Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

asahi

[Tripreport] Eine Woche Asien (Kuala Lumpur-Singapore-Bangkok)

Recommended Posts

[Tripreport] Eine Woche Asien – FRA-DXB-BKK-KUL-SIN-BKK-DXB-HAM

 

Endlich hab ich mir meinen A380 Traum erfüllt.

Mit Emirates für gut eine Woche nach Bangkok. Kostenpunkt 488€.

Für die A380 Teilstrecken DXB-BKK-DXB hab ich hinzu die Holzklasse und zurück die Business gebucht. Das Upgrade hat mich 32,500 Meilen gekostet.

Die ganze Zeit wollte ich aber nicht in Bangkok bleiben. So habe ich dann noch Flüge von Bangkok – Kuala Lumpur, Kuala Lumpur – Singapore und Singapore – Bangkok gebucht.

 

Jetzt geht´s aber los.

 

1. Flug 18.09.2009

München MUC - Dubai DXB

15:45 - 23:40

Emirates EK050

B777-300ER A6-EBG

Platz: 47A

Alter: 4 Jahre

 

München hatte ich mir diesmal als Startflughafen ausgesucht, da ich von der Bayrischen Landeshauptstadt noch nie mit Emirates geflogen bin.

sep09-01.jpg

 

Obwohl die Maschine recht voll war, war recht angenehm. Mein Sitznachbar hat sich vor dem Start auf den Platz 48K umgesetzt und ich hatte eine 2´er Reihe für mich allein.

sep09-02.jpg

 

Nach einer ausgiebigen Runde im Airport habe ich dann zur Nachtruhe die EK-Lounge im Terminal 1 aufgesucht. Diese ist im Verhältnis zur neuen Lounge in T3 relativ leer. 2 Sessel und ein Hocker dazwischen, fertig ist das Nachtlager. Dazu noch ein gute Nacht Bier. So sind die 9 Stunden Aufenthalt kein Problem.

sep09-108.jpg

 

Nach einer Dusche sollte jetzt der erste Höhepunkt der Reise folgen. Der A380.

 

2. Flug 19.09.2009

Dubai DXB - Bangkok BKK

11:00 – 23:00

Emirates EK372

A380-800 A6-EDE

Platz: 45A (79A)

Alter: 5 Monate

sep09-03.jpg

 

sep09-06.jpg

 

Noch vor dem Start wurde ich gefragt, ob ich den Platz für eine “Familienzusammenführung“ tauschen würde. Da dieser auch ein Fensterplatz sein sollte, habe ich zugesagt.

sep09-11.jpg

 

Jetzt sitze ich in dem Riesenvogel und es ist kein anderes Gefühl als in einem anderen Widebody. Nur ist der neue Airbus viel leichter als alle anderen Flieger. Sitzabstand 81cm, Sitzbreite 47cm. Speziell die Sitzbreite ist im Vergleich zur Boeing um ca. 10% gestiegen. Auch fehlt die oft störende Entertainment-Box unter dem Vordersitz Ein echter Komfortgewinn. Fußstützen fehlen dagegen.

sep09-04.jpg

 

sep09-05.jpg

 

sep09-15.jpg

 

sep09-07.jpg

 

sep09-08.jpg

 

sep09-09.jpg

 

sep09-10.jpg

 

sep09-12.jpg

 

sep09-13.jpg

 

sep09-14.jpg

 

sep09-17.jpg

 

sep09-16.jpg

 

sep09-18.jpg

 

Nach einer kurzen Nacht in Bangkok geht es mit Thai Air Asia nach Kuala Lumpur.

 

3. Flug 20.09.2009

Bangkok BKK – Kuala Lumpur KUL (LCCT)

07:10 – 10:15

Thai Air Asia FD3571

A320-200 HS-ABG

Platz: 7F

Alter: 1 Jahr

sep09-19.jpg

 

Natürlich hat es in Kuala Lumpur geregnet. Erst gegen Abend hat es aufgeklart und ich hab die Twin Towers besucht.

Die beiden Türme sind selbst nach dem 5. Besuch imposant anzuschauen.

sep09-20.jpg

 

sep09-21.jpg

 

sep09-22.jpg

 

sep09-23.jpg

 

sep09-24.jpg

 

sep09-25.jpg

 

sep09-26.jpg

 

sep09-27.jpg

 

sep09-28.jpg

 

Vor den Twin Towers hab ich noch eine Stunde mit diesen Leuten aus Bangladesch gequatscht.

sep09-29.jpg

 

Eigentlich wollte ich heute mit Tiger Airways 8:45 Uhr nach Singapore fliegen. Habe mich aber leider total mit dem Transport zum Airport verschätzt. So war ich erst gegen 8 Uhr auf dem Airport. Der Check-In hatte natürlich schon geschlossen und online konnte man zuvor nicht einchecken. Naja, nach 156 Flügen kann man auch mal seinen ersten Flug verpassen. War zum Glück der kürzeste Flug der Reise. Da ich mich über meine Blödheit so sehr geärgert habe, habe ich auch nicht gefragt, was ein nächster Flug nach SIN gekostet hätte. So habe ich mich dann entschieden mit dem Bus nach Singapore zu fahren. Zuerst nach Melaka und dann weiter nach Singapore. Statt um 11 Uhr war ich dann erst gegen 20 Uhr in meinem Hotel. Da muß man durch.

 

Anschließend noch schnell ins Zentrum, wo die Rennstrecke für das Formel 1 Nachtrennen am 27.9. schon fast fertig aufgebaut war.

sep09-30.jpg

 

sep09-31.jpg

 

sep09-32.jpg

 

sep09-33.jpg

 

sep09-34.jpg

 

sep09-35.jpg

sep09-36.jpg

 

Da ich Singapore auch schon gut kenne, hab ich mich heute entschlossen die Rennstrecke zu besichtigen. Die Strecke war bis auf die Start- und Zielgerade frei zugänglich. Glücklicherweise habe ich aber ein Loch im Zaun entdeckt und konnte somit auch die Start- und Zielgerade begehen und ein paar schöne Blicke auf die Rennboliden werfen.

sep09-37.jpg

 

sep09-38.jpg

 

sep09-39.jpg

 

sep09-40.jpg

 

sep09-41.jpg

 

sep09-42.jpg

 

sep09-43.jpg

 

sep09-44.jpg

 

Außer bei Mercedes und Ferrari konnte man in alle Boxen schauen, wo gearbeitet wurde. Was haben beide Teams zu verbergen?

sep09-45.jpg

 

sep09-46.jpg

 

sep09-47.jpg

 

sep09-48.jpg

 

sep09-49.jpg

 

sep09-50.jpg

 

sep09-51.jpg

 

sep09-52.jpg

 

sep09-53.jpg

 

sep09-54.jpg

 

sep09-55.jpg

 

sep09-56.jpg

 

Nicht mal in Singapore ist man vor dem FCB sicher.

sep09-57.jpg

 

Überpünktlich machte ich mich dann auf den Weg zum Flughafen.

Vor dem Abflug noch schnell das Terminal 3 besucht.

sep09-58.jpg

 

4. Flug 23.09.2009

Singapore SIN - Bangkok BKK

22:05 – 23:25

Thai Air Asia FD3508

B737-300 HS-AAO

Platz: 6F

Alter: 24 Jahre

 

Nach einer kurzen Nacht hab ich dann Bangkok unsicher gemacht. Leider gibt es nicht viel Bilder, da es häufig geschüttet hat.

sep09-59.jpg

 

sep09-60.jpg

 

sep09-61.jpg

 

sep09-62.jpg

 

Gegen 16:30 Uhr machte ich mich auf den Weg zum Suvarnabhumi Airport um noch genügend Zeit in der Emirates Lounge zu genießen und sich auf den Business-Class Flug im A380 zu freuen. Nach einer erfrischenden Dusche ging es dann ans kalte sowie warme Buffet.

sep09-63-1.jpg

 

sep09-64.jpg

 

sep09-65.jpg

 

sep09-66.jpg

 

sep09-67.jpg

 

sep09-68.jpg

 

sep09-69.jpg

 

sep09-70.jpg

 

sep09-71.jpg

 

sep09-72.jpg

 

sep09-73.jpg

 

sep09-74.jpg

 

sep09-75.jpg

 

sep09-76.jpg

 

5. Flug 26.09.2009

Bangkok BKK - Dubai DXB

21:25 – 00:30 +1

Emirates EK373

A380-800 A6-EDD

Platz: 23K Business

Alter: 10 Monate

(A6-EDD in DXB)

sep09-77.jpg

 

Boarding erfolgte über das Oberdeck.

 

Auslastung:

F 6 von 14

C 32 von 76

Y 385 von 399

 

Die Sitze der Business-Class im Oberdeck versetzt angeordnet. So hat jeder Platz freien Zugang zum Gang. Kein lästiges übersteigen des Sitznachbars mehr. Leider gibt es nur 9 Doppelplätze für Pärchen in der Mitte. Auch ist der Abstand zum Vordersitz unterschiedlich. Die Fensterplätze (A und K) sowie die inneren Doppelplätze (E und F9) haben sagenhafte 2,05 m Abstand zum Vordersitz. Durch den Durchgang zu den inneren Plätzen, besitzen die Plätze am Gang (B, D, G und J) nur ca. 1,85m Abstand. Der Fußraum des Hintermannes ist eine wunderbar große Ablage für alles mögliche. Weitere Ablagen befinden sich unter den Fenstern, sowie unter dem Fußteil eine Schuhablage.

 

Vordere Business Kabine…

sep09-78.jpg

 

…hinterer Teil

sep09-79.jpg

 

sep09-80.jpg

 

sep09-s-07.jpg

sep09-81.jpg

 

sep09-82.jpg

 

sep09-83.jpg

 

sep09-84.jpg

 

Schuhafach

sep09-85.jpg

 

sep09-86.jpg

 

Fernbedinung

sep09-87.jpg

 

sep09-88.jpg

 

sep09-89.jpg

 

sep09-90.jpg

 

sep09-91.jpg

 

sep09-92.jpg

 

Jetzt geht´s zu einer meiner Lieblingsbeschäftigungen. Essen und Trinken.

Speisekarte

sep09-s-01.jpg

 

sep09-s-02.jpg

 

sep09-s-03.jpg

 

sep09-s-08.jpg

sep09-93.jpg

 

sep09-s-04.jpg

sep09-94.jpg

 

sep09-s-05.jpg

sep09-95.jpg

 

sep09-s-06.jpg

sep09-96.jpg

 

Im hinteren Teil des Oberdecks befindet sich die Bar für die First- und Business-Class. Bei diesem Nachtflug war sie meist verweist. Da man in der Business eh viel Platz an seinem Sitz hat, braucht man die Bar eigentlich nicht. Hat dennoch Spaß gemacht ein paar Drinks zu sich zu nehmen.

sep09-97.jpg

 

sep09-98.jpg

 

sep09-99.jpg

 

sep09-100.jpg

 

sep09-101.jpg

 

sep09-102.jpg

 

sep09-103.jpg

 

6. Flug 27.09.2009

Dubai DXB – Hamburg HAM

09:00 – 13:45

Emirates EK059

B777-300 A6-EMO

Platz: 17K

Alter: 9 Jahre

sep09-104.jpg

 

Da meine Heißgeliebten 2´er Plätze im Heck schon belegt waren, hatte ich mich für 17 A (Bulkhead) entschieden. Ich bin kein Freund der Wand vor der Nase. Hab es aber dennoch überstanden.

sep09-105.jpg

 

sep09-106.jpg

 

sep09-107.jpg

 

So ich hoffe, daß euch mein Bericht gefallen hat.

Share this post


Link to post

Cooler TR, die reise hat bestimmt viel Spass gemacht und die Emirates Lounge in BKK ist ja der Hamma.

Bei den Bildern vom Hinflug DXB-BKK gucken dich die Passagiere auf den Bildern aber ziemlich komisch an, speziell auf dem 8. und dem 9. Bild gucken die irgendwie merkwürdig, kommt man sich da nicht komisch vor, mir wäre das irgendwie peinlich <_< , oder haben die nach dem Bild dann gelacht???

Share this post


Link to post

ein weiterer netter EK Werbespot...:) Bericht.

bin im Mai insgesamt 38 Std. (DXB-SYD-AKL) EK A380 (50% Business class, Hinflug in eco war empty) geflogen und ich fand schon, dass das doch eine andere Dimension, insb, weil einfach geraeumiger. Und bei der Landung in DXB war ich nach 14 Std. Flug so betrunken, dass ich bis heute nicht weiss, wie ich vom Flieger in die Lounge gekommen bin.

 

Share this post


Link to post

Hallo,

danke für den tollen Tripreport und die Einblicke in den A380 von Emirates.

ich finde er unterscheidet sich ja doch schon sehr von dem Qantas A380 mit dem ich nach Singapore geflogen bin.

Tolle Bilder von Sin.

Gruß,

Michael

Share this post


Link to post

Der Bericht hat mir auch gefallen, zumal KUL wirklich interessant ist. Alle Welt rennt immer nach Bangkok und Singapore, läßt Malaysia aber aus ...

 

Aber: Die Busfahrt nach Singapore hätte ich mir nicht angetan !!!

 

Von KUL nach SIN fliegt auch AK (Air Asia). Kurz vor Abflug gebucht hätte das etwa 45,-EUR (incl. Tax) gekostet ...

 

Alternativ fliegt Firefly (FY) mit ihren neuen ATR 72-500 ab KL-Subang (SZB) nach Singapore für etwa 40,-EUR (incl. Tax), oder nach Johor Bharu (JHB) direkt an der Grenze zu Singapore zum selben Preis ...

 

Die genannten FY-Preise gelten wenn kurz vor Abflug gebucht. (sind also nicht teurer, als AK !)

Es fliegt auf KUL-SIN auch noch Silkair - die sind aber als One-Way zu teuer (in etwa wie SQ und MH)

 

Und last but not least gibt es auch noch einige Expresszüge (über Nacht auch mit Schlafwagen zu sehr humanen Preisen)

 

Also Bus fahren um vielleicht 3 EUR zu sparen - nein danke ...

Share this post


Link to post

Danke für das Lob.

 

Aber: Die Busfahrt nach Singapore hätte ich mir nicht angetan !!!

 

Von KUL nach SIN fliegt auch AK (Air Asia). Kurz vor Abflug gebucht hätte das etwa 45,-EUR (incl. Tax) gekostet ...

 

Alternativ fliegt Firefly (FY) mit ihren neuen ATR 72-500 ab KL-Subang (SZB) nach Singapore für etwa 40,-EUR (incl. Tax), oder nach Johor Bharu (JHB) direkt an der Grenze zu Singapore zum selben Preis ...

 

Die genannten FY-Preise gelten wenn kurz vor Abflug gebucht. (sind also nicht teurer, als AK !)

Es fliegt auf KUL-SIN auch noch Silkair - die sind aber als One-Way zu teuer (in etwa wie SQ und MH)

 

Und last but not least gibt es auch noch einige Expresszüge (über Nacht auch mit Schlafwagen zu sehr humanen Preisen)

 

Also Bus fahren um vielleicht 3 EUR zu sparen - nein danke ...

Das etwa alle Stunde ein Flieger nach SIN für ca. 50€ geht, wusste ich auch.

Ich hab mich nur über meine eigene Blödheit so geärgert, daß ich nicht mehr Fliegen wollte.

Da ich schon oft in KUL bzw. SIN war, habe ich nur etwas Zeit verschenkt. Bei einem Erstbesuch oder ohne kenntnis des alternativen Transportes hätte ich auf jedenfall einen neuen Flug gebucht.

Ich bin zuvor auch schon KUL-SIN bzw. SIN-Melaka-KUL mit dem Bus gefahren. Wusste also auf was ich mich einlasse. Die Busfahrt hat auch nur 8-9 € (LCCT – Melaka 20 MYR und weiter nach SIN 22 MYR) gekostet. Das ist dann schon ein unterschied zum neu gebuchten Flug.

SZB oder die Bahnfahrt sind doch auch keine alternativen, wenn man in KUL (LCCT) auf dem Airport steht. Auch währe es Blöd erst nach JHB zu Fliegen. Von da braucht man ins Zentrum von SIN ja auch noch mind. 2 h.

Share this post


Link to post

erstmal ,toller Resiebericht!

ich war letzten Dezember in Singapur und Kuala Lumpur..

und die Busfahrt von KL nach Singapur ist billig und man sieht auch sehr viele Palmen unterwegs :o)

Allein dieser Busbahnhof in KL ist ja ein Erlebnis für sich :rolleyes:

Share this post


Link to post
dann bist du vom pudu abgefahren. der andere, an dem die ganzen luxusbusse abfahren ist bei weitem unspektakulärer ;-)

ja hast Recht,die Busstation Puduraya ist nicht weit weg von der Bukit Bintang Strasse wo ich übernachtet habe.

Aber Chaos pur diese Bussation,überall Busse ,auf der Strasse ,in den Seitenstrassen,oben unten ,links oder rechts...

und dann such mal mit dem Backapcker-Rucksack auf'm Rücken den richtigen Bus ,tolles Erlebnis :rolleyes:

Share this post


Link to post
so, gerade mit der lufthansa aus muenchen hier in singapur abgekommen warte ich nun auf meinen weiterflug nach kuala lumpur mit malaysia airlines ...

 

dieses mal war der bus teurer, von daher habe ich das nicht gemacht. ansonsten kann ich das durchaus jedem empfehlen, denn es ist komfortabel und dauert nur unbedeutend laenger ... aber wie gesagt, nicht die "billigen" busse vom puduraya bus terminal, sondern halt von dem anderen, wo die business class busse abfahren ... 18 sitze pro bus, eigenen fernseher, essen, trinken ... und das alles fuer wenig geld. also sollte jemand mal die ueberlegung anstellen die strecke SIN KUL mit dem bus zu fahren ... ein klares JA von mir :-)

 

 

Auch von mir ein klares Ja auch für die Busroute Singapur- Kuala Lumpur. :)

 

wo gehts denn hin in Malaysia, an die Wesküste? Langkawi usw ..?

 

Share this post


Link to post

Ich wollte eigentlich auch mit dem Bus fahren, da man da viel flexibler ist. Da ich aber bei diesem Kurztrip einen relativ festen Zeitplan hatte und der Flug nicht mal 20€ gekostet hat, hab ich mich für den Flug entschieden.

Die Fahrt hat bei mir nur so lang gedauert, da der Bus erst 9:30 vom Airport abgefahren ist. Bis Melaka hat die Fahrt auch nur ca. 2h gedauert. Da mußte ich aber dann bis 14 Uhr auf den nächsten freien Bus nach SIN warten. Bis JB ging es dann auch noch schnell. Die Grenzabfertigung und in SIN war dann die volle Rushhour.

 

Der PUDU Busbahnhof ist wirklich ein kleiner Mikrokosmos. Aber ab da fahren auch Luxus Busse. Übrigens hatte ich diesmal einen Zwitter Bus. Die ersten 5-6 Reihen normale Doppelplätze (2+2)und der hintere Teil waren dann alles Luxus Einzelplätze (1-1-1).

 

Share this post


Link to post

Schöner Report!

 

Sitze auch gerade in KL und frage mich was der ganze Hype um diese Stadt soll. Es muss wohl Geschmackssache sein, und klar ist es hier defnitiv nicht hässlich und nicht so dass es gar nichts zu sehen gäbe, aber SO VIEL gibt es in KL selbst auch nicht zu sehen. Da fand ich Singapore anspruchsvoller. Und shoppen, essen und weggehen kann man wohl sowohl in SIN und KL genauso gut (kann man da eigentlich sonst was?). Ich überspitze das jetzt absichtlich ein wenig, aber ich war an einem Tag mit KL durch. Wahrscheinlich kann man Wochen in malaysia verbringen, aber für das reine "Ansehen" von Sehenswürdigkeiten in KL selbst scheint mir das genug.

 

Erst ging es nach JKT (hat persönliche Gründe, hab da mal vor 17 Jahren gewohnt und wollte das wiedersehen). Diese Stadt hat touristisch Null zu bieten, und es ist ein reiner Moloch, the "Big Durian" eben. Mich verwundert immer noch der ÖPNV. Mir ist unverständlich wie eine solche Stadt mit abermillionen von Einwohnern nicht mal ein gescheites Busnetz, geschweige denn sowas wie eine umweltfreundliche S- oder U-Bahn haben kann. Busway ist ja ganz nett, aber so ganz das Wahre ist es auch nicht.

 

Ich bin auch etwas geschockt wie wenig die Leute auf kleine Details bezüglich der Umwelt achten. Nicht nur in JKT und KL - auch in Singapore übrigens: Man kriegt z.B. für jeden Pups den man einkauft Tüten noch und nöcher und wird komisch angeschaut wenn man antwortet "brauch ich nicht".

 

Jakarta an sich hat einen gewissen Charakter, der mir an KL und SIN fehlt. Es ist hässlich, es ist laut, es ist verpestet. Aber es ist irgendwie sehr authentisch. Bajajs, an jeder Strassenecke feste und mobile Fressbuden, all das findet man in KL wenig und in SIN überhaupt nicht.

 

Ich stimme zu, es ist wohl am Einfachsten den Bus zwischen SIN und KL zu nehmen. Ich will aber "exotisch" fliegen. Von JKT nach SIN bin ich mit Tiger Air und war sehr positiv überrascht. Von SIN nach KUL mit Air Asia. Auch hier sehr gut. Zurück von KUL nach SIN geht es morgen mit Jetstar, dann bin ich alle grossen durch. Von Jetstar erwarte ich mir nicht zuviel. Ich wollte noch einen Returnflug von KUL nach X und zurück in einer Kombination Firefly und MAS buchen, aber es gab keine günstigen Tickets mehr, so dass ich das verworfen habe. Im Übrigen hätte ich einen Tag mehr hier einplanen müssen, der mir dann für Bali, Lombok und Jogyakarta fehlt.

 

Ich finde auch wir in Europa könnten uns bezüglich Low Cost-Airports durchaus was von KLIA-LCCT und SIN Budget Terminal was abschauen. Während in Hahn oder Beauvais einen die Langweile schon nach 1,5 Std. umbringt, kann man dort ziemlich viel tun. Alleine schon was es alles rund um die uhr zu essen gibt :) Auch CGK hat mich beeindruckt. Insbesondere der Domestic Terminal 1 ist ja ein reiner 24-Std-Foodcourt. Hier in Südostasien gehts echt nur ums Essen, oder? :)

 

Übrigens, die Flüge mit Tiger Air, Air Asia und Jetstar haben mich - und das obwohl ich erst wenige Tage vor Flug gebucht habe - selbst mit CC- und Gepäckgebühren nie mehr als insgesamt 20 EUR gekostet! Insbesondere SIN-KUL ist kurzfristig mit entsprechender Flexibilität sehr günstig zu haben. Die Konkurrenz ist auch riesig: Tiger Air, Air Asia, Jetstar, Firefly, aber auch MAS (egal ob SIN oder Penang), SQ und ich glaube selbst JL haben teilweise Tarife unter 30 EUR. Der Zeitgewinn ist - zumindest bei Ankunft im LCCT - gegenüber dem Bus aber wirklich nicht sehr gross.

 

Von SIN soll es übrigens mit der Fähre nach Batam gehen, und von dort irgendwas exotisches bis nach Bali. Zur Disposition stünden eine 30jahre alte 732 der Kartika Airlines von Batam nach CGK und irgendwie weiter (Batavia?) nach Bali, oder erst mit einer RJ85 von Riau Airlines einen Hüpfer nach Tanjung Pinang (kostet nur 3 EUR), und dort dann mti Sriwijaya 732 nach Surabaya, von dort irgendwie nach Bali. Schauen wir dann wenn ich in Batam bin und die Schalter abgeklappert habe. Innerindonesisch buche ich nichts lange zuvor, schon gar nicht bei dubiosen Airlines die mit 2 30-jahre-alten 732 rumfliegen :)

 

Es bleibt also spannend. Jetzt erstmal schauen dass ich morgen rechtzeitig nach KLIA komme, will ja nicht dasselbe Schicksal erleiden. Ich habe auch Air Asia von SIN nach KUl und Jetstar von KUL nach SIN (und nicht andersrum) gewählt, damit ich vor Abflug sowohl in den Genuss von SIN (und nicht Budget terminal) und KLIA (und nicht LCCT) komme, zwei angeblich grossartige Airports in denen ich zuvor nie war.

 

 

 

Share this post


Link to post