, glaube ich daran. Ich kann mir nicht vorstellen, dass plötzlich kaufmännische Vernunft einkehrt. Und falls doch, kommen vermutlich wieder Wahlen dazwischen, oder irgendwelche “Verzögerungen” oder sonst was.
 

Alitalia ist schließlich keine Fluggesellschaft, sondern ein Parkplatz für Politiker oder “Freunden von Politikern” mit angeschlossenem Flugbetrieb

Share this post


Link to post

https://www.aerotelegraph.com/die-neue-alitalia-nimmt-gestalt-an-weniger-flugzeuge-strecken

 

Jetzt mal ganz blöd in die Runde gefragt: Versteht irgendwer das Konzept oder die Idee hinter dem Plan? Die Flottenplanung sieht total kompliziert und verquer aus, 2 AOCs, die sich irgendwie nicht unterscheiden und Langstrecke mit businesslastigen Zielen, Kurzstrecken mit hauptsächlich touristischem Charakter (der hauptsächlich Italiener ins Ausland bringt). Außerdem auf einmal 90 statt den vor kurzem noch 30 genannten Flugzeugen. Ist das jetzt ne Touriairline, ein Networkcarrier, ein staatlicher LCC oder irgendwas dazwischen?

Bevor ihr es sagt: Ja, AZ ist schon lange ein Selbstzweck, der eigentlich keine Existenzberechtigung hat, aber bisher wenigstens noch mit einem verständlichen Geschäftsmodell. Das hier verknotet mir gerade das Gehirn.

Share this post


Link to post

Ja, es wird auch schon wieder über Wachstum auf der Langstrecke und im Cargobereich gesprochen. Das passt alles nicht zusammen. Für mich klingt der ganze Plan so, als ob Politiker den entworfen haben, und keine Kaufleute. Und ja, ganz ehrlich, was soll bei den ganzen Seilschaften dann schon raus kommen. Ich tippe darauf, dass Alitalia auch nach Corona, also nach 2021 Geld verbrennen wird und rumdümpeln wird.

Share this post


Link to post

Aber wenn es sich dann um eine „neue“ Airline handelt, dann darf man ja erst mal wieder Subventionen erhalten und das Ganze geht wieder von vorne los

Share this post


Link to post

Die Rettungspläne des italienischen Staates für die Alitalia wurden von EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager in der vorliegenden Form für nicht annehmbar erklärt. Eine Änderung des Plans ist lt. der Mailänder Wirtschaftszeitung „Sole 24 Ore“ erforderlich. 

Share this post


Link to post
vor 46 Minuten schrieb emdebo:

Die Rettungspläne des italienischen Staates für die Alitalia wurden von EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager in der vorliegenden Form für nicht annehmbar erklärt. Eine Änderung des Plans ist lt. der Mailänder Wirtschaftszeitung „Sole 24 Ore“ erforderlich. 

 

Hier ein paar mehr Details: https://orf.at/stories/3168109/

Share this post


Link to post

Im italienischen Artikel steht aber nicht viel drin, nur dass die Neugründung dieser Tage mit frischem staatlichen Geld nicht klar genug sei (also so ähnlich jedenfalls). Da steht nichts von Firmenauflösung wegen jahrelanger Insolvenzverschleppung und unerlaubten Subventionen, Freigabe von Linate und genau definierten Vorgaben der EU-Wettbewerbshüterin und Co...

Share this post


Link to post

Und es geht weiter - jetzt will sich USAerospace auch noch um Alitalia kümmern:

 

Zitat

Führungskräfte von USAerospace planen, nicht nur WOW Air, sondern auch Alitalia wieder aufzubauen.

Sie haben dieses Interesse seitdem bekräftigt, wie Reuters Anfang des Sommers erörterte. Diese Woche traf sich Michelle Edwards vor dem Verkehrsausschuss des italienischen Parlaments zusammen mit Carlo Goria, der USAerospace in Italien leitet.

USAerospace beabsichtigt, 1,5 Milliarden Euro, rund 234 Milliarden ISK, in die Entwicklung von Alitalia zu investieren. Und unter der Leitung von US-Investoren wird sich Alitalia auf Urlaubsflüge konzentrieren, nicht auf Geschäftsreisende. Die Flotte des italienischen Unternehmens wird ebenfalls erweitert und es werden keine Mitarbeiter entlassen. Wenn alles gut geht, wird Alitalia laut Corriere della Sera nach 30 bis 36 Monaten einen Gewinn erzielen.

 

Quelle: https://turisti.is/2020/06/eigendur-wow-fyrir-italska-thingnefnd/

 

Was für ein großes Schmierentheater von Frau Michele Roosevelt Edwards ... 9_9O.o

Edited by monsterl

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.