Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

grobijani72

Utair oder Aeroflot?

Recommended Posts

Beruflich wird es mich wohl einige Zeit nach Tyumen oder Tjumen verschlagen, also Westsibieren!

 

Was Fliegen betrifft würde ich mich als Schisser bezeichen, ich bin zwar schon einige Male geflogen, jedoch bin ich immer froh wenn ich es hinter mir habe.

 

Und nun also beruflich nach Russland...!

 

Ich könnte direkt mit Utair von München nach Tyumen fliegen. Oder aber mit Aeroflot von Frankfurt über Moskau nach Tyumen. Selbige Airline fliegt diese Strecke auschließlich mit Airbus-Modellen oder Boeing. Die Utair fliegt mit einer tu-154m.

 

Sicherlich spielen bei mir unsinnige Vorbehalte eine Rolle, aber irgendwie würde ich mich in einem westlichen Modell wohler fühlen...!

 

Was sagen denn hier die Spezialisten von euch?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe in den letzten 8 Jahren mind. 100 legs mit SU gehabt und es gibt derzeit in RUS keine bessere Airline.

 

Allerdings ist auch eine TU5 definitiv KEIN Abschreckungsgerät, ich kenne allerdings UT Air nicht näher, das einzige Mal mit denen muß vor mind. 3 Jahrne gewesen sein und dort ändert sich so viel, daß ich das nicht mehr als Maßstab nehmen würde.

 

Fliegst Du C oder Y?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde direkt fliegen, Umsteigen in SVO kann eine eigene Wissenschaft sein. Insb. von international auf domestic.

Oder seht Ihr das aktuell anders?

 

lg Paiper

Share this post


Link to post
Share on other sites

Umsteigen ist in SVO bis zur Eröffnung des Terminal 3 kein Vergnügen, wenn du dich in einem westlichen Muster wohler fühlst ist SU allerdings die bessere wahl. Vorbehalte gegen die Tu 154 sind allerdings nicht von nöten, sie ist zwar lauter, aber ausgesprochen robust und wird von ihren besatzungen meist gerne geflogen.

Share this post


Link to post
Share on other sites