L1011Tristar

Aktuelles zum Flughafen Saarbrücken

Empfohlene Beiträge

wenn die bei 65% Auslastung 600 EURO bekommen pro ticket, dann wäre das die profitabelste Strecke in ganz Europa und wahrscheinlich sogar auf der Welt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Durch geringe Kapazitäten im CRJ entstehen halt extrem teure Preise,die natürlich die Nachfrage abgewürgt haben. Wie gesagt, AB beförderte früher annähernd mal 200.000 Paxe pro Jahr. Also man sieht, welche Nachfrage die Strecke generieren kann. Aber sicherlich nicht mit LG, mit ihrem wahnsinnig hohen Durchschnittspreis im CRJ.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb scnflyer:

Durch geringe Kapazitäten im CRJ entstehen halt extrem teure Preise,die natürlich die Nachfrage abgewürgt haben. Wie gesagt, AB beförderte früher annähernd mal 200.000 Paxe pro Jahr. Also man sieht, welche Nachfrage die Strecke generieren kann. Aber sicherlich nicht mit LG, mit ihrem wahnsinnig hohen Durchschnittspreis im CRJ.

Mag ja sein, aber die Frage ist halt, ob das Pax waren, die „mal so geflogen sind, weils grad billig war“ oder, die fliegen „mussten“.

Die letzteren haben immer noch die Möglichkeit bequem in die Hauptstadt zu gelangen. Und die anderen nehmen eben alternative Verkehrsmittel. Blöd sicherlich für den Airport, aber letztendlich gabs in der Vergangenheit oft künstlich geschaffene Nachfrage, die sich mit der Zeit wieder ins normale einpendelt!

Sicher wäre es verlockend, wenn FR 3x täglich nach SXF düsen würde für 70€ return. Frage ist, wer unterm Strich mehr finanzielle Unterstützung braucht - LG oder FR und ob man das dem Steuerzahler zumuten kann oder will

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb scnflyer:

Durch geringe Kapazitäten im CRJ entstehen halt extrem teure Preise,die natürlich die Nachfrage abgewürgt haben. Wie gesagt, AB beförderte früher annähernd mal 200.000 Paxe pro Jahr. Also man sieht, welche Nachfrage die Strecke generieren kann. Aber sicherlich nicht mit LG, mit ihrem wahnsinnig hohen Durchschnittspreis im CRJ.

AB hatte auch auf FKB-TXL mal weit mehr Paxe, als das was da heute fliegt. Dafür ist AB pleite. Fragen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach der Pleite von flyBMI ist der Flughafen noch weiter geschwächt. Zudem wird TUIfly 4 Verbindungen wöchentlich nach PMI nicht wie geplant aufnehmen. Damit drohen dem Flughafen nochmals deutliche Passagierverluste. 

Da kann ein erweitertes Angebot nach AYT kaum mehr was retten. Der Druck auf den Flughafen wächst immer stärker-auch durch die Medien. Hoffentlich wird man bald mal wach und macht was sonst ist bald Feierabend am SCN...

bearbeitet von chris25

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 14.5.2018 um 22:28 schrieb scnflyer:

Auf der Luxair-Bilanzpressekonferenz wurde heute mitgeteilt, daß LG SCN-TXL von CRJ700 auf einen 90-Sitzer (operated by Adria Airways, wahrscheinlich dann ja CRJ900) umstellt.

 

https://www.sr.de/sr/fernsehen/sendungen_a_-_z/uebersicht/aktueller_bericht/index.html

 

(ab 17 Min 30 Sec.)

Die CRJ900 ist seit gestern aus dem System.  Es bleibt die CRJ700 auf der Strecke.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden