Zum Inhalt springen
airliners.de

Aktuelles zu Wizz Air


Empfohlene Beiträge

vor einer Stunde schrieb Koelli:

Welcher Sinn steht dahinter, zeitlich befristet zwischen dem 22.11. und dem 15.12. die Strecke VIE-CGN komplett zu annullieren? 

Die Auslastung und Preise, insbesondere an Freitagen, war sehr hoch. 

Und wie passt das zur Aussage, die Kapazitäten seien bei Wizzair fast wieder auf Vor-Corona-Niveau hochgefahren? 

Wizz Air pausiert bzw. reduziert bis Mitte Dezember (teils auch den gesamten WFP21) etliche Strecken im gesamten Netzwerk. Und Wizz Air ist da auch nicht alleine, u.a. auch bei Ryanair und Eurowings gibt es Kürzungen. Die Nachfrage ist dann einfach nicht da und/oder es ist billiger die Strecken zu pausieren als die Plätze zu verramschen.

Link zu diesem Kommentar
vor einer Stunde schrieb oldblueeyes:

Ganz einfach, es gibt andere Routen die mehr Ertrag bringen. 

Schon klar. Aber Flieger haben sie ja genug. 

Und schlecht kann der Ertrag ja zumindest freitags nicht sein, wenn da der Preis regelmäßig über 100 Euro liegt. Also hätte man zumindest 1-2 Flüge beibehalten können. Zumal man seltsamerweise auch nur einen Monat streicht. 

Und Ryanair fliegt seit Monaten konstant 7/7 also auch samstags, wo nicht mal Eurowings fliegt. 

vor 31 Minuten schrieb Fluginfo:

Österreich dürfte auch bald als Hochrisikogebiet gelten. Die nationale Ampel steht auf rot.

Das hat ja keine Auswirkungen auf Geimpfte. Auch wenn ich es unverantwortlich finde, dass die österreichische Tourismusministerin sagt, die Skitouristen seien willkommen in Salzburg (bei einer Inzidenz von 785...

Bearbeitet von Koelli
Link zu diesem Kommentar
vor 2 Minuten schrieb Koelli:

Und schlecht kann der Ertrag ja zumindest freitags nicht sein, wenn da der Preis regelmäßig über 100 Euro liegt. Also hätte man zumindest 1-2 Flüge beibehalten können. Zumal man seltsamerweise auch nur einen Monat streicht

Wie viele Tickets werden bzw. wurden denn für 100€ oder mehr verkauft (Vor allem für die kommenden Wochen)? Und wer sagt, dass es bei einem Monat Streichung bleibt? Gut möglich, dass über Weihnachten/Neujahr geflogen wird und die Strecke danach wieder pausiert. 

vor 5 Minuten schrieb Koelli:

Schon klar. Aber Flieger haben sie ja genug.

Wizzair ist nun einmal nicht die Wohlfahrt, sondern ein Wirtschaftsunternehmen. Und wenn isch abzeichnet, dass die Nachfrage gegen Null geht ist es nunmal wirtschaftlicher Strecken zu pausieren als auf Teufel komm raus zu fliegen und am Ende möglicherweise pleite zu gehen.

Link zu diesem Kommentar
vor 9 Minuten schrieb Koelli:

Auch wenn ich es unverantwortlich finde, dass die österreichische Tourismusministerin sagt, die Skitouristen seien willkommen in Salzburg (bei einer Inzidenz von 785...

Was soll die Dame denn auch anderes sagen? Eine zweite Saison ohne eine nennenswerte Anzahl an ausländischen Skitouristen dürfte für viele Betriebe existenzgefährdend sein.

Gerade eben schrieb Koelli:

Warum fliegt dann Ryanair seit Monaten 7/7? 

Vllt. hat Ryanair einen größeren finanziellen Spielraum.

Link zu diesem Kommentar
vor 55 Minuten schrieb Koelli:

Schon klar. Aber Flieger haben sie ja genug. 

Und schlecht kann der Ertrag ja zumindest freitags nicht sein,

 

Flieger müssen über die ganze Woche profitabel bewegt werden und nicht nur dann wenn es eine Nachfragespitze gibt.

Und bevor sie fliegen müssen sie auch genügend Personal haben.

Der Winter ist für alle Airlines traditionell eine Minussaison, daher kann es durchaus sein das (teilweise) nicht zu fliegen weniger Verluste mit sich bringt als zu fliegen.

Link zu diesem Kommentar
vor 8 Stunden schrieb Koelli:

Welcher Sinn steht dahinter, zeitlich befristet zwischen dem 22.11. und dem 15.12. die Strecke VIE-CGN komplett zu annullieren? 

Die Auslastung und Preise, insbesondere an Freitagen, war sehr hoch. 

Und wie passt das zur Aussage, die Kapazitäten seien bei Wizzair fast wieder auf Vor-Corona-Niveau hochgefahren? 


Frag lieber bei Wizz nach, die können es dir hoffentlich besser erklären als alle anderen hier ;) 

Link zu diesem Kommentar
  • 2 Wochen später...

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...