emdebo

Aktuelles zu Germanwings

Recommended Posts

vor 9 Minuten schrieb GRZ:

Wird im SFP 19 ein A320 operated by 4U in PMI stationiert?

Bsp. ZRH-PMI an Sonntagen. 

Was ist denn Sonntags mit ZRH-PMI, dass Du das vermutest?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ab Heute sind dann die ehem. AB-A320 aktiv.

D-ABNN und ABNT fliegen laut Flightradar, dann kann es bei den A319 ABGJ und ABGR eigentlich nicht mehr lange dauern.

Weitere A320 der D-AEU...Regi Serie stehen in SNN und LCA bereit.

 

Es werden laut https://sites.google.com/site/lhgroupfleet/eurowings immer mehr Flieger bei 4U aus Lauda- und anderen EW-Beständen.

 

Gibt es Updates zur Ausflottung der A320-211, bleiben die wirklich noch bis Ende 2019?

Bei der Flottenentwicklung aus AB-Beständen schwer vorstellbar!

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also die Lösung, die bereits letztens hier diskutiert wurde. Zwar etwas halbgar, aber besser als gar nichts. Am besten wäre es, wenn GWI ein bis zwei Basen bekommt, wo sie alleine operiert, aber da das im Text fehlt, scheint das nicht durchsetzungsfähig zu sein. Ich bin auch auf die Details für die LH-Ops gespannt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Artikel von Austrianaviation scheint mir ungenau recherchiert. 

 

Ich denke man würde MUC nicht momentan auf 4U umstellen wenn es im Januar schon wieder auf EW gehen sollte. 
 

MUC hätte den charmanten Vorteil dass man an dieser Base dann 8 Flugzeuge für EW + X für LH betreiben könnte, und so eine gute Größe erreichen könnte. 
 

DT M Halte ich auch für gesetzt, alle anderen wird man sehen. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb XWB:

https://www.austrianaviation.net/detail/flotte-von-germanwings-wird-halbiert/?fbclid=IwAR3htRoB5-hQ-U_TOKjaYX0eMayGqgD3galSuZacjq-0yqnI1YD-7S9vZD0
 

Es scheint sich eine Lösung für germanwings abzuzeichnen. Details sind unklar. Und ab Januar schon das Ganze, ist durchaus ambitioniert. 

1.) Warum geht die Verkleinerung von Germanwings überhaupt? Dachte, 4U wäre schon längst zu Gunsten EW abgeschafft worden, wenn es möglich gewesen wäre. Also wieso geht nun eine Teilabschaffung? 

 

2.) werden die Maschinen, die dann ab Januar zu EW wechseln, endlich umlackiert? 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 24 Minuten schrieb Koelli:

1.) Warum geht die Verkleinerung von Germanwings überhaupt? Dachte, 4U wäre schon längst zu Gunsten EW abgeschafft worden, wenn es möglich gewesen wäre. Also wieso geht nun eine Teilabschaffung? 

Personalvertretungen

 

vor 24 Minuten schrieb Koelli:

2.) werden die Maschinen, die dann ab Januar zu EW wechseln, endlich umlackiert? 

Wenn das eine hohe Priorität hätte, wäre es bereits gemacht worden. Ich denke es wird auch in dem Szenario nicht der erste Gedanke sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten schrieb d@ni!3l:

Personalvertretungen

Was meinst du damit? In dem Artikel ist die Gewerkschaft doch eher erbost über diese Kürzung von 4U. Klingt also nicht danach, dass sie zugestimmt hat 

Share this post


Link to post
Share on other sites
1 hour ago, 757 said:

MUC hätte den charmanten Vorteil dass man an dieser Base dann 8 Flugzeuge für EW + X für LH betreiben könnte, und so eine gute Größe erreichen könnte. 

 

Allerdings war MUC bislang doch keine Base von 4U. M.W.n. sollte es Wechselmöglichkeiten von bereits dort stationiertem Personal von E2 zu 4U geben. Würde man sich nahezu vollständig oder gar komplett auf MUC konzentrieren wären mehr Arbeitnehmer von Umzügen oder langwierigem Pendeln betroffen, was auch wieder Kosten verursachen würde.

Edited by r00xster

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 44 Minuten schrieb Koelli:

1.) Warum geht die Verkleinerung von Germanwings überhaupt? Dachte, 4U wäre schon längst zu Gunsten EW abgeschafft worden, wenn es möglich gewesen wäre. Also wieso geht nun eine Teilabschaffung? 

 

2.) werden die Maschinen, die dann ab Januar zu EW wechseln, endlich umlackiert? 

 

Unterscheide bitte zwischen Marke (Eurowings) und Gesellschaft (Germanwings), die rechtlich für die Arbeitnehmer zuständig ist.

Die meisten Arbeitnehmer haben Altverträge aus den 2 Pools - Lufthansa dezentral und "alte" Germanwings. Und es gilt das Deutsche Arbeitsrecht.

 

Du kannst keinen Burgerladen erfolgreich betreiben wenn du für Bulletenpreisean deine Kunden  Entrecote geliefert bekommst. Die Kosten stehen nicht im Verhältnis zum Ertragspotential.

Und Germanwings ist eine Altlast der Lufthansa - mit den Kosten kann Eurowings kaum erfolgreich operieren und man kann die Hansa auch nicht herausziehen und auf den P2P Bereich mit dem Finger zeigen.

Daher finde ich die Lösung teilweise für die Hansa im Wetleae zu fliegen vernünftig - wenn die Hansa die Preise zahlt die durch ihre Altverträge der Germanwings entstanden sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Frage ist wie teuer die Komplexität für die LH wird mit einem weiteren AOC neben der DLH, CLH und zu Teilen ja nun irgendwie auch SXD, wenn nun noch die GWI hinzu kommt. Sind die Personalkosten echt deutlich unterschiedlich zur DLH oder würde es gar Sinn machen die GWI mittelfristig in das DLH AOC zu integrieren?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 16 Minuten schrieb d@ni!3l:

Die Frage ist wie teuer die Komplexität für die LH wird mit einem weiteren AOC neben der DLH, CLH und zu Teilen ja nun irgendwie auch SXD, wenn nun noch die GWI hinzu kommt. Sind die Personalkosten echt deutlich unterschiedlich zur DLH oder würde es gar Sinn machen die GWI mittelfristig in das DLH AOC zu integrieren?

 

Man kann es vielleicht auch als sanfter Druck sehen - die Mitarbeiter haben vermutlich ein Rückkehrrecht in die Mainline, auf der anderen Seite liegt die eigene Komfortzone (Lebensmittelpunkt) ausserhalb der 2 Hubs.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.