Archiviert

Dieses Thema ist jetzt archiviert und für weitere Antworten gesperrt.

Monsi29

Lufthansa Wettbewerbssituation

Empfohlene Beiträge

Matze, wir sollten doch auf einen bestimmten Niveau unsere Diskussion weiterführen

und persönliche Anfeindungen unterlassen! Auch wenn Ihnen die Argumente ausgehen,

sollten Sie nicht gleichen Ihren Knüppel rausholen.

 

Jeder hat seine Meinung und das sollte auch so bleiben.

Ich möchte niemanden meine Meinung aufdrängen....

 

 

 

 

 

 

http://investor-relations.lufthansa.com/de...men/flotte.html

 

wieviele Flugzeuge hat die Lufthansa ingesamt bestellt?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Monsi: Natürlich sammele ich Meilen, u.a. auch Münzen.

Nur zu deiner Information: Mein Geschäftsleben habe ich vor mehr als 10 Jahren an den Nagel gehängt, und mit meinen über 70 geniesse ich das Rentnerleben, indem ich viel reise. Die wenigsten Flugreisen habe ich dabei mit FG der *Allianz gemacht.

Aber warum sage ich dir das eigentlich?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Matze, wir sollten doch auf einen bestimmten Niveau unsere Diskussion weiterführen

und persönliche Anfeindungen unterlassen! Auch wenn Ihnen die Argumente ausgehen,

sollten Sie nicht gleichen Ihren Knüppel rausholen.

 

Jeder hat seine Meinung und das sollte auch so bleiben.

Ich möchte niemanden meine Meinung aufdrängen....

 

 

 

 

 

 

http://investor-relations.lufthansa.com/de...men/flotte.html

 

Dann vielleicht nichts mehr hier schreiben, dann würde das Geschriebene wenigstens stimmen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Da gebe ich Ihnen ausnahmsweise mal recht, ich habe mich ja auch schon für meine harten Worte entschuldigt. Aber Sie sollten im Gegenzug auch mal gewisse Fakten akzeptieren und nicht weiter Unwahrheiten verbreiten, wie beispielsweise Lufthansa würde ja kaum neue Flugzeuge bekommen!

 

Ich habe nicht geschrieben, dass die Lufthansa keine neuen flugzeuge bekommt!!!

Sie bekommt neue Flugzeuge um alte auszumustern..das hat wenig mit Wachstum etc. zu tun.

 

Der Flugverkehr wird demnächst im emmissionshandel mit einbezogen...

da machen sich alte Kerosinfresser nicht so gut.

 

Ich nehme alle Ihre Infos zur Kenntnis, aber ich muss diese nicht akzeptieren.

Unwahrheiten verbreite ich auch nicht..ich analysiere nur das Verhalten der europäischen

airlines und das Gejammere der Lufthansa.

 

Wer anderen Airlines mit Hilfe der Politik die ticketpreise vorschreibt, das Wachstum seiner Konkurrenz bremsen möchte und andauernd seine Konkurrenz vor Gericht zieht, dem hängt der Arsch auf Grundeis,

um es mal deutlich auszudrücken.

 

Und das tut kein wettbewerbsfähiges Unternehmen, sondern eher eins, dass nicht mehr marktfähig ist..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Die Araber brauchen neue Flugzeuge weil sie real wachsen..

Die Araber bekommen das Geld aber auch von ihren Sheichs in den Ar*** geschoben, die LH Flieger werden aus Gewinnen finanziert !

 

Warum bestellt Sie denn flugzeuge?

Sie bestellt Flugzeuge, um ihre alten Flugzeuge auszumustern... Flugzeuge die bereits Jahrzehnte im Dienst sind.

Vergleichen Sie mal die flugzeugbestellungen der Araber mit den Bestellungen der Europaer!

Und ?? EK mustert auch die A332 und die alten B777-200 & 300 aus !

Wie schon gesagt LH muss die Flieger selber finanzieren, weshalb da nicht Großbestellungen à la EK oder QR raus kommen !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich habe nicht geschrieben, dass die Lufthansa keine neuen flugzeuge bekommt!!!

Sie bekommt neue Flugzeuge um alte auszumustern..das hat wenig mit Wachstum etc. zu tun.

 

Der Flugverkehr wird demnächst im emmissionshandel mit einbezogen...

da machen sich alte Kerosinfresser nicht so gut.

 

Ich nehme alle Ihre Infos zur Kenntnis, aber ich muss diese nicht akzeptieren.

Unwahrheiten verbreite ich auch nicht..ich analysiere nur das Verhalten der europäischen

airlines und das Gejammere der Lufthansa.

 

Wer anderen Airlines mit Hilfe der Politik die ticketpreise vorschreibt, das Wachstum seiner Konkurrenz bremsen möchte und andauernd seine Konkurrenz vor Gericht zieht, dem hängt der Arsch auf Grundeis,

um es mal deutlich auszudrücken.

 

Und das tut kein wettbewerbsfähiges Unternehmen, sondern eher eins, dass nicht mehr marktfähig ist..

 

Und ich habe nicht behauptet, dass Sie sagen Lufthansa bekommt "keine" neuen Flugzeuge!!! Sehen Sie und schon wieder verdrehen Sie die Tatsachen!

 

Ich habe nochmal genauer nachgesehen. Lufthansa (Passage, Eurowings, Cityline, Air Dolomiti) hat 2010 39 neue Flugzeuge erhalten. Das nennen Sie kaum neue?????

 

Die Araber bekommen das Geld aber auch von ihren Sheichs in den Ar*** geschoben, die LH Flieger werden aus Gewinnen finanziert !

 

 

Und ?? EK mustert auch die A332 und die alten B777-200 & 300 aus !

Wie schon gesagt LH muss die Flieger selber finanzieren, weshalb da nicht Großbestellungen à la EK oder QR raus kommen !

 

Ganz so dramatisch würde ich es nicht ausdrücken. In den A.... geschoben bekommet EK die Flugzeuge auch nicht. Die werden auch durch Gewinne finanziert oder eben geleast. Aber es ist richtig, dass die Scheichs die Sicherheiten für die hohen Anzahlungen bei sehr großen Bestellungen geben müssen! Nicht umsonst ist der Scheich der Chairman and Chief Executive Emirates Airline & Group. Ein Privatmann mit Milliardenvermögen!!!

 

Was streng genommen auch eine Art Subvention ist!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Die Araber bekommen das Geld aber auch von ihren Sheichs in den Ar*** geschoben, die LH Flieger werden aus Gewinnen finanziert !

 

Naja, ich der letzten AERO stand das Emirates zur Bank gegangen ist um sich gerade mal 1 Mrd. Dollar zu holen, oder soll ich provokativ schreiben, betteln.

 

Und ob die Scheichs da noch so sehr im Geld schwimmen wie es mal war, da habe ich auch so meine Zweifel, ist da nicht in den letzten Jahren eine Staatsholding nach einander den Bach runter gegangen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eigentlich wollte ich in diesem Forum ja nichts mehr schreiben, aber dieser Satz:

Vergleichen Sie doch einfach mal die Preise der europäischen Airlines!!!

Was stellen Sie fest? Unterschiede sind kaum vorhanden...

Und Sie sprechen von Wettbewerb?

 

Zeigt wie wenig Ahnung du von der ganzen Sache hast!

Angebot&Nachfrage bestimmen die Preisentwicklung.

Niedrige und ähnliche Preise sind dabei ein Indiz für ein Angebotsoligopol, also für Konkurrenz!!!

Würde es keine Konkurrenz geben würde es dazu kommen, dass die Marktmacht ausgenutzt wird und der Preis unverhältnismäßig hoch sind, ist dies der Fall (99Euro Tickets) ?

 

Ich nehme alle Ihre Infos zur Kenntnis, aber ich muss diese nicht akzeptieren.

 

Ist das der Grund, warum du einfach nur irgendwelche argumente immer und immer wieder postest und das ganze Forum mit deinem Scheiß zumüllst?!

 

Unwahrheiten verbreite ich auch nicht..

Wenn du deinen Quatsch wirklich glaubst musst du einfach unglaublich beschränkt sein!

 

Falls du dich durch mein Post angegriffen fühlst: Das war absicht!

@Mods: Falls es dafür nen Sperre gibt, macht ihr mir die frage ob ich mich hier überhaupt nochbeteiligen soll wesentlich einfacher!

 

Adios!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Thema ist zur allseitigen Beruhigung einstweilen geschlossen.

 

Wenn er wieder geöffnet wird, gilt: Es geht um "Aktuelles zur Lufthansa". Warum User mit Lufthansa fliegen oder nicht, hat keinen Nachrichtenwert. Weltanschauliche Diskussionen über die Lufthansa ohne Nachrichtenwert gehören nicht in diesen Thread. Wer darüber diskutieren möchte, kann einen Thread in "Technik und Einrichtungen" eröffnen, wo - in ziviliserter Form - wirtschaftliche Zusammenhänge diskutiert werden können.

 

Auch in diesem Thread gilt im Übrigen, dass schlechte Argumente durch Fettschrift nicht überzeugend werden und gute Argumente keine Fettschrift brauchen, um überzeugend zu sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Erfreulich jedoch jedoch finde ich, dass man dennoch die Passagierzahlen hat steigern können. Ich denke man befindet sich auf einem guten Weg.

 

Man kauft in Europa zig Airlines und freut sich dann später wenn die Passagierzahlen wachsen...

Was für eine Überraschung!!! Das große Wachstum kommt von den Zukäufen und nicht von der Lufthansa selbst.

Spitzenreiter ist die SWISS.

 

Viel interessanter finde ich doch die Meldung von easyjet:

"easyJet überholt erstmals Lufthansa in Europa – 10% Wachstum in Deutschland"

 

Das nenne ich mal Wachstum. Die Lufthansa hat sich viel zu stark auf Ryanair konzentriert und hat andere, wie z.B. easyjet vergessen. Die Lufthansa wächst doch nicht mehr alleine und holt sich nur weitere Baustellen ins Unternehmen.

 

Es wird interessant zu sehen sein, wie der Markt auf die neuen 59€ Tickets reagieren wird. Dies könnte sicherlich einige Passagiere mehr anziehen, natürlich nicht aus dem Vielfliegersegment, aber gerade Städtereisende könnten hiermit bei Lufthansa Flüge finden.

 

 

Matze, schauen Sie sich doch mal die Billigpreise von easyjet und Ryanair an..!!!

Was bringen da die 59 Euro-Tickets der Lufthansa...oneway?

Das ist doch nur wieder einer von vielen erbärmlichen Versuchen etwas gegen die Billigflieger zu unternehmen...

Sie werden scheitern!!!

 

 

 

Zudem hat man jetzt ja vor kurzem die 6.A380 erhalten. Dies wird nochmal das Angebot erhöhen. Momentan scheint der doppelte A380-Einsatz auf der JFK Route relativ gut angenommen zu werden. Für die nächsten Tage schauen dort die Flüge relativ voll aus. Zudem startet morgen der 2. tägliche PVG Flug, welcher gleich zu Beginn komplett ausgebucht ist.

 

 

Der A380 der Lufthansa kommt bei den Gechäftskunden nicht so gut an.

Ihnen gefällt die alte Business Class der Lufthansa nicht. Lesen Sie doch einfach mal

einige Forenbeiträge im Internet!!!

 

 

Alles in allem, denke ich waren die -5,9% erstmal ein kleiner Dämpfer, aber keinesfalls so dramatisch, dass sofort Planungen für Hamburg oder Düsseldorf grundlegend überdacht werden müssen.

 

Man kann sich alles schönreden!!!

In Europa bekommen die billigflieger immer mehr Zuwächse und auf der Langstrecke werden die arabischen Airlines immer stärker. Ich bin letztens erst wieder mit Emirates geflogen und sie hätten locker einen A380 voll bekommen.

Ohne Zukäufe würde es doch bei der Lufthansa ziemlich mau aussehen...

Auf vielen Strecken, das sagt der Chef der Lufthansa selbst, sidn sie überhaupt nicht mehr wettbewerbsfähig.

 

Ich bin schon auf die Zahlen der Emirates gespannt.

Wieviel Gewinn die Jungs wohl für 2011 einfliegen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Viel interessanter finde ich doch die Meldung von easyjet:

"easyJet überholt erstmals Lufthansa in Europa – 10% Wachstum in Deutschland"

 

Das nenne ich mal Wachstum. Die Lufthansa hat sich viel zu stark auf Ryanair konzentriert und hat andere, wie z.B. easyjet vergessen. Die Lufthansa wächst doch nicht mehr alleine und holt sich nur weitere Baustellen ins Unternehmen.

Dein Scheinzitat (wie wäre es, wenn du solche Dinge mit einem Link versiehst?) stammt aus einer Meldung vom April 2010. Die von dir genannten 10% stellen daher mitnichten das tatsächliche Wachstum von U2 in .de dar, sondern lediglich das von dieser Fluggesellschaft im April 2010 für letztes Jahr "angepeilte Wachstum" in Deutschland.

 

Zu den Zahlen: Easyjet beförderte 2010 48,8 Mio. Pax.

Die Lufthansa selbst beförderte 2010 58,9 Mio. Pax (+5,9% gegenüber dem Vorjahr),

im Konzern waren es 90,2 Mio. Pax (+17,2% gegenüber dem Vorjahr).

 

Ich stelle fest, U2 hat entgegen deiner Aussage 2010 weniger Passagiere als die LH befördert.

Ich stelle fest, die LH selbst ist entgegen deiner Aussage 2010 gewachsen.

Ich stelle außerdem fest, dass U2 das in seiner Pressemitteilung vom April 2010 anvisierte Volumen von 50 Mio. Pax für 2010 verfehlt hat.

 

Noch Fragen?

 

Ich bin schon auf die Zahlen der Emirates gespannt.

Wieviel Gewinn die Jungs wohl für 2011 einfliegen?

"Zahlen" und Emirates ist eine gute Kombination. EK interpretiert das für 2011 in der Art, dass ihre Kunden jetzt mehr als früher zahlen dürfen. Wenn die Werte in der Meldung stimmen, verteuert sich ein Roundtrip FRA-DXB-FRA in Business um mehr als 120.- Euro (640,- AED). Wer in DXB nach/von Fernost umsteigt, darf dafür nochmal den gleichen Betrag extra abdrücken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@L49: Du kannst soviele Fakten bringen wie du willst, monsi29, der troll wir trotzdem einfach immer und immer wieder das selbe posten (vorallem lufthansa kann nur noch durch zukäufe wachen/überleben) -> Ignoriere ihn einfach und gut, auch wenn es bei dem gebullshitte schwer fällt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Monsi29 versucht es einfach immer wieder!!!!

 

Achja Monsi zum Thema, Lufthansa kann nicht selbst wachsen! Nachzulesen ist das ganze übrigens in den offiziellen Lufthansa-Zahlen von Januar bis März!

 

Lufthansa hat bisher im Jahr 2011 13.7Mio Pax transportiert, was ein Wachstum von 12,5% darstellt. Und das nur bei Lufthansa Passage, also ohne eine Swiss, Austrian oder BMI!!!!

 

Man sieht wieder einmal, dass du scheinbar die Tatsachen so verdrehst wie es dir gerade passt!!! Einfacher kann man dir eine falsche Aussage nicht nachweisen! Es ist einfach zu offensichtlich, dass du ein persönliches Problem mit Lufthansa hast und daher einen persönlichen Feldzug hier abziehst, der kläglich scheitert und zwar an bewiesenen Fakten!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Liebe Moderatoren, bitte seid so nett und erspart uns künftig die "Feldzüge" gewisser Trolle. Sonst wird das mit dem Niveau hier leider nicht aufwärts gehen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@L49: Du kannst soviele Fakten bringen wie du willst, monsi29, der troll wir trotzdem einfach immer und immer wieder das selbe posten (vorallem lufthansa kann nur noch durch zukäufe wachen/überleben) -> Ignoriere ihn einfach und gut, auch wenn es bei dem gebullshitte schwer fällt!

Ich habe gerade die Ignore-Funktion entsprechend justiert. Ein Instrument, das bei Foren, anders als im Usenet, sonst kaum verbreitet ist. Und siehe da: es funktioniert!

Deshalb: Können wir Leser/Schreiber das nicht selbst hinbekommen, anstatt nach dem Moderator zu rufen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich habe gerade die Ignore-Funktion entsprechend justiert. Ein Instrument, das bei Foren, anders als im Usenet, sonst kaum verbreitet ist. Und siehe da: es funktioniert!

Deshalb: Können wir Leser/Schreiber das nicht selbst hinbekommen, anstatt nach dem Moderator zu rufen?

Ignore ist ja schön und gut, aber trotzdem siehst du ja alle replies auf den müll und das gespamme hört dadurch ja auch nicht auf und somit werden die threads auch nicht niveauvoller ....

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dein Scheinzitat (wie wäre es, wenn du solche Dinge mit einem Link versiehst?) stammt aus einer Meldung vom April 2010. Die von dir genannten 10% stellen daher mitnichten das tatsächliche Wachstum von U2 in .de dar, sondern lediglich das von dieser Fluggesellschaft im April 2010 für letztes Jahr "angepeilte Wachstum" in Deutschland.

 

 

L49, Sie irren sich!

 

Zitat"

Zwischen Januar und März flogen knapp zehneinhalb Millionen Passagiere (10 497 551) mit easyJet, so die aktuellen Verkehrszahlen. Das entspricht einem Wachstum von 12% im Vergleich zum Vorjahreszeitraum, als 9,352 Millionen Fluggäste einen Flug bei den Orangenen buchten, erklärt easyJet in einer Pressemitteilung. Lufthansa hat eigenen Angaben zu Folge im ersten Quartal nur 9,241 Millionen Passagiere in Europa befördert.

 

So flog easyJet im März 3,964 Millionen Passagiere in seinem europäischen Netzwerk, während Lufthansa in Europa nur 3,847 Millionen Personen beförderte. Billigflieger Ryanair brachte es im März auf 5,3 Millionen Passagiere, das entspricht einem Wachstum von 13%.

Zitatende

 

Quelle: http://www.sparen.de/index.php/reisen/6525...gierzahlen.html

 

 

 

Zu den Zahlen: Easyjet beförderte 2010 48,8 Mio. Pax.

Die Lufthansa selbst beförderte 2010 58,9 Mio. Pax (+5,9% gegenüber dem Vorjahr),

im Konzern waren es 90,2 Mio. Pax (+17,2% gegenüber dem Vorjahr).

 

Sind das die Zahlen für das Europageschäft bei der Lufthansa?

Sie vergleichen die Passagierzahlen eines weltweitagierenden Unternehmens,

mit einem Unternehmen, das nur in Europa aktiv ist. Hervorragend!!!

Nennen Sie mir mal die Zahlen für das Europageschäft!!!

 

Easyjet und Ryanair sind die Sieger in Europa.

Lufthansa und co. sind auf einigen europäischen Strecken überhaupt nicht mehr wettbewerbsfähig.

Kein Wunder das man amliebsten Regionalflughäfen schließen möchte, gell?

 

 

Ich stelle fest, U2 hat entgegen deiner Aussage 2010 weniger Passagiere als die LH befördert.

Ich stelle fest, die LH selbst ist entgegen deiner Aussage 2010 gewachsen.

Ich stelle außerdem fest, dass U2 das in seiner Pressemitteilung vom April 2010 anvisierte Volumen von 50 Mio. Pax für 2010 verfehlt hat.

 

siehe oben !!!

 

Die Lufthansa wächst nicht mehr selbst sondern nur noch mit Hilfe ihrer alliance....

Die Lufthansa agiert doch nur noch bei einigen Strecken als Ticketvermittler....

Gehen Sie doch mal auf Lufthansa.de!!!

 

Wenn Sie z.b. von Deutschland nach Thailand fliegen..

fliegen sie meistens nicht mit der Lufthansa selbst, sondern mit der Thai Airways.

Neuerdings auch mit Austrian...

 

Innerhalb Europas verliert sie Marktanteile durch die Billigflieger,

auf der Langstrecke verliert sie Marktanteile an die Araber.

 

Noch Fragen?

 

"Zahlen" und Emirates ist eine gute Kombination. EK interpretiert das für 2011 in der Art, dass ihre Kunden jetzt mehr als früher zahlen dürfen. Wenn die Werte in der Meldung stimmen, verteuert sich ein Roundtrip FRA-DXB-FRA in Business um mehr als 120.- Euro (640,- AED). Wer in DXB nach/von Fernost umsteigt, darf dafür nochmal den gleichen Betrag extra abdrücken.

 

Versuchen Sie das mal bei der Lufthansa durchzusetzen !!!!

Ohne ihre Star alliance hätten die Jungs doch ein großes Problem-

Die Lufthanseaten fliegen doch kaum noch Strecken selbst.

 

Was für eine Leistung!!!

 

Liebe Moderatoren, bitte seid so nett und erspart uns künftig die "Feldzüge" gewisser Trolle. Sonst wird das mit dem Niveau hier leider nicht aufwärts gehen...

 

Sogar hier im Forum muss man die Lufthansa schon schützen.... :rolleyes:

 

Ich habe gerade die Ignore-Funktion entsprechend justiert. Ein Instrument, das bei Foren, anders als im Usenet, sonst kaum verbreitet ist. Und siehe da: es funktioniert!

Deshalb: Können wir Leser/Schreiber das nicht selbst hinbekommen, anstatt nach dem Moderator zu rufen?

 

 

Es ist eine Tatsache das europäische Airlines Marktanteile verlieren und

z.b. Billigflieger trotz Wirtschaftskrise immer stärker werden.

 

Die Lufthansa verliert in vielen Bereichen..was sie selbst schon zu geben muss.

Die Jungs sind in vielen Bereichen nicht mehr wettbewerbsfähig und muss krampfhaft zukaufen

bzw. die konkurrenz gängeln..siehe Emirates und Ryanair.

 

Erbärmlich!!!

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Erbärmlich!!!

 

Das beschreibt deinen verzapften Mist wirklich am besten...

 

Ansonsten ist jedes vernüftige Wort bei Dir vergebene Mühe und Zeitverschwendung.

Für mich reihst du dich nahtlos in die Reihe der Trolls ein, die hier schon z.B. Ryanair und MOL entgegen jeder Argumentation als DIE ultimative Airline / Messias in den Himmel lobten - mir fällt nur der Nick nicht mehr ein.

 

 

Und er versucht es schon wieder!!!! Was sagt Monsi29 denn zu den Tatsachen, dass nur Lufthansa Passage bisher im Jahr 2011 12,5% eigenes Wachstum hat???

 

 

Das was er die ganze Zeit sagt...

 

"blablabla, nur durch Zukäufe, blablabla, nur durch Star Alliance, blablabla, die Hansens stehen vor dem Bankrott blablabla, Lh kriegt nichts auf die Reihe, blablabla, Heil Emirates..."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Do not feed the troll !

 

Denn ohne weitere Texbausteinzukäufe ähh ... Antworten ist er nicht mehr wettbewerbs- ... ähh beitragsfähig. ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Und er versucht es schon wieder!!!! Was sagt Monsi29 denn zu den Tatsachen, dass nur Lufthansa Passage bisher im Jahr 2011 12,5% eigenes Wachstum hat???

 

 

Matze was heisst denn Lufthansa Passage?

Sind da die Zukäufe der letzten Jahre schon drin oder nicht?

Sprich swiss, bmi etc.

Ohne diese Zukäufe würde es bei der Lufthansa ziemlich mau aussehen...

 

Auf Ihre Antwort bin ich gespannt....

 

Das große Wachstum kommt von der Swiss..alle anderen sind defizitär...

und es wird Jahre dauern bis diese Unternehmen auf dem grünen Zweig kommen...

 

 

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der A380 der Lufthansa kommt bei den Gechäftskunden nicht so gut an.

Ihnen gefällt die alte Business Class der Lufthansa nicht. Lesen Sie doch einfach mal

einige Forenbeiträge im Internet!!!

 

wirklich?

ich bin mehrfach mit dem Lufthansa-A380 geflogen. Eco wie Business. Die Eco ist Lufthansa-Typisch eher minimalistisch, aber ok - deutlich besser als alles andere Fluggeraet bei der LH, wenn auch kein vergleich zur signapore airlines eco im A380. Die Business ist super - du scheinst wenig ahnung zu haben, wovon du sprichst. die schonmal genossen?

und dafuer, dass der LH A380 ja angeblich so schlecht ankommt, isser ganz schoen gut gebucht. Mein letzter A380-Trip (nach Tokyo, am 11. 3. - ja, DER 11. 3., in der C) war - zumindest in Y und C, keine Ahnung wie's in der F aussah - bis auf den letzten Platz ausgebucht.

Der geplante A380-Rueckflug ab Tokyo wurde aufgrund der Umstaende wenig ueberraschend nix. Aber der A346 ab Osaka via Seoul nach MUC war - ebenfalls in der Business, diesmal halb leer, eco war randvoll - sehr ertraeglich. Nein, mehr, sehr sehr angenehm.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Matze was heisst denn Lufthansa Passage?

Sind da die Zukäufe der letzten Jahre schon drin oder nicht?

Sprich swiss, bmi etc.

Ohne diese Zukäufe würde es bei der Lufthansa ziemlich mau aussehen...

 

Auf Ihre Antwort bin ich gespannt....

 

Das große Wachstum kommt von der Swiss..alle anderen sind defizitär...

und es wird Jahre dauern bis diese Unternehmen auf dem grünen Zweig kommen...

 

Allein dass Monsi29 nicht weiß, was Lufthansa Passage ist, beweist doch schon, dass er sich garnicht wirklich mit dem Thema beschäftigt!!!

 

Nein das ist nur die Airline Lufthansa ohne Swiss, Austrian und BMI!!!!! Nur Lufthansa selbst!!!

bildschirmfoto2011-04-pubc.png

 

Dies ist ein Screenshot aus den vom Konzern veröffentlichten Verkehrszahlen!

http://investor-relations.lufthansa.com/fi...o-2011-03-d.pdf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ohne diese Zukäufe würde es bei der Lufthansa ziemlich mau aussehen...

Am besten plaudert es sich über eine Welt, die nicht existiert.

 

Da macht man am wenigsten falsch.

 

Keep up the good work.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen