Archiviert

Dieses Thema ist jetzt archiviert und für weitere Antworten gesperrt.

marcfly

Neubestellungen 2011: Boeing

Empfohlene Beiträge

BA schwirrt mir dabei auch im Kopf rum.

Bei airliners.net waren einige der Felsenfesten Überzeugung, dass es BA nicht ist, vielleicht sind da ja ein paar Insider dabei ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast SA261

Rückschlag für Airbus

Delta vor Kauf von 100 Boeing

Nach diversen Großaufträgen hat die EADS-Tochter Airbus nun wohl einmal das Nachsehen gegen den US-Konkurrenten Boeing. Die US-Fluggesellschaft Delta plant die Anschaffung von 100 Fliegern und nach einem Agenturbericht soll es die 737 sein.

 

n-tv

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

LOL, das sind die 100, die man beim Airbusdeal nur unter Vorbehalt ankündigte, Festbestellung ging damals nur über wenige Maschinen (3)?. Airbus wirds freuen, dass nur 100 bestellt werden...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rückschlag für Airbus

Delta vor Kauf von 100 Boeing

Nach diversen Großaufträgen hat die EADS-Tochter Airbus nun wohl einmal das Nachsehen gegen den US-Konkurrenten Boeing. Die US-Fluggesellschaft Delta plant die Anschaffung von 100 Fliegern und nach einem Agenturbericht soll es die 737 sein.

 

n-tv

 

genau das Gegenteil wird der Fall sein, die lachten sich in Toulouse kaputt, dass "the big" nur 100 fix bestellt, wo man von 200 plus 100 Optionen aufgrund der Grösse hätte ausgehen können. Da wird Airbus irgendwann noch etwas abbekommen, jede Wette

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nicht unbedingt. Der 757-Ersatz ist jetzt abgefrühstückt. Die anderen 100 sollen die Flugzeuge unterhalb 757 ersetzen, heisst also DC9, MD80, A319, A320. Da gerade weitere MD90 eintrudeln, läßt sich Delta damit Zeit. Ich denke da wird es um CSeries sowie auf die neue 737-8 und 737-9 herauslaufen. Es macht keinen Sinn, da jetzt noch mit diesen Neos anzufangen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann mir jemand verraten, warum Air Austral für die Strecke Paris-Mayotte 2 777-200 LR kauft? Das sind doch nur schlappe 8016 km, die schafft doch jede andere 777 auch, oder?

 

Mit der LR-Version kann man ja schon fast hin und zurück fliegen ohne zu tanken..naja, theoretisch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde auf die Runway-Länge in Mayotte tippen. Gem. Wiki ist die Bahn nur 1929 m lang. Da dürfte es dann ohne entsprechenden Schub schwer werden, vollbeladen nach Paris zu kommen, zu mal Air Austral sehr dicht bestuhlt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kann mir jemand verraten, warum Air Austral für die Strecke Paris-Mayotte 2 777-200 LR kauft? Das sind doch nur schlappe 8016 km, die schafft doch jede andere 777 auch, oder?

 

Mit der LR-Version kann man ja schon fast hin und zurück fliegen ohne zu tanken..naja, theoretisch.

 

Ich weis natürlich nicht was UU so an Fracht hat und wie schwer die dann üblicherweise ist, aber man kann die LR natürlich auch in einem gewissen Umfang anstatt mit Sprit -und somit Reichweite- alternativ auch mit Payload ausladen.

 

Gruß

 

Patsche

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich würde auf die Runway-Länge in Mayotte tippen. Gem. Wiki ist die Bahn nur 1929 m lang.

 

Die Bahn wird bis Ende nächsten Jahres verlängert.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Keine neue Order.

TK hat am 08.03.2010 10 x B738 und 10 x B739ER sowie am 31.03.2011 10 x B738 und 5 x B739ER bestellt. Zusammen also 20 x B738 und 15 x B739. Die ersten Flieger der 2010 Bestellung werden schon im kommenden November ausgeliefert.

http://boeing.mediaroom.com/index.php?s=43&item=1106

http://boeing.mediaroom.com/index.php?s=43&item=1687

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

UTair

 

33 x 737-800

7 x 737-900ER

 

Quelle

 

Order wurde zwar bereits in Le Bourget verkündet, scheint aber noch nicht in der Orders-Liste gebucht gewesen zu sein (zumindest fehlt in der Boeing-Meldung der sonst übliche Hinweis "previously listed as unidentified")

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen