touchdown99

Strecken-Gerüchteküche: Slotanträge, Flurfunk etc.

Empfohlene Beiträge

Am 30.6.2017 um 20:56 schrieb medion:

Alles unter dem Stichwort Gerüchteküche. Wenn es so kommt, cool.

Wo war das der große Wunsch von Köln?

American in DUS, wenn es so kommt, wird das genau eine Sommersaison geflogen;-) Der große Vorteil ist, im Sommer müsste das auch ne halbleere 738 schaffen (ich weiß, technisch nicht....).

Och, mal nicht so spaßbremsig sein. PHL ist als Hub in Sachen Abflüge bei AA fast exakt so groß wie ORD (95 %), nur dürfte die Lage für die typischen Umsteigeverkehre, die DUS generiert, sinnvoller sein, so dass PHL besser laufen könnte als ORD. Alternativen für AA wären ja nur ORD oder CLT, um DL und UA in DUS was entgegen zu setzen, und da ist PHL sicherlich keine schlechte Wahl. Weiterer Vorteil aus meiner Erfahrung: Immigration in PHL war bei mir eigentlich immer recht fix.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb touchdown99:

 Weiterer Vorteil aus meiner Erfahrung: Immigration in PHL war bei mir eigentlich immer recht fix.

Das kann ich leider so gar nicht bestätigen. NIcht nur die Immi dauerte bei mir meist ewig, sondern auch die Siko zum Anschlußflug. PHL ist ein in jeder Hinsicht schrecklicher Flughafen, aber PHL ist ein sehr attraktives Ziel. Wenn das wirklich kommt, kann ich DUS nur gratulieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, ich bin nicht neu hier, musste mich aber neu registrieren.

 

habe heute dieses gefunden, wurde meines Erachtens nach, noch nicht gepostet.

 

https://www.nicos-spotterseite.de/azur-air-von-leipzig-halle-nach-punta-cana/

 

Habe ich auch schon in lokalen Medien gelesen.

sowie hier:

http://www.cc-pr.com/news-details/ab-juli-2017-azur-air-erhoeht-frequenzen-nach-punta-cana.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

EW/4U ab SFP 2018

NUE-TXL

NUE-HAM

nicht mehr buchbar....!

Dabei hat man HAM erst zum WFP17/18 auf bis zu 4x daily und  TXL um einen Samstag-Umlauf erhöht

bearbeitet von noATR

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb noATR:

EW/4U ab SFP 2018

NUE-TXL

NUE-HAM

nicht mehr buchbar....!

Dabei hat man HAM erst zum WFP17/18 auf bis zu 4x daily und  TXL um einen Samstag-Umlauf erhöht

Liegt es vielleicht daran, dass der komplette Sommerflugplan noch nicht freigeschalten ist?

bspw. FKB-HAM ist auch nur bis März buchbar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wobei 65 Passagiere im Schnitt auf NUE-HAM ein Faktor sein können, genau wie der Abschluss der Bauarbeiten an der Schnellfahrstrecke München-Berlin. Wobei ich die genauen Auswirkungen für die Bahnstrecken NUE-HAM, NUE-BER noch nicht gesehen haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb OliverWendellHolmesJr:

Wobei 65 Passagiere im Schnitt auf NUE-HAM ein Faktor sein können, genau wie der Abschluss der Bauarbeiten an der Schnellfahrstrecke München-Berlin. Wobei ich die genauen Auswirkungen für die Bahnstrecken NUE-HAM, NUE-BER noch nicht gesehen haben.

NUE-BER ist mit der DB schon flotter als bisher; nach HAM ändert sich allerdings wenig

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb OliverWendellHolmesJr:

Wobei ich die genauen Auswirkungen für die Bahnstrecken NUE-HAM, NUE-BER noch nicht gesehen haben.

Nürnberg – Hamburg: ICE brauchen bisher knapp unter 5 Stunden, fahren mindestens alle 2 Stunden direkt, meist öfter, in den anderen Stunden mit 1x Umsteigen. Dabei bleibt es auch nächstes Jahr, eventuell gibt es häufiger umsteigefreie Verbindungen (ist noch nicht genau veröffentlicht).

Nürnberg – Berlin: ICE-Fahrzeit bisher rund 5 Stunden, Abfahrten alle 2 Stunden. Ab Dezember nur noch 3:30 h von Hauptbahnhof bis Hauptbahnhof, Abfahrten jede Stunde, zusätzlich drei Züge pro Tag mit weniger Zwischenstopps in ca. 3 Stunden Fahrzeit.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb noATR:

EW/4U ab SFP 2018

NUE-TXL

NUE-HAM

nicht mehr buchbar....!

Dabei hat man HAM erst zum WFP17/18 auf bis zu 4x daily und  TXL um einen Samstag-Umlauf erhöht

Also HAM-NUE z.B. um 06:35 nicht mehr im Programm, kann ich mir kaum vorstellen.
Vorher wurde die Strecke HAM/NUE/HAM ja von 4U und parallel von AB NUE/HAM/NUE bedient. Bis auf wenige Ausnahmen war die Auslastung bei meinen Flügen immer recht gut.
Seit der reinen Bedienung durch EW ist ja die verfügbare Kapazität ja schon reduziert wurden.

...NCC1701

bearbeitet von NCC1701

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also vorstellen bei NUE-HAM kann ich mir das auch nicht. Vorallem seit dem AB nicht mehr fliegt nutzen viel mehr Leute die Eurowings Flüge. Jahrelang sind LH bzw. 4U/EW und AB ja sogar in Konkurrenz dort geflogen. Und jetzt hat EW freie Bahn. Vorallem morgens und abends sind die Flüge sehr voll. Ich denke mal da kommt noch was. Und die neue Bahnstrecke sollte das ganze nicht sonderlich hier beeinflussen.

NUE-TXL wird natürlich interessant wenn die neue Schnellfahrstrecke für die ICE Züge fertig ist. Weil dann ist der Zeitvorteil beim Flugzeug nur noch sehr gering bis garnicht mehr vorhanden. Wird interessant. 

Sind aber noch einige Strecken nicht geplant, wie z.B. auch BRE-STR im Moment. Da die Strecke vorallem von Mercedes gut genutzt wird bezweifle ich mal eher das diese gestrichen wird. Und nach einer kurzen suche sind HAM - CDG und HAM - MXP auch nur via DUS buchbar. Denke da wird noch einiges nachträglich freigeschaltet.

bearbeitet von X3738

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 22.7.2017 um 15:06 schrieb OliverWendellHolmesJr:

Wobei 65 Passagiere im Schnitt auf NUE-HAM ein Faktor sein können, genau wie der Abschluss der Bauarbeiten an der Schnellfahrstrecke München-Berlin. Wobei ich die genauen Auswirkungen für die Bahnstrecken NUE-HAM, NUE-BER noch nicht gesehen haben.

Der genannte Load, der in ähnlicher Höhe auch auf anderen dezentralen Strecken Auftritt könnte tatsächlich den Todesstoß für so manche dieser Strecken bedeuten, jetzt wo sich AB von überall jenseits TXL und DUS zurückzieht, EW nichts unterhalb einer A319 einsetzt und eine Intersky vom Markt verschwunden ist. Und wenn die Bahn dann noch Nürnberg - Berlin ab Dezember in 2h50min fährt, wird es auf der Strecke mit der Nachfrage im Luftverkehr zusätzlich dünner. Und auf ein tägöliches Flugpaar kann man das Angebot nicht reduzieren, ohne dass die etwas mehr zahlende Kundschaft da wegbleibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

nur frag ich mich warum man im WFP auf 4x wochentags aufstockt und dann ein halbes Jahr später die Strecke auf Null runter fährt.

NUE-VIE ist da deutlich schlechter ausgelastet und bleibt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Turkish Airlines

Zitat

The Incorporation has decided to start operating scheduled flights, based on fleet availability, to Freetown, the capital of Sierra Leone. The current İstanbul – Ouagadougou - İstanbul route will be utilized as İstanbul – Ouagadougou – Freetown – Ouagadougou - İstanbul.

http://investor.turkishairlines.com/en/announcements/disclosures/detail/28-06-2017-public-disclosures

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten schrieb Lufticus:

Air Seychelles

DUS - SEZ offenbar Streichung ab Anfang September; die unteren Buchungsklassen sind nach dem 8. September ausgenullt

Die Auslastung ist in der Tat im Keller (etwa 35%), aber kurz vor der Hochsaison im Dezember/Januar zu streichen halte ich für recht unwahrscheinlich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 54 Minuten schrieb moddin:

Avianca evaluiert mal wieder Flüge nach FRA oder MUC ab Q1/2018 mit B788.

http://www.blueswandaily.com/europe/frankfurt-and-munich-compete-for-new-avianca-link-from-colombia/

Dieses Mal könnte was dran sein. Auf der ITB diesen Jahres wurde ja offiziell Verlautet, dass es eine neue Südamerikastrecke geben soll. Airline sowie Frequenzen wurden nicht verraten, da man noch in den Verhandlungen Stand.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hätte die 788 denn Beschränkungen wegen der Bedingungen in BOG? Evtl. übernimmt man die LH-Flüge nach FRA mit A346.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb alxms:

Hätte die 788 denn Beschränkungen wegen der Bedingungen in BOG? Evtl. übernimmt man die LH-Flüge nach FRA mit A346.

Wenn man diesen Bericht liest, kann man dies ausschließen, weil Avianca auf alle Fälle Zusatzkapazitäten nach Europa bereit stellen will.

https://centreforaviation.com/insights/analysis/avianca-focuses-on-international-expansion-plans-new-routes-to-germany-and-argentina-352826

 

bearbeitet von Fluginfo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zitat

Hätte die 788 denn Beschränkungen wegen der Bedingungen in BOG?

Habe mal gelesen, dass Avianca Nutzlastbeschränkungen beim Einsatz ihrer Boeing 787 nach Europa einkalkulieren muss. Diese sollen aber geringer sein als bei den zuvor auf den Routen eingesetzten Airbus A330. Bei über 2500 m über dem Meeresspiegel bleibt der Flughafen Bogota wie seit jeher eine operationelle Herausforderung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden