Archiviert

Dieses Thema ist jetzt archiviert und für weitere Antworten gesperrt.

Gast Boeing Hamm

Fahrwerksantrieb

Empfohlene Beiträge

Ja, ein Flug ohne APU ist durchaus möglich. Es gibt diverse Begrenzungen was Höhe und Leistung angeht, aber solange Du eine Möglichkeit hast, die Triebwerke zu starten, kannst Du so fliegen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ja, ein Flug ohne APU ist durchaus möglich. Es gibt diverse Begrenzungen was Höhe und Leistung angeht, aber solange Du eine Möglichkeit hast, die Triebwerke zu starten, kannst Du so fliegen...

 

Ist mir schon passiert. In BLR war die APU der B744 defekt. Das Klima an Board war entsprechend..... Das erste TW wurde denn auch am Gate angelassen, die restlichen nach dem Push-back. Die Sicherungen hats auch ein paar mal rausgehauen... mitten in der NAcht!

 

Also kein Problem ohne APU zu starten und zu fliegen. Auch ohne Einschränkungen!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also wenn die Energie nicht in Form von Kerosin verballert wird, dann in Form von Elektrizität. Und was von beiden nun besser ist, weiss ich nicht.

Weil die Aufwendung an Energie, um das Flugzeug zu bewegen, ist immer die selbe. Lediglich der Wirkungsgrad variiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen