Zum Inhalt springen
airliners.de

Strecken-Gerüchteküche: Slotanträge, Flurfunk etc.


touchdown99

Empfohlene Beiträge

vor 31 Minuten schrieb AirbusMichl:


eher umgekehrt. AUA liebäugelt mit MIA weil MIA evtl. neuer United Hub wird. Glaub so war das gemeint.

Wie mans dreht und wendet. Von einem Gerücht einer VIE-MIA Route auf die Einrichtung eines Hubs von UA in MIA zu schliessen ist Blödsinn. 
Es mag sein, dass United in MIA ein Hub einrichten will. Oder auch nicht. Für OS kann sich eine MIA Strecke trotzdem rechnen. Auch bei LH und LX gibts in MIA sehr wenig Umsteiger. Da wollen (fast) alle Passagiere nach Florida.

Ausserdem hatte OS die MIA Strecke ja schon vor Covid im Angebot (auch wenn man MIA durch BOS ersetzen wollte; dann aber Covid kam). Jetzt kommt BOS und vielleicht auch MIA.

LH fliegt nach AUS und STL und bald RDU, weil UA da ein Hub einrichtet?

Natürlich fliegt die LHG an die UA Hubs. Aber von Routengerüchten auf neue Hubs zu schliessen ist Quatsch.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

MIA hat ab Wien noch nie funktioniert. Weder bei RJ, noch bei Laudaair (noch mit Zwischenstopp in MUC) und auch nicht bei AUA (Einstellung der Verbindung Ende SFP 2018). Es bleibt zu hoffen, dass es, sollte die Strecke ein viertes Mal ab Wien direkt bedient werden, besser läuft. 

Bearbeitet von Carlos
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Vietnam gehört zu den Kernmärkten von Emirates und Qatar.Also ist der BER bereits sehr gut an das südasiatische Land angebunden.So wackelige Exoten wie Vietnam Airlines können wegen der besseren Zubringer gerne ins beschauliche Hessen oder Bayern fliegen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 5 Minuten schrieb AB123:

So wackelige Exoten … 

Woran machst Du bitte „wackelig“ fest?

vor 6 Minuten schrieb AB123:

Vietnam Airlines können wegen der besseren Zubringer gerne ins beschauliche Hessen oder Bayern fliegen

Also irgendwann musst Du dich schon mal entscheiden. Sonst können es doch gar nicht genug neue Verbindungen sein, die keinen Umstieg über FRA/MUC notwendig machen und … jetzt? Ich bin gerade echt etwas verwirrt. 🤔

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 8.2.2024 um 10:53 schrieb Flugopa:

 

Zwischen Florida und Tokio liegt ja zum Glück ziemlich viel Platz  B|

 

Was genau sollte die Aufgabe von einem Hub Hawaii sein? Die zahlreichen Westküste-Asien-Flüge kannibalisieren?

 

United ist in Florida momentan vergleichsweise (sehr) schwach aufgestellt... (Miami und Orlando jeweils unter 10 Prozent Marktanteil).

 

(Fort Lauderdale käme auch noch in Frage...)

 

 

 

HNL wäre die Rückkehr eines alten Continental Micronesia Focus Spots (die hatten ihre Heimat allerdings auf Guam). Geografisch eher für USA - Ozeanien gelegen (vgl. http://www.gcmap.com/mapui?P=SFO-SYD;+HNL&DU=mi), dafür aber schon durch einige potentielle Feeder angeschlossen. FALLS es in diese Richtung gehen würde, eher ein kleiner Hub als punktuelle Ergänzung. Verfolgt man allerdings die Diskussionen schießen sich die Poster ganz klar auf MCO ein, was ich auch für realistischer halte. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 10 Stunden schrieb jetstream:

Emirates erwägt ihre bestehende Miami Verbindung nach Bogotà zu verlängern (unter Anwendung der 5. Freiheit) und hat ein entsprechendes Gesuch bei den US-Behörden eingereicht. 

Anderswo wird spekuliert, dass es sich um eine reine Frachterroute handeln soll.

 

Nachdem China Southern (PKX-RUH) und China Eastern (PVG-RUH) erste Flüge nach Riad angekündigt haben, gibt es zudem folgende genehmigte Routen (ist aber keine Gewähr, dass diese auch aufgenommen werden in Anbetracht der Konkurrenz):


Air China: PEK-RUH 5/7
China Eastern: HGH-RUH 3/7

China Southern: Urumqi-RUH 7/7

Hainan Airlines: PEK-XIY-RUH 3/7

Juneyao Airlines: PVG-RUH 4/7

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

In Tuzla gibt mal wieder Subventionen abzugreifen: Gefördert werden Flüge zu 19 Zielen (darunter jene, die aktuell von Lumiwings angeflogen werden): Hahn, Berlin, Karlsruhe/Baden-Baden, Saarbrücken, Hamburg, Köln/Bonn, Nürnberg, Friedrichshafen, Göteborg, Stockholm, Halmstad, Malmö, Esbjerg, Billund, Salzburg, Wien, Eindhoven, Maastricht, Istanbul.

 

Ab Sarajevo werden Flüge zu Zielen gefördert, die in den letzten 12 Monaten nicht bedient wurden und/oder von strategischem Interesse sind (sind 26 Ziele, die nicht angeflogen werden). Ebenso sind Förderungen möglich für zusätzliche Flüge zu bestehenden Zielen, wenn diese bislang weniger als 5 mal pro Woche angeflogen werden.

 

Slowenien stellt in den nächsten 3 Jahren 16,8 Mill.€ zur Verfügung, um neue Flüge von/nach Slowenien zu ermöglichen. Besonderes Interesse beseht an Flügen von/nach Berlin, Kopenhagen, Wien, Prag, Madrid, Stockholm, Oslo, Barcelona und Lissabon; förderfähig sind aber alle aktuell nicht ab Slowenien angeflogene Ziele in der EU, Albanien, Bosnien-Herzegowina, Serbien, Mazedonien, Montenegro, Island und Norwegen.

https://www.exyuaviation.com/2024/02/bosnia-and-slovenia-target-new-routes.html

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Emirates hat für den SFP24 in London Heathrow Slots von Virgin Atlantic geleast und könnte damit einen 7. täglichen Flug zwischen Dubai und London Heathrow aufnehmen.

Vueling hat für den SFP24 in London Heathrow Slots von British Airways für 3 tägliche Flüge geleast (2 mal täglich von/nach Barcelona, 1 mal täglich von/nach Paris Orly).

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Vueling könnte im Sommerflugplan 2024 wieder Flüge nach London Heathrow aufnehmen und LHR-BCN (14x/w) sowie LHR-ORY (7x/w) bedienen. Zumindest hat man die Slots dafür von British Airways geleased bekommen.

Weitere interessanten Tausch/Kaufgeschäfte in LHR:
- TAROM verkaufte Slots für einen täglichen Flug für 22 Millionen Pfund an Virgin Atlantic

- British leased weiterhin Slots für 2x/w LHR-WUH an China Southern
- British leased ebenfalls Slots für zwei tägliche Flüge auf LHR-MAD an Iberia
- Ein täglicher Slot von British geht an Egyptair für einen weiteren täglichen Flug auf LHR-CAI
- Virgin Atlantic ermöglicht die Aufstockung von LHR-DXB bei Emirates auf 7 tägliche Flüge, indem man ein tägliches Slotpaar verleased
- KLM hat Slots für 5 wöchentliche Flüge an Virgin Atlantic verkauft

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb LH2112:



Weitere interessanten Tausch/Kaufgeschäfte in LHR:
- TAROM verkaufte Slots für einen täglichen Flug für 22 Millionen Pfund an Virgin Atlantic



 

Die finanzielle Not bei TAROM muss schon sehr groß sein.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die koreanische T'Way Air dürfte in der kommenden Zeit Flüge zwischen Seoul und Barcelona, Frankfurt, Paris und Rom ankündigen. 

Die Flugzeuge und Slots kommen dabei von Korean Air, so die Auflage der EU Kommission, welcher Korean Air zugestimmt hat.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Stunde schrieb LH2112:

Die koreanische T'Way Air dürfte in der kommenden Zeit Flüge zwischen Seoul und Barcelona, Frankfurt, Paris und Rom ankündigen. 

Die Flugzeuge und Slots kommen dabei von Korean Air, so die Auflage der EU Kommission, welcher Korean Air zugestimmt hat.

Bedeutet T'Way übernimmt die Korean Flüge in 2024, und Korean übernimmt später dann die Asiana Flüge zu den genannten Städten. Oder wie ist dies zu verstehen?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Minuten schrieb muc-ro-szg:

T'way nutzt auf der Langstrecke A330 und bekommt auch solche von Korean gestellt bzw. vermietet. Wie man damit den russischen Flugraum umfliegen will um nach FRA oder BCN zu kommen ist mir dann aber doch ein Rätsel.

 

Nach Zagreb ist ein Zwischenstopp in Bishkek gen Westen geplant.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Minuten schrieb muc-ro-szg:

T'way nutzt auf der Langstrecke A330 und bekommt auch solche von Korean gestellt bzw. vermietet. Wie man damit den russischen Flugraum umfliegen will um nach FRA oder BCN zu kommen ist mir dann aber doch ein Rätsel.

T'Way wird unabhängig von der Fusionsgeschichte diesen Sommer Flüge nach Zagreb aufnehmen. Dabei kommt es auf dem Inbound zu einem technischen Zwischenstopp in Bishkek, Kirgistan.
Möglicherweise verfährt man dann hier ähnlich.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...