Gast

Aktuelles zu Germania

Empfohlene Beiträge

Vermutlich. Kann mir nicht vorstellen, dass man die Maschine so lange behält.

 

Ab Dezember hat Germania noch 3 Boeings verplant. Davon eine in Dresden (zusammen mit einem A319) und zwei in Schönefeld. Weitere Boeing-Flüge im WFP habe ich im Buchungssystem nicht gefunden. Erfurt erhält laut Buchungssystem ab 31.10. einen A319, wenn man sich aber die Ops-End Daten anguckt, vermutlich noch ein paar Tage früher.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb grounder:

Bei genauerem Hinsehen ist mir aufgefallen, dass die Ausflottung der D-ABLB zum 30. Nov 2019 vermerkt ist, Das dürfte ja wohl ein Tippfehler sein, oder ?

Tippfehler, überall wird kommuniziert dass zum Beginn SFP 2019 mit der Boeing Ende ist.

 

Mal eine Idee:

Ich habe gestern im EW-Thread die Frage aufgeworfen, ob die Laudamotion A320/A321 in irgendeiner Weise für EW in Frage kommen, wenn sie die Ösis an den LH-Konzern zurück geben.

Die gleiche Frage kann sich hier stellen, wie hoch schätzt ihr die Chancen ein, dass GMI sich nochmal altes AB-Blech besorgt?

An der Lufthansa-Gruppe als Lessor kommen sie dann wahrscheinlich nicht vorbei.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb grounder:

Hab ich etwas verpasst? In diesem a.de Artikel http://www.airliners.de/airline-pleite-charter-debatte/46881  wird der Germania Sprecher zitiert, dass Germania 40 Neos bestellt habe. Wurde die Option über 15 weitere Neos also bereits gezogen oder hat sich da wer verplappert?

Über den Passus bin ich auch gestolpert.

Airbus hat in den letzten Wochen nichts von einer Umwandlung von Optionen berichtet soweit ich weiß.

Ich denke nach vielen Erfahrungen eher, dass dies journalistisch unpräzise ist und es "Insgesamt 40 Bestellungen und Optionen für die A320-Neo-Family" oder ähnlich heißen müsste!

 

bearbeitet von ATN340

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 14.9.2018 um 16:39 schrieb ATN340:

Mal eine Idee:

Ich habe gestern im EW-Thread die Frage aufgeworfen, ob die Laudamotion A320/A321 in irgendeiner Weise für EW in Frage kommen, wenn sie die Ösis an den LH-Konzern zurück geben.

Die gleiche Frage kann sich hier stellen, wie hoch schätzt ihr die Chancen ein, dass GMI sich nochmal altes AB-Blech besorgt?

An der Lufthansa-Gruppe als Lessor kommen sie dann wahrscheinlich nicht vorbei.

 

Relativ gering. Ich denke kaum, dass Lufthansa Interesse daran hat, die Kisten zu einem guten Preis auf dem deutschen Markt an die "Konkurrenz" zu verleasen. Einzige Chance wäre in meinen Augen, falls Lufthansa die Maschinen an ein unabhängiges Leasingunternehmen (GECAS, Aercap, ...) abgeben würde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 30 Minuten schrieb AeroSpott:

 

Relativ gering. Ich denke kaum, dass Lufthansa Interesse daran hat, die Kisten zu einem guten Preis auf dem deutschen Markt an die "Konkurrenz" zu verleasen. Einzige Chance wäre in meinen Augen, falls Lufthansa die Maschinen an ein unabhängiges Leasingunternehmen (GECAS, Aercap, ...) abgeben würde.

Das sehe ich eigentlich auch so. Aber was willst du dann mit den Kisten machen? Besonders die A321 passen ja (bisher) nicht ins EW-Portfolio...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 35 Minuten schrieb ATN340:

Das sehe ich eigentlich auch so. Aber was willst du dann mit den Kisten machen? Besonders die A321 passen ja (bisher) nicht ins EW-Portfolio...

 

Ich tippe Austrian oder Swiss. Haben beide A321-211 in der Flotte. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 20.8.2018 um 21:35 schrieb AeroSpott:

Abends am 06. August in DUS gelandet (pünktlich) und dann AOG gegangen. Was genau, weiß ich leider nicht.

Hat hier jemand aktuelle Informationen?

Gestern stand die Kiste weiterhin am DUS. Beide Triebwerke abgedeckt, alle Reifen in so einer Art Alufolie eingewickelt. Der Dreck auf der Maschine spiegelt inzwischen auch die längere Standzeit wieder.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb linie32:

Hat hier jemand aktuelle Informationen?

Gestern stand die Kiste weiterhin am DUS. Beide Triebwerke abgedeckt, alle Reifen in so einer Art Alufolie eingewickelt. Der Dreck auf der Maschine spiegelt inzwischen auch die längere Standzeit wieder.

 

Soll am 29. September wieder in die Luft gehen, mehr Infos habe ich auch nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb AeroSpott:

 

Soll am 29. September wieder in die Luft gehen, mehr Infos habe ich auch nicht.

 

vor 5 Stunden schrieb AeroSpott:

 

Soll am 29. September wieder in die Luft gehen, mehr Infos habe ich auch nicht.

Bin letzte Woche ab DUS geflogen. Falls von der TW die Rede ist, die bekommt ein neues Triebwerk! Zumindest war das rechte letzte Woche abgebaut. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden