Empfohlene Beiträge

vor 20 Minuten schrieb EDDS:

EY hat über eine Mrd. € in AB investiert, und will sich, so wie man hört, von der alten Europastrategie zurückziehen.

 

Ist vllt nicht. unbedingt hier an der richtigen Stelle, aber was wollen sie dann mit den Niki Anteilen? Klar, AB hat so Liquidität bekommen, aber das Ding haben sie ja nun "am Bein". Ist das eurer Meinung a) nach eine langfristige Strategie um auf dem europäischen Leisure Markt Geld zu verdienen, b) ein Spekulationsobjekt, zu dem später ein Käufer gefunden werden soll oder c) eine Strategie, falls AB doch Pleite gehen sollte um ein europäisches AOC zu haben und damit im Anschluss AUH zu feeden?

vor 12 Minuten schrieb Berlin2016:

natürlich kann Lufthansa EY-Zubringer werden allerdings würden sie sich damit ihr eigenenes Grab im Asiengeschäft schaufeln.Deswegen besteht seitens Lufthansa auch kein Interesse den EY-Zubriner zu spielen.

Wieso, damit erhöhen sie doch nur den Marktanteil. Entweder fliegen (wie bisher) Kunden mit LH + *A Partner nach Asien (insb. bei Südostasien + Australien wurde bisher der  *A Partner benötigt), so dass man entweder 100% oder 50% der Flüge durchführt, oder (künftig) fliegt der Kunde mit LH nach AUH und von da weiter. Die Option hatte der Kunde bisher auch, nur so verdient die LH wenigstens mit dran. Während die Gesamt-Kapa nach Asien gleich bleibt, steigt der Marktanteil. Ist doch gar nicht so verkehrt ;-) Klar hilft man somit auch EY, aber man hilft sich auch und man hilft EY dabei AB im Spiel zu halten - und somit wieder sich selbst ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb d@ni!3l:

aber das Ding haben sie ja nun "am Bein"

Nach meinem Kenntnisstand: Gezahlt haben sie, der Wechsel hat bisher nicht stattgefunden.

Niki ist immer noch bei airberlin zuhause (gut, da hat Etihad ja auch einen Anteil) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, noch nicht. Denke mal der wird bald stattfinden. Wenn nicht wäre das ja ne illegale Finanzspritze ohne Gegenleistung und dann geht bei AB ganz, ganz schnell das Licht aus. Denke, das wird die prüfende Behörde nicht verschulden wollen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Easyjet-Vertriebschefin für Deutschland Elisabeth Jesse wird Anfang Juli Vice President für den Bereich Customer Experience und Innovation bei Air Berlin.

Erst kürzlich war bekannt geworden, dass auch Tim Howe Schröder - Ryanairs Vertriebschef für Deutschland - zu Ab wechselt.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb Hubi206:

Easyjet-Vertriebschefin für Deutschland Elisabeth Jesse wird Anfang Juli Vice President für den Bereich Customer Experience und Innovation bei Air Berlin.

Erst kürzlich war bekannt geworden, dass auch Tim Howe Schröder - Ryanairs Vertriebschef für Deutschland - zu Ab wechselt.

Hast Du für beides 'ne Quelle?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

NIKI fliegt mit 738 im April von INN nach TXL. Ist das ein Fehler bei Amadeus oder wie kommt es dazu? Bisher war das ja TUIfly für AB. Oder ist das die von Go2Sky bis Ende April geleaste Maschine? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb d@ni!3l:

Das klingt aber sehr wie eine Touri / Charter Route, was Niki nun sein möchte...

Nein, das ist die reguläre Linienverbindung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb Gate67:

NIKI fliegt mit 738 im April von INN nach TXL. Ist das ein Fehler bei Amadeus oder wie kommt es dazu? Bisher war das ja TUIfly für AB. Oder ist das die von Go2Sky bis Ende April geleaste Maschine? 

Ich glaube die Go2Sky 738 wird ab VIE eingesetzt.

TUIfly ist auf jeden Fall für AB noch bis April/Mai mit zwei Maschinen unterwegs. Danach wird dann komplett für Niki geflogen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb TobiBER:

X3 fliegt nicht mehr für AB, nur noch für HG, daher auch der andere Designator.

Mit 3 Maschinen wird bis Ende April/Anfang Mai weiter für AB geflogen, die anderen 11 Maschinen fliegen seit gestern unter HG Callsign...ab Anfang Mai, dann alle 14 unter HG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb MV_Flieger:

Was ist denn bei airberlin in TXL los? Heute flogen einige Alitalia Airbusse samt italienischen Crews im Auftrag von airberlin 

Alitalia scheint wohl günstiger als Go2Sky ;-) 

Im Ernst: Flottenknappheit bei AirBerlin. Siehe z.B. hier: 

http://www.aerotelegraph.com/air-berlin-muss-flugzeuge-mieten

bearbeitet von Nicht noch ein Benutzernam

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb EDDS:

Ich glaube die Go2Sky 738 wird ab VIE eingesetzt.

Nee, OM-GTF ist/war ab STR unterwegs. Heute morgen zurueck nach BTS.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb franzl79:

Nee, OM-GTF ist/war ab STR unterwegs. Heute morgen zurueck nach BTS.

Ja seit 1. März war sie für AB ab STR im Einsatz. Im April wird sie dann für Niki unterwegs sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb MV_Flieger:

Was ist denn bei airberlin in TXL los? Heute flogen einige Alitalia Airbusse samt italienischen Crews im Auftrag von airberlin 

Sollte eigentlich erst ab April so weit sein, aber ja, airberlin mietet vier A320 plus Crews von Alitalia bis Juni oder so und danach immer noch drei bis zum Ende des Sommerflugplans. Stationiert in TXL und im normalen airberlin Streckennetz fliegend.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 27.3.2017 um 21:38 schrieb A319-STR:

Mit 3 Maschinen wird bis Ende April/Anfang Mai weiter für AB geflogen, die anderen 11 Maschinen fliegen seit gestern unter HG Callsign...ab Anfang Mai, dann alle 14 unter HG

Ist denn der kostenträchtige TUIfly-Vertrag an HG weitergereicht worden oder läuft das immer noch auf Rechnung der AB, die die Maschinen jetzt zu marktgerechten Konditionen an HG weiterverleiht? Also kurz und knapp: Welche Gesellschaft hat jetzt den Kostenblock an den Hacken?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist der Flottentausch eigentlich durch? (Alle A321 zu HG, ca. 35 AB3xx zu EW, A320 von HG zu AB)

Und wurde was bei HG/AB umgepinselt, oder nur die EW Maschienen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden