EDDM

Aktuelles zum Flughafen Rostock-Laage

Recommended Posts

Mich würde ja mal interessieren, was man als das besondere Potenzial von CPH-RLG sieht, denn es scheint ja nicht unbedingt primär um Umsteiger zu gehen (für die ein anderer Hub reizvoller sein dürfte und für die es Interlining, wenn nicht gar Code-Share bräuchte). Die Strecke CPH-RLG wurde ja immer mal wieder als Wunschziel genannt, selbst SAS war mal vor Jahren im Gespräch. Klar, Ostseeconnection usw., aber was ist das spezifische Aufkommen, dass man Potenzial für 100+ Paxe pro Tag sieht? Soviel Lokalverkehr dürfte es auf den Fähren nach Gedser und Trelleborg wohl eher nicht geben, den man absaugen könnte.

Share this post


Link to post

Dafür sind anscheinend die DUS Flüge mit airberlin wieder gekippt worden?! In den Abflug/Ankunftszeiten sind die Flüge nicht mehr aufgeführt und auch nicht mehr bei airberlin auf der Internetseite buchbar?! Da hat wohl jemand noch schnell vor der Aufnahme nen Rückzieher gemacht ;)

Share this post


Link to post

Mich würde ja mal interessieren, was man als das besondere Potenzial von CPH-RLG sieht, denn es scheint ja nicht unbedingt primär um Umsteiger zu gehen (für die ein anderer Hub reizvoller sein dürfte und für die es Interlining, wenn nicht gar Code-Share bräuchte). Die Strecke CPH-RLG wurde ja immer mal wieder als Wunschziel genannt, selbst SAS war mal vor Jahren im Gespräch. Klar, Ostseeconnection usw., aber was ist das spezifische Aufkommen, das man Potenzial für 100+ Paxe pro Tag sieht? Soviel Lokalverkehr dürfte es auf den Fähren nach Gedser und Trelleborg wohl eher nicht geben, den man absaugen könnte.

 

Mich würde es ehrlich gesagt noch mehr interessieren, wie wo und ab wann ich die Strecke buchen kann....

 

Ich kann über google noch nicht mal die HP dieser Airline finden.... :blink:

Share this post


Link to post

 

das "deutlich" ist eine Interpretation der Zeitung. Die Preise sollen eher im "Business-Bereich" angesiedelt sein.

 

Zudem sind ab September und Oktober Tagesrandverbindungen nach München und Frankfurt geplant. 2014 soll auch Wien noch dazu kommen. Geflogen wird nach CPH mit einer ATR der Danish Air Transport per ACMI-Vertrag. Das Fluggerät für die anderen Strecken ist noch offen, allerdings tendiert man zu CRJs.

 

Die Palma-Flüge sind in der Tat ein Ersatz für XL/Enter-Air, Buchungsstart dafür ist nächste Woche.

 

Das sind mal interessante Details! Kannst Du eine Quelle nennen oder sind das Interna? Ein Internetauftritt der Airline mit Verweis auf ein Buchungsportal wäre in der Tat langsam angebracht. Wenn ich die nächsten Dienstreisen Richtung Skadinavien ab RLG via CPH machen könnte, wäre das mal eine schicke Sache :-) Abwarten und weiterhoffen...

Share this post


Link to post

Naja, wenn man dieses Jahr noch fliegen möchte, sollte man so langsam mal dem Klientel eine Möglichkeit bieten, die Flüge auch zu buchen.... Ich erinnere an OLT....

Share this post


Link to post

Die geplanten Flüge von Rostock Airways nach Mallorca werden durchgeführt von Iberia Rigional/Air Nostrum

 

Quelle: Flugzeitenübersicht auf www.rostock-airport.de

Share this post


Link to post

Auf der RLG Facebook Seite findet man inzwischen eine erste Übersicht über die Lfz welche zum Geburtstag erwartet werden. Scheint eine bunte und durchaus attraktive Mischung von JU52 über PC12 bis zum Eurofighter zu werden.

 

Zum Thema Rostock Airways: Weiß einer wann es hier Buchungstechnisch losgehen soll ? Ich hatte eigentlich erwartet dass man den Start mit dem gestrigen IHK Empfang verknüpft, was allerdings nichts wurde ;)

Share this post


Link to post

Interessant finde ich, dass sich bis heute ca. 630 Besucher auf die HP verirrt haben.....

Bleibt die Frage, wieviele davon hiesige Forennutzer sind...

Share this post


Link to post

Zur Zeit gibt es bei rostock-airways.de nur eine 404-Fehlermeldung. Sehr professionell.

 

Vorher ein abmahnfähiges Impressum und eine Unternehmensform, der die Seriösität aus allen Poren strömt:

 

UG (haftungsbeschränkt) i.G.

 

Wie lange ist das Projekt in der Welt? Drei Monate? Und dann noch nicht mal eine UG ins Handelsregister eingetragen bekommen? Airline gründen und keine 25.000 Euro als Stammkapital für eine richtige GmbH? Oder dient das alles der Geheimhaltung des Investors, den ein Blick ins Handelsregister sichtbar machte?

 

Mal sehen wie lange das alles dauairt. Ich würde nicht drauf wetten, dass das Projekt den Winter übersteht.

Share this post


Link to post

Zur Zeit gibt es bei rostock-airways.de nur eine 404-Fehlermeldung. Sehr professionell.

 

Vorher ein abmahnfähiges Impressum und eine Unternehmensform, der die Seriösität aus allen Poren strömt:

 

UG (haftungsbeschränkt) i.G.

 

Wie lange ist das Projekt in der Welt? Drei Monate? Und dann noch nicht mal eine UG ins Handelsregister eingetragen bekommen? Airline gründen und keine 25.000 Euro als Stammkapital für eine richtige GmbH? Oder dient das alles der Geheimhaltung des Investors, den ein Blick ins Handelsregister sichtbar machte?

 

Wo ist das Problem? Ob das Haftungskapital der Gesellschaft nun 25.000 EUR oder 1 EUR ausmacht, ist doch piepegal, es wird so oder so nicht reichen, erleichtert aber die Gründung ungemein. Im Übrigen gelten ja die wichtigsten gesetzlichen Bestimmungen wie bei einer GmbH. Und du magst mir sicher erläutern, welche Bedeutung das für den Erfolg oder Misserfolg hat, oder?

 

Im Übrigen: du hast dich damit beschäftigt, was für eine "Fluggesellschaft" hier gegründet werden soll?

Share this post


Link to post

@Scandic

 

Eine UG ist gerade dazu da, um schnell gegründet und eingetragen zu sein. Man sollte erwarten, dass mit dem zeitlichen Vorlauf das i.G. längst Geschichte ist. Normalerweise ist das in maximal 4 Wochen über die Bühne. Mit einem i.G. gelten übrigens besondere Haftungsbestimmungen für Geschäftsführer und Gesellschafter.

 

Mit dem was habe ich mich sehr wohl beschäftigt, schon von Berufs wegen. Wie auch immer das "Was" am Ende aussieht, irgend jemand wird den Leasinggebern Sicherheiten stellen müssen und spätestens da kommt es zum Schwur.

Share this post


Link to post

@Scandic

 

Wie auch immer das "Was" am Ende aussieht, irgend jemand wird den Leasinggebern Sicherheiten stellen müssen und spätestens da kommt es zum Schwur.

 

Bisher steht der Abschluss von Leasingverträgen doch gar nicht zur Debatte, da keine eigenen Flugzeuge eingesetzt werden sollen.

Edited by scandic

Share this post


Link to post

Korrekt, im Auftrag von Rostock Airways. Auf der Webseite von Rostock Airways kann man die Flüge nicht buchen, sondern nur eine Buchungsanfrage stellen, falls man es schafft den Flugplan in Miniaturschrift zu entziffern. Wobei die Flüge im Grunde nur Ersatz für die verloren gegangenen Flüge mit XL-Airways sind, die durch Veranstalter bebucht werden.

 

Mit der Insolvenz von Sky Airlines fällt auch wieder einiges weg aus dem Flugplan, aber vielleicht springt Rostock Airways da auch ein.

Edited by Pilot Pirx

Share this post


Link to post

Größenwahn in Rostock. In der heutigen Ostsee-Zeitung wirft der Geschäftsführer mit Zahlen um sich, dass einem nur so schwindlig wird.

 

"Im Vorjahr hatten wir 203.000. Denkbar wären mittelfristig 300.000 bis 400.000 Passagiere. Um den Flughafen kostenneutral zu betreiben, brauchen wir 600.000 bis 800.000. Wenn die geforderte Unterstützung kommt, stehen wir in zehn Jahren bei dieser Zahl."

 

Zu Rostock Airways: "Der Investor ist eine große internationale Fluggesellschaft - seriös und mit großer eigener Flotte. Ich kann ihn verstehen: Bevor aus Richtung Politik keine Signale kommen, will er den Geldhahn nicht aufdrehen und sich auch nicht outen."

 

In diesem Fall muss man "Signale" wohl durch "Geld" ersetzen.

Edited by Pilot Pirx

Share this post


Link to post

Signale = Geld ... auch wenn das hier immer wieder postuliert wird ... ist die falsche Gleichung und wird es auch nicht geben. Was Herr Herget erwartet und aus meiner Sicht auch sinnvoll erscheint, ist ein Bekenntnis der Landesregierung zu RLG (wie im Koalitionsvertrag beschrieben) und möglicherweise die Übernahme von (stillen) Gesellschaftsanteilen.

 

Das sich die Einschätzung der Passagierzahlen in zehn Jahren auf 600.000 - 800.000 bezieht ist nur deine Interpretation, das bezieht sich eher auf die Kostenneutralität. Das mit Betriebsaufnahme von Rostock Airways und einer nachhaltigen Unternehmensstrategie ca. 350.000 Passagiere insgesamt realistisch sind, ist nicht verkehrt, denn mit dem bisherigen spärlichen Linienflugprogramm werden pro Jahr um die 100.000 Passagiere in diesem Segment verbucht.

 

Wer aber nun die große internationale Fluggesellschaft ist, bleibt spannend. Kann sich jemand einen Reim drauf machen? Wer hat die Kapazitäten ... ich tippe mal nicht auf die Araber. Könnte was spanisches dahinter stecken, wo Herr Blass mehrere Jahre aktiv war?

Edited by scandic

Share this post


Link to post

Die Übernahme von Gesellschaftsanteilen bedeutet Geld, zwangsläufig. Das Land wird nichts dergleichen tun, wäre auch schwer vermittelbar. Und "stille" Anteile gibt es schon gar nicht, da die Gelder für die Verlustausgleiche in den Landeshaushalt eingestellt werden müssten.

 

Und so toll wird das Linienflugprogramm von Rostock Airways nicht. Zumindest nicht was Rostock betrifft. Mittlerweile spricht man von einem täglichen Umlauf nach München und zweien nach Frankfurt. Wobei Frankfurt an den touristisch interessanten Wochenenden bereits von LH bedient wird. Bei Kopenhagen sehe ich kein Potential für zwei tägliche Umläufe.

 

Wenn es so kommt wie es zur Zeit kolportiert wird, dass der Flug nach München morgens hin geht, dann zwei oder drei Rotationen von München nach sonstwo geflogen werden und die Maschine abends wieder nach Rostock kommt, bringt das auch nichts.

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.