Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Su-34

„Ein klares Bekenntnis zum Standort Köln“

Recommended Posts

„Ein klares Bekenntnis zum Standort Köln“

 

VON BASTIAN EBEL, 13.02.08, 20:54h

 

Was vor fünfeinhalb Jahren geplant war, konnte gestern erstmals der Öffentlichkeit präsentiert werden: Nach der Modernisierung des Flugsteigs C am Köln-Bonner Flughafen bezieht die Lufthansa nun ihren neuen Abfertigungsbereich. Herzstück des neuen Areals ist die 800 Quadratmeter große und auf zwei Ebenen verteilte Lounge für exklusive Fluggäste. „Ich denke, die Fluggesellschaft hat mit dem Bau der Lounge ein klares Bekenntnis zum Standort Köln abgelegt“, so Flughafenchef Michael Garvens.

 

[…]

 

http://www.ksta.de/jks/artikel.jsp?id=1202761009566

 

Ob die Lufthansa jetzt doch wieder auf Köln setzen wird, wo sie extra investiert hat?

Es bleibt spannend…

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja, das heißt dann doch immerhin, dass Köln/Bonn für die LH nicht unwichtig ist. Und gemessen daran, dass man lenge Zeit den Eindruck hatte, dass CGN für die LH nicht wichtig ist, ist das doch schon eine Aussage ;)

 

Außerdem hat ja niemand die LH gezwungen, die alten Einrichtungen aufzugeben. Es hat sie auch niemand gezwungen, in CGN ein kleines Design-Meisterstück zu präsentieren, aber sie haben es doch getan.

 

Insofern darf man dies - gerade im Hinblick auf Gerüchte über einen Komplettabzug der LH aus CGN in den letzten Jahren - schon als Bekenntnis zum Kölner Airport gewertet werden.

 

Ein paar zusätzliche Flugverbindungen für Geschäftsreisende wären dann jetzt auch noch schön, IST und EMA (mit BD) sollten da nicht alles gewesen sein....

Share this post


Link to post
Share on other sites
Naja, das heißt dann doch immerhin, dass Köln/Bonn für die LH nicht unwichtig ist. Und gemessen daran, dass man lenge Zeit den Eindruck hatte, dass CGN für die LH nicht wichtig ist, ist das doch schon eine Aussage ;)

 

Außerdem hat ja niemand die LH gezwungen, die alten Einrichtungen aufzugeben. Es hat sie auch niemand gezwungen, in CGN ein kleines Design-Meisterstück zu präsentieren, aber sie haben es doch getan.

 

Insofern darf man dies - gerade im Hinblick auf Gerüchte über einen Komplettabzug der LH aus CGN in den letzten Jahren - schon als Bekenntnis zum Kölner Airport gewertet werden.

 

Ein paar zusätzliche Flugverbindungen für Geschäftsreisende wären dann jetzt auch noch schön, IST und EMA (mit BD) sollten da nicht alles gewesen sein....

 

Ich würde das mal nicht überbewerten. Lounges baut die LH an jedem ihrer Abflughäfen in Deutschland mit Ausnahme von Westerland und Friedrichshafen (und Kiel früher auch nicht). Ansonsten gibt's in CGN ja nicht mehr viel von LH, und genau die von Dir angesprochenen Verbindungen für Geschäftsreisenden von LH und Partner würden CGN gut tun. Nicht alle stehen so auf Germanwings. Ziele wie Zürich, Madrid, Barcelona oder Mailand würden sich zB anbieten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hmm, ich sehe nicht, wo ich jetzt etwas grundsätzlich anders als Du bewertet hätte - oder gar überbewertet.

 

Was man doch festhalten kann ist:

Die LH zieht so schnell nicht aus CGN ab.

Sie baut das Programm sogar aus.

Der Programmausbau ist aber sehr bescheiden und dürfte gerne größer ausfallen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hansens haben zwei Warteräume mit Kaffeeküche eingerichtet...

 

Die beiden alten Lounges im A-Flügel waren schon lange renovierungsbedürftig und lagen vor der Sicherheitskontrolle.

Im C-Stern gab es vor der Renovierung recht kleine Warteräume und klaustrophobische Toilettenzellen, dafür aber zwölf wuchtige Betontreppen, die mal zum Duty-Free-Balkon und dem längst historischen Transitgang führten, als der Check-In noch direkt am Gate stattfand.

Ein Umbau war in beiden Fällen ohnehin notwendig, die Bedeutung und die Kosten sollte man nüchtern betrachten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Klares Bekenntnis zu Köln ? Naja, immerhin ist mal ordentlich nenoviert worden im B/C-Stern. Und es gibt ja auch eine neue Verbindung nach IST am Wochenende. Hut ab ! Die 733 geht zwischendurch für LX nach Zürich, weil unausgelastet. Danke unserem Homecarrier (Verwaltungssitz ist nach wie vor Köln). ,-)))

Share this post


Link to post
Share on other sites