Gast

Aktuelles zu Germania

Empfohlene Beiträge

vor 17 Minuten schrieb derflo95:

Und wie du siehst fehlt da allein schon die 5. A321 ;)

Die D-ASTM ersetzt einen bestehenden A321 ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die TM ersetzt nicht, sondern kommt hinzu. Der 5. 321 ist als back up... 

Laut Übersicht sollen auch 3 73G die Flotte verlassen. Ich bin nicht sicher, ob das noch so aktuell ist. Mein letzter Stand war, das erstmal nur 2 73G gehen. Die EL auf jeden Fall und noch die ET oder EP

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die DASTM wird wohl die DASTP ersetzen, aber keine Garantie. Mal abwarten.

Die DASTJ hat gestern einen Testflug absolviert. Wird wohl bald ausgeliefert. Außerdem wurde FDH jetzt auf A319 umgestellt....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 54 Minuten schrieb AeroSpott:

Die D-ASTM ist heute von NWI nach SXF überführt worden.

Mit den zwei geplanten ex. HHI A319 (OE-IEB und OE-IEC) scheint irgendetwas gewaltig nicht zu stimmen, denn auch SundAir hat die Übernahme der Maschinen nun abgelehnt: http://www.airliners.de/sundair-flottenzuwachs/44525

Wo liest du heraus, dass mit den Maschinen was nicht stimmen würde, wenn es heißt, dass man sich mit dem Leasinggeber nicht handelseinige geworden wäre?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja der Grund warum germania sie  nicht übernommen hat waren aber technische Probleme und der Zustand der Maschine....

Kann ja sein dass man aufgrund des schlechten Zustands der Maschine und der daraus resultierenden größeren wartungsarbeit um die Maschinen wieder in Schuss zu bekommen eine preislinderung beim Leasing gefordert hat und dabei nicht überein gekommen ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Minuten schrieb duje:

Naja der Grund warum germania sie  nicht übernommen hat waren aber technische Probleme und der Zustand der Maschine....

Kann ja sein dass man aufgrund des schlechten Zustands der Maschine und der daraus resultierenden größeren wartungsarbeit um die Maschinen wieder in Schuss zu bekommen eine preislinderung beim Leasing gefordert hat und dabei nicht überein gekommen ist.

Zumal der letzte Vorbesitzer eine kleine nordafrikanische Fluggesellschaft war, wo man nicht genau weiß, wie gut die Wartung war, desweiteren waren die Maschinen rund 2 Jahre in Tunesien abgestellt, wer weiß, ob und wie man sich in der Zeit um die Maschinen gekümmert hat. Da möchte man als Fluggesellschaft kein großes finanzielles Risiko eingehen.

bearbeitet von AeroSpott

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 7.4.2018 um 23:31 schrieb AeroSpott:

Um mal wieder zum eigentlichen Thema zu kommen... 

Hier gibts eine Nahaufnahme vom Schaden an der D-ABLB. Vielleicht könnten die Experten unter uns ein paar Worte dazu sagen... :)

https://www.jetphotos.com/photo/8911333

 

Experte bin ich nicht, ich habe jedoch gehört, dass dafür ein Neuteil aus der laufenden Produktion in den USA genommen werden muss und es daher eine Weile dauern könnte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zugänge diese Woche gemäß Skyliner:

Airbus A319 -112 2774  D-ASTN Germania at HKG 22apr18, all white prior delivery ex B-6230

Airbus A319 -111 3364  D-ASTJ Germania delivery 18apr18 WOE-ERF ex VQ-BTL

Airbus A321 -211 1629  D-ASTM Gernania onward delivery 16apr18 NWI-SXF after paint ex OE-LCE

 

Hab ich etwas verpasst oder ist die Einflottung der chinesischen Airbus kurzfristig gemacht worden (möglicherweise als Ersatz der Alitalia-A319 deren Eignung für das Geschäftsmodell ja hier gut diskutiert wurde?) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich weiß nicht wie kurzfristig das war mit den chinesischen Maschinen, das Gerücht ist hier aber schon seit mehreren Wochen herumgegeistert. Insgesamt werden wohl 2 Maschinen aus China kommen. Die Alitalia Maschinen sind aber weiterhin aktuell, werden aber erst zum WFP kommen.

Das sind die Flottenzugänge für Germania in 2018 nach aktuellem Stand:

  • 2 A319-111, ex HHI / VIM (D-ASTJ bereits da, D-ASTQ in WOE)
  • 1 A319-112, ex AB (D-ABGO, bereits da)
  • 1 A321-211, ex AB (D-ASTM, bereits da)
  • 4 A319-111, ex AZ, zum WFP
  • 2 A319-112, ex Chengdu Airlines
  • 1 A319-112, ex OK, in BTS zur Vorbereitung
  • scheinbar noch die A319-112 D-ASTX und D-ABGR

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann man eigentlich irgendwo auch die Flugpläne der "reinen" Charter-Flüge von Germania finden?

Auf Germanias Website sieht man ja nur die Flüge, die auch im Einzelplatzverkauf angeboten werden. 

Wieso komme ich auf die Frage?

1. So habe ich gestern überraschenderweise in BUD eine Germania-Maschine gesehen, die nach LEI (Almeria) flog. Weiß jemand, was für ein Umlauf das ist und wo diese Maschine stationiert ist? Ex LEI konnte ich in der Abflugtafel keine Folgeleistung mehr finden.

Fliegt ST auch häufiger leer zw. den Flughäfen hin und her?

2. Was ich auch sehr komisch finde, ist der Flugplan ab Toulouse: So werden bspw. 2 Mal wöchentlich nachts Flüge ab Toulouse nach Tanger durchgeführt, während die Maschine aus Finkenwerder aber an 2 Tagen pro Woche tagsüber scheinbar nichts zu tun hat. An den anderen 3 Werktagen fliegt die Maschine zwischen den Airbus-Flügen entweder nach Agadir oder nach Oujda in Marokko, da würde Tanger an den 2 anderen Tagen eigentlich viel besser passen. Aber vielleicht gibt es ja tagsüber ja auch noch irgendwelche Charterflüge ab TLS, z.B. nach Korsika, PMI oder IBZ??? 

Und Während die TLS-Maschine samstags zumindest zumindest zu 2/3 ausgelastet ist (mit je einem Flug ab TLS nach DBV und einem nach FNC), hat die Maschine sonntags gar nichts in TLS zu tun. Es sei denn, es gibt auch hier igendwelche "versteckten" Charterflüge. 

3. Ex UK stehen derzeit gar keine Flüge mehr im Flugplan. Dabei war Germania doch in den letzten Jahren immer wieder ab LGW sowie Feld-Wald-Wiesen-Airports, wie z.B. ab Norwich unterwegs. Gibt es diese Flüge nicht mehr, oder sind das auch reine Charterketten, deren Flugpläne ST nicht veröffentlich?

 

Wenn jemand etwas mehr dazu weiß: Ich würde mich sehr über ein paar Einblicke freuen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zu 1. Ja D-ASTZ mit Einzelcharter steht doch bei FR24, ST100+ST101 als Ferry-Flüge von/nach TLS für ST1070 als Einzelcharter BUD-LEI.

Zu 2. Die beiden Maschinen in Hamburg und Toulouse sind wesentlich mehr am Wochenende ausgelastet als vor Jahren mit Aufnahme der Strecke für Airbus 

Zu 3.  LGW nur einzelne Flüge, erst gestern wieder mit der D-ASTT Grenoble?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Minuten schrieb bernd.e32:

Zu 3.  LGW nur einzelne Flüge, erst gestern wieder mit der D-ASTT Grenoble?

Ich verstehe dich richtig, Germania hat aber noch eine UK-Ops?

Mir ist gerade aufgefallen, dass es immer wieder um die gleiche Person bzw. ihr Netzwerk geht:

Von 2008 - 2010 hat HHI viel in UK gemacht, Manager Sales damals: Ralph Ullmann

Seit 2011/2012 war dass dann Germania-Business. Head of Sales: Ralph Ullmann

 

Und der gute Herr Ullmann ist jetzt bei Sundair, wo im Thread vor einigen Tagen etwas zu einem längeren Wet-Lease im Auftrag der IAG stand.

Wenn Sundair jetzt in UK Aufträge bekommt und Germania sich zurück zieht ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ganz ehrlich, mein Netzwerk ist das nicht was sich laufend neue Infos zu Sundair zusammen reimt, aber bei Facebook könntest du fündig werden, oder noch besser gesagt dort wo viel Schwachsinn zusammen spekuliert wird.

Mein Netzwerk ist, das ich von jeder Airline an unseren regionalen Flughafen die Maschinen und die gesamten Rotationen der letzten Jahre kenne, d.h. Germania, Small Planet, Sundair, Aegean, ASL usw.

 

Ps. .zum Thema, ich bin eigentlich davon ausgegangen das Germaina auch im Sommer wieder von LGW mit einer Maschine fliegt.

bearbeitet von bernd.e32

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@737-200 Zu 1.: Eine Übersicht bei Germania findest du nicht. Nur bei den Airports (gerade den kleineren) teilweise im Flugplan. Ist aber scheinbar ein lohnenswertes Geschäft, auch wenn man 2 Leerflüge dabei hat.

Zu 2.: Die Airbus Shuttle Maschinen müssen auch gewartet werden. Die Auslastung der Maschinen ist aber eigentlich recht gut.

Zu 3.: Ab Mai müsste die LZ-AOA wieder in UK sein. ( @bernd.e32 )

@ATN340

Ich weiß zwar nicht, wo du den Zusammenhang zwischen IAG Wetlease von SundAir und den Germania UK Ops siehst, aber ich glaube das eine hat mit den anderem nichts zu tun. Zumal der IAG Wetlease nicht mal bestätigt ist. Außerdem war der Germania UK Ops vor einigen Jahren für einen großen Reiseveranstalter (ich meine Öger wars), der dann pleite gegangen ist. Es sind ja mal 2 Maschinen (3 waren sogar geplant) ex UK geflogen. Jetzt noch eine.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 32 Minuten schrieb AeroSpott:

@ATN340

Ich weiß zwar nicht, wo du den Zusammenhang zwischen IAG Wetlease von SundAir und den Germania UK Ops siehst, aber ich glaube das eine hat mit den anderem nichts zu tun. Zumal der IAG Wetlease nicht mal bestätigt ist. Außerdem war der Germania UK Ops vor einigen Jahren für einen großen Reiseveranstalter (ich meine Öger wars), der dann pleite gegangen ist. Es sind ja mal 2 Maschinen (3 waren sogar geplant) ex UK geflogen. Jetzt noch eine.

Dass mit dem Reiseveranstalter wusste ich nicht!

Mir ist nur aufgefallen, dass es ein big Business in UK gab, jeweils als Herr Ullmann bei HHI bzw. Germania war.

Deshalb stellt sich mir die Frage, ob dass noch so ist nach dem Posting von Bernd.E32 und wenn nicht, ob das UK-Geschäft mit Ullmann zu seinem neuen Arbeitgeber "gewandert" ist ;-) 

Deinen Ausführungen entnehme ich. dass die Entwicklungen bei Germania und Sundair nichts miteinander zu tun haben und damit ist meine Frage beantwortet!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb ATN340:

Update:

https://sites.google.com/site/lhgroupfleet/germania

 

D-ABLB steht bis November. Damit fehlt wie schon befürchtet eine 737 die bereits eingeplant war für den kompletten Sommer...

Nicht wenn dafür die D-AGEL länger bleibt, die eigentlich zur Ausmusterung Ende April vorgesehen war (siehe dieselbe Quelle)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die D-AGEL wird wahrscheinlich den SFP noch bleiben. Die wurde zwar offenbar bereits an FTAI verkauft, die konnten aber scheinbar noch keinen neuen Betreiber finden, da die Maschine immer noch auf verschiedenen Portalen gelistet wird. Da hat man wahrscheinlich einfach den Leasingvertrag etwas verlängert, was beiden Seiten in diesem Fall helfen sollte.

Die D-AGET ist dagegen heute aus dem Dienst gegangen und wird ausgemustert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 31 Minuten schrieb AeroSpott:

Die D-AGEL wird wahrscheinlich den SFP noch bleiben. Die wurde zwar offenbar bereits an FTAI verkauft, die konnten aber scheinbar noch keinen neuen Betreiber finden, da die Maschine immer noch auf verschiedenen Portalen gelistet wird. Da hat man wahrscheinlich einfach den Leasingvertrag etwas verlängert, was beiden Seiten in diesem Fall helfen sollte.

Die D-AGET ist dagegen heute aus dem Dienst gegangen und wird ausgemustert.

Danke für die Aufklärung!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kapazitäten für die Ausbildung in der Flotte gibt es aktuell auch, die D-ABGO fliegt seit 2 Tagen kreuz und quer durch Deutschland von einen Airport zum nächsten ohne in den örtlichen Flugplänen zu stehen.

 

bearbeitet von bernd.e32

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ex. CSA OK-OER (A319-112) wird in Kürze als D-ASTG zur Flotte stoßen. Maschine wurde in den letzten Tagen in Bratislava lackiert und befindet sich nun wieder in Prag.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden