touchdown99

Strecken-Gerüchteküche: Slotanträge, Flurfunk etc.

Recommended Posts

Gibt es mit Qeshm keine Probleme, wenn sie nach D kommen? Immerhin ist die Airline seit 2019 vom US Treasury Department blacklistet - was ja schon zum Aus von MahanAir führte.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die fliegen doch auch mit A319/320 nach HAM und BRU. 

 

Für Iran Air war übrigens auch schon AtlasGlobal mit A332 via Istanbul im Einsatz.

Share this post


Link to post
Share on other sites
1 hour ago, moddin said:

Die fliegen doch auch mit A319/320 nach HAM und BRU. 

Nein, ähnlich wie MAHAN AIR wurden die Flüge nach Europe wegen dem Druck aus der USA eingestellt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 20 Minuten schrieb debonair:

Nein, ähnlich wie MAHAN AIR wurden die Flüge nach Europe wegen dem Druck aus der USA eingestellt.

 

Also BRU wird definitiv noch bedient, mit Tankstopp in BEG, da es kein Kerosin mehr in BRU für Qeshm gibt. Sind mal wieder die Deutschen, die sich von den Amis sagen lassen, was sie zu tun haben...

Edited by moddin

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 17.7.2019 um 11:29 schrieb IranAir:

Iran Air fliegt bis auf weiteres mit A300ern der Qeshm Air on behalf of Iran Air die Strecken FRA-IKA und logischerweise auch umgekehrt^^

 Als Grund wird mitgeteilt dass die Flieger der IR auf Hajj-Flügen benötigt werden.

 

Auch die Strecken IKA- GOT wird nun via IST mit Atlas global geflogen...es ist das erste Mal das Qeshm Air nun nach Frankfurt kommt.

 

Auf IKA-HAM wird auch via IST mit AtlasGlobal A330-200 geflogen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kann jemand der Stop in Istanbul erklären? Theoretisch könnte IR doch bei KK den 332 chartern und unter eigener Flugnummer nonstop fliegen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb nwHAM:

Kann jemand der Stop in Istanbul erklären? Theoretisch könnte IR doch bei KK den 332 chartern und unter eigener Flugnummer nonstop fliegen?

 

Refuel in IST?

Vielleicht ist jemand dort gewillt mit Iran USD/EUR Geschäfte zu machen... sanctions olé

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 55 Minuten schrieb Andie007:

Vielleicht ist jemand dort gewillt mit Iran USD/EUR Geschäfte zu machen... sanctions olé

Türkische Geschäftsleute, die die Iran-Sanktionen umgehen? Niemals!

 

Außer vielleicht, wenn Erdogan persönlich involviert ist. Und sich hoch angesehener US-Unterstützung (unter anderem Rudolph William Louis Giuliani, Michael Thomas Flynn) erfreut.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Liegt es einfach nur daran, dass der Flieger dann offiziell  aus der Türkei nach Deutschland einfliegt und nicht aus Teheran direkt?

Ein A330 schafft die Strecke IKA-HAM und retour auch ohne Zwischenstopp, wenn er in HAM nicht aufgetankt wird. 

 

Bitte wieder zurück zu Streckengerüchte. Oder auch neuen Thread aufmachen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 37 Minuten schrieb H.A.M.:

Liegt es einfach nur daran, dass der Flieger dann offiziell  aus der Türkei nach Deutschland einfliegt und nicht aus Teheran direkt?

Ein A330 schafft die Strecke IKA-HAM und retour auch ohne Zwischenstopp, wenn er in HAM nicht aufgetankt wird. 

 

Bitte wieder zurück zu Streckengerüchte. Oder auch neuen Thread aufmachen. 

 

Von Wien fliegt der Iran Air A 310 !!!!! zweimal problemlos nonstop nach Teheran. (AUA übrigens täglich) mit A 320/321)

Share this post


Link to post
Share on other sites
4 hours ago, nowogeo said:

 

Von Wien fliegt der Iran Air A 310 !!!!! zweimal problemlos nonstop nach Teheran. (AUA übrigens täglich) mit A 320/321)

 

Das ist am Thema vorbei.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb nowogeo:

 

Von Wien fliegt der Iran Air A 310 !!!!! zweimal problemlos nonstop nach Teheran. (AUA übrigens täglich) mit A 320/321)

 

Das kannst Du aber eben nicht vergleichen. IranAir kriegt in Deutschland kein Kerosin, deswegen worden die IR-Flüge nach HAM auch von Sonntag und Donnerstag mittag auf Montag und Freitag morgen verschoben, weil dort ein 332 frei ist, der die Strecke mit einer Tankfüllung ex Iran erreichen kann. HAM ist eben noch mal ein Stück weiter als VIE, insbesondere wenn man Hin- und Rückflug betrachtet.

Share this post


Link to post
Share on other sites

AIS Airlines plant scheinbar eine Erweiterung seines Angebotes ab dem FMO. Neben den bereits freigeschalteten Strecken nach Stuttgart, Groningen und Kopenhagen findet man nun auch eine Verbindung nach Berlin-Tegel. Eine Freischaltung ist aber noch nicht erfolgt. Eine Verbindung nach Berlin vom FMO wird seit Jahren aus der Wirtschaft immer wieder angefragt. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb skorpion:

AIS Airlines plant scheinbar eine Erweiterung seines Angebotes ab dem FMO. Neben den bereits freigeschalteten Strecken nach Stuttgart, Groningen und Kopenhagen findet man nun auch eine Verbindung nach Berlin-Tegel. Eine Freischaltung ist aber noch nicht erfolgt. Eine Verbindung nach Berlin vom FMO wird seit Jahren aus der Wirtschaft immer wieder angefragt. 

Nice, wäre keine Quantity aber Quality Route :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb skorpion:

AIS Airlines plant scheinbar eine Erweiterung seines Angebotes ab dem FMO. Neben den bereits freigeschalteten Strecken nach Stuttgart, Groningen und Kopenhagen findet man nun auch eine Verbindung nach Berlin-Tegel. Eine Freischaltung ist aber noch nicht erfolgt. Eine Verbindung nach Berlin vom FMO wird seit Jahren aus der Wirtschaft immer wieder angefragt. 

Das klappt bestimmt super. Ich gebe der Strecke max. 6Monate. Die Wirtschaft will die Strecke, aber wird zu den Preisen nicht ausreichend buchen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Minuten schrieb Pad81:

Das klappt bestimmt super. Ich gebe der Strecke max. 6Monate. Die Wirtschaft will die Strecke, aber wird zu den Preisen nicht ausreichend buchen.

Spricht PAD aus Erfahrung? :P

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 18 Minuten schrieb Xavi:

Spricht PAD aus Erfahrung? :P

 Anders als Adria, hätte AIS aber die passenden Maschinen für eine "überschaubare" Anzahl von PAX.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 22 Minuten schrieb Xavi:

Spricht PAD aus Erfahrung? :P

Ohja, da spreche ich aus diversen Erfahrungen. Gerade Berlin ist eine Strecke, die immer gefordert wird nur letztlich immer wieder eingestellt werden muss. Die Bahn ist hier fast immer im Vorteil. Preis, Austiegsort, Reisezeit. Nach ner Stunde bist du in Tegel und dann? Dort endet dann die rasante Reise.

Weitere Klassiker sind Zürich, London und Paris. Das Ergebnis ist meist immer ähnlich.Und das hat nichts mit PAD zu tun.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 55 Minuten schrieb Pad81:

Ohja, da spreche ich aus diversen Erfahrungen. Gerade Berlin ist eine Strecke, die immer gefordert wird nur letztlich immer wieder eingestellt werden muss. Die Bahn ist hier fast immer im Vorteil. Preis, Austiegsort, Reisezeit. Nach ner Stunde bist du in Tegel und dann? Dort endet dann die rasante Reise.

Weitere Klassiker sind Zürich, London und Paris. Das Ergebnis ist meist immer ähnlich.Und das hat nichts mit PAD zu tun.

 

und gerade jetzt wo die innerdeutschen Flüge ja nicht mehr so "en vogue" sind.....wird es ein Rohrkrepierer. Aber warten wir es ab!

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten schrieb noATR:

und gerade jetzt wo die innerdeutschen Flüge ja nicht mehr so "en vogue" sind.....wird es ein Rohrkrepierer. Aber warten wir es ab!

Wenn`s nach Greta geht, sind doch alle Flüge nicht "en vogue" ;-) 

Den meisten Passagieren und insbesondere dem Geschäftsreiseverkehr ist das aber ziemlich egal.. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Pad81:

Das klappt bestimmt super. Ich gebe der Strecke max. 6Monate. Die Wirtschaft will die Strecke, aber wird zu den Preisen nicht ausreichend buchen.

Du magst mit deiner Aussage Recht haben das die Strecke nicht laufen könnte. Aber der Raum Ostwestfalen hat gegenüber dem Münsterland einen deutlichen Vorteil bei der Bahn. Aus Münster fahren ohne Umsteigen gerade einmal zwei Züge am Tag nach Berlin. Das sind auch nur IC und keine ICE-Züge.

AIS hat vor kurzen das 5-jährige Jubiläum auf der Strecke nach Stuttgart gefeiert. Die hiesige Wirtschaft nimmt schon das Angebot an, was ihr geboten wird. Deshalb kann es mit der J32 durchaus funktionieren. Man muss es abwarten. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 21.7.2019 um 09:09 schrieb nwHAM:

Kann jemand der Stop in Istanbul erklären? Theoretisch könnte IR doch bei KK den 332 chartern und unter eigener Flugnummer nonstop fliegen?

Die Flüge werden absichtlich getrennt geflogen.

Hintergrund ist, dass die Sanktionen direkte Flugverbindungen untersagen. Die Airline (Atlas Global) fliegt absichtlich IKA-IST und von dort weiter nach GOT. Hat zum Vorteil wenn es als z wei getretnnte Flüge gehandhabt wird, die Sanktionen nicht direkt verletzt werden.

Dass es nicht lange gut gehen kann ist klar, aber ich hoffe man versteht hier im Forum wie brenzlig die Lage ist. Denn entweder können die Flieger aufgrund der Tankboykotts gegen iranische Airlines nicht durchtanken (IKA-FRA-IKA) oder sie können dannach nicht wieder starten oder wenn sie es können reicht es ihnen nicht um bis nach Iran zu kommen.

 

Sie halten also entweder auf dem Hinflug in Ankara /Istanbul oder auf dem Rückflug. Zumindest bei den 306ern , was die A332 angeht, wird die Strecke in der Regel direkt geflogen.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.