Guest Jörgi

Aktuelles zur Deutschen Lufthansa AG

Recommended Posts

vor 12 Minuten schrieb Flotte:

Sie steht mit anderen Behörden in Konkurrenz. Vielleicht nicht unmittelbar die Wache Tegel, aber die übergeordneten Stellen und letztlich der Innensenator sehr wohl. Was denn sonst?

 

Öhm, der Innensenator mischt mit - weil die Bundespolizei Ländersache ist...(?)

Und der Konkurrenzdruck für die Bundespolizei ist so groß, dass ständig die Gefahr droht, Aufgaben an andere, "günstiger produzierende" Behörden zu verlieren?

 

Nun ja...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die 

 

vor 13 Minuten schrieb HAJ-09L:

"günstiger produzierende" Behörden

 

sind die beliehenen Privaten. Deren prekäre Beschäftigte stehen in welchem Verhältnis zu regulär[en] [ausgebildeten, vergüteten, versorgten] Beamten?

 

Erstere lernen sicher gerade das Aufspüren von Keramikmessern... sagen wir einfach so: wenn's in Tegel mal wieder dauert, sind einfach die Fachkräfte in Fortbildung.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Passt wohl eher zum Tegel als zum LH Thread. Und wenn es hierher gehören soll frage ich mich, warum Spohr so gern auf FRA meckert. (Suggestivfrage, muss nicht beantwortet werden)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Weil FRA der Flughafen ist, der die geringste Produktivität pro Sicherheitsschleuse hat. Wenn 5 Personen vor einem dauert das schnell mal 20min ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja, um nochmal auf den Fall zurück zu kommen. Bin ja gestern in Tegel stehen gelassen worden von Lufthansa wie beschrieben. Nun bin ich seit 24 Stunden in UK angekommen und mein Aufgabegepäck ist immer noch nicht angekommen. Lufthansa hat keine Ahnung wo es ist, ich solle bei Eurowings anrufen. Die sagen, ich solle morgen einfach nochmal anrufen. Im Büro mach ich mich mit Joggingshose unter lauter Anzugträgern zum Affen. Die gleichen Sachen trage ich morgen wieder.

 

Ehrlich, Abflug mit Lufthansa ab Tegel mache ich nie wieder. Das ist ja eine Katastrophe mit Ansage, nur weil man an der Siko Pech hat. Und das ganze dann noch zum 5* Airline Preis..

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 31 Minuten schrieb jaydee:

(...)

Die gleichen Sachen trage ich morgen wieder.

(...)

 

Also theoretisch kannst du dich ja neu einkleiden, und wenn du einen Anzug beruflich brauchst, dann könntest du dir einen kaufen. Vorausgesetzt du hast Zeit dazu und die Ausduauer, Geduld und Lust, dir die Ausageben später erstatten zu lassen, was man ja trotz aller Recht häufig erstreiten muss. Seitdem mir mal das Aufgabegepäck bei Air Berlin nicht pünktlich mitkam, gehörte bei mir eine Garnitur Wechselwäsche IMMER ins Handgepäck. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Passt halbwegs zur Diskussion: Ist es normal, dass man in München als LH-Umsteiger (TLV-MUC-FRA) im Transit nochmal durch die Siko muss? Eine Bekannte war mit einer Reisegruppe unterwegs und die Damen und Herren, die Flaschen und Parfum im Duty Free gekauft hatten, mussten die dort abgeben.

Edited by AeroSpott

Share this post


Link to post
Share on other sites

Als „safe“ gelten meines Wissens die EU, USA, Kanada und Singapore. Alles andere muss durch die Fummelbude....

aber Flüssigkeiten aus dem Duty free kann man ja versiegeln lassen und mit Quittung darf das Zeug durch!

Oder sollte es für Israel noch eine andere Regelung geben?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ruhigblut. Wahrscheinlich wurde es sachgerecht vernichtet. Niemand wird erfahren, was sich darin befand.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb jaydee:

Tag 3, das von Lufthansa ausgeladene Aufgabegepäck ist nun „nicht mehr auffindbar“ :D

 

Mehr als ärgerlich, wenn sich Unfähigkeit potenziert. SiKo Dilettanten treffen auf Loading Dilettanten. Normal gibt Minus mal Minus doch Plus. Ich würde da jeden Cent aus diesem Verein herausquetschen. Ich hoffe du hast schön eingekauft, London ist ja prima Shoppingstadt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 8.10.2019 um 20:36 schrieb noATR:

 

Dazu habe ich gerade einen vorzüglichen Artikel vom 9.7. gefunden, den unsere Berliner Usergruppe überraschend übersehen und jedenfalls wohl nicht in den Berliner Flughafen-Threads gepostet hat...

 

Aktuelles zu Vorfeld & Abfertigung TXL

 

Sehr aromatisch.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wobei man fairer weise ergänzen muss, dass das ein generelles Problem der Billigfliegerei geworden ist. Irgendwo her müssen die 20€ Proll-Tickets ja kommen. Berlin trifft´s an dieser Stelle besonders hart, da man in diesen desolaten Strukturen (die man Industrie übergreifend überall derart kaputtgespart vorfindet) überproportional gewachsen ist.

 

Ähnliche Interviews kann man in Krankenhäusern, Altenheimen, Polizeistationen oder Logistikunternehmen finden. Geiz ist eben nicht für alle geil. Und arm und sexy ist auch keiner mehr.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb bueno vista:

Und arm und sexy ist auch keiner mehr.

Ersteres ist immer noch der Fall und letzteres ist Ansichtssache. Berlin wird auch erstmal Hauptstadt von Hartz 4 bleiben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 9.10.2019 um 22:52 schrieb bueno vista:

 

Mehr als ärgerlich, wenn sich Unfähigkeit potenziert. SiKo Dilettanten treffen auf Loading Dilettanten. Normal gibt Minus mal Minus doch Plus. Ich würde da jeden Cent aus diesem Verein herausquetschen. Ich hoffe du hast schön eingekauft, London ist ja prima Shoppingstadt.


Ja habe ich. Ohne nerven zu wollen, das hier ist mein letzter Beitrag zum Thema. Aber ein Tag nach meinem Rückflug und vier Tage nach Hinflug hat Wisag meinen wieder ausgeladenen Koffer im Flughafen Tegel tatsächlich gefunden und schickt ihn nun nach Oxford. Als ich Eurowings darauf hinwies, dass ich ja schon nach Hause geflogen bin und das auch so in der Schadensmeldung angegeben habe, gabs folgende selbstironische Antwort:

 

“... Resolving your request and answering question are a top priority for us. A member of our support team will follow up with you in a timely matter to resolve your inquiry.

Currently the processing may take up to 6 weeks. Therefore, we kindly ask you to refrain from further status inquiries in the meantime..“

 

Vielleicht kommt der Koffer ja noch vor den M&M Meilen für den Flug an :) 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 7.10.2019 um 20:06 schrieb linie32:

Völlig unabhängig davon, wieso es diese Defizit gibt.

 

Wieso unabhängig? Der dafür zuständige "Dienstleister" (der Staat) gliedert halt durch den höheren Dienst den einfachen Beamtendienst an Billiglohndienstleister aus "durchgeführt im Auftrag der Bundespolizei"...

 

Das kann man jetzt durch den "lost messages service" hier noch hundertmal löschen, bleibt aber wahr.

 

vor 9 Stunden schrieb jaydee:

Ja habe ich. 

 

Ohne nerven zu wollen, wie kam es dann zu den Szenen im Büro?

 

Wie hat letztlich die Umbuchung von LH auf EW geklappt? Wie lief der Rückflug ab? Ich bin ehrlich interessiert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Umbuchung lief über Telefon unkompliziert. Ich bekam zwar keine schriftliche Bestätigung, aber am Checkin wusste man dann Bescheid. Umbuchen im Flughafen hätte >2h Warteschlange bedeutet. Das Problem war halt, dass am Flughafen außer am Checkin kein LH Mitarbeiter greifbar war, alles läuft über Fremdfirmen die kein Interesse haben.  Deswegen haben viele der Mitreisenden und ich mehrere Stunden mit Gepäcksuche verbracht. Hätte man gleich gesagt, dass es nach dem Ausladen schonmal ein paar Tage dauert, bis es wieder verfügbar ist, hätten sich viele echt viel Stress gespart. Einige sind mit Hoffnung aufs Gepäck einen Tag länger in Berlin geblieben und am nächsten Tag vermutlich immer noch ohne Gepäck interkontinental weiter geflogen.

 

Das Problem mit dem Büro war, dass ich statt 14 Uhr um 22 Uhr ankam, da waren Geschäfte geschlossen. 

 

Der Rückflug lief wie ein Uhrwerk, 5 min warten an der Siko trotz Rushhour, kurze Wege, LH hat in Heathrow alles ziemlich gut durchdacht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 20 Minuten schrieb jaydee:

... LH hat in Heathrow alles ziemlich gut durchdacht.

 

Neues Terminal und nicht kaputt gespart, da lockt halt Yield. Hab in LHR mit LH bisher immer sehr gute Erfahrung gemacht. Und die App kennt das Gate schon lange bevor es die Terminalanzeige weiß.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.