Gast Jörgi

Aktuelles zur Deutschen Lufthansa AG

Empfohlene Beiträge

vor 4 Stunden schrieb QR 380:

Wann hat die LH schon mal ein Händchen für eine ansprechende Bemalung gehabt ? 

Ohne das Thema lostreten zu wollen. Mein nicht luftverkehrsaffiener Kumpel und ich sind letztens in FRA abgeflogen. Da hab ich Ihm die neue Livery gezeigt. Sein Urteil war auch "langweilig", aber vor allem er vermisste der Wiedererkennungswert des gelb unterlegten Kranichs. Das war auch bildhaft vom Terminal 1 aus zu sehen. 2 MD11 abgestellt im Bereich der ehemaligen Air Base also ca. 1000m. Bei der neuen Lackierung war werder der Schriftzug, noch der Kranich zu erkennen, bei der alten zwar auch nicht, aber das gelbe Ei wies klar auf LH hin. Na ja, wir werden sehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lufthansa Group mit über 142 Mio. Passagieren im Jahr 2018

Zitat

Wachstumstreiber bei den Netzwerk-Airlines waren neben dem Hub Zürich mit einem Passagierplus von 9,5 Prozent die Hubs München und Wien mit Zuwächsen von 9,3 Prozent und 8,5 Prozent. Die Zahl der Fluggäste am Hub Frankfurt ist 2018 um 4,7 Prozent gewachsen. Auch Eurowings trug 2018 mit einem Zuwachs von 18 Prozent zum neuen Passagierrekord der Lufthansa Group bei.

https://newsroom.lufthansagroup.com/German/Newsroom/mit-142-millionen-passagieren-im-jahr-2018-ist-die-lufthansa-group-die-nummer-eins-in-europa/s/41337be6-ca07-4298-bf9b-cee7e91c69e3

https://investor-relations.lufthansagroup.com/fileadmin/downloads/de/finanzberichte/verkehrszahlen/lufthansa/2018/LH-Investor-Info-2018-12-d.pdf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt hab ich nochmal eine Frage zur Livery der LH Group-Airlines: 4U hatte ja „LH Group“ groß draufstehen. Warum steht es bei EW nicht? Nur wegen des KTV kanns ja nicht sein. Bei AUA stehts ja teilweise auch drauf, warum aber bei LX nicht? Und nun bei EN auch wieder.... nach welchem System geht das nun?

grundsätzlich fände ich es schon okay, wenn es auf ALLEN Konzernairlines drauf stehen würde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Lufthansa berichtet jetzt in 2 Gruppen - Legacies (inkl. Regional) und Eurowings.

 

Kann sein das man sich als Option auch eine Fusion von Eurowings mit einem anderen Player offen hält - dann wäre die Groupbemahlung obsolet.

 

Eurowings möchte auch als Franchise funktionieren - wenn du bei McDonalds essen gehst steht da auch nicht gross geschrieben welcher Franchisepartner dir den BigMAc verkauft hat. Und auch auf der Colaflasche im Supermarkt steht nur ganz klein der Abfüller, der nicht unbedingt zur Coca Cola Gruppe gehören muss.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei Air Dolomiti wird nun quasi dasselbe vollzogen wie bei Germanwings damals. GWI war eine eigenständige Marke und übernahm dann Strecken (und damit verbunden auch die Kunden) von LH. Um diese doch eher konservative Kundschaft nicht ganz zu verprellen, sollte die Corporate Identity der neuen GWI eine Brücke schlagen vom alten Lowcost-Image zur Premium-Marke Lufthansa. Ein leicht adaptiertes Brombeer-Lila aus der GWI-Zeit, das Lufthansagelb, ein weißer Rumpf mit grauem Bauch, der Markenname in Helvetica..  quasi "Lufthansa light". Und das i-tüpfelchen dessen war dann der "Lufthansa Group" Schriftzug, der deutlich sichtbar neben der Tür angebracht wurde.

Air Dolomiti übernimmt in Kürze die 14 verbliebenen Embraer von Cityline und wird dann in noch größerem Umfang als bisher für Lufthansa fliegen. Da man vmtl. weitere Strecken auf EN-Flugnummer umstellen und mit LH-Codeshare betreiben wird, ändert man nun auch bei Air Dolomiti das Design und positioniert die Marke deutlich näher an den Mutterkonzern um auch ein wenig vom Premium-Image mitzuübernehmen.

Als die "neue" Eurowings eingeführt wurde, war Germanwings bereits etabliert/angenommen, dementsprechend konnte man sich auch im Design einen Schritt weiter von der LH entfernen und EW noch mehr als eigenständige Marke aufbauen. Für neue Kunden bestand damit nicht mehr die Verbindung "LH -> teuer" und für die alten Kunden war der Wechsel von GWI zu EW nicht zu groß. Ganz verbannt hat man den grauen Lufthansa Group Schriftzug aber auch bei EW noch nicht, auf vielen Plakaten findet man diesen noch immer unten am Rand.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb noATR:

Ok danke erstmal. Und wie verhlält es sich dann bei OS?

 

Bei OS ist der Schriftzug auf der aktuellen neuen Lackierung auch verschwunden. Grundsätzlich fliegt OS ja nicht in größerem Rahmen Wetleases für LH, daher ist es quasi auch egal. Man legt mittlerweile viel Wert drauf die Marke mit der "Austrianess" als österreichische Firma am Markt zu positionieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb noATR:

Jetzt hab ich nochmal eine Frage zur Livery der LH Group-Airlines: 4U hatte ja „LH Group“ groß draufstehen. Warum steht es bei EW nicht? Nur wegen des KTV kanns ja nicht sein. Bei AUA stehts ja teilweise auch drauf, warum aber bei LX nicht? Und nun bei EN auch wieder.... nach welchem System geht das nun?

grundsätzlich fände ich es schon okay, wenn es auf ALLEN Konzernairlines drauf stehen würde.

 

Eurowings hat noch nie zur LH Group gehört. Wird nur gerne überall so behauptet oder verwechselt.

Zur Stärkung der Differenzierung gibt es sogar die EW Group.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb lacultura99:

 

Eurowings hat noch nie zur LH Group gehört. Wird nur gerne überall so behauptet oder verwechselt.

Zur Stärkung der Differenzierung gibt es sogar die EW Group.

 

Natürlich gehört Eurowings zur Lufthansa Gruppe!

Der Begriff der EW Group dient vor allem der Sammlung der verschiedenen Airlines und SN bei der Eurowings.

bearbeitet von XWB
Rechtschreibfehler

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 39 Minuten schrieb XWB:

 

Natürlich gehört Eurowings zur Lufthansa Gruppe!

Der Begriff der EW Group dient vor allem der Sammlung der verschiedenen Airlines und SN bei der Eurowinhs. 

 

Was Redet ihr da? Sowohl LH, als auch EW gehören zur Germanwings-Group!  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb flapsone:

Um diese doch eher konservative Kundschaft nicht ganz zu verprellen, sollte die Corporate Identity der neuen GWI eine Brücke schlagen vom alten Lowcost-Image zur Premium-Marke Lufthansa. Ein leicht adaptiertes Brombeer-Lila aus der GWI-Zeit, das Lufthansagelb, ein weißer Rumpf mit grauem Bauch, der Markenname in Helvetica..  quasi "Lufthansa light".

 

Und heute sieht die Premium-Marke Lufthansa viel billiger aus, als das angesprochene Germanwings-Design, das seinerzeit implementiert wurde. Bei Air France hat man mittlerweile eingesehen, dass eine solche 0815 Livery nichts taugt. Vielleicht erkennt man das bei LH ebenso irgendwann, dann wird es aber vermutlich schon zu spät sein. Es heißt, man gewöhnt sich an vieles, aber gut ist es deswegen trotzdem nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 8.1.2019 um 09:20 schrieb Patsche:

Gibt es bereits fixe Termine, wann die CLH 343 zur Maineline zurückkehren ?

 

 

voraussichtlich AIGN im März, und AIGV im April.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden