Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

OS-A330

Fotobericht New Orleans, Houston und Atlanta

Recommended Posts

Nach längerer Absenz zog es mich mal wieder in die Vereinigten Staaten, da ich Freunde in New Orleans besuchen und den schwachen Dollar ausnutzen wollte. Ich fand auch rasch einen kostengünstigen Flug bei Delta Airlines, mit denen ich noch nie Langstrecke geflogen bin. Da sie seit einem Jahr nun auch von Atlanta nach Wien fliegen, hat es sich förmlich angeboten, zumal Atlanta für den Süden ein optimaler Umsteigeknoten ist. Neben New Orleans hatte ich auch Gelegenheit Houston, Texas und Atlanta, Georgia (im Rahmen des Rückfluges) zu besuchen.

 

Da ich lieber Fotos bereitstelle, als lange Texte zu verfassen, gibt es eben nur diese mit einer kleinen Beschreibung:

 

 

Anreise:

 

gcmappr7.gif

Flugzeit Wien > Atlanta 10h40min | Atlanta > New Orleans 1h15min

 

 

IMG_0363.jpg

Flughafen Atlanta-Hartsfield Jackson - der passagierreichste Airport der Welt

 

 

 

IMG_0364.jpg

Flughafen Atlanta-Hartsfield Jackson - B757 nach New Orleans am Gate

 

 

 

 

 

New Orleans, Louisiana:

 

 

louisiana.jpg

 

 

 

IMG_0376.jpg

Jackson Square - St. Louis's Kathedrale

 

 

 

IMG_0395.jpg

Jackson Square - Washington Artillery Park

 

 

 

IMG_0381.jpg

Jackson Square - Louisiana State Museum

 

 

 

IMG_0385.jpg

French Quarter

 

 

 

IMG_0390.jpg

French Quarter - typisch mit Aussengalerie

 

 

 

IMG_0389.jpg

French Quarter - aufwendige Ziergitter

 

 

 

IMG_0383.jpg

French Quarter - Royal Street

 

 

 

IMG_401.jpg

French Quarter

 

 

 

IMG_0398.jpg

French Quarter

 

 

 

IMG_0460.jpg

French Quarter (schon Esplanade Avenue)

 

 

 

IMG_0591.jpg

Nostalgische Strassenbahnen erschliessen die Stadt

 

 

 

IMG_405.jpg

Im 'Streetcar' (don't say tram!!)

 

 

 

IMG_0588.jpg

Canal Street

 

 

 

IMG_0573.jpg

Kunst an einem Haus im Warehouse District

 

 

 

IMG_0589.jpg

Canal Street

 

 

 

IMG_0464.jpg

Garden District - luxuriöse Villen an der St. Charles Avenue

 

 

 

IMG_644.jpg

Garden District - luxuriöse Villen an der St. Charles Avenue

 

 

 

IMG_646.jpg

Sacred Heart (Sacre Coeur) an der St. Charles Avenue

 

 

 

IMG_431.jpg

Business District - Poydras Street

 

 

 

IMG_436.jpg

Ältere Gebäude im Business District (St. Charles Avenue)

 

 

 

IMG_438.jpg

Blick von St. Charles Avenue

 

 

 

IMG_444.jpg

Business District - Poydras Street

 

 

 

IMG_427.jpg

Business District - Poydras Street

 

 

 

IMG_433.jpg

Lee Circle

 

 

 

IMG_426.jpg

Old meets New (rechts das Restaurant "Mothers", eine hiesige Institution)

 

 

IMG_429.jpg

Business District - Poydras Street

 

 

IMG_415.jpg

Kostenlose Fähre nach Algiers (Fahrzeit: ca. 10 min)

 

 

IMG_0641.jpg

US Mint - ehemalige Münzprägerei

 

 

IMG_446.jpg

Louisiana Superdome (Kapazität fast 80 000)

 

 

 

IMG_0416.jpg

Aquarium beim Mississippi (am Ende der Canal Street)

 

 

 

IMG_0572.jpg

Aquarium (Fischfütterung zur Begeisterung der Schulklassen)

 

 

 

IMG_0555.jpg

Aquarium (vom transparenten Tunnel gen oben)

 

 

 

IMG_0568.jpg

Aquarium (nie alleine unterwegs diese Fische)

 

 

 

IMG_408.jpg

Audobon Park (Uptown)

 

 

 

IMG_409.jpg

Audobon Park (Uptown)

 

 

 

IMG_0468.jpg

Audobon Zoo (Uptown)

 

 

 

IMG_0472.jpg

Audobon Zoo (Uptown)

 

 

 

IMG_0467.jpg

Audobon Zoo (Uptown)

 

 

 

IMG_0582.jpg

WWII Museum - (D-Day Museum) im Warehouse District

 

 

 

IMG_577.jpg

WWII Museum - Landungsboote für Invasion am Decision Day

 

 

 

IMG_0583.jpg

Wir alle erinnern uns mit Schrecken an die Ereignisse

 

 

 

IMG_0639.jpg

Natchez - eine Ikone

 

 

 

IMG_613.jpg

Schaufelräder am Heck

 

 

 

IMG_0623.jpg

Antrieb

 

 

 

IMG_0673.jpg

Natchez in der Abenddämmerung ablegend durch extrem laute Dampfpfeifen angekündigt.

 

 

 

Umgebung New Orleans:

 

 

 

 

IMG_0669.jpg

Oak Alley Plantage - prächtiges Herrenhaus

 

 

 

IMG_0664.jpg

Oak Alley Plantage - Blick vom Obergeschoß des Hauses in die Eichenallee

 

 

 

IMG_0668.jpg

Oak Alley Plantage - mehrere hundert Jahre alte Eichen säumen den Weg

 

 

 

IMG_0649.jpg

Sumpflandschaft (Wetlands) - beruhigend schön

 

 

 

IMG_0652.jpg

Alligatoren verfolgen das Ausflugsboot (vorbei ist's mit der Ruhe!)

 

 

 

IMG_0658.jpg

Rocky, ein bekanntes Getier in diesen Wäldern

 

 

 

Houston, Texas:

 

 

MapTexas.JPG

 

 

 

IMG_0476.jpg

Continental B737 nach Houston, Texas am Louis Armstrong Airport

 

 

 

IMG_0478.jpg

Downtown Houston

 

 

 

IMG_0484.jpg

Downtown Houston

 

 

 

IMG_0506.jpg

Downtown Houston

 

 

 

IMG_0480.jpg

Downtown Houston - Zugang zum Tunnel, einem unterirdischen Wegesystem

 

 

 

IMG_0520.jpg

Blick vom JP Morgan Chase Tower (60.Stock)

 

 

 

IMG_0523.jpg

Blick vom JP Morgan Chase Tower (60.Stock)

 

 

 

IMG_0546.jpg

Museum of Fine Arts

 

 

IMG_0513.jpg

Verwaltungsgebäude

 

 

 

IMG_0511.jpg

Minute Maid Park und Stadion

 

 

 

IMG_0497.jpg

 

 

 

 

IMG_0507.jpg

Ruhepol im Herzen der Stadt

 

 

 

IMG_0486.jpg

Sam Houston Park

 

 

 

IMG_0518.jpg

Interessante Skulpturen an vielen Plätzen der Stadt

 

 

 

IMG_536.jpg

Downtown

 

 

 

IMG_501.jpg

Downtown

 

 

 

IMG_0538.jpg

Downtown

 

 

 

IMG_0525.jpg

Strassenbahn entlang der Main Street

 

 

 

Atlanta, Georgia:

 

 

georgia.gif

 

 

 

IMG_0674.jpg

Downtown Atlanta (Wer ist wohl hier zu Hause?)

 

 

 

IMG_0675.jpg

Downtown Atlanta (alt trifft neu)

 

 

 

IMG_0678.jpg

Wasserspiele Centennial Park - im Hintergrund die Zentrale von CNN

 

 

 

IMG_0679.jpg

CNN Hauptquartier (Cable News Network)

 

 

 

IMG_0680.jpg

CNN Hauptquartier - Atrium mit Food Court

 

 

 

IMG_0681.jpg

CNN Hauptquartier - Atrium

 

 

 

IMG_0682.jpg

Centennial Park mit höchstem Hotel der Welt im Hintergrund, welches den Sturm vor wenigen Monaten nicht ganz übertstanden hat

 

 

 

IMG_0684.jpg

World of Coke - Bereich zum Testen aller Geschmacksrichtungen

 

 

 

IMG_0686.jpg

U-Bahn Station in Atlanta

 

 

 

IMG_0687.jpg

Delta B767 nach Wien kurz vor dem Einsteigen (Gate E09)

 

 

 

IMG_0690.jpg

Delta B767 nach Wien kurz vor dem Einsteigen (Gate E09)

 

 

 

 

Fazit: New Orleans ist eine beeindruckende Stadt, da sehr vielseitig und kulturell - man liebt den Jazz und eine ruhigere Gangart, als in anderen Teilen der USA. Das Klima ist extrem, man erduldet tapfer die hohe Luftfeuchtigkeit. Natürlich ist bei weitem nicht alles in Ordnung bzw. so schön, die Fotos sind ja nur Facetten des dortigen Lebens. An manchen Ecken fühlt man sich eher wie in der dritten Welt.

Bezüglich noch sichtbarer Auswirkungen von Katrina lässt sich nur sagen, dass die interessanten Stadtteile weniger betroffen waren bzw. sieht man so gut wie gar nichts mehr. Es gäbe zwar eigene Touren, um die verwüsteten Bezirke zu besuchen, aber das interessiert mich nicht. Kriminalität habe ich keine mitbekommen, zumal diese größtenteils in den Problembezirken vonstatten geht.

 

Houston ist anders geschnitten und man merkt den dortigen Wohlstand. Ich habe noch nie so eine saubere amerikanische Stadt gesehen, in der auch noch so viele Parks und Skulpturen vorzufinden sind. Sicherlich etwas steriler als z.B. New Orleans, aber wer in die USA fährt wird damit fertigwerden (müssen).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schöner Report und super Bilder! Ob bzw. wie sehr die Auswirkungen von Katrina noch zu sehen sind war natürlich auch die erste Frage welche ich stellen wollte denn auf deinen Bildern ist von Zerstörungen oder ähnlichem ja gar nichts zu sehen... das zweite ist welches Hotel das in Atlanta ist und ob du mehr über die Schäden weisst? Die Fassade hats ja heftig mitgenommen.

 

War zwar noch nicht in Houston, kann mir aber dank einem Ausflug nach Austin ganz gut vorstellen wie es dort ist... selbst Austin mit seinen vielen Studenten und der 13th? Street hat mir nicht wirklich gefallen. Dann doch lieber die typischen Ziele wie SFO, NYC, BOS etc. wobei ich mittlerweile auch LA kennen- und liebengelernt habe ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Westin Peachtree Plaza Hotel, jedoch sieht man solche Sturmschäden auch an anderen höheren Gebäuden.

 

Houston ist zweifellos nicht mit anderen Metropolen wie New York, San Francisco etc. vergleichbar, aber zumindest gibt man sich sehr viel Mühe attraktiv zu sein. Im Vergleich zu New Orleans ist Houston eine Stadt, in der man vom Boden essen kann bzw. nicht Angst haben muss, in ein Loch im Boden zu fallen. Mir persönlich hat Houston gefallen, da solche Städte auch für die USA stehen und Amerika im Endeffekt ausmachen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

warst du sonntag vormittag mal da? da ist downtown wie viele anddere innenstädte ausgestorben. naja nicht ganz: eine riesige menge an obdachlosen fällt jetzt auf, die mit ihren einkaufswagen da sitzen. im täglichen getummel übersieht man die, aber am sonntag....

ansonsten finde ich houston etwas steril, dennoch aber sehenswert, derade in der straße in der die tram fährt, da es da ein paar "historische" gebäude gibt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nein, war an einem Mittwoch in Houston, wo ich meine einzige unangenehme Begegnung mit einem aggressiven Bettler hatte. Ich weigerte mich ihm Geld zu geben, woraufhin er mich ein fu***** as**** nannte. "I don't like you! You are a f*****....!"

 

Wie schon gesagt, Houston ist nicht der interessanteste Platz, aber zumindest gibt man sich Mühe und räumt auch den Dreck weg. Gerade weil ich aus New Orleans kam, fiel mir die Sauberkeit und der gute Zustand von Strassen, Gehsteigen und Gebäuden etc. auf!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sehr schöner Bericht, endlich mal wieder was anderes. Ich war im Januar in Houston und auch nicht wirklich beeindruckt, selbst das Mission Control Center der NASA war bei weitem nicht so beeindruckend wie ich dachte. Allerdings war ich danach noch in San Antonio und dort mehr als begeistert.

Werd dann wohl mal nach MSY müssen....

Share this post


Link to post
Share on other sites