Pad81

Aktuelles zu Condor

Recommended Posts

Wie sieht denn bei Annahme die geplante Kapitalgeberstruktur aus? Anscheinend wird ja das gesamte Eigenkapital von dieser Erdsiek Vermögensverwaltung gehalten, aber wo nimmt diese Gesellschaft das Geld für den Kauf einer 50 Flieger starken Airline her? Haben die dann wiederum gigantische Fremdkapitalbeträge in ihrer Bilanz, von wem auch immer, und Erdsiek ist quasi nur ein Strohmann für deren Geldgeber? Oder gibt es noch irgendwelche großen Gläubiger auf der Fremdkapitalseite, die bei Condor über diesen Hebel mitmischen? Würde aber wiederum das Schutzschirmverfahren ad absurdum führen.

Share this post


Link to post
2 hours ago, Leon8499 said:

Wie sieht denn bei Annahme die geplante Kapitalgeberstruktur aus? Anscheinend wird ja das gesamte Eigenkapital von dieser Erdsiek Vermögensverwaltung gehalten, aber wo nimmt diese Gesellschaft das Geld für den Kauf einer 50 Flieger starken Airline her? Haben die dann wiederum gigantische Fremdkapitalbeträge in ihrer Bilanz, von wem auch immer, und Erdsiek ist quasi nur ein Strohmann für deren Geldgeber? Oder gibt es noch irgendwelche großen Gläubiger auf der Fremdkapitalseite, die bei Condor über diesen Hebel mitmischen? Würde aber wiederum das Schutzschirmverfahren ad absurdum führen.


Ich habe es so verstanden, dass sie als Treuhänder der Gläubigerversammlung handeln.

Share this post


Link to post

Was ändert sich denn faktisch durch diesen Schritt aus dem Verlassen des Schutzschirms?

  • das Management um Herrn Teckentrup muss nicht mehr alles mit Herrn Flöther abstimmen, da er als Insolvenzverwalter raus ist?
  • dafür gibt es jetzt eine Treuhandgesellschaft SG Luftfahrtgesellschaft, welche die Interessen der Gläubiger wahrnimmt
  • Die Gläubiger wollen dennoch weiterhin, dass Ihre Ansprüche bedient werden (die Höhe der Ansprüche hat sich doch nicht verändert) - also im Idealfall Mittelzufluss durch Einstieg eines weiteren Investors - denn aus eigener Kraft wird DE die Gläubigeransprüche ja auf Sicht definitiv nicht erfüllen/erwirtschaften können
  • muss sich das DE Mgmt dann dort abstimmen? (also eigentlich kein Unterschied zu vorher ausser nicht mehr Flöther?) - vielleicht sogar ein Nachteil, weil Flöther mittlerweile das Fluggeschäft ganz gut verstehen sollte?
  • die Schulden / Verbindlichkeiten, die aus dem Schutzschirm stammen, bleiben die selben/bestehen unverändert weiter?
  • Wenn nicht mehr im Schutzschirm/Insolvenzverfahren, können dann Verträge immer noch "einfach gekündigt/verändert werden oder ist diese Möglichkeit jetzt nicht mehr vorhanden?
  • Welche finanziellen und operationellen Vorteile hat Condor durch das Verlassen des Schutzschirms?

Mir ist das ehrlich gesagt, nicht klar.

Edited by Winglet3

Share this post


Link to post
Am 21.9.2020 um 13:26 schrieb Winglet3:

Was ändert sich denn faktisch durch diesen Schritt aus dem Verlassen des Schutzschirms?


Man kann z.B die Flottenplanung vorantreiben

Die erste Boeing wird wohl dieses Jahr noch die Flotte verlassen 

Share this post


Link to post

Kann eigentlich nur eine 767 sein, da wird auch bald das neue Langstreckenmuster bekannt gegeben.

 

Die Leasingverträge der 757 laufen noch bis 2028 und die waren diesen Sommer alle im Einsatz und werden es nächsten Sommer auch wieder sein. 

Share this post


Link to post

Ich gehe nicht davon aus, dass schon bald das neue Langstreckenmuster bekannt gegeben wird:

 

Die ersten 767 kommen nun ans Stundenlimit und verlassen deswegen die Flotte. Wahrscheinlich wird auch Condor auf absehbare Zeit nicht wieder alle 16 767 profitabel betreiben können. Da macht es Sinn, die Flugzeuge abzugeben, die ohnehin auf Grund der Stunden die Flotte hätten verlassen müssen.

 

Falls der Bedarf wider Erwarten stärker anzieht, stehen zur Zeit genügend junge 767 in der Wüste um die Zeit zum 767-Nachfolger zu überbrücken. 

 

Ich vermute, dass man sich erst auf ein Langstreckenmuster festlegt, wenn bekannt ist, welcher Investor einsteigt. Das Bieterverfahren dafür hat Teckentrup für frühestens Ende 2021 angekündigt. 

 

Wilde Spekulation: Wenn an den Gerüchten einer - wie auch immer gearteten - Zusammenarbeit mit TUI doch etwas dran sein sollte, könnte es in der Tat schneller gehen. 

Edited by Aerodude

Share this post


Link to post
vor 12 Stunden schrieb Condor767Winglet:


Man kann z.B die Flottenplanung vorantreiben

Die erste Boeing wird wohl dieses Jahr noch die Flotte verlassen 

Wieso geht das jetzt "besser" als unter dem Schutzschirm? Die finanziellen Umstände haben sich nicht geändert - insofern verstehe ich den "Vorteil" nicht. Ausser dass man sich nicht mehr mit Hr. Flöther abstimmen muss , sondern mit den "neuen" Eigentümern.
Aber wie gesagt, das ist kein echter Vorteil.

Share this post


Link to post
vor 5 Stunden schrieb Fly1808:

oh @Condor767Winglet .... wird es eine 767 oder 757 sein ?

 

767, aber wird wohl keine der ältesten und auch nicht die mit den meisten cycles, sondern eine der "zugekauften" werden

Mit der DABUZ z.B plant man noch längerfristiger, trotz erneutem Schaden

 

vor 3 Stunden schrieb Winglet3:

Wieso geht das jetzt "besser" als unter dem Schutzschirm? Die finanziellen Umstände haben sich nicht geändert - insofern verstehe ich den "Vorteil" nicht. Ausser dass man sich nicht mehr mit Hr. Flöther abstimmen muss , sondern mit den "neuen" Eigentümern.
Aber wie gesagt, das ist kein echter Vorteil.

 

Ich kann es dir nicht sagen, aber aus irgendwelchen gründen ging das nicht, oder nicht so einfach

Hat auch der Ralf Teckentrup neulich in einem Interview gesagt.

Edited by Condor767Winglet

Share this post


Link to post

die D-ABUZ hat keinen Schaden mehr. Und der Schleppschaden hat keine Struktur beschädigt, also "halb so schlimm".

Share this post


Link to post
vor 51 Minuten schrieb AOG:

die D-ABUZ hat keinen Schaden mehr. Und der Schleppschaden hat keine Struktur beschädigt, also "halb so schlimm".

 

Super, ja Sie hat ja schon einmal einen Masten mitgenommen, das meinte ich :-)

Share this post


Link to post
vor 17 Minuten schrieb Condor767Winglet:

 

Super, ja Sie hat ja schon einmal einen Masten mitgenommen, das meinte ich :-)

 

Ahso, dann habe ich den erneuten Schaden falsch interpretiert. Ja, der Mast war eine andere Hausnummer. Ist aber schon lange her :-).

Share this post


Link to post

Eigentlich eine Nicht-Nachricht, aber man kann es ja trotzdem mal erwähnen:

 

Condor hat den Zorn der doch recht bekannten Influencerin DagiBee auf sich gezogen, wegen eines Vorfalls gestern auf einem Dreiecksflug JMK-JTR-DUS. Offenbar hat der Kapitän zu den an Bord verbleibenden Paxen eine Ansage gemacht, dass es auf Grund der Trödelei der zusteigenden Paxe so lange dauert, was dann darin geendet ist, dass die zusteigenden Paxe beim Boarding mit Klatschen und Gröhlen empfangen wurden.

 

Falls das wirklich so passiert ist, eh schon keine besonders diplomatische Kommunikationsstrategie, und in Anbetracht der Tatsache, dass der komplette Umlauf on-time bzw. von den Inseln sogar early von den Blöcken war, doppelt daneben.

Share this post


Link to post

So etwas habe ich aber schon öfter erlebt. Und in Anbetracht der Tatsache, wie oft Leute sich verspäten und was das bedeutet, finde ich es sogar ok. Nicht höflich aber zu spät kommen ist auch unhöflich. Und die Passagiere klatschen ja selbstständig ohne Aufforderung (zumindest nach meinen Erlebnissen).

 

Gerade Du, Lucky Luke, weißt doch, was es bedeutet. Lohnt es sich, das Gepäck zu suchen? Hat die schon Jemand gesehen? Was machen wir, wenn das Gepäck gefunden ist und die Paxe auftauchen?

 

Das sind alles unnötige Störungen im Betriebsablauf und ich habe auch schon oft Koffer gesucht (als Techniker) um die Slots zu halten und den Nachmittagsumlauf nicht zu gefährden.

 

Ich kenne die Dame nicht, aber vielleicht wäre sie lieber ausgeladen worden.

 

Flugzeuge warten ja leider bis zum gewissen Punkt. Wenn Fluggesellschaften Verspätungsgebühren einführen würden, würde was zusammen kommen.

Share this post


Link to post

Ich hab mir jetzt (Asche auf mein Haupt) mal ihre Instagram Story angesehen. Soweit ich das verstanden habe gab es ein Missverständnis, das der Check In wohl sehr lange gedauert hat, weshalb sich der ganze Rest (Siko, Boarding) verzögerte und so der Eindruck bei den Passagieren, die bereits aus Deutschland kommen im Flugzeug warteten, entstand, dass die zusteigenden trödeln würden. 
 

Der Kritikpunkt ist das das ganze wohl von der Crew eher befeuert wurde statt zu es unterbinden, da die den Grund für die Verzögerung ja hätten kennen müssen. 

Share this post


Link to post

Vielleicht kannten sie ja den Grund für das Missverständnis? Ich kenne ihn nicht, kenne auch den Einzelfall nicht aber es sind ja immer Missverständnisse.

Share this post


Link to post

@AOG In Anbetracht der Tatsache, dass der Flieger 8 Minuten vor Schedule offblocks gegangen ist, kann sie gar nicht so viel zu spät gewesen sein.

 

Und solche Ansagen sind IMMER ein Spiel mit dem Feuer. Sowas kann man machen, wenn man schon nach STD ist und es gute Beweise dafür gibt, dass der Pax selbstverschuldet in der Situation ist, also z.Bsp. Leute die nach ihm am Check-In waren haben es rechtzeitig zum Gate geschafft. Wenn ich diese genauen Umstände nicht kenne, habe ich nicht so eine Kommunikationsstrategie zu fahren.

 

 

 

P.S.:

 

vor 24 Minuten schrieb AOG:

Was machen wir, wenn das Gepäck gefunden ist und die Paxe auftauchen?

 

Immer stehen lassen. Außer es ist kurz vor Weihnachten oder ich hab nen richtig besonders guten Tag. Aber i.d.R. ist meine Devise, dass ich die Loader nicht umsonst hab arbeiten lassen und ein bisschen Erziehung muss auch sein.

Share this post


Link to post

Seit gestern gelten einige ehemalige Condor Ziele in der Karibik (u.a. Kuba und Barbados), die Seychellen und Sri Lanka nicht mehr als Risikogebiet. Ob sich da einige Flüge zumindest über die Weihnachtsferien lohnen könnten?

Edited by Gerrity
Seychellen ergänzt

Share this post


Link to post
vor 1 Stunde schrieb Gerrity:

Seit gestern gelten einige ehemalige Condor Ziele in der Karibik (u.a. Kuba und Barbados), die Seychellen und Sri Lanka nicht mehr als Risikogebiet. Ob sich da einige Flüge zumindest über die Weihnachtsferien lohnen könnten?


Kuba hat ne Einreisesperre (nur die Cayos dürfen bereist werden)

Barbados und SEZ könnte kommen

Sri Lanka steht schon seit langem nicht mehr im Plan

Ich denke schon das da was kommen könnte, evtl dann auch zusammen mit PUJ (kämpft momentan um Teilreisewarnung) und MBJ bzw. mit viel Glück CUN

Share this post


Link to post
vor 9 Stunden schrieb Condor767Winglet:


Kuba hat ne Einreisesperre (nur die Cayos dürfen bereist werden)

Barbados und SEZ könnte kommen

Sri Lanka steht schon seit langem nicht mehr im Plan

Ich denke schon das da was kommen könnte, evtl dann auch zusammen mit PUJ (kämpft momentan um Teilreisewarnung) und MBJ bzw. mit viel Glück CUN

Im Condor Flugplan sind Cancun und Punta Cana jeweils mit 7/7 an Winterflugplan angezeigt. Welche Frequenz ist hier realistisch, sofern Einreise möglich. Max. 2/7 bis Weihnachten und dann vielleicht 3/7.

Wann wird der Flugplan angepasst auf die derzeitige Situation.

Share this post


Link to post
vor 20 Minuten schrieb Fluginfo:

Im Condor Flugplan sind Cancun und Punta Cana jeweils mit 7/7 an Winterflugplan angezeigt. Welche Frequenz ist hier realistisch, sofern Einreise möglich. Max. 2/7 bis Weihnachten und dann vielleicht 3/7.

Wann wird der Flugplan angepasst auf die derzeitige Situation.

 

Allerdings momentan erst ab 18.12 geplant.

Die Einreise sowohl nach Mexico als auch in die Dom. Rep ist schon seit Juli wieder möglich.

Ich denke es geht hier in erster Linie darum, dass die Reisewarnung bis dahin aufgehoben wird, für PUJ bin ich da optimistischer als für CUN.

Share this post


Link to post

Wie viele Maschinen welchen Types hatte Condor jeweils im Sommer 2019 und 2020 in Hamburg stationiert?

Dieses Jahr müssten es zwei A320 und eine oder zwei B757 gewesen sein?

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.