EDDM

Aktuelles zum Flughafen Rostock-Laage

Recommended Posts

Ich würde mit der Stornierung noch ein wenig warten ;-) Wenn du Anfang des Monats gebucht hast, hast du ja noch ein wenig Puffer. Die Flüge ab RLG sollen ja am Wochenende starten und da würde ich erstmal schauen wie die Gäste dort von A nach B transportiert werden. Im Rostocker Plan stehen die Flüge zur Zeit ohne Flugnummer drin wobei das nicht viel heißen soll. Flughäfen erhalten Infos über Charterflüge ja gerne noch weit nach dem Passagier.

Mich würde interessieren ob du schonmal beim ASE angerufen hat ? Schließlich besteht ja zwischen euch beiden das Vertragsverhältnis und der ASE hat daher auch die Informationspflicht.

 

Mal sehen, was/ob der Flughafen antwortet, ich fühle mich jedenfalls ziemlich über's Ohr gehauen. Ziemlich seltsames Geschäftsgebahren und schon mal kein guter Auftakt.

 

Ich habe selber längere Zeit am Flughafen gearbeitet und möchte daher nochmal klarstellen, dass der Flughafen bei der Operative von Charterflügen so gut wie keinen Einfluss hat. Gerade bei unkoordinierten Häfen kommen Änderungen teilweise erst am Vorabend was immer größte Begeisterung bei den Personalplanern hervorruft.

Die Nachrichten die die betroffenen Flughäfen veröffentlicht haben waren jeweils die Pressemitteilungen des ASE ! Solange von deren Seite nichts neues kommt wird der Flughafen auch nichts neues veröffentlichen können / dürfen.

Klar ist es gerade für KSF ein suboptimaler Auftakt, aber sie sind dabei eher ein Bauernopfer als einer der Schuldigen.

Von daher muss in dieser Situation der Reiseveranstalter oder halt direkt der ASE als Charterer als Ansprechpartner herhalten.

Share this post


Link to post

Wer ist denn ASE/Sonnenflug?

Ich hatte die jetzt naiverweise für einen (kleinen, No-Name-)Veranstalter gehalten, bin ja nicht aus der Branche.

Auch finde ich, daß die Airports 14 Tage vor Inkrafttreten eines Flugplanes schon wissen sollten, wer bei Ihnen fliegt, sie haben ja wohl auch den Flugplan online gestellt, schließlich haben sie auch Interesse daran, daß bei ihnen ein gewisses Kontigent an Fluggästen in Erscheinung tritt. Aber vielleicht sind ja zufrieden mit einer perfekten Infrastruktur ganz ohne Betrieb....

 

Bei Sonnenflug habe ich noch nicht wieder die Hotline bemüht, die waren schon bei der Buchung nicht besonders kundenorientiert und eher sparsam mit Informationen. Außerdem hätte ich von denen zum jetzigen Moment auch lieber schriftliche Auskünfte, denn irgendein Hinhalte-Blabla (Tenor à la wir arbeiten gerne, nur die Kunden stören so) hilft mir gerade wenig. Versuchen muß ich es wohl aber trotzdem.

Habe ich nicht eigentlich einen Beförderungsvertrag - auch zu konkreten Preiskonditionen - geschlossen?

 

lg Lena

Edited by Lena

Share this post


Link to post
Wer ist denn ASE/Sonnenflug?

 

ASE chartert ein ganzes Flugzeug und versucht dann die Plätze an die Reiseveranstalter weiter zu vermarkten. Lediglich Restplätze, die man nicht verkaufen konnte, werden dann selbst vertrieben. Deshalb gibt es momentan leider auch keine Infos von den betroffenen Flughäfen, da diese vermutlich auch nicht genau wissen, was Sache ist.

Edited by Mag93

Share this post


Link to post
Auch finde ich, daß die Airports 14 Tage vor Inkrafttreten eines Flugplanes schon wissen sollten, wer bei Ihnen fliegt, sie haben ja wohl auch den Flugplan online gestellt, schließlich haben sie auch Interesse daran, daß bei ihnen ein gewisses Kontigent an Fluggästen in Erscheinung tritt. Aber vielleicht sind ja zufrieden mit einer perfekten Infrastruktur ganz ohne Betrieb....

 

Habe ich nicht eigentlich einen Beförderungsvertrag - auch zu konkreten Preiskonditionen - geschlossen?

 

lg Lena

 

Ich denke die Flughäfen würden alles dafür geben zu wissen in welcher Art und Weise die Flüge stattfinden sollten. Aber wenn der Veranstalter keine genauen Informationen herausgibt sind sie genauso aufgeschmissen wie der Kunde. Ablehnen kann man Charterflüge nicht so einfach und außerdem wären alle angeflogenen Flughäfen nicht in einer Position irgendwelche Flüge abzulehnen !

 

ASE bot die Flüge ab RLG / ERF /TXL ja schon im letzten Sommer in Kooperation mit Germania an. Bisher lief das auch im Großen und Ganzen rund. Die Probleme gibt es erst seitdem die XL Airways welche für das gesamte Flugprogramm vorgesehen war insolvent ist. Ich gehe immer noch davon aus, dass sich eine Airline zur Durchführung findet. Allerdings wird das für den Veranstalter natürlich mit fortlaufender Zeit nicht unbedingt einfacher.

Selbstverständlich besteht zwischen Kunden und Veranstalter ein Beförderungsvertrag und das ist auch der Grund warum der ASE zur Zeit rotiert um eine Airline an Land zu ziehen !

 

Um was schriftliches in die Hand zu bekommen gibt es auf der Homepage ja auch Mail und Postkontakt.

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Ich denke die Flughäfen würden alles dafür geben zu wissen in welcher Art und Weise die Flüge stattfinden sollten. Aber wenn der Veranstalter keine genauen Informationen herausgibt sind sie genauso aufgeschmissen wie der Kunde. Ablehnen kann man Charterflüge nicht so einfach und außerdem wären alle angeflogenen Flughäfen nicht in einer Position irgendwelche Flüge abzulehnen !

 

ASE bot die Flüge ab RLG / ERF /TXL ja schon im letzten Sommer in Kooperation mit Germania an. Bisher lief das auch im Großen und Ganzen rund. Die Probleme gibt es erst seitdem die XL Airways welche für das gesamte Flugprogramm vorgesehen war insolvent ist. Ich gehe immer noch davon aus, dass sich eine Airline zur Durchführung findet. Allerdings wird das für den Veranstalter natürlich mit fortlaufender Zeit nicht unbedingt einfacher.

Selbstverständlich besteht zwischen Kunden und Veranstalter ein Beförderungsvertrag und das ist auch der Grund warum der ASE zur Zeit rotiert um eine Airline an Land zu ziehen !

 

Um was schriftliches in die Hand zu bekommen gibt es auf der Homepage ja auch Mail und Postkontakt.

 

 

ASE ist also ein Veranstalter oder ist das rechtlich etwas anderes?

Ich verstehe auch nicht, daß Enter Air so tut, als wüßten sie von gar nichts, Gespräche muß es ja mindestens gegeben haben und auch einen Grund, warum die z.B. in Kassel auf dem Flugplan stehen. Den Namen haben sich doch die Betreiber des Flughafens nicht aus einer Lostrommel gezogen und dann veröffentlicht.

Wir sind 14 Tage vor Inkrafttreten dieses Sommerflugplanes. Ich frage mich schon, ob es noch realistisch ist, daß da nun plötzlich noch eine andere Airline zusagen kann?

Kann die dann andere Konditionen diktieren? Betreffend Preise oder etwa Gepäckbestimmungen?

Mir war u.a. auch wichtig, daß beim Gepäck kein One-Piece-Concept galt, mit Ryan Air o.ä. hätte ich da ja ein Problem....

 

lg Lena

Share this post


Link to post
Wir sind 14 Tage vor Inkrafttreten dieses Sommerflugplanes. Ich frage mich schon, ob es noch realistisch ist, daß da nun plötzlich noch eine andere Airline zusagen kann?

 

Naja es gibt ja Airlines die kurzfristig einspringen... das Problem dürfte eher sein eine Airline durchgehend für den Sommer zu finden ... Wahrscheinlich geht es ums gute Geld, denn ansonsten wäre der Auftrag einen Flieger für den Sommer durchgängig auslasten zu können ja nicht unattraktiv.

Share this post


Link to post

Auf der hp von " Sonnenflug " und einem Klick auf " News " wird ein Bericht der Thueringer Allgemeine

vom 30.11.12 angegeben.Dieser Artikel zeigt gut das Geschäftsmodel von der ASE und deren GF,

Jan Peter Knaak .Demnach war er vorher OPS-Leiter des Flughafen Erfurt.

Share this post


Link to post

Ein 2-Personen-Betrieb also, da stimmte also mein Eindruck, daß das alles etwas "handgestrickt" ist.

Interessant auch dieser Absatz:

Er hat gelernt aus einem Fehlstart. Der frühere Operations-Leiter des Flughafens Erfurt hatte schon einmal den Anlauf genommen, selbst Urlaubsflüge zu organisieren. Er und seine Frau, die früher als Lotsin arbeitete, vertrauten auf Erfahrungen aus Tagesausflügen in der Weihnachtszeit nach Finnland oder von Silvesterrundflügen

 

Stimmt mich jetzt auch nicht gerade hoffnungsfroh, daß da zeitnah wirklich eine Lösung gefunden werden kann.

Hätte ich natürlich vor dem Buchen lesen sollen.

Mal sehen, ob die auf meine Mail überhaupt antworten. Nicht, daß er sich plötzlich in die DomRep absetzt....

 

lg Lena

Share this post


Link to post

Hallo Lena,

bitte mit solchen Vorwürfen vorsichtig sein. Wollen wir doch die Kirche erstmal im Dorf lassen.

In Rostock und Erfurt bietet der ASE immerhin schon seit einem Jahr Flüge an. Und bis auf operative Kleinigkeiten gab es bisher keine Probleme ! Wir reden hier also nicht von einem Projekt was jetzt gerade erst startet.

Der Start in den aktuellen Sommerflugplan ist mies keine Frage ! Die XL Pleite und die anschließenden Gespräche mit dem Insolvenzverwalter waren natürlich suboptimal aber halt bullshit wo der ASE wenig Einfluss hat.

Dann kam die Enter Air und nun naja halt doch nicht. Da weiß ich noch nicht was ich davon halten soll, bin aber der Meinung, dass man hier erstmal auf eine Stellungsnahme warten sollte, bevor man Herr Knaak in der Südsee sieht.

Das einzige was richtig Mies ist, ist die Sonnenflug HP !!! Keinerlei Infos und Enter Air immer noch buchbar ... Geht gar nicht !

 

RLG will lt. Facebook morgen Infos veröffentlichen ... Schauen wir doch mal was dabei raus kommt.

Share this post


Link to post
Hallo Lena,

bitte mit solchen Vorwürfen vorsichtig sein. Wollen wir doch die Kirche erstmal im Dorf lassen.

In Rostock und Erfurt bietet der ASE immerhin schon seit einem Jahr Flüge an. Und bis auf operative Kleinigkeiten gab es bisher keine Probleme ! Wir reden hier also nicht von einem Projekt was jetzt gerade erst startet.

Der Start in den aktuellen Sommerflugplan ist mies keine Frage ! Die XL Pleite und die anschließenden Gespräche mit dem Insolvenzverwalter waren natürlich suboptimal aber halt bullshit wo der ASE wenig Einfluss hat.

Dann kam die Enter Air und nun naja halt doch nicht. Da weiß ich noch nicht was ich davon halten soll, bin aber der Meinung, dass man hier erstmal auf eine Stellungsnahme warten sollte, bevor man Herr Knaak in der Südsee sieht.

Das einzige was richtig Mies ist, ist die Sonnenflug HP !!! Keinerlei Infos und Enter Air immer noch buchbar ... Geht gar nicht !

 

RLG will lt. Facebook morgen Infos veröffentlichen ... Schauen wir doch mal was dabei raus kommt.

 

Meines Wissens gab es Gespräche zwischen ASE und Enter Air, aber nie einen unterschriebenen Charter-Vertrag. Deshalb hätten die Flüge auch nie zur Buchung freigegeben werden dürfen. Aber wie gesagt - wer letztlich die Wahrheit sagt weiß man nicht und mit solchen Aktionen steigt natürlich auch nicht gerade das Vertrauen in unsere Branche.

Share this post


Link to post
Die Flüge mit Enter Air werden nicht stattffinden! Quelle:Absage von Enter Air

mfg

 

Jetzt steht es also in der Zeitung.

Wenn dem so ist, daß Enter Air am 22.2. einen lukrativeren Deal mit Schweden machen konnte, wundert mich doch, daß Enter Air anscheinend erst im März auf den Flugplan gesetzt wurde und der Ticketverkauf ebenfalls im März anlief.

Weder vom einen noch vom anderen ein Hinweis auf der Homepage, Ticketverkauf läuft weiter.

Keine Ahnung, ob das in der Branche so üblich ist, ich empfinde diese Intransparenz als seltsames Geschäftsgebaren.

Schon klar, daß man unter den derzeitigen Umständen keine weiteren Verkäufe durchführen könnte, was möglicherweise für die Gewinnung einer neuen Airline oder die Saisonbilanz nicht unerheblich ist.

Ich stelle mir vor, daß da alle ziemlich unter Druck sind, aber so wirklich vertrauensgewinnend ist das jedenfalls nicht.

 

lg Lena

 

Share this post


Link to post

Herr Knaak hält sich weiterhin bedeckt bzw. unerreichbar.

Gibt es eigentlich eine Frist innerhalb derer auf Mails geantwortet werden sollte?

An der Hotline nur Freizeichen, der Verkauf von EnterAir-Flügen geht aber weiter.

Fühlt sich nicht gut an.

 

lg Lena

Edited by Lena

Share this post


Link to post

Naja ob das die ganze Wahrheit ist ? Ich meine die bekommen doch jede Pressemitteilung über Ihre Company zu sehen !! Und dann reagieren die erst nach einem so langen Zeitraum und sagen es hätte nie mehr als eine Anfrage gegeben ??? Und dann noch die Geschichte mit den Kroatienflügen ab Skandinavien .... Sorry aber so ganz trau ich dem Ganzen nicht ;)

Bin mal gespannt wie die Stellungnahme des Herrn Knaak aussieht. Diese wird dann aber wohl erst mit einer neuen Airline kommen ...

Share this post


Link to post

Jetzt sie alle Flüge bei Sonnenflug.info verschwunden.

"Wir bauen um!" Aber sonst keine Erklärungen.

Das wird bitter für RLG.

Edited by KoRaLa

Share this post


Link to post

Naja im Vergleich zum letzten Sommer mit AYT und 1/7 PMI ist das Ganze doch gar nicht mehr so schlimm ;-)

 

Hier einmal ein Überblick über die Urlaubsverbindungen, wie sie zur Zeit geplant sind:

 

Die Kanaren werden bis Ende April weiter von Germania bedient.

Morgen beginnen außerdem die Mallorca Umläufe mit Germania , welche den ganzen Sommer durch bedient werden.

Zusätzlich fliegt am 01.04. auch eine HK Kiste nach PMI.

 

Nach AYT fliegt am Dienstag Tailwind, sowie am Samstag Freebird. Diese Flüge werden zuerst im Dreick mit KSF geflogen, sollen in der Hauptsaison aber direkt gehen.

 

Offen sind derzeit die PMI Flüge ab dem 14.04.2013 und die Kanaren Verbindung ab Mai.

 

Und zusätzlich bietet Germania am Ostermontag einen Rundflug an. Bei Interesse: http://www.nordkurier.de/cmlink/nordkurier...ostern-1.554663

 

Share this post


Link to post
Ist vielleicht auch für RLG wichtig.

 

http://www.touristik-aktuell.de/nachrichte...te-nie-fliegen/

 

Enter Air war an der Übernahme der insolventen XL Airways inkl. AOC, Flugzeuge und dem restlichen Sommerprogramm usw. interessiert. Als das nix wurde war das Thema in Deutschland zu starten für Enter Air erledigt. ASE hatte wohl gehofft, dass Enter Air dann mit polnischem AOC die Strecken abfliegen kann und das offensichtlich auch schon so den Flughäfen kommuniziert. Da war aber dann wohl der Wunsch stärker als die Vertragslage ...

Share this post


Link to post
Ich würde mit der Stornierung noch ein wenig warten ;-) Wenn du Anfang des Monats gebucht hast, hast du ja noch ein wenig Puffer. Die Flüge ab RLG sollen ja am Wochenende starten und da würde ich erstmal schauen wie die Gäste dort von A nach B transportiert werden. Im Rostocker Plan stehen die Flüge zur Zeit ohne Flugnummer drin wobei das nicht viel heißen soll. Flughäfen erhalten Infos über Charterflüge ja gerne noch weit nach dem Passagier.

Mich würde interessieren ob du schonmal beim ASE angerufen hat ? Schließlich besteht ja zwischen euch beiden das Vertragsverhältnis und der ASE hat daher auch die Informationspflicht.

 

Habe beim Rostocker Flughafen angerufen und folgende Info erhalten:

die Flüge, die mit Enter Air vorgesehen waren, seien gecancelled worden.

Wie ich das verstehe, werden also die Passagiere von REWE etc. umgebucht, evtl. auch auf andere Flughäfen?

 

Und wenn ich beim Charterer direkt gebucht habe, schaue ich in die Röhre oder wie?

 

ASE reagiert übrigens weiterhin nicht auf Nachfragen, vielleicht mache ich heute mal Telefonterror auf dem Handy.

 

lg Lena

Edited by Lena

Share this post


Link to post
Habe beim Rostocker Flughafen angerufen und folgende Info erhalten:

die Flüge, die mit Enter Air vorgesehen waren, seien gecancelled worden.

Wie ich das verstehe, werden also die Passagiere von REWE etc. umgebucht, evtl. auch auf andere Flughäfen?

 

Und wenn ich beim Charterer direkt gebucht habe, schaue ich in die Röhre oder wie?

 

ASE reagiert übrigens weiterhin nicht auf Nachfragen, vielleicht mache ich heute mal Telefonterror auf dem Handy.

 

lg Lena

 

Bei der Streichung handelt es sich aber tatsächlich nur um die durchführende Fluggesellschaft und nicht um die Flüge an sich. Die PMI Gäste fliegen nun erstmal mit Germania und am Ostermontag halt auch zusätzlich mit Hamburg Airways. Hierbei handelt es sich übrigens auch um Kisten welche vom ASE gechartert sind.

 

Ich denke das 1-2 Mann Unternehmen ASE ist zur Zeit mit dem Ansturm ein wenig überfordert und hoffentlich auch eher mit Verhandlungen über einen dauerhaften Betreiber beschäftigt.

An deiner Stelle kann ich aber durchaus eine gewisse Nervösität verstehen ;-). Vielleicht solltest du tatsächlich das Geld rückbuchen lassen und ggf. neubuchen sobald eine Airline feststeht. Die Preise bei Sonnenflug waren ja in der Regel in einem bestimmten Bereich relativ fix.

Share this post


Link to post
RLG will lt. Facebook morgen Infos veröffentlichen ... Schauen wir doch mal was dabei raus kommt.

 

Ist da eigentlich etwas herausgekommen (konnte nichts finden)?

 

lg Lena

 

Share this post


Link to post
Ist da eigentlich etwas herausgekommen (konnte nichts finden)?

 

lg Lena

 

Nö ... Wobei auch ein (hoffentlich) davor stand ...

 

Share this post


Link to post

Was ich übrigens höchst befremdlich finde ist die Tatsache, dass man bei einer Suche nach Pauschalen ab RLG als ausführende Fluggesellschaft immer noch XL angezeigt bekommt

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.