Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

HT at ETNW

Flughafen Ciudad Real (LERL/CQM) ist pleite

Recommended Posts

Quelle: http://www.inselradio.com/2010/06/05/der-e...fen-ist-pleite/

 

Nur ein Jahr nach seiner Eröffnung ist der erste spanische Privatflughafen Airport in Ciudad Real pleite. Die Geschäftsleitung wurde vom Insolvenzrichter bereits mit sofortiger Wirkung abgesetzt. Der Airport liegt rund 200 Kilometer südlich von Madrid. Ciudad Real habe 290 Millionen Euro Schulden angehäuft, so das spanische Fernsehen. Alle anderen größeren Flughäfen in Spanien werden von der staatlichen Flughafenbehörde AENA betrieben. Viele Luftfahrtexperten hatten sich viel von der Sprengung des AENA-Monopols versprochen. Wie es nun mit dem Flughafen weitergehen wird ist noch unklar.

______________________________

Die AB hat die Bedienung bereits vor einiger Zeit eingestellt, offenbar mangels Nachfrage - war eh' nicht täglich von PMI und meistens auch zu niedrigen Tarifen zu bekommen.

-HT

Share this post


Link to post
Share on other sites

Scheinbar geht's doch weiter...

 

Ryanair fliegt schon 3/7 nach London

 

Und Vueling hat nun angekündigt, ab 01.11.2010 zwei neue Strecken zu eröffnen:

 

Barcelona 4/7 und

Paris 2/7

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Armes Spanien!

 

Finde ich gar nicht so arm. Bei uns würde man vielleicht auf Biegen und Brechen weitere Gelder reinpumpen, ohne Aussicht auf Erfolg. Eine Schließung ist nur konsequent.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Finde ich gar nicht so arm. Bei uns würde man vielleicht auf Biegen und Brechen weitere Gelder reinpumpen, ohne Aussicht auf Erfolg. Eine Schließung ist nur konsequent.

 

vor allem, hatte da der Staat überhaupt seine Finger drin? War doch ein zu 100% von privaten Investoren gebauter & betriebener Flughafen?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Finde ich gar nicht so arm. Bei uns würde man vielleicht auf Biegen und Brechen weitere Gelder reinpumpen, ohne Aussicht auf Erfolg. Eine Schließung ist nur konsequent.

 

Du meinst wie Hof?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na, da gibt es doch bestimmt Menschen, die sich über satte Abschreibungsgewinne freuen. Wie sieht es eigentlich bei den zahlreichen anderen spanischen Neubau-Flughäfen derzeit aus, so z B. Albacete, Bourgos, Castellon, Huesca, Lleida, Logrono. Üppig dürften die Gewinne dort auch nicht sein...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ob es dann auch einen Fond "Tzaneen International Fluggesellschaft Ciudad Real " gibt, der eine prognostierte Rendite von 12 bis 14 Prozent im Jahr gibt wie in LBC ??? :rolleyes:  

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gute Frage. Man darf es fast vermuten. Mein Weltbild über chinesische Investoren beginnt jedenfalls zu bröckeln.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Erst versteigern sie den Flughafen und dann erst überlegen die sich nachträglich das Mindestgebot? Kommt mir spanisch vor.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Um die Verwirrung komplett zu machen: Die 40 Millionen Euro waren wohl nach diesem Artikel eigentlich das Mindestgebot, das aber keiner abgegeben hat.
 
Die waren wohl Tzaneen International etwas zuviel - verständlich angesichts des Eigenkapitals (Zitat aus obigem Artikel):

"But the Chinese company, which was set up in March with just €4,000 in capital, believes it can succeed where others have failed."
 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites