nairobi

Aktuelles zum Flughafen Hamburg

Empfohlene Beiträge

vor 40 Minuten schrieb flieg wech:

nun gab es aber auch vor Air Berlin (bzw. Deutsche BA) innerdeutsch eigentlich bis kurz vor der Jahrtausendwende auch keine andere innerdeutsche Airline.

Hast du die German Wings (PW) vergessen. Sie flog zwar nur von 1989-1990 war aber innerdeutsch unterwegs.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aero Lloyd versuchte es auch ab Ende 1988 bis Ende 1992 mit innerdeutschen Linienflügen, u.a. auch Hamburg - München.

Bekanntlich erwies sich der Einstieg für Aero Lloyd als keine so gute Idee. (Einzig München - London (als Teil der international angebotenen Flüge) erfreute sich einer zunehmend gesunden Auslastung).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich mich recht erinnere, sind T1 und T2 nur zwei Flügel eines Gebäudes. Kann man zwischen den Terminals airside umsteigen ohne durch die Siko zu müssen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn Du im airseitig im Terminal bleibst, kannst Du problemlos von einer Seite zur anderen laufen.

Allerdings kann es, je nach Herkunft des ankommenden Fluges, möglich sein, dass Du nicht airseitig, sondern landseitig im Terminal ankommst. Dann musst Du doch wieder durch die Kontrolle.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb jubo14:

Wenn Du im airseitig im Terminal bleibst, kannst Du problemlos von einer Seite zur anderen laufen.

Allerdings kann es, je nach Herkunft des ankommenden Fluges, möglich sein, dass Du nicht airseitig, sondern landseitig im Terminal ankommst. Dann musst Du doch wieder durch die Kontrolle.

Vom Schengen/Norwegian auf innerdeutsch/Eurowings umsteigen - wie sind da die Chancen, nicht airside umsteigen zu können?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Damit wir nun nicht in eine mehrfache Verneinung kommen, antworte ich mal so:

Bei dem Umstieg hast Du beste Chancen direkt und ohne neue SiKo umsteigen zu können!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb H.A.M.:

 

 

Leider ist es lt. Hamburger Abendblatt schon wieder von EK dementiert wurden.

Zitat

"Die Auslastung der Flüge ist sehr gut", sagte ein Sprecher. "Wir sehen definitiv Potenzial auf der Strecke für den A380." Wann das größte Passagierflugzeug der Welt aber wirklich regelmäßig nach Hamburg kommt, sei vollkommen offen.

Einige vermuten, dass es mit dem Frachtvolumen zusammenhänge könnte, da die B777 hier bekanntermaßen einen Vorteil gegenüber der A380 hat.

...NCC1701

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb NCC1701:

Leider ist es lt. Hamburger Abendblatt schon wieder von EK dementiert wurden.

Einige vermuten, dass es mit dem Frachtvolumen zusammenhänge könnte, da die B777 hier bekanntermaßen einen Vorteil gegenüber der A380 hat.

...NCC1701

 

Schauen wir mal, früher gab auch einen täglichen Cargoflug. Könnte wieder kommen.

 

Und in der Mopo klingt das nicht ganz so negativ 

 

https://www.mopo.de/hamburg/riesen-vogel-a380-fliegt-der-koloss-bald-auch-ab-hamburg--29466050

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 11.1.2018 um 20:46 schrieb H.A.M.:

 

Schauen wir mal, früher gab auch einen täglichen Cargoflug. Könnte wieder kommen.

 

Und in der Mopo klingt das nicht ganz so negativ 

 

https://www.mopo.de/hamburg/riesen-vogel-a380-fliegt-der-koloss-bald-auch-ab-hamburg--29466050

Das stimmt nicht ganz, den Frachtflug gab es einmal wöchentlich, immer Sonntags kam eine A310F. Das war, wo Emirates die Verbindung von 777-300ER auf A340-500 umstellte, was keiner so ganz nachvollziehen konnte. Den Abendflug gab es seinerzeit noch nicht, also hat man die geringere Kapazität an Fracht eben so ausgeglichen.

Wäre natürlich rein theoretisch weiterhin möglich, nur gibt es keine A310F mehr bei EK, soweit ich weiß? Müsste dann also eine 777F her. Und da sagt der Flughafen bestimmt wieder geht nicht, weil man verpennt hat, genug Frachtkapazitäten zu schaffen, um die Maschine in einer angemessenen Zeit zu drehen (wäre nicht das erste Mal, das eine Cargo Airline in Hamburg einen Korb bekommt, wie man hört). So bleiben es die 777-300s ... Nur eine Theorie! Ist das tolle neue Frachtzentrum, was die gebaut haben, eigentlich schon fertig und in Betrieb?

Am 11.1.2018 um 15:28 schrieb Andy:

Vom Schengen/Norwegian auf innerdeutsch/Eurowings umsteigen - wie sind da die Chancen, nicht airside umsteigen zu können?

Es kommt drauf an, wenn sich da nichts verändert hat, kommst du, ohne komplett raus zu müssen in den Abflugbereich, wenn du Terminal 2 ankommst. Da befindet sich nämlich eine kleine Sicherheitskontrolle (falls man von einem uncleanen Flug kommt) durch die man in den Nonschengen Bereich der Pier Süd gelangt. Von da aus kann man in die normale Schengen Pier "einreisen".

Wenn man aber T1 ankommt landet man in einer großen Einreisekontrolle von der aus man direkt in den Ankunftsbereich gelangt, keine Chance direkt in den Abflugbereich zu kommen, da muss man dann raus und durch die zentrale Sicherheitskontrolle wieder rein.

Und T1 und T2 sind komplett eigene Gebäude, die aber nicht miteinander verbunden sind. Man muss also nicht durch Wind und Wetter von einem Gebäude zum anderen.

bearbeitet von TAA
Ergänzung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb TAA:

Und T1 und T2 sind komplett eigene Gebäude, die aber nicht miteinander verbunden sind. Man muss also nicht durch Wind und Wetter von einem Gebäude zum anderen.

Das erste "nicht" stimmt nicht.

...NCC1701

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 13.1.2018 um 19:59 schrieb NCC1701:

Das erste "nicht" stimmt nicht.

...NCC1701

Stimmt. Da war ich mit den "nicht"'s zu großzügig :D .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 13.1.2018 um 16:04 schrieb TAA:

Und da sagt der Flughafen bestimmt wieder geht nicht, weil man verpennt hat, genug Frachtkapazitäten zu schaffen, um die Maschine in einer angemessenen Zeit zu drehen (wäre nicht das erste Mal, das eine Cargo Airline in Hamburg einen Korb bekommt, wie man hört). So bleiben es die 777-300s ... Nur eine Theorie! Ist das tolle neue Frachtzentrum, was die gebaut haben, eigentlich schon fertig und in Betrieb?

 

 

Ja, schon gut ein Jahr, das alte soll bald abgerissen werden.

Aber warum sollte man eine 777F nicht damit abfertigen können. Mit einer AN-124 oder einer B747F die immer mal wieder kommen ist man doch auch fertig geworden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 13.01.2018 um 16:04 schrieb TAA:

Es kommt drauf an, wenn sich da nichts verändert hat, kommst du, ohne komplett raus zu müssen in den Abflugbereich, wenn du Terminal 2 ankommst. Da befindet sich nämlich eine kleine Sicherheitskontrolle (falls man von einem uncleanen Flug kommt) durch die man in den Nonschengen Bereich der Pier Süd gelangt. Von da aus kann man in die normale Schengen Pier "einreisen".

Wenn man aber T1 ankommt landet man in einer großen Einreisekontrolle von der aus man direkt in den Ankunftsbereich gelangt, keine Chance direkt in den Abflugbereich zu kommen, da muss man dann raus und durch die zentrale Sicherheitskontrolle wieder rein.

Moment mal, es geht um zwei Schengen-Flüge. Ankunft T1, Abflug T2.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man muss nur aufpassen, wenn man nach der Landung via Bus angeholt wird und dann das Terminal ebenerdig betritt. "Hinten" nicht durch die Doppeltür gehen, sonst ist man bei der Gepäckausgabe. Vorher die Treppe rauf. 

...NCC1701

bearbeitet von NCC1701

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 16.1.2018 um 00:12 schrieb Andy:

Moment mal, es geht um zwei Schengen-Flüge. Ankunft T1, Abflug T2.

Das habe ich glatt übersehen. In dem Fall hast du überhaupt kein Problem, ankommende und abfliegende  (natürlich nur Schengen/Inland)) vermischen sich in Hamburg im Abflugbereich. Kannst also direkt zum nächsten Gate, oder es ist gar das selbe?

Nur wenn du mit dem Bus kommst musst du ein wenig aufpassen, wie NCC1701 schreibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden