Guest Jörgi

Aktuelles zur Deutschen Lufthansa AG

Recommended Posts

1 hour ago, Fluginfo said:

Zunächst gehen nur drei A359 nach Frankfurt ab 30.10. (tgl. 1 Maschine) hoch.

Von den ersten 4, die offiziell angekündigt sind, oder von den anderen 4, von denen hier kürzlich die Rede war?

Share this post


Link to post
30 minutes ago, Nosig said:

Indien wird noch wichtiger als China, da würde ich persönlich ja alles musterschülerhaft machen und keinen Grund zu Ärger liefern.

 

Gewagte Behauptung, aber warum nicht. Die Entwicklung der letzten Jahre zeigt eher das Gegenteil, die Realität ist ja, China zieht einfach von dannen. Ich bin weit davon entfernt China zu loben, aber Indien steht sich halt einfach selbst im Weg. Ich will jetzt nicht wieder Kastensystem, Religionen und Ähnliches repetieren.

 

Der LH hilft das alles sowieso nicht, im Moment erst recht nicht, der Indienumsatzanteil war sehr klein, reglementiert war es bisher ja auch schon immer bis ins letzte Detail. Soll sich doch der Sandkasten mit Indien beschäftigen.

 

In drei Jahren und zwei Krisen weiter werden die Karten (wenn noch welche da sind) dann sowieso wieder neu gemischt, da hilft jetzt auch kein mustergültiges Mädcheninternatverhalten aus den 50er Jahren weiter....

Share this post


Link to post

Indiens Bevölkerung überholt im Laufe dieses Jahrhundert die von China. Dann rückt Indien auf Platz 1 vor, was noch spannend wird.

Share this post


Link to post
vor 1 Stunde schrieb daxreb:

Von den ersten 4, die offiziell angekündigt sind, oder von den anderen 4, von denen hier kürzlich die Rede war?

Sollten von den ersten 4 sein, aktuell werden nur 3 gebraucht und die vierte Maschine wird dann die Reserve. Ist genau der Flieger, der für den Berlinflug nach Tegel vorgesehen ist.

Edited by Fluginfo

Share this post


Link to post
1 minute ago, Fluginfo said:

Sollten von den erst 4 sein, aktuell werden nur 3 gebraucht und die vierte Maschine wird dann die Reserve. Ist genau der Flieger, der für den Berlinflug nach Tegel vorgesehen ist.

Danke

Share this post


Link to post
vor 7 Stunden schrieb Nosig:

Indiens Bevölkerung überholt im Laufe dieses Jahrhundert die von China. Dann rückt Indien auf Platz 1 vor, was noch spannend wird.


Bangladesch, Nigeria und Pakistan überholen die USA in diesem Jahrhundert auch noch bevölkerungsmäßig.. Das alleine sagt halt noch nix über die Nachfrage nach Lufthansaflügen aus.

Share this post


Link to post

Wieso auch noch? Es wird nur noch eine deutsche Base geben können und das ist nunmal FRA. Es wird wohl einen Grund geben, dass "effizienteste" long Flugzeug nach FRA zu holen.

 

Für die nächste Runde der Staatshilfen, wir sind systemrelevant und fliegen nur noch mit 320neo und 359, das sparsamste was es überhaupt gibt.... (Und natürlich die 11er bei Cargo, bei denen ist es egal B|)

Share this post


Link to post
vor 20 Stunden schrieb Fluginfo:

Sollten von den ersten 4 sein, aktuell werden nur 3 gebraucht und die vierte Maschine wird dann die Reserve. Ist genau der Flieger, der für den Berlinflug nach Tegel vorgesehen ist.

Ist schon bekannt, welcher Flieger den Berlin Flug machen soll? Ich hoffe auf meine Heimatstadt und die "Göttingen", daher die Frage. 

Share this post


Link to post
1 hour ago, medion said:

Wieso auch noch? Es wird nur noch eine deutsche Base geben können und das ist nunmal FRA. Es wird wohl einen Grund geben, dass "effizienteste" long Flugzeug nach FRA zu holen.

 

Für die nächste Runde der Staatshilfen, wir sind systemrelevant und fliegen nur noch mit 320neo und 359, das sparsamste was es überhaupt gibt.... (Und natürlich die 11er bei Cargo, bei denen ist es egal B|)

Immer wieder amüsant;)

Der Grund, den A350 nach Frankfurt zu holen, liegt auf der Hand, ist aber nicht, dass man München im Stich lässt. 

 

Zuletzt wurde hier von @abc-kenner auch erwähnt, dass AUA und VIE intensiv geprüft werden. Stellt sich nur die Frage, warum man dann von München in die Richtung überhaupt nichts hört, insbesondere wenn das doch anscheinend - im Gegensatz zu Wien - schon so klar sein soll (laut dem ein oder anderen Forenteilnehmer hier).

Leute, jetzt beginnt hier wieder eine Standortdiskussion, die überhaupt keinen Sinn hat. Am Ende werden sich entweder die Münchner wundern, sollte Lufthansa München wirklich fallen lassen, was ich nach indirekten Aussagen dazu über die vergangenen Monate hinweg bis zuletzt als sehr unwahrscheinlich einschätze) oder die Frankfurter und alle "Anti-MUCler" (traurig genug an der Stelle, dass man sowas überhaupt schreiben muss) werden sich ärgern (aus welchem Grund der Welt auch immer, ich werde es niemals verstehen, warum man den MUC so abgrundtief hassen kann, dass man sich einen Rückzug der LH und eine damit einhergehende Bündelung der Kapazitäten am FRA, der ja sowieso noch mehr LH hat und schon immer hatte, wünscht), weil Lufthansa genau dies nicht tut. 

 

Bei so einem Theater, das hier immer wieder angestoßen wird, braucht sich KEINER wundern, wenn am Ende auf ihn gezeigt wird mit den Worten: "Hab ich doch von Anfang an gesagt, wie kommst du darauf, dass LH ... überhaupt erst in Erwägung ziehen würde."

Aber gut, einige hier sind offensichtlich nicht dazu in der Lage, sich über jede erdenkliche Entscheidung, die für einen der beiden Airports ist (FRA, MUC), insbesondere in solchen Zeiten, wo die schlechten Nachrichten immer wieder überhand nehmen, zu freuen. Einige Wünschen sich den alleinigen "Sieg" von FRA/MUC und ich hoffe alleine deshalb inständig, dass es zu einer solchen Bündelung nicht kommen wird, dass diese Geier hier am Ende in die Röhre schauen. Die ganze Hub Diskussion ist nichts anderes als der größte Witz!

Share this post


Link to post
vor 1 Stunde schrieb PW-TXL:

Ist schon bekannt, welcher Flieger den Berlin Flug machen soll? Ich hoffe auf meine Heimatstadt und die "Göttingen", daher die Frage. 

D-AIXH (Magdeburg) ist derzeit geplant.

Share this post


Link to post
vor 17 Minuten schrieb Fluginfo:

D-AIXH (Magdeburg) ist derzeit geplant.

Allen ernstes ´ne old colored?!?!?! Der A350 wird auf unzähligen Fotos sein und Lufthansa schickt nicht das neue Corporate Design... War schon genau so, wo medienwirksam Lufthansa Cargo Masken nach München geflogen hat... 

Share this post


Link to post
34 minutes ago, daxreb said:

Die ganze Hub Diskussion ist nichts anderes als der größte Witz!

 

Wie kann eine Diskussion ein Witz sein?`Vielleicht die ein oder andere Äußerung, aber doch nicht die Sache selbst. Dieses Jahr, nächstes Jahr und es steht zu befürchten 2022 auch noch wird die LH-Group keine fünf Hubs brauchen. Irgendwie wird man anfangen müssen.

 

Welche Gründe für die Verlagerung der 350er liegen denn auf der Hand? Erleuchte uns. Man kann sie ja auch ex MUC fliegen lassen.

 

Für Österreich und Schweiz liegen noch Versprechen/Verpflichtungen/Verträge vor, die gerade wahrscheinlich intensiv geprüft/überarbeitet werden.

 

 

Share this post


Link to post

Naja, die Gründe für die A350 Verlagerung liegen nicht auf der Hand, die hängen an den Tragflächen.. 

 

Ich denke, es wird irgendwann um ein zweites Hilfspaket gehen und da ist "wir brauchen Geld für umweltfreundliche Flieger" sicher ein Argument - wenn dann die vorhandenen umweltfreundlichen Flieger sich die Reifen eckig stehen und die alten Kisten fliegen, ist das Kontraproduktiv. 

 

Und es herrscht ja mehr Angebot als Nachfrage und wenn man da auf der Route EU - Japan zwischen einem neuen Dreamliner und einem "alten" A340 wählen kann, werden sicher die, die überhaupt in die Ferne fliegen, das modernere Produkt wählen.. 

 

Deswegen kann ich mir vorstellen, dass die Routen ab FRA lieber mit modernen A350 als mit den A340 geflogen werden sollen (B748 nehme ich mal raus, weil ich denke, dass man die derzeit eh nicht voll kriegt).

 

Cargo habe ich aber mal ausgeklammert.. 

Share this post


Link to post
vor einer Stunde schrieb medion:

 

Wie kann eine Diskussion ein Witz sein?`Vielleicht die ein oder andere Äußerung, aber doch nicht die Sache selbst. Dieses Jahr, nächstes Jahr und es steht zu befürchten 2022 auch noch wird die LH-Group keine fünf Hubs brauchen. Irgendwie wird man anfangen müssen.

 

Welche Gründe für die Verlagerung der 350er liegen denn auf der Hand? Erleuchte uns. Man kann sie ja auch ex MUC fliegen lassen.

 

Für Österreich und Schweiz liegen noch Versprechen/Verpflichtungen/Verträge vor, die gerade wahrscheinlich intensiv geprüft/überarbeitet werden.

 

 

 

vor 46 Minuten schrieb PW-TXL:

Naja, die Gründe für die A350 Verlagerung liegen nicht auf der Hand, die hängen an den Tragflächen.. 

 

Ich denke, es wird irgendwann um ein zweites Hilfspaket gehen und da ist "wir brauchen Geld für umweltfreundliche Flieger" sicher ein Argument - wenn dann die vorhandenen umweltfreundlichen Flieger sich die Reifen eckig stehen und die alten Kisten fliegen, ist das Kontraproduktiv. 

 

Und es herrscht ja mehr Angebot als Nachfrage und wenn man da auf der Route EU - Japan zwischen einem neuen Dreamliner und einem "alten" A340 wählen kann, werden sicher die, die überhaupt in die Ferne fliegen, das modernere Produkt wählen.. 

 

Deswegen kann ich mir vorstellen, dass die Routen ab FRA lieber mit modernen A350 als mit den A340 geflogen werden sollen (B748 nehme ich mal raus, weil ich denke, dass man die derzeit eh nicht voll kriegt).

 

Cargo habe ich aber mal ausgeklammert.. 

Korrekt, die Nachfrage ist extrem niedrig derzeit auf Langstrecke insgesamt.

Nach der jüngsten Entwicklung wird dies über den gesamten WFP 20/21 anhalten, daher hat sich die Lufthansa genau aus den von dir genannten Gründen statt Grounding etlicher A350 diese mit Crews nach Frankfurt zu verschieben entschieden, weil alle Vierstrahler hier deutlich schlechter abschneiden. Einzig die A333 sind zur Zeit noch marktfähig. Aber dies hängt halt mit der aktuellen Entwicklung ab.

Bei Swiss stehen auch gut 2/3 der Langstreckenflotte rum, obwohl Zusagen an die Regierung in Bern bestehen, aber wenn keine Paxe vorhanden, dann bringt auch eine Zusage eben Null. Zum Sommerflugplan kann, muss aber nicht, die Situation schon wieder anders aussehen. Daher ist jede Aussage egal in welche Richtung eine Stammtischparole. Und hier haben wir, wie andere heute bereits mehrfach festgestellt haben einen ziemlich uneinsichtigen Kandidaten.

Aus der Pandemie eine Hubdiskussion zu mache bleibt das Geheimnis ein paar weniger User hier, ohne dass Zahlen oder Fakten geliefert werden konnten. Leider wird es immer wieder wiederholt, macht es aber nicht richtiger. 

Einzig was korrekt ist und mit Fakten belegt, derzeit kommen viele Hubs weltweit ihrer Hubfunktion nicht nach wegen fehlender Passagiere und diverser Einreiseverbote. 

Edited by Fluginfo

Share this post


Link to post
vor 3 Stunden schrieb medion:

Wieso auch noch? Es wird nur noch eine deutsche Base geben können und das ist nunmal FRA. Es wird wohl einen Grund geben, dass "effizienteste" long Flugzeug nach FRA zu holen.

 

Für die nächste Runde der Staatshilfen, wir sind systemrelevant und fliegen nur noch mit 320neo und 359, das sparsamste was es überhaupt gibt.... (Und natürlich die 11er bei Cargo, bei denen ist es egal B|)

Stammtischparolen Hoch Drei 

Share this post


Link to post

@Fluginfo und @PW-TXL beantworten ja alles, was man zu der A350 Verschiebung wissen muss. Eigentlich wurde das allerdings auch von der Lufthansa so kommuniziert, aber gut, gibt halt Leute die gerne ein bisschen zu viel interpretieren. 

1 hour ago, medion said:

Dieses Jahr, nächstes Jahr und es steht zu befürchten 2022 auch noch wird die LH-Group keine fünf Hubs brauchen. Irgendwie wird man anfangen müssen.

Diese Aussage ist zum Beispiel meiner Meinung nach ein Witz. 2020 wird wohl, ich denke, da sind sich alle einig, das Jahr sein, das am meisten von Corona geschwächt ist und noch sein wird. Und was passiert aber im Winter? Aktuell ist der Plan, von ALLEN 5 Hubs, FRA, MUC, ZRH, VIE, BRU Langstrecken anzubieten und damit bleibt das ganze auch ein Hub. Jetzt wäre die Zeit, Langstrecken an einem "unbeliebten" Hub zu streichen. Genau das macht man nicht, also warum muss man deshalb noch rum diskutieren? Lufthansa hat sich zu all dem teils direkt, teils indirekt, geäußert. Ich denke, es ist alles gesagt, wenn noch Fragen bestehen, Lufthansa Newsroom, etc. da wirst du zu allem was die Hubs angeht fündig, keine Scheu, da kann man gerne mal vorbei schauen! 

 

EDIT: Am Sonntag beginnt der Winterflugplan... bis dahin wird sich so viel nicht mehr ändern. 

Edited by daxreb

Share this post


Link to post
vor 4 Stunden schrieb chris_flyer:

Ist da eventuell doch etwas dran:

https://www.airliners.de/lufthansa-a350-frankfurt/57916
 

Leider ein Plus-Artikel. Das kommt aus UFO-Kreisen.
Jetzt werden auch noch Basen gegeneinander ausgespielt. 

 

Damit ist die Wahrscheinlichkeit für eine temporäre Stilllegung der A343 oder B747-8 wohl gestiegen.


Erstmal gehen nur drei Flieger nach FRA (XD/XE/XP). Diese werden dann durch andere Maschinen abgelöst, wenn sie zum Check nach MUC müssen. So kommt man für den gesamten Winter auf eine Gesamtzahl von acht Maschinen, die ex FRA operieren werden. 
 

Am 30.10. Nachmittag kommt die XQ wohl endlich aus Toulouse, wenn Airbus es mal gebacken bekommt. Hängen ja nur vier Monate dem Zeitplan hinterher.

Edited by moddin

Share this post


Link to post
3 minutes ago, Fluginfo said:

Stammtischparolen Hoch Drei 

 

Ich vermute eine Verschiebung in Richtung FRA, die wird man vielleicht noch diskutieren dürfen, deshalb muss man ja nicht ausfallend werden; aber das hat du fein im Corona-Chat gelernt, wo kriegt man schnell die meisten Adjutanten her...

Share this post


Link to post
vor 12 Minuten schrieb medion:

 

Ich vermute eine Verschiebung in Richtung FRA, die wird man vielleicht noch diskutieren dürfen, deshalb muss man ja nicht ausfallend werden; aber das hat du fein im Corona-Chat gelernt, wo kriegt man schnell die meisten Adjutanten her...

Ich könnte diese Aussage von dir an 10 verschiedenen Tagen und diversen Threads zitieren, nur ist mir das einfach zu blöd jetzt. 

Und auch wenn du es nochmals 10x raushaust, wird die Faktenlage nicht besser.

Share this post


Link to post

Die Lufthansa lacht sich tot über eure Diskussion hier wo welche Maschine eingesetzt wird - die haben gerade ganz andere Sorgen und Nöten und werden sich schon was bei gedacht haben. 

Share this post


Link to post
34 minutes ago, RobinHood said:

Die Lufthansa lacht sich tot über eure Diskussion hier wo welche Maschine eingesetzt wird


Ich denke nicht, dass da aktuell viel gelacht wird.

 

34 minutes ago, RobinHood said:

die haben gerade ganz andere Sorgen und Nöten und werden sich schon was bei gedacht haben. 


Das beides sehe ich genauso.

Share this post


Link to post

Lufthansa reduziert FRA-VIE auf 7/7 und MUC-VIE wird im November komplett eingestellt.

AUA bedient beide Stecken jeweils 14/7 im November.

Share this post


Link to post

Wahnsinn was einige hier wieder für Wunschvorstellungen haben. Als wenn durch die Verlegung, die Base MUC beerdigt wird.

Versetzt euch doch einfach mal in die Situation der Flottenplanung. Jeden Tag eine 747-8 über den Teich jagen mit nicht mal 100 Passagieren und in MUC die modernsten und sparsamsten Flieger am Boden lassen. Da muss man nicht mal studiert haben um zu erkennen wo der Fehler liegt.

 

Leute, jede Airline ist gerade froh, wenn sie bei einem durchgeführten Flug irgendwie 1 Cent Gewinn macht. Denkt ihr da sitzen Praktikanten in der Planung die sowas entscheiden bzw. durchrechnen? Das wird alles schon seinen Sinn haben. Die vorhandene Anzahl an A350 sind in MUC halt zur Zeit alle nicht ausgelastet. Wieso diese also nicht nach FRA stellen!?

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.