Archiviert

Dieses Thema ist jetzt archiviert und für weitere Antworten gesperrt.

talgo

Mit Aeroflot nach Asien

Empfohlene Beiträge

Hallo!

 

Ich habe u.a. die Wahl, mit Aeroflot oder Finnair nach Korea zu fliegen, für Oneway haben diese beiden Gesellschaften die besten Preise, wobei SU nochmal 40 EUR billiger ist.

 

Ich weiß, dass SU-Fans sich jetzt angegriffen fühlen, aber ist SU empfehlenswert? I.d.R. möchte ich auch vermeiden, in einem visumpflichtigen Land umzusteigen. Beim Umsteigen in SVO ist ein Terminalwechsel nötig. Kann man da überhaupt ohne Visum umsteigen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, die sind ok. Speziell zum Vergleich mit AY kann ich nichts sagen, da ich mit denen noch nicht geflogen bin, aber SU ist absolut fliegbar.

 

Insofern kannst Du zur Entscheidungsfindung die Meilen (Skyteam vs. Oneworld), das Fluggeraet (767 vs. 330) und die Flugzeit (spaeter vs. frueher) heranziehen.

 

TWOV zwischen den Terminals D und F geht. Sieh es als eine guenstige und unbuerokratische Variante an, Russland zu sehen ;-)

 

 

Was ist mit CA, bei denen sehe ich zu vielen Terminen Tarife, die noch einmal 30 EUR unter SU liegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also bei mir wäre die Wahl eindeutig: Finnair. Ich bin mit denen im November 2009 nach PEK und von PVG aus geflogen. Und war wirklich sehr zufrieden mit meiner Wahl; ein sehr gutes Produkt an Bord, neue Flugzeuge und ein sehr angenehmes Umsteigen in HEL. Jederzeit wieder. Das Umsteigen in Moskau bräuchte ich nicht unbedingt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Einschätzungen. Mit Finnair bin ich auch schon zweimal geflogen und war eigentlich sehr zufrieden. Ich wollte aber jetzt mal etwas anderes ausprobieren, immer über HEL ist ja auch irgendwie langweilig. Mal sehen...

 

Ich fliege im Juli, da ist SU zur Zeit das günstigste von allen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also Umsteigen in Moskau ist dank des neuen Terminals D kein Problem mehr.

 

Nach Seoul fliegt aber eine B767- ein super Flieger, aber ein no-go (vor allem wegen fehlender PTV's)- da lobe ich AY.

 

Wenn B767, würde ich versuchen "Comfort +" zu bekommen (Sitze am Notausgang gegen Bezahlung).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es scheint aber, dass der Flug aus SXF im Terminal D ankommt, der Flug nach ICN aber vom Terminal F abgeht.

 

Muss man da mit einem Shuttlebus fahren, oder wie funktioniert der Terminalwechsel?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo!

 

Ich habe u.a. die Wahl, mit Aeroflot oder Finnair nach Korea zu fliegen, für Oneway haben diese beiden Gesellschaften die besten Preise, wobei SU nochmal 40 EUR billiger ist.

 

Ich weiß, dass SU-Fans sich jetzt angegriffen fühlen, aber ist SU empfehlenswert? I.d.R. möchte ich auch vermeiden, in einem visumpflichtigen Land umzusteigen. Beim Umsteigen in SVO ist ein Terminalwechsel nötig. Kann man da überhaupt ohne Visum umsteigen?

 

 

Ich würde es mal so sagen: SU ist nach meiner Erfahrung nicht so übel. Aber wenn man aus irgend einem Grund in Russland strandet kann es ungemütlich werden weil man ja kein Visum hat. Alleine schon aus diesen Überlegungen würde ich persönlich die Finnair bevorzugen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nur um sicher zu gehen, da ich bei Euren ganzen Abkürzungen nicht ganz durchsteige. :D

 

Ein Flug mit Aeroflot mit Umsteigen in Moskau (SVO) von Terminal D nach Terminal F (Bzw retour) ist möglich, OHNE dass ich ein Visum für Russland habe?!

 

Merci,

pVc

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen