EDDM

Aktuelles zum Flughafen Rostock-Laage

Recommended Posts

Aus normalerweise gut unterrichteter Quelle ist zu vernehmen, daß Jonathan Pang sich mit Maria Anna Muller zu "Ente süß-sauer" verabredet haben soll.

Share this post


Link to post
Oha. Da könnte Lübeck von profitieren, oder Parchim?

Na ich glaube eher, das dann die Flüge nach Neubrandenburg umgeleitet werden, war glaube ich schon mal zum G8-Gipfel 2007 so.Für das Jahr konnte Neubrandenburg dann auch neuen Passagierrekord vermelden, wird 2011 ja dann auch so sein, bevor da ganz die Lichter ausgehen.

Share this post


Link to post
Na ich glaube eher, das dann die Flüge nach Neubrandenburg umgeleitet werden, war glaube ich schon mal zum G8-Gipfel 2007 so.Für das Jahr konnte Neubrandenburg dann auch neuen Passagierrekord vermelden, wird 2011 ja dann auch so sein, bevor da ganz die Lichter ausgehen.

Das hing aber mit den Sicherheitsmaßnahmen zusammen.

 

Share this post


Link to post

Und wegen Sicherheitsmaßnahmen konnten Flüge nicht nach Lübeck oder Parchiem verlagert werden?

Auch ich tippe auf Neubrandenburg. Wobei sich die Airlines das vielleicht anders überlegen.

Share this post


Link to post

da ist sie also die lange erwartete renovierung ;-)

 

die charter gehen sehr wahrscheinlich nach fnb und werden dort wie 2009 mit personalunterstützung aus laage abgefertigt ... ob die linien für den zeitraum nicht komplett gestrichen werden und die drei bereits gebuchten paxe nach BER oder HAM fliegen muss man erstmal abwarten ;-)

Share this post


Link to post

Der Flughafen Rostock-Laage muss sich einen neuen Geschäftsführer suchen. Wie nun bekannt wurde wird Maria Muller neue Geschäftsführerin in Kassel Calden !!!

Share this post


Link to post
Wird die ATC in Laage eigentlich von der Luftwaffe betrieben?

 

Tagsüber ja, außerhalb der Dienstzeiten der Bundeswehr und während der Öffnungszeiten übernehmen Zivilisten (pensionierte Angehörige der Luftwaffe).

 

Inwiefern die ATC aber auf dem Niveau von Altenburg angekommen ist, erschließt sich mir nicht.

Share this post


Link to post
Tagsüber ja, außerhalb der Dienstzeiten der Bundeswehr und während der Öffnungszeiten übernehmen Zivilisten (pensionierte Angehörige der Luftwaffe).

Danke. Und wer ist für die Einsatzplanung der pensionierten Soldaten zuständig?

Brauchst nicht zu antworten. Ich weiß, die Verwaltung des zivilen Teils des Flughafens. Da führt sich der neue GF ja schon mal gut ein. :lol:

 

Share this post


Link to post

Woran es nun wirklich liegt, werden wir wohl nicht erfahren. Meiner Meinung nach aber ganz klar ein Planungsfehler von Air Berlin, da:

 

1) Flug bereits gegen 05:05 im Endflug -> also ca. 30 Minuten zu früh

2) Flughafen für zivilen Flugbetrieb an diesem Tag erst ab 06:00 geöffnet -> müsste Air Berlin bekannt gewesen sein

 

Das bei Öffnung ab 06:00 Uhr, um 05:00 Uhr noch keine vollständige Towerbereitschaft hergestellt ist, ist wohl normal. Hier dem Flughafen die Schuld zu zuschieben, halte ich für gewagt.

Share this post


Link to post

In der Regel sitzen zu den zivilen Zeiten dieselben militärischen Lotsen auf dem Tower, wie zu den militärischen Öffnungszeiten. Alle Lotsen haben Zusatzverträge mit der RLG GmbH, von der Sie während dieser Zeit bezahlt werden. Die Rentner kommen vor allem am Wochenende und an Feiertagen zum Einsatz.

Den Dienstplan machen die Militärs selber, da so militärisch und zivile Zeiten miteinander verknüpft werden können.

 

Ne halbe Stunde zu früh ist natürlich in der Planung nicht unbedingt eingerechnet, trotzdem muss das intern untersucht werden, da es schon peinlich ist !

Share this post


Link to post

@ tosc:

 

Bin skeptisch, ob die BFU eine Untersuchung einleitet:

 

Eine schwere Störung nach FlUUG war das ja nicht und ein Unfall erfreulicherweise ebenfalls nicht. Punkt 3a der Anlage 7 zu §5b LuftVO könnte passen, muss aber nicht. Wissen wir, ob bei diesem Ereignis sicherheitsrelevante Minima unterschritten bzw. Verfahren missachtet worden sind? (Darauf stellt §5/ §5b der LuftVO ja ab.)

 

Wenn bei der Ankunft in TXL das Alternate Fuel à la Ryanair nicht mehr ausreichend gewesen wäre, dann wäre das eine Meldung wert. Wie sieht es aber mit der Betriebspflicht des Flughafens aus?

Share this post


Link to post
Wie sieht es aber mit der Betriebspflicht des Flughafens aus?

 

Wie ist Betriebspflicht bei einer NOTAM definiert, aus der eindeutig eine Schließung des Flugplatz zwischen 22 Uhr und 6 Uhr für den zivilen Flugbetrieb hervorgeht?

Share this post


Link to post

Die Flugvorbereitungen werden durch Izair getätigt.

 

Notam P5189/12 besagt, dass der zivile Part Mo-Fr von 0600-2000 geöffnet ist, richtig. Es besagt aber auch, dass "scheduled flights granted" sind, andere Zeiten auf Request 24h vorher möglich. Jetzt müsste man fragen, wie die Regelung ist, ab wann vor STA der Tower in RLG besetzt sein muss.

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.