Archiviert

Dieses Thema ist jetzt archiviert und für weitere Antworten gesperrt.

Monsi29

Lufthansa Wettbewerbssituation

Empfohlene Beiträge

Lufthansa ist zurück in der Gewinnzone!!!

 

Operativer Gewinn: 876 Mio €

Konzernergebnise: 1,1 Mrd €

 

http://investor-relations.lufthansa.com/de...d-eur-vors.html

 

 

Dank der Zukäufe der Lufthansa und dank der Star Alliance!!!

Ansonsten sieht es doch sehr mau aus...

 

Wegen den Billigfliegern verdienen die Jungs in europa kaum noch Geld.

Aus diesem Grudn streiten sich die Jungs auch immer wieder mit Billigfliegern vor Gericht rum und

verlieren ständig...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dank der Zukäufe der Lufthansa und dank der Star Alliance!!!

 

du meinst also dank der genau der richtigen Strategie der LH?

 

PS: auch Zukäufe bringen erst etwas, wenn sie mehr "bringen", als deren Finanzierung kostet, z.B. durch Synergieeffekte etc.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dank der Zukäufe der Lufthansa und dank der Star Alliance!!!

Ansonsten sieht es doch sehr mau aus...

 

Wegen den Billigfliegern verdienen die Jungs in europa kaum noch Geld.

Aus diesem Grudn streiten sich die Jungs auch immer wieder mit Billigfliegern vor Gericht rum und

verlieren ständig...

 

Och bitte jetzt fang du nicht schon wieder an mit deiner lächerlichen Argumentation! Außerdem kannst du das garnicht wissen, denn die Aufteilung der erzielten Gewinne wurde noch nicht veröffentlicht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dank der Zukäufe der Lufthansa und dank der Star Alliance!!!

Ansonsten sieht es doch sehr mau aus...

 

Wegen den Billigfliegern verdienen die Jungs in europa kaum noch Geld.

Aus diesem Grudn streiten sich die Jungs auch immer wieder mit Billigfliegern vor Gericht rum und

verlieren ständig...

 

Du bist unverbesserlich.

Steig doch auf DLH um, anstatt auf loco zu setzen. dann wird es sicherlich wieder aufwärts gehen.

Ich lach mich schlapp!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
du meinst also dank der genau der richtigen Strategie der LH?

 

PS: auch Zukäufe bringen erst etwas, wenn sie mehr "bringen", als deren Finanzierung kostet, z.B. durch Synergieeffekte etc.

 

burg2001, ich weiss nicht ob es eine gute Strategie ist wenn man sich ein Monster zusammenbastelt,

das später unflexibel auf dem Markt agieren kann.

 

Schauen Sie sich doch mal die flugpläne der Lufthansa an!!!

Was fällt Ihnen auf?

 

Die Lufthansa wächst alleine überhaupt nicht mehr und in europa verdienen die Jungs nicht vernünftig Geld!!!!

 

 

 

Och bitte jetzt fang du nicht schon wieder an mit deiner lächerlichen Argumentation! Außerdem kannst du das garnicht wissen, denn die Aufteilung der erzielten Gewinne wurde noch nicht veröffentlicht!

 

Matze, Sie mussten persönlich werden, weil Ihnen die Argumente ausgingen und nicht ich!!!

 

Die Lufthansa verkommt immer mehr und zwar hin zum Kundenvermittler...

Die Jungs fliegen doch kaum noch selbst....

Fliegen tun doch nur noch ihre Partner....

 

Selbst können Sie auch nicht fliegen weil die kosten dafür viel zu hoch sind...

Mayrhuber hat selbst mitgeteilt das sie mit den Kosten um bis zu 40% runter müssten...

40%???

 

Wettbewerbsfähigkeit sieht irgendwie anders aus!!!!

 

Schauen Sie sich doch mal die Billigtickets der Lufthansa an!!!

Fliegen tun immer andere und nicht die Lufthansa selbst!!!

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

dem kann ich nur beipflichten,zu mindest vom Standort Berlin aus gesehen. Welche Europastrecke fliegt da LH noch selbst,außer ZRH und VIE ? Selbst bei VIE bin ich mir nicht sicher,ob da ausschließlich nur noch AUA fliegt ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schauen Sie sich die "Lufthansa Italia" an!!!

Der größte Flopp der Lufthanseaten....

Die Kunden fliegen lieber Easyjet und Alitalia.

 

Die Jungs von der Lufthansa bauen sich eine Baustelle nach der anderen...

Das kann auf Dauer nicht funktionieren!!!!

 

Zig Geschäftskunden jammern über die Business Class der Lufthansa,

die jetzt aufgewertet wird. Warum wird sie aufgewertet?

 

Für den Regionalverkehr setzt man Uralt-Flugzeuge ein,

wo die Konkurrenz "Airberlin" neue Airbus einsetzt.

 

In der Vergangenheit musste man Airlines aufkaufen weil man selbst nicht mehr wächst.

Man musste in der Vergangenheit andauernd wegen Ryanair vor Gericht ziehen,

weil man anders gegen Ryanair nichts machen kann.

 

Innerhalb europas steigen immer mehr Geschäftsleute in Billigairlines

und das wiederum macht der Lufthansa zu schaffen...

 

Die Lufthansa sorgt nicht für den Touristenboom in Deutschland, sondern Ryanair und easyjet.

Diese Tatsache vergisst man!

 

In Zukunft wird es sehr eng für unsere Lufthansa und das weiss sie auch.

Anders kann man ihr derzeitiges Agieren nicht erklären.

Dieses Agieren finden nicht nur meine Wenigkeit erbärmlich...

 

Die Karten wurden neu gemischt udn das ist gut so!!!

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schauen Sie sich die "Lufthansa Italia" an!!!

Der größte Flopp der Lufthanseaten....

Die Kunden fliegen lieber Easyjet und Alitalia.

 

Die Jungs von der Lufthansa bauen sich eine Baustelle nach der anderen...

Das kann auf Dauer nicht funktionieren!!!!

 

Zig Geschäftskunden jammern über die Business Class der Lufthansa,

die jetzt aufgewertet wird. Warum wird sie aufgewertet?

 

Für den Regionalverkehr setzt man Uralt-Flugzeuge ein,

wo die Konkurrenz "Airberlin" neue Airbus einsetzt.

 

In der Vergangenheit musste man Airlines aufkaufen weil man selbst nicht mehr wächst.

Man musste in der Vergangenheit andauernd wegen Ryanair vor Gericht ziehen,

weil man anders gegen Ryanair nichts machen kann.

 

Innerhalb europas steigen immer mehr Geschäftsleute in Billigairlines

und das wiederum macht der Lufthansa zu schaffen...

 

Die Lufthansa sorgt nicht für den Touristenboom in Deutschland, sondern Ryanair und easyjet.

Diese Tatsache vergisst man!

 

In Zukunft wird es sehr eng für unsere Lufthansa und das weiss sie auch.

Anders kann man ihr derzeitiges Agieren nicht erklären.

Dieses Agieren finden nicht nur meine Wenigkeit erbärmlich...

 

Die Karten wurden neu gemischt udn das ist gut so!!!

 

 

Diesen ganzen Müll kann man sich nicht mehr anhören, den Sie verbreiten. Ich habe mir eigentlich vorgenommen, auf Ihren Schwachsinn nicht mehr zu reagieren, aber bei solchen Lügen, geht mir einfach die Hutschnur hoch. Bevor man so etwas in die Welt setzt sollte man vielleicht erst einmal richtig recherchieren. Es ist korrekt, dass Lufthansa durch ihre Partner gewachsen ist aber Lufthansa Passage selbst wächst genauso!

 

Dass Lufthansa nicht selbst wächst ist schlicht und ergreifend eine fette Lüge!!!! Lufthansa Passage hat im letzten Jahr starke Wachstumsraten verzeichnet. Wie auch hier erkenntlich ist, geht dieser Trend 2011 unvermindert weiter!!!

 

bildschirmfoto2011-03-eejn.png

 

Wenn ich persönlich werde, dann tut mir das leid, aber auf solche gravierene Falschaussagen, muss dementsprechend hart reagiert werden!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Diesen ganzen Müll kann man sich nicht mehr anhören, den Sie verbreiten. Ich habe mir eigentlich vorgenommen, auf Ihren Schwachsinn nicht mehr zu reagieren, aber bei solchen Lügen, geht mir einfach die Hutschnur hoch. Bevor man so etwas in die Welt setzt sollte man vielleicht erst einmal richtig recherchieren. Es ist korrekt, dass Lufthansa durch ihre Partner gewachsen ist aber Lufthansa Passage selbst wächst genauso!

 

Die Lufthansa wächst nur noch durch ihre Partner bzw. weil sie andere Airlines aufkauft.

Wenn Sie alleine wachsen würde, wie z.B. die Emirates bräuchte sie kein monster namens "Star Alliance".

Dieses Monster wird der Lufthansa demnächst noch zum Verhängnis.

Die Jungs können doch überhaupt nicht mehr flexibel auf bestimmte Dinge reagieren.

Schauen Sie sich doch mal den flugplan an! Es gibt doch kaum noch Langstrecken die sie alleine betreibt.

Es sind immer ihre Partner ihrer Star Alliance.

 

 

Wenn ich persönlich werde, dann tut mir das leid, aber auf solche gravierene Falschaussagen, muss dementsprechend hart reagiert werden!!!

 

Nur Leute die sich in die Enge getrieben fühlen reagieren so, wie Sie gerade.

Ich möchte Sie bitten, dass wir auf einen bestimmten Niveau bleiben und nicht persönlich werden.

Das bringt uns nicht weiter!!!

 

Den anderen Thread musst die Mod. wegen Ihren ausfallenden Tons bereits schließen und das muss ja nicht sein.

Also achten Sie bitte darauf ....

 

 

 

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
...

Die Jungs können doch überhaupt nicht mehr flexibel auf bestimmte Dinge reagieren.

...

Was würdest du nur ohne diesen Textbaustein machen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dem kann ich nur beipflichten,zu mindest vom Standort Berlin aus gesehen. Welche Europastrecke fliegt da LH noch selbst,außer ZRH und VIE ? Selbst bei VIE bin ich mir nicht sicher,ob da ausschließlich nur noch AUA fliegt ...

 

 

dem kann ich nur beipflichten,zu mindest vom Standort Berlin aus gesehen. Welche Europastrecke fliegt da LH noch selbst,außer ZRH und VIE ? Selbst bei VIE bin ich mir nicht sicher,ob da ausschließlich nur noch AUA fliegt ...

 

Luna, die Lufthansa kann einige Strecken nicht mehr selbst fliegen, weil sie schlicht weg viel zu hohe Kosten hat.

Sie muss dafür ihre billigen Töchter mit Uralt-flugzeugen nehmen. Innerhalb Europas fleige ich nur noch airberlin.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Die Lufthansa wächst nur noch durch ihre Partner bzw. weil sie andere Airlines aufkauft.

Wenn Sie alleine wachsen würde, wie z.B. die Emirates bräuchte sie kein monster namens "Star Alliance".

Dieses Monster wird der Lufthansa demnächst noch zum Verhängnis.

Die Jungs können doch überhaupt nicht mehr flexibel auf bestimmte Dinge reagieren.

Schauen Sie sich doch mal den flugplan an! Es gibt doch kaum noch Langstrecken die sie alleine betreibt.

Es sind immer ihre Partner ihrer Star Alliance.

 

 

 

 

Nur Leute die sich in die Enge getrieben fühlen reagieren so, wie Sie gerade.

Ich möchte Sie bitten, dass wir auf einen bestimmten Niveau bleiben und nicht persönlich werden.

Das bringt uns nicht weiter!!!

 

Den anderen Thread musst die Mod. wegen Ihren ausfallenden Tons bereits schließen und das muss ja nicht sein.

Also achten Sie bitte darauf ....

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Luna, die Lufthansa kann einige Strecken nicht mehr selbst fliegen, weil sie schlicht weg viel zu hohe Kosten hat.

Sie muss dafür ihre billigen Töchter mit Uralt-flugzeugen nehmen. Innerhalb Europas fleige ich nur noch airberlin.

 

Nun gut, dann sollten Sie nicht weiter Lügen verbreiten!!!

 

Das werden Sie zwar bestreiten, aber das wird eindeutig und unmissverständlich durch offizielle Verkehrszahlen des Lufthansa-Konzernes bestätigt, dass Lufthansa Passage wächst und nicht nur ihre Partner!

 

Lieber werde ich etwas forscher im Ton als diese unsagbaren Lügen im Raum stehen zu lassen. Das würde sicherlich auch jeder Mod verstehen.

 

Ihnen kann man ihre Lügen nachweisen und Sie stehen immer noch dazu, was soll man dazu noch sagen! Eigentlich erübrigt sich jeder Kommentar, aber Lügen dürfen nicht unkommentiert bleiben!

 

 

 

Luna, die Lufthansa kann einige Strecken nicht mehr selbst fliegen, weil sie schlicht weg viel zu hohe Kosten hat.

Sie muss dafür ihre billigen Töchter mit Uralt-flugzeugen nehmen. Innerhalb Europas fleige ich nur noch airberlin.

 

 

Soso billige Töchter mit uralten Flugzeugen, etwa wie Eurowings, die hochmoderne CRJ900 Maschinen oder Cityline, die hochmoderne Embrear und CRJ7/900 betreiben, Air Dolomiti mit ihren Embrear Maschinen oder Augsburg Airways mit ihren Embrear Maschinen?????

 

Es ist korrekt, dass im Regionalverbund noch einige Maschinen vorhanden sind, die 15 Jahre alt sind, aber der Großteil ist hoch modern und extrem effizient!

 

Da fliegt man doch lieber Air Berlin, eine Airline die noch wesentlich schlechtere Finanzahlen aufweist als Lufthansa.

 

Nur um das klar zu stellen, ich fliege auch gelegentlich mit Air Berlin. Air Berlin ist eine gute Airline, genauso wie Lufthansa eine gute Airline ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dank der Zukäufe der Lufthansa und dank der Star Alliance!!!

Ansonsten sieht es doch sehr mau aus...

 

Wenn Sie schon versuchen hier jedesmal den Klassenclown zu spielen, dann bleiben Sie doch wenigstens stringent in Ihrer Argumentation (falls man die sinnlosen Neuzusammenstellungen von Textbausteinen so bezeichnen kann). Im Thread über Emirates war es noch die Schuld der StarAlliance, dass Lufthansa Probleme hat. Nun ist es die StarAlliance, der Lufthansa noch den gegenwärtigen Erfolg zu verdanken hat. Was denn nun?

 

Danke, dass Sie wieder da sind, endlich habe ich abends wieder was zu lachen zwischen den ganzen Horrornachrichten der vergangenen Tage, danke, danke, danke ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nun gut, dann sollten Sie nicht weiter Lügen verbreiten!!!

 

Das werden Sie zwar bestreiten, aber das wird eindeutig und unmissverständlich durch offizielle Verkehrszahlen des Lufthansa-Konzernes bestätigt, dass Lufthansa Passage wächst und nicht nur ihre Partner!

 

Welche Airlines gehören zu 100% zum Lufthansa-Konzern?

Um wieviel Prozent ist bei diesen Airlines der Passagieranzahl gestiegen?

Swiss air

Air dolomiti

BMI

austria Airlines

 

Die Swiss befindet sich weiterhin im Steigflug. Die Fluggesellschaft steigerte die Zahl der Passagiere im ersten Quartal 2010 um 9,9% auf rund 3,24 Millionen.Die Auslastung der Flüge lag mit 78,3% um 5,1 Prozentpunkte höher als im Vorjahr, wie die Lufthansa-Tochter am Dienstag mitteilte. Die Muttergesellschaft Lufthansa steigerte die Zahl der Passagiere nur um 1,2% auf rund 12,2 Millionen.

quelle: http://www.handelszeitung.ch/artikel/Finan...nen_711532.html

 

 

Lieber werde ich etwas forscher im Ton als diese unsagbaren Lügen im Raum stehen zu lassen. Das würde sicherlich auch jeder Mod verstehen.

 

Sie können es nicht akzeptieren, dass Ihre Lufthansa ohne Zukäufe und ohne Partner nicht wettbewerbsfähig ist.

 

 

Ihnen kann man ihre Lügen nachweisen und Sie stehen immer noch dazu, was soll man dazu noch sagen! Eigentlich erübrigt sich jeder Kommentar, aber Lügen dürfen nicht unkommentiert bleiben!

 

Dann beantworten sie mir einfach diese Fragen!!!

 

Welche Airlines gehören zu 100% zum Lufthansa-Konzern?

Um wieviel Prozent ist bei diesen Airlines der Passagieranzahl gestiegenund um wieviel Prozent direkt bei der Lufthansa ohn Partner?

Swiss air

Air dolomiti

BMI

austria Airlines

 

 

 

 

 

 

Es ist korrekt, dass im Regionalverbund noch einige Maschinen vorhanden sind, die 15 Jahre alt sind, aber der Großteil ist hoch modern und extrem effizient!

 

Wollen Sie mal das Gejammere des Herrn Mayrhuber lesen???

 

"Das Tief ist wohl durchschritten. Aber die Passagierzahlen und auch das Frachtvolumen sind lange noch nicht da, wo sie vor der Krise waren." Der Erlös pro verkauftem Sitzplatz sei zu gering. "Die Ticketpreise sind über Nacht um 25 Prozent in den Keller gerauscht. Es wird Jahre dauern, das wieder aufzuholen."

 

Die Lufthansa will deshalb im Europaverkehr die Kosten pro Sitz und Flugkilometer um 40 Prozent senken, bis 2011 sollen die gesamten Aufwendungen um 1 Mrd. EUR pro Jahr herunterfahren. "Wenn sich die traditionellen Airlines und ihre Mitarbeiter nicht bewegen, werden andere das Geschäft machen. Wir müssen effizienter werden. Nur Arbeitsplätze, die rentabel sind, sind auch sicher."

 

Matze, wie effizient arbeitet denn die Lufthansa gerade, wenn Sie die Kosten um 40 Prozent senken möchte?

Das geht ja auch nur, wenn die Lufthansa ihr Europageschäft an Billigtöchter übergibt...

 

 

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Welche Airlines gehören zu 100% zum Lufthansa-Konzern?

Um wieviel Prozent ist bei diesen Airlines der Passagieranzahl gestiegen?

Swiss air

Air dolomiti

BMI

austria Airlines

 

Die Swiss befindet sich weiterhin im Steigflug. Die Fluggesellschaft steigerte die Zahl der Passagiere im ersten Quartal 2010 um 9,9% auf rund 3,24 Millionen.Die Auslastung der Flüge lag mit 78,3% um 5,1 Prozentpunkte höher als im Vorjahr, wie die Lufthansa-Tochter am Dienstag mitteilte. Die Muttergesellschaft Lufthansa steigerte die Zahl der Passagiere nur um 1,2% auf rund 12,2 Millionen.

quelle: http://www.handelszeitung.ch/artikel/Finan...nen_711532.html

 

 

 

 

Sie können es nicht akzeptieren, dass Ihre Lufthansa ohne Zukäufe und ohne Partner nicht wettbewerbsfähig ist.

 

 

 

 

Dann beantworten sie mir einfach diese Fragen!!!

 

Welche Airlines gehören zu 100% zum Lufthansa-Konzern?

Um wieviel Prozent ist bei diesen Airlines der Passagieranzahl gestiegenund um wieviel Prozent direkt bei der Lufthansa ohn Partner?

Swiss air

Air dolomiti

BMI

austria Airlines

 

 

 

 

 

 

 

 

Wollen Sie mal das Gejammere des Herrn Mayrhuber lesen???

 

"Das Tief ist wohl durchschritten. Aber die Passagierzahlen und auch das Frachtvolumen sind lange noch nicht da, wo sie vor der Krise waren." Der Erlös pro verkauftem Sitzplatz sei zu gering. "Die Ticketpreise sind über Nacht um 25 Prozent in den Keller gerauscht. Es wird Jahre dauern, das wieder aufzuholen."

 

Die Lufthansa will deshalb im Europaverkehr die Kosten pro Sitz und Flugkilometer um 40 Prozent senken, bis 2011 sollen die gesamten Aufwendungen um 1 Mrd. EUR pro Jahr herunterfahren. "Wenn sich die traditionellen Airlines und ihre Mitarbeiter nicht bewegen, werden andere das Geschäft machen. Wir müssen effizienter werden. Nur Arbeitsplätze, die rentabel sind, sind auch sicher."

 

Matze, wie effizient arbeitet denn die Lufthansa gerade, wenn Sie die Kosten um 40 Prozent senken möchte?

Das geht ja auch nur, wenn die Lufthansa ihr Europageschäft an Billigtöchter übergibt...

 

Sie führen eine BMI an die hohe Verluste schrieb und daher saniert wird. und dass dort die Passagierzahlen steigen ist schlicht weg falsch, im Gegenteil, die Pax-Zahlen fallen dort rapide im Moment aufgrund der Sanierung!!!

 

Es ist wirklich hoffnungslos!!!! Eine Airline, die 1,1 Milliarden € Konzernergebnis erreicht, wird heir als nicht wettbewerbsfähig kritisiert.

 

Das ist einfach lächerlich. wie Sie hier Tatsachen verdrehen!!! Sie kritisieren einen Airline-Konzern, der andere, hochdefizitäre Airlines vor dem Aus gerettet hat und diese zu erfolgreichen Airlines gemacht hat.

 

Mit Swiss hat das ganze begonnen und wurde erfolgreich abgeschlossen. Das gleiche ist man momentan bei BMI und Austrian Airlines am durchziehen. Diese Airline erwirtschaften Verlust über das Jahr gesehen und dennoch macht der Gesamtkonzern eine Ergebnis von 1,1 Mrd €. Dass das Europageschäft keine hohen Gewinne abwirft ist zwar richtig, aber der Europverkehr wird stark als Feederverkehr benötigt um mit Langstrecken Geld zu verdienen, was Lufthansa zweifelsohne tut.

 

Dass die Kosten pro Sitz um 40% gesenkt werden sollen, basiert auf einem Bericht aus dem Jahre 2009. Wir sind inzwischen in 2011 und Lufthansa hat die teuren 50-Sitzer nahezu ausgeflottet und auf größere Maschinen umgestellt, was hierbei bereits einen Großteil zur Kostensenkung beiträgt.

 

Man sollte, diese Zahlen aus 2009 nicht mit den heutigen Vergleichen, da wir uns 2009 in der Krise befunden haben und diese Krise ist mittlerweile nahezu ausgestanden.

 

Nun noch etwas Allgemeines zum Europaverkehr. Lufthansa ist eine eben ein Network-Carrier, der seine Langstrecken durch Feeder-Verkehr füllen muss und daher werden eben hohe Frequenzen europäisch benötigt, was selbstverständlich auf die Kosten drückt. Aber das ist bei Lufthansa einkalkuliert, denn ohne diesen Verkehr würde man im Langstreckenbereich kein Geld verdienen.

 

Und weil Sie hier immer so gerne Emirates anführen, wie möchten Sie Emirates denn bitte mit Lufthansa vergleichen??? Emirates besitzt keine Kurz- oder Mittelstreckenflugzeuge, da dies geographisch einfach nicht notwendig ist. Emirates betreibt kein solch umfassendes Netzwerk um die Langstrecke zu füllen und zwar aus einem einzigen grund, in der Wüste gibt es keine solche Dichte an Städten, die an den Hub Dubai angebunden werden muss.

 

 

Also kurz und knapp gesagt, ist der Vergleich Emirates Lufthansa ein Witz und Leute aus der Luftfahrtbranche würden darüber nur lachen. Wenn Sie einen Vergleich ziehen wollen, dann vergleichen Sie bitte Lufthansa Mit Air France oder british Airways, das sind vergleichbare Grüßen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wenn Sie schon versuchen hier jedesmal den Klassenclown zu spielen, dann bleiben Sie doch wenigstens stringent in Ihrer Argumentation (falls man die sinnlosen Neuzusammenstellungen von Textbausteinen so bezeichnen kann). Im Thread über Emirates war es noch die Schuld der StarAlliance, dass Lufthansa Probleme hat. Nun ist es die StarAlliance, der Lufthansa noch den gegenwärtigen Erfolg zu verdanken hat. Was denn nun?

 

Danke, dass Sie wieder da sind, endlich habe ich abends wieder was zu lachen zwischen den ganzen Horrornachrichten der vergangenen Tage, danke, danke, danke ...

 

So wie die Lufthansa zur Zeit agiert und rumjammert hat die Lufthansa derzeit nichts zu lachen!!!

Ich spiele nicht den Klassenclown, das können andere viel besser.

 

 

Scandic, Sie müssen nicht persönlich werden,

wenn man die Defizite der Lufthansa Ihnen näher bringen möchte.

 

Schauen Sie mal hier:

http://www.doricassetfinance.com/pdf/aviat...rt_aviation.pdf

 

 

Das nenne ich eine effiziente Airline...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
So wie die Lufthansa zur Zeit agiert und rumjammert hat die Lufthansa derzeit nichts zu lachen!!!

Ich spiele nicht den Klassenclown, das können andere viel besser.

 

 

Scandic, Sie müssen nicht persönlich werden,

wenn man die Defizite der Lufthansa Ihnen näher bringen möchte.

 

Schauen Sie mal hier:

http://www.doricassetfinance.com/pdf/aviat...rt_aviation.pdf

 

 

Das nenne ich eine effiziente Airline...

 

Jetzt hören Sie doch endlich auf Lufthansa mit Emirates zu vergleichen!!! Das ist an Lächerlichkeit nicht zu überbieten! Man kann eine Airline die in der Wüste ihren Hub betreibt nicht mit einer Airline die im dichten Siedlungsraum europa angesiedelt ist, vergleichen. Das würde Ihnen selbst der CEO von Emirates sagen. Der würde wahrscheinlich über Ihre Argumentationsweise nur Lachen, weil dieser Vergleich schlicht und ergreifend unzulässig ist!!!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jetzt hören Sie doch endlich auf Lufthansa mit Emirates zu vergleichen!!! Das ist an Lächerlichkeit nicht zu überbieten! Man kann eine Airline die in der Wüste ihren Hub betreibt nicht mit einer Airline die im dichten Siedlungsraum europa angesiedelt ist, vergleichen. Das würde Ihnen selbst der CEO von Emirates sagen. Der würde wahrscheinlich über Ihre Argumentationsweise nur Lachen, weil dieser Vergleich schlicht und ergreifend unzulässig ist!!!

 

Matze, Sie stehen im Wettbewerb also muss man die beiden airlines vergleichen können!!!

Die eine airline ist wettbewerbsfähig, die andere halt nicht und ruft andauernd nach dem Staat.

 

Die eine Airline wächst selbst, die andere braucht dafür bereits Partner.

 

 

Schauen Sie wie gut man diese beiden airlines vergleichen kann...

Herzlich willkommen in der globalisierten Welt!!!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Matze, Sie stehen im Wettbewerb also muss man die beiden airlines vergleichen können!!!

Die eine airline ist wettbewerbsfähig, die andere halt nicht und ruft andauernd nach dem Staat.

 

Die eine Airline wächst selbst, die andere braucht dafür bereits Partner.

 

 

Schauen Sie wie gut man diese beiden airlines vergleichen kann...

Herzlich willkommen in der globalisierten Welt!!!

 

Oh man, Sie sind echt ein hoffnungsloser Fall! Fakt ist, Lufthansa ist eine der gewinnbringensten Airlines der Welt, genauso wie Emirates auch. Emirates hat momentan sicherlich die beste Gewinn-Marge. Das wird sich auch nicht so schnell ändern und daher macht Emirates ihre Arbeit gut. Aber eine Airline, die im möglichweise schwersten Konkurrenzmarkt Europa 1,1 Milliarden € erwirtschaftet, ist bewiesenermaßen wettbewerbsfähig und wesentlich höher anzurechnen als der Gewinn einer Emirates!!! Das wird Ihnen jeder Luftfahrt-Fachmann bestätigen. Auch wenn Sie es nicht hören möchten!!! Aber das ist nunmal Fakt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Oh man, Sie sind echt ein hoffnungsloser Fall! Fakt ist, Lufthansa ist eine der gewinnbringensten Airlines der Welt, genauso wie Emirates auch. Emirates hat momentan sicherlich die beste Gewinn-Marge. Das wird sich auch nicht so schnell ändern und daher macht Emirates ihre Arbeit gut. Aber eine Airline, die im möglichweise schwersten Konkurrenzmarkt Europa 1,1 Milliarden € erwirtschaftet, ist bewiesenermaßen wettbewerbsfähig und wesentlich höher anzurechnen als der Gewinn einer Emirates!!! Das wird Ihnen jeder Luftfahrt-Fachmann bestätigen. Auch wenn Sie es nicht hören möchten!!! Aber das ist nunmal Fakt!

 

 

Lufthansa erwirtschaftet ihren Gewinn mit ihren zig Partnern aus der "Star alliance"...

das ist wirklich sehr beachtlich. :rolleyes:

Wie schwer ist es im Verbund mit wenig Wettbewerb und real wenig Wettbewerbern Gewinn einzufliegen?

 

Emirates erwirtschaftet ihren Gewinn ganz alleine .

Sie braucht dafür keine Partner wie die Lufthansa

Die Lufthansa fliegt ihre Strecken doch kaum noch alleine, weil ihre Kosten viel zu hoch sind.

Sie schreit nach dem Staat um die konkurrenz von ihr fern zu halten.

So müsste eigentlich jeder Gewinn machen....und ist somit keine Leistung

im Gegensatz zur emirates....

 

Die ganze europäische Luftfahrt fliegt seit Jahren an der Pleite vorbei,

deswegen auch ihre Allianzen. Alleine kann doch keine airline mehr überleben.

Deswegen drückt doch auch die eu-Kommission bei den Allianzen alle Augen zu...

 

Das ist nunmal Fakt!!!

Das wollen Sie nur nicht hören!!!!

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lufthansa erwirtschaftet ihren Gewinn mit ihren zig Partnern aus der "Star alliance"...

das ist wirklich sehr beachtlich. :rolleyes:

Wie schwer ist es im Verbund mit wenig Wettbewerb und real wenig Wettbewerbern Gewinn einzufliegen?

 

Emirates erwirtschaftet ihren Gewinn ganz alleine .

Sie braucht dafür keine Partner wie die Lufthansa

Die Lufthansa fliegt ihre Strecken doch kaum noch alleine, weil ihre Kosten viel zu hoch sind.

Sie schreit nach dem Staat um die konkurrenz von ihr fern zu halten.

So müsste eigentlich jeder Gewinn machen....und ist somit keine Leistung

im Gegensatz zur emirates....

 

Die ganze europäische Luftfahrt fliegt seit Jahren an der Pleite vorbei,

deswegen auch ihre Allianzen. Alleine kann doch keine airline mehr überleben.

Deswegen drückt doch auch die eu-Kommission bei den Allianzen alle Augen zu...

 

Das ist nunmal Fakt!!!

Das wollen Sie nur nicht hören!!!!

 

Wie kann man so fernab der Realität leben??? Lufthansa hat in Europa keine Konkurrenz??? Es gibt ja keine Air France/KLM und auch keine BA/IB??? Wo gibt es denn mehr Konkurrenz auf so engem Raum???

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wie kann man so fernab der Realität leben??? Lufthansa hat in Europa keine Konkurrenz??? Es gibt ja keine Air France/KLM und auch keine BA/IB??? Wo gibt es denn mehr Konkurrenz auf so engem Raum???

 

Nennen Sie das Konkurrenz???

Air France-KLM gibt Gewinnwarnung aus

"Zwischen Oktober und Ende Dezember machte Air France-KLM unter dem Strich einen Verlust von 46 Millionen Euro nach einem Verlust von 295 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum."

 

Quelle:

http://www.tagesschau.de/wirtschaft/klm100.html

 

 

Hat emirates keine Konkurrenz in Amerika, Asien bzw. Europa?

Fliegt die Lufthansa mit ihrer Star alliance nicht nach Asien?

 

emirates arbeitet alleine ohne einer alliance etc. und spürt den Wettbewerb doch wohl

viel stärker als andere Airlines. Schreiben Sie sich ruhig die Fakten schön!!!

 

Allein das Gejammere der Lufthansa sagt doch einiges aus...

Die Angst muss schon gewaltig sein, anders kann ich mir das Agieren der Lufthansa nicht erklären!!!

 

Die arabischen Airlines sind nun mal besser, als diese europäischen Pleiteairlines...

Die europäer haben sich über die Jahre ganz schön was angefuttert und das wird so schnell nicht weg gehen.

Kurz: Die kosten sind viel zu hoch - also versucht man die Expansion der Araber zu bremsen!!

 

Aber bei der hohen flugzeugbestellung der Araber wird es sehr schwierig dies durchzusetzen...

Wir dürfen gespannt sein.....aber ich bin mir sicher das die Araber gewinnen werden... :P

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nennen Sie das Konkurrenz???

Air France-KLM gibt Gewinnwarnung aus

"Zwischen Oktober und Ende Dezember machte Air France-KLM unter dem Strich einen Verlust von 46 Millionen Euro nach einem Verlust von 295 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum."

 

Quelle:

http://www.tagesschau.de/wirtschaft/klm100.html

 

 

 

 

Hat emirates keine Konkurrenz in amerika, Asien, europa?

fliegt die Lufthansa mit ihrer Star alliance nicht nach Asien?

 

 

Jeder hat Konkurrenz, das ist das selbe bei Emirates wie auch bei Lufthansa. Wenn Air France keine Gewinn hinbekommt ist das ja umso mehr ein Kompliment an Lufthansa. Danke dafür übrigends :)

 

Hätte ja nicht gedacht dass Sie der Lufthansa mal ein Kompliment aussprechen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Edit: Matze du warst schneller, dann halt @Monsi29

 

 

Natürlich hat LH hier unglaublich viel Konkurrenz, Finnair mit starkem Ost-Drehkreuz, AB, die im eigenem Land, die expandieren und stärker auf Biz setzen, AF/KLM, egal wie viel Gewinn oder Verlust die erwirtschaften, IB/BA über MAD/LHR,

Alitalia, etc., dazu kommen noch die Golf Airlines, EY,QR,WY,RJ,GF und EK, die viel Asien/Australien Verkehr abziehen und auch die Star Alliance Partner schenken sich unter einander nix, dazu kommen noch die Airlines der jeweiligen Zielorte!

 

Das nennst du OHNE Konkurrenz ?????????????

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen