Gast Jörgi

Aktuelles zur Deutschen Lufthansa AG

Empfohlene Beiträge

7 hours ago, d@ni!3l said:

echt? Welche? So kleine Teilflotten sind doch unwirtschaftlich?!

 

Als Vehikel der Personalpolitik wahrscheinlich nicht, wer weiß, wozu man es noch nutzen kann. Jetzt wohl dann offensichtlich zukünftig für den Kontverkehr ab MUC...

 

Der Rest für Lang ist doch komplett gleich, Handling, Catering, Technik. Es ja keine echte kleine Teilflotte einer externen Gesellschaft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Stunden schrieb oldblueeyes:

Da hier sämtliche Flottenverschiebungen angesprochen wurden, hätte ich ein paar Fragen:

 

1. Swiss

- flottet 2019 die A319 aus (Ersatz durch A220)

-bleiben diese Flieger im Konzern?

 

2. Cityline

-flottet bis 2023 die E-Jets aus solldafür A319 kriegen

- 40 A319/320 sind im Gespräch, davon theoretisch 30 A319 die heute bei der Mainline sind

 

3. LGW

-flottet alle A320 Familie aus, gibt 2019 3Q400 ab 

- ist ein Schrumpfungsprozess geplant oder gibt es anderweitig Ersatz-zB Q400 vonAustrian und Wetleasebetrieb?

 

4. Austrian

-kriegt die Q400 die im Wetlease für Swiss flogen zurück

- Gerüchte über Abgabe einiger Q400 -Nettoabgabe oder Ersatz mit neueren von LGW?

 

 

1. Die Swiss A319 werden wenn sie dann gehen vermutlich komplett gehen.

 

3. Denke man hat keine Verwendung für das LGW AOC und wird diese bei GWI integrieren.

 

4. AUA bekommt recht zeitnah auch die restlichen 3 Q400 von LX zurück, dann vermutlich Abbau von bis zu 8 Flugzeugen auf der Flotte, Ersatz wird es aufgrund von Personalmangel vermutlich erstmal keinen geben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 30 Minuten schrieb d@ni!3l:

Ja, aber mal die Crews an einer Außenstation tauschen ist nicht möglich- wenn bspw mal die Mutter einspringt. Vergleiche XG und SN

 

Es steht auch nirgends explizit, dass die 3 Interkont-Flieger für LH unterwegs sein werden. Nicht grundlos ist eine zweite Gehaltsschiene geplant für den Fall, dass mind. 3 Flugzeuge im LowCost-Bereich eingesetzt werden. SN setzt bspw. derzeit auch 3 Interkontflieger für EW ein..

bearbeitet von flapsone

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb viennafly:

1. Die Swiss A319 werden wenn sie dann gehen vermutlich komplett gehen.

 

3. Denke man hat keine Verwendung für das LGW AOC und wird diese bei GWI integrieren.

 

4. AUA bekommt recht zeitnah auch die restlichen 3 Q400 von LX zurück, dann vermutlich Abbau von bis zu 8 Flugzeugen auf der Flotte, Ersatz wird es aufgrund von Personalmangel vermutlich erstmal keinen geben.

 

Danke!

 

Gibt es in Wien Überlegungen für einen Ersatz oder nimmt man dann gröblich 1 Mio Sitze vom Markt?

 

Oder sind die bereits übernommenen 5 Flieger der AB „Ersatz“?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mal ne andere Frage: die Lufthansa CityLine ist doch eigentlich für den Zubringerverkehr gedacht, zumindest dachte ich immer so. Wieso betreiben die dann aber dennoch auf der Langstrecke die A340?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für den Link! Trotzdem (nur meine Meinung) passt das irgendwie inhaltlich nicht zu einer CityLine - hätte man doch gleich an EW geben können? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 46 Minuten schrieb LOWS:

 

Das Lufthansa Jump Projekt umfasst die von CityLine betriebenen A340

 

https://www.aerotelegraph.com/codename-jump-lufthansa-startet-ihre-billig-langstreckenfluege

 

vor 45 Minuten schrieb effxbe:

Danke für den Link! Trotzdem (nur meine Meinung) passt das irgendwie inhaltlich nicht zu einer CityLine - hätte man doch gleich an EW geben können? 

Das ist bald Geschichte. Jump ist ein reines LH-Produkt und hat mit EW nichts zu tun.

 

EW hätte damals nicht geklappt, da sie nicht für LH fliegen sollten.

Da hat man dann später auf Sunexpress gesetzt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb oldblueeyes:

 

Danke!

 

Gibt es in Wien Überlegungen für einen Ersatz oder nimmt man dann gröblich 1 Mio Sitze vom Markt?

 

Oder sind die bereits übernommenen 5 Flieger der AB „Ersatz“?

 

Das ist schwer zu sagen, man bekommt während der nächsten 2 Jahre vermutlich ein Personalproblem und dann geht es nicht mehr darum was man bereden will, sondern was man bereden kann. Denke eher es kommen eventuell noch ein paar Airbusse dazu....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am ‎13‎.‎10‎.‎2018 um 10:44 schrieb flapsone:

Es steht auch nirgends explizit, dass die 3 Interkont-Flieger für LH unterwegs sein werden. Nicht grundlos ist eine zweite Gehaltsschiene geplant für den Fall, dass mind. 3 Flugzeuge im LowCost-Bereich eingesetzt werden. SN setzt bspw. derzeit auch 3 Interkontflieger für EW ein..

Klar, aber NOCH EIN Langstrecken AOC für EW? Das glaub ich wirklich nicht. Oder könnten damit auch so Sachen wie die A319 nach Pune gemeint sein oder so?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden