Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

MySeattle

[Tripreport] Hongkong 2008

Recommended Posts

Schöner Bericht! Allerdings hast Du bei den Flughäfen einige Konsonantenverschiebungen drin, z.B. HGK statt HKG und Chep Lak Kok statt Chek Lap Kok. :o)

Share this post


Link to post

Finde meinen Kommentar nicht also ein Neuer.

Super Bilder hast Du von meiner Lieblingsstadt in Asien eingestellt.

Keine Bilder von der "Symphonie of Light" gemacht?

Siehe auch die Reiseberichte von mir und Asahi, auch ein absoluter Hong Kong Fan.

http://www.airliners.de/forum/viewtopic.php?p=481255#481255

http://www.airliners.de/forum/viewtopic.php?t=42861

Asahi

http://www.airliners.de/forum/viewtopic.php?t=43073

 

http://meine.flugstatistik.de/Farang

Share this post


Link to post

Schöner Trip-Report!

Danke für die Mühen.

 

Hong Kong zählt sicherlich zu einen der beeindruckensten Städte in Asien.

Bin selbst mitte Januar für 3 Tage wieder da.

Share this post


Link to post

Danke für den schönen Bericht.

Auch wenn ich alles schon kenne, freu ich mich immer wieder einen HKG Bericht zu lesen.

Share this post


Link to post
Guest derDirk

schön, das macht stimmung auf hong kong.

danke für den bericht ...

 

wenn du doch gerade da warst ... ich gebe zu, ich habe mich noch so rein gar nicht über hong kong informiert, aber da ich nun wieder nach bangkok fliege lässt sich das prima verbinden ... was mich interessieren würde ... was hat es mit causeaway bay, kowloon und hong kong auf sich? liegt das alles nah zusammen? was eignet sich am ehesten als ausgangspunkt für touren? sprich, wo sollte man sich ein hotel suchen?

 

vielleicht kannst du dazu kurz was sagen ...

hast ja sicher alles gesehen ...

Share this post


Link to post

Hi Dirk,

 

Kowloon ist der Stadtteil auf dem Festland. Berühmt ist hier die Nathan Road mit ihrer schrillen Neonreklame. Dann noch die Promenade von wo man den Unbeschreiblichen Blick auf die gegenüberliegenden Hochhäuser hat. Hier gibt’s auch jede menge Nachtmärkte.

 

Hong Kong Island ist die Insel gegenüber von Kowloon mit den ganzen Hochhäusern, dem Peak und der Straßenbahn.

 

Causeway Bay ist ein Ortsteil von Hong Kong Island. Da gibt’s außer Kaufhäusern und Menschenmassen eigentlich nicht´s besonderes.

 

Es ist eigentlich egal auf welcher Seite du ein Hotel nimmst. Man ist mit der Fähre schnell auf der anderen Seite. Achte nur drauf das es zentral liegt. Ich bevorzuge aber Kowloon.

Share this post


Link to post
Guest derDirk

ah klasse. danke für die info.

dann schaue ich einfach wo es am günstigsten ist ;-)

 

wie sieht's aus, bist du schon in shenzhen gewesen, in china?

jemand meinte es wäre sehenswert und schnell zu erreichen ...

Share this post


Link to post

Ob Shenzhen Sehenswert ist bezweifle ich. Die Stadt ist ja erst in den 80´er Jahren entstanden. Da gibt’s ja gar nicht´s altes.

Hatte vor 5 Jahren mal nen Daytrip nach Kanton gemacht. Da bin ich durch Shenzhen gefahren. War ne sterile Trabantenstadt.

Dann brauchst du ja noch ein Visum. Da gibt’s 2 arten. Eins für Shenzhen welches man für 15€ direkt an der Grenze bekommt. Mit diesem darf man sich aber nur dort aufhalten. Dann gibt’s noch die richtigen Visa für die VR welches welches man beantragen muß. Das kostet in D ab 30€.

 

Mach nen Trip nach Macau. Der kostet mit ner Fähre ca. 25€ und du brauchst kein Visum. Ist ne alte portugiesische Kolonie mit ner schönen Altstadt und jeder menge Kasinos. Verzock ein paar EURO und Flieg rückzu in der First, wenn de den Checkpot geplündert hast.

 

Ich mach dieses Jahr meinen ersten richtigen China Trip. Bin bis auf den einen Kanton Besuch noch nicht über HKG raus gekommen.

 

Die günstigsten Unterkünfte in HKG gibt’s nur in den Chungking Mansions bzw. Mirador Arcade. Da kommt man ab ca. 15€ unter. Ein richtiges Hotel bekommst du nicht unter 50€

Share this post


Link to post
Guest derDirk

In ein Hotel werde ich nicht gehen, das wäre reine Geldverschwendung ... werde nur zwei drei Tage da sein, und entsprechend wird Tagesplan eher mit Programm, als mit Zimmeraufenthalt gefüllt sein.

 

Macau ... das Las Vegas Asiens ... habe ich auch noch gar nicht drüber nachgedacht ... aber klingt interssant, wäre eine Überlegung wert ... reicht da ein Tag?

Share this post


Link to post

Ja für Macau reicht ein Tag. Für HKG würde ich aber mind. 3 Tage planen.

Ich denke mal das du den Trip von BKK aus startest. Da kannst du mit Air Asia nen Gabelflug HKG / MFM machen.

Share this post


Link to post
Guest derDirk
Ja für Macau reicht ein Tag. Für HKG würde ich aber mind. 3 Tage planen.

Ich denke mal das du den Trip von BKK aus startest. Da kannst du mit Air Asia nen Gabelflug HKG / MFM machen.

 

mal schauen ... ich habe mal nachgesehen ... also die flüge nach macau sind teurer als die nach hong kong ... auf der anderen seite wenn ich nach maau fliege brauche ich nur einmal die fähre bezahlen, wenn ich von hong kong nach macau fahre, dann brauche ich die fähre zweimal. das heißt dann kann ich auch direkt nach macau fliegen ;-)

mal schauen ob ich macau überhaupt anschauen werde ... aber hong kong steht auf jeden fall fest. wie gesagt, von bangkok nach hong kong und dann von hong kong zurück nach deutschland. bangkok-hong kong kostet mit air asia zurzeit lächerliche 55 euro ...

Share this post


Link to post
schön, das macht stimmung auf hong kong.

danke für den bericht ...

 

wenn du doch gerade da warst ... ich gebe zu, ich habe mich noch so rein gar nicht über hong kong informiert, aber da ich nun wieder nach bangkok fliege lässt sich das prima verbinden ... was mich interessieren würde ... was hat es mit causeaway bay, kowloon und hong kong auf sich? liegt das alles nah zusammen? was eignet sich am ehesten als ausgangspunkt für touren? sprich, wo sollte man sich ein hotel suchen?

 

vielleicht kannst du dazu kurz was sagen ...

hast ja sicher alles gesehen ...

 

Hallo Dirk,

es sind ja schon fast alle Fragen beantwortet..............

 

TOUREN: Ich werde beim nächsten Stop in Hongkong alles auf eigene Faust machen. Das gut ausgebaute Nahverkehrsnetz und die freundlichen Leute und die Sicherheit haben mich sehr positiv überrascht. Mit einem guten Reiseführer in der HAnd und der Tatsache, das alle Fragen nach dem Weg freundlichst beamntwortet werden, machts leicht. Die Touren die im Hotel zu buchen sind sind sehr Chinaorientiert, soll heißen, Fahren, Stoppen, Fotografieren, weiterfahren. Man hat wenig Zeit vor Ort zu verweilen.

 

HOTELS:

Der Hotelstandard ist auf Kowloon, wie auch auf Hongkong Island sehr hoch, die Preise nicht gerade Schnäppchen. Aber je nach Reisezeit bekommt man schon für 75 bis 100 Euro eine vernünftige Bleibe. Ob Kowloon oder Hgk Island, das ist egal, man kommt von überall, überall hin.

 

Wenn noch Fragen sind, kurze PN an mich.............

 

Gruß,

Mic

Share this post


Link to post

Super Report, echt klasse PICs!!! War vor ca. 11 Jahren mehrmals in HKG und dein klasse Report hat meine erinnerungen an die (bisher) schönste Zeit meines Lebens wieder geweckt... einziger großer unterschied war das ich mehr mals den IGS approch genießen durfte ;-)

Share this post


Link to post

Ein ganz hervorragender Bericht über HongKong. Die Fotos sind sehr gut. Komme gerade aus HongKong und kann den Bericht und die Bilder nur bestätigen. Bravo!

Nur war es in HongKong ziemlich frisch = morgens 10°C!!!

 

Ein paar Worte zu Macau...

Letztes Jahr war ich dort (und nur dort - nicht mal kurz rüber von HKG), für mehrere Tage. Sind von Peking nach Macau geflogen mit Air Macau (und von dort weiter nach BKK).

Der Flughafen ist mitten im Meer gelegen und wird durch ein paar Causeways mit dem Festland ( auch eine Insel...) verbunden. Sehr abenteuerlich.

Die ehemalige portugiesische Kolonie ist sehr sehenswert. Man braucht Zeit, um all die kleinen Kostbarkeiten zu entdecken. Ganz vorzügliches Fleckchen Erde - nicht nur der Casinos und der Rennbahnen wegen...

 

 

Gruß

Günter

Share this post


Link to post

..................Macau:

 

Ja, sehenswert auf jeden Fall. Man sollte auf keinen Fall den Fehler machen, so wie ich, eine Tagestour von HongKong aus zu buchen. Es geht mit der Schnellfähre hin und zurück. Es bleibt kaum Zeit, diese schöne Stadt, die viel Hirstorie zu bieten hat, zu erkunden.

 

Ich stell vielleicht noch ein paar Fotos rein.

 

Bis dann,

Mic

Share this post


Link to post
Guest derDirk

also ich muss sagen ... ich bin ja gerade in hong kong und finde das ist mit das langweiligste, was ich je gesehen habe ... und ich habe bekanntlich schon einiges gesehen ;-) haette man sich sparen koennen. aber naja, drei tage um es einfach mal gesehen zu haben ist schon in ordnung.

Share this post


Link to post

derDirk schreibt:

also ich muss sagen ... ich bin ja gerade in hong kong und finde das ist mit das langweiligste, was ich je gesehen habe ... und ich habe bekanntlich schon einiges gesehen ;-) haette man sich sparen koennen. aber naja, drei tage um es einfach mal gesehen zu haben ist schon in ordnung.

 

ich schreibe:

Nun, auch hier, liegt es wie immer im Auge des Betrachters. Ich habe auch schon viel gesehen und für mich gehört Hgk definitiv zu den Highlights. Und wenn du es langweilig findest, OK. Ich denke die Hongkong Chinesen werden deswegen nicht kollektiven Selbstmord begehen. :-))

 

Gruß,

M

Share this post


Link to post
Guest derDirk

endlich weg aus hong kong ... ;-))) seit zwei stunden wieder zu hause ... nach laaaaaanger langer reise von hong kong bis köln ...

 

ich denke hong kong hat bei mir deshalb schon keine chance, weil ich innerlich total auf günstigen urlaub stehe :-)) singapur liegt bei mir in der gleichen schublade wie hong kong ...

 

außerdem fand ich die leute in hong kong schrecklich unfreundlich ...

aber naja ... dennoch schön es mal gesehen zu haben!

Share this post


Link to post
endlich weg aus hong kong ... ;-))) seit zwei stunden wieder zu hause ... nach laaaaaanger langer reise von hong kong bis köln ...

 

ich denke hong kong hat bei mir deshalb schon keine chance, weil ich innerlich total auf günstigen urlaub stehe :-)) singapur liegt bei mir in der gleichen schublade wie hong kong ...

 

außerdem fand ich die leute in hong kong schrecklich unfreundlich ...

aber naja ... dennoch schön es mal gesehen zu haben!

 

Dirk,

das kann ich nun gar nicht verstehen. Als ich dort war, bin ich ausschließlich freundlichen Leuten begegenet. Vielleicht liegt es ja an deiner Art wie du den Leuten gegenüber auftrittst. Denn bekanntlich gilt ja der Spruch, "Wie es in den Wald hallt, so scllt es wieder zurück". Denk mal drüber nach.

Gruß,

M

Share this post


Link to post