Empfohlene Beiträge

Könnte dazu führen das Eurowings auf einmal unter den KTV fällt wenn man Germanwings umbemalt, und das riskiert die Geschäftsleitung der LH nun mal gar nicht.

 

Aber gehört das nicht eher in den EW oder LH Thread als in den airberlin?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf nicht KTV Flugzeugen darf nicht Lufthansa stehen, das wurde vereinbart um eine Ausflaggung zu verhindern...

Warum steht aber auf Austrian-Fliegern "Lufthansa Group", auf Swiss-Fliegern nicht?

 

Gruß,

OE-LAU.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum steht aber auf Austrian-Fliegern "Lufthansa Group", auf Swiss-Fliegern nicht?

 

Gruß,

OE-LAU.

 

Kann es daran liegen, dass zur Wahrung der eigenständigen (schweizer) Verkehrsrechte außerhalb der EU für LX ein anderes rechtliches Konstrukt von Lufthansa geschaffen werden musste, bei dem Lufthansa vorsichtshalber nicht so prominent erwähnt werden soll (?)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann es daran liegen, dass zur Wahrung der eigenständigen (schweizer) Verkehrsrechte außerhalb der EU für LX ein anderes rechtliches Konstrukt von Lufthansa geschaffen werden musste, bei dem Lufthansa vorsichtshalber nicht so prominent erwähnt werden soll (?)

 

Die Konstrukte sind ähnlich- Austrian und Swiss werden von einer Firma gehalten die wiederum mehrheitlich von einer lokalen Stiftung plus Lufthansa als Minderheitsaktionär gehalten werden.

 

Die Altaktionäre von Swiss haben allerdings beim Verkauf eine Garantie des Erhalts der Swissmarke verlangt (ob dies dauerhaft oder für eine gewisse Zeit ist bleibt eine Insiderinfo).

 

Generell ist Swiss als Marke höher positioniert als die Lufthansa, Austrian war immer niedriger.

 

Um es mit der Autowelt zu vergleichen, es ist für Skoda ein positiver Imagetransfer Teil von VW zu sein. Für Bentley....

 

Man darf auch die operative Sicht nicht vergessen. die Lufthansa hatte immer ein Interesse das die Swisspassagiere bei der Swiss bleiben, wegen höheren Yields. Bei Austrian war es immer im Interesse der LH die Transferpaxe von VIE auf MUC zu switchen.

bearbeitet von oldblueeyes

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In SNN sind D-ABFO (320) seit 3.1 und nun D-ASTX (319),  in FCO stehen D-ABNU (320) seit 28.12 und D-ABGS (319) seit gestern.

 

D-ABNI (320) fliegt seit einigen Tagen ab ZRH für Belair, dafür steht HB-IOZ (319) seit 1.1. in AUH.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gerüchteweise hat Belair den Flugbetrieb ab Heute eingestellt, die Flüge werden durch airberlin durchgeführt.

Und wer fliegt z.B. die beiden Flüge morgen nach Pristina und Marsa Alam? Die sind von Belair unter 4T Code geplant. Air Berlin hat dazu nicht die Verkehrsrechte. Und gecancelled sind sie auch nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gerüchteweise hat Belair den Flugbetrieb ab Heute eingestellt, die Flüge werden durch airberlin durchgeführt.

 

FR24 widerlegt das zumindest nicht. Alle Belair-Flugzeuge stehen seit spätestens gestern Abend an ihren Bases in der Schweiz, mit Ausnahme der HB-IOZ, die seit Anfang Januar in AUH steht:

 

HB-IOX, HB-JOY, HB-IOP, HB-JOZ: ZRH

HB-IOQ: BSL

HB-IOZ: AUH

 

Dazu passt auch, dass AB 8561 ZRH-TXL heute morgen gestrichen wurde, aber der Gegenflug von der D-ABNX durchgeführt wurde (die es geschafft hat 9:02 zu landen bei 10:00 STA, das hatte ich auf Kurzstrecke noch nie). Wahrscheinlich soll die Crew aus TXL dann dann nach LPA und TFS fliegen um 10:00. Das würde erklären, warum man den Rückflug aus TFS von heute Nachmittag/Abend auf morgen Vormittag verschoben hat. Nur so lassen sich die Crew-Rest-Zeiten einhalten. Allerdings muss man dann natürlich auch noch zahlreiche Pax eine Nacht in TFS übernachten lassen (und entschädigen).

 

Die letzten Abendflüge TXL/DUS-ZRH sind dann logischerweise auch bereits canx heute abend.

bearbeitet von bahnfahrer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Flugbetrieb soll wohl erst zum Ende Winterflugplan eingestellt werden bei Belair. Die Annullierungen heute sollen aufgrund von spontanen Krankmeldungen nach der Mitarbeiterinfo gestern sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das aktuell noch verbliebene Programm der Air Berlin (27 Ziele) in München für SFP 17 (Stand 11.01.17).

 

PMI bis zu 31/7

MAH 1/7

IBZ 5/7

ALC 3/7

AGP 6/7

LPA 3/7

ACE 2/7

TFS 2/7

FAO 2/7

FNC 2/7

MLA 1/7

SKG 3/7

RHO 1/7

ZTH 1/7 *)

KGS 4/7

NAP 4/7

CAG 3/7

OLB 4/7

BDS 2/7

SUF 2/7

CTA 4/7

KEF 3/7

GWT 2/7

CGN 8x tgl. (VT 6 2x und VT 7 3x)

DUS 11x tgl. (VT 6 6x und VT 7 10x)

HAM 8x tgl. (VT 6 und VT 7 4x)

TXL 10x tgl. (VT 6 7x und VT 7 9x)

 

*) eingefügt am 12.01.

bearbeitet von Fluginfo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist doch eher nicht zu erwarten, dass u.a. PMI und die Kanaren weiterhin von AB geflogen werden.
Auch wenn die Flüge dort buchbar sind. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist doch eher nicht zu erwarten, dass u.a. PMI und die Kanaren weiterhin von AB geflogen werden.

Auch wenn die Flüge dort buchbar sind. 

 

Es gibt teilweise Überschneidungen bei Zielen mit Eurowings, jedoch nicht bei den Kanaren. Palma wird in MUC von der PMI-Basis bedient und nur 1/7 aus der neuen Basis München. Air Berlin flog immer schon 3 - 5 mal pro Tag im Sommer MUC-PMI.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ab HAJ wird PMI auch nur noch mit X3 Maschinen geflogen. Allerdings bleiben bislang auf den Flügen die AB Flugnummern. Wird das noch geändert? Wenn ja, dann mit HG oder X3 Flugnummer? Solangsam blicke ich da nämlich gar nicht mehr durch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

AB hat den neuen Flugplan präsentiert. Auf der Website sind alle Ziele aufgeführt die von AB und von Niki geflogen werden. Von Belair ist wie erwartet nichts zu sehen, daher gehe ich sehr stark davon aus, dass die Airline verschwinden wird.

 

https://flights.airberlin.com/de-DE/die-neue-airberlin#streckennetz

 

Dann haben sie ihre Buchungsmaske aber noch nicht angepasst, denn es lassen sich auch ab PAD im Sommerflugplan z.B. Juli noch Flüge unter AB buchen mit AB Flugnummern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden