L1011Tristar

Aktuelles zum Flughafen Saarbrücken

Empfohlene Beiträge

https://www.saarbruecker-zeitung.de/wirtschaft/sz-wirtschaft/fluege-von-saarbruecken-nach-muenchen-vorerst-nur-noch-einmal-am-tag_aid-7272065

https://www.saarbruecker-zeitung.de/wirtschaft/sz-wirtschaft/saarbruecken-muenchen-fluege-zahl-vorerst-halbiert_aid-7274187

Angeblich krankheitsbedingte Ausfälle bei BMI. Ab April wird SCN-MUC wieder normal bedient.

Übrigens werden wohl auch MUC-RLG und MUC-SOU gekürzt...

bearbeitet von scnflyer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 9.4.2018 um 23:19 schrieb scnflyer:

Wird auch Zeit. Dann mal hoffen, dass zum Einen bmi ein wenig stabiler fliegt, um so auch das Vertrauen zurückzugewinnen und dass viele den CS nutzen. Die Zahlen der letzten Monate sind bisher noch nicht vielversprechend (durchschnittliche LF auf MUC-SCN-MUC):

Nov: 35,4%
Dez: 37,8%
Jan: 27,6%
Feb: 25,3%

Aber muss bmi eh nicht eine gewisse Zeit fliegen, wurden da Verträge unterzeichnet, dass sie XY Marketingzuschuss bekommen, dafür aber mind. XY Jahre fliegen?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf der Luxair-Bilanzpressekonferenz wurde heute mitgeteilt, daß LG SCN-TXL von CRJ700 auf einen 90-Sitzer (operated by Adria Airways, wahrscheinlich dann ja CRJ900) umstellt.

 

https://www.sr.de/sr/fernsehen/sendungen_a_-_z/uebersicht/aktueller_bericht/index.html

 

(ab 17 Min 30 Sec.)

bearbeitet von scnflyer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

TUIfly ist wieder früh dran und hat bereits den SFP 2019 freigeschaltet, es bleibt alles beim Alten. 14/7 ex SCN.

 

Fuerteventura - - - - - Sa -

Gran Canaria - - - - - - So

Kreta - Di - - Fr - -

Kos Mo - - - - - -

Rhodos - - - Do - - -

Mallorca Mo Di Mi Do Fr Sa So

Teneriffa-Süd - - Mi - - - -

bearbeitet von scnflyer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das EMAS in SCN nimmt langsam Formen an, es wäre das erste EMAS in Deutschland.

 

Sehr interessante Infos in der Anlage:

 

https://www.strukturholding.de/aktuelles/ausschreibungen/bau-eines-emas-engineered-material-arresting-system/


- SCN wird zum Einbau der Anlage wohl im Zeitraum vom 11.03.- 30.03.19 gesperrt

- zeitgleich wird auch der ILS-Landekurssender erneuert

- EMAS wird lt. der Anlage eine Länge vom 85 m aufweisen, hinter der Landebahn am westlichen Ende

- EMAS wird so beschaffen sein, dass die Flugzeuge komplett abgebremst würden. Ein mögliches Überschiessen ist somit in Zukunft ausgeschlossen. Beste Investition seit Ewigkeiten!

bearbeitet von scnflyer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist bekannt, ob die Adria-Flüge von CR7 möglicherweise auf S20 umgestellt werden?

 

Adria sucht S20-Crews und wirbt auch mit einer Basis in SCN - wobei der Hinweis auf die Basen auch ganz allgemein die JP-Basen beschreiben kann.

 

https://3.bp.blogspot.com/-GWMKyHMrJpM/W33kFTdZ-FI/AAAAAAAAmhU/SwgWSd9P1DUoaDcN8_fV6rXgXsIixET6QCLcBGAs/s640/adriajob.png

 

Immerhin hat JP ja sechs Saab s zu beschäftigen und richtig verplant sind mW bislang nur zwei (eine in PAD, eine in LJU)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wobei die Planung dann ja eher vom Flughafen kommen müsste - wenn ich es richtig verstanden habe, zieht JP ja ein bisschen wie ein Zirkus durch Europa und macht überall dort Stop, wo man sie anheuert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb B737Max:

Gerüchten zufolge will Luxair Saarbrücken-Hamburg einstellen. Saarbrücken-Berlin soll vertragsbedingt vorerst fortgesetzt werden. Es liegen allerdings noch keine offiziellen Infos vor... 

 

Hmm, warum das? Kann ich mir irgendwie nicht vorstellen. Die Route läuft lt. Auslastung zumindest doch gut:
SCN-HAM

März 65%

April 73%

Mai 72%

Juni 79%

 

Die Luxair Flüge nach Hamburg werden von Luxair durchgeführt, nur die Flüge nach Berlin werden durch Adria Airways betrieben?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb Xavi:

Hmm, warum das? Kann ich mir irgendwie nicht vorstellen. Die Route läuft lt. Auslastung zumindest doch gut:
SCN-HAM

März 65%

April 73%

Mai 72%

Juni 79%

 

Die Luxair Flüge nach Hamburg werden von Luxair durchgeführt, nur die Flüge nach Berlin werden durch Adria Airways betrieben?

 

Das sind doch die Flüge LUX-SCN-HAM sowie zurück?! Gilt diese Auslastung für LUX+SCN? Wenn ja, wie ist da der Anteil der PAX für LUX und SCN einzeln? Für mich stellt sich die Frage ob ggf. einfach der Zwischenstopp in SCN aufgrund wirtschaftlicher Überlegungen eingestellt werden könnte? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

vor 13 Stunden schrieb QF002:

Wird im März die Runway in SCN saniert oder warum fliegt Luxair nur im März LUX-HAM zeitweise ohne Stopp in SCN?

 

Am Ende der 27 wird ein EMAS-System eingebaut. Deswegen wird der Flughafen für ca. 2 Wochen komplett geschlossen. Ob dabei auch die Landebahn saniert wird, weiß ich nicht. Das letzte Mal wurde diese glaub ich in 2012 oder so saniert.

bearbeitet von SCN/EDDR

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 3.10.2018 um 23:36 schrieb SCN/EDDR:

 

 

Am Ende der 27 wird ein EMAS-System eingebaut. Deswegen wird der Flughafen für ca. 2 Wochen komplett geschlossen. Ob dabei auch die Landebahn saniert wird, weiß ich nicht. Das letzte Mal wurde diese glaub ich in 2012 oder so saniert.

 

Danke für die Antwort, im Ergebnis wird also der Flugplatz dicht gemacht wegen Baumaßnahmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

TUIfly erhöht PMI nun sogar auf 11/7 (damit +4/7), neuer Flugtag Montag. 

 

Bislang X3 dann insgesamt 19/7 ab SCN im Sommer 2019.

 

Auch Eurowings erhöht evtl. SCN-PMI auf 7/7, im SCN-Onlineflugplan Sommer 2019 erscheint ein neuer Flug montags. Dieser ist aber noch nicht freigeschaltet.

 

https://www.flughafen-saarbruecken.de/fileadmin/user_upload/Passagiere-Besucher/Flugplan/181127_Sommerflugplan_2019.pdf

bearbeitet von scnflyer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das vergangene Jahr war für den Flughafen Saarbrücken ein sehr schlechtes Jahr. Es flogen lediglich rund 358.000 Passagiere ab SCN (inkl. Transit). Gründe sind u.a. die Reduzierung der Angebote nach Antalya und Mallorca.

 

Das größte Problem ist jedoch die Verbindung nach Berlin. Mit rund 75.000 Passagieren ist hier das geringste Aufkommen seit über 10 Jahren zu verzeichnen! Extrem hohe Preise von bis zu 600€ return, geringe Kapazitäten sowie zunehmend unzuverlässige Flüge bewirken immer häufiger Kritik. Die Auslastung der Flüge beträgt im Schnitt 65%-Tendenz allerdings sinkend. Luxair hat von der saarländischen Regierung Subenvtionen im Millionenbereich bekommen für eine eingeflogene Strecke. Eigentlich hatte Luxair gar kein Interesse an der Strecke- ist aber aufgrund der Subventionen doch eingesprungen. Verhandlungen mit Eurowings- die bereits 2 Jahre vor der Insolvenz von AB begonnen hatten und vor dem Abschluss waren (mit deutlich besserem Angebot für SCN im Vergleich zu dem jetzigen!!) mussten auf Druck der Regierung abgebrochen werden. Der Wunsch eines saarländischen Staatssekretärs, Luxair auf dieser Strecke zu haben-koste es was es wolle- zeigt nun das Ergebnis. Die Rennstrecke ab Saarbrücken ist quasi tod. Touristen und sogar erste Geschäftsleute nutzen die Verbindung nicht mehr. Eine Konkurrenz zu LG darf es laut Regierung nicht geben. Auch Billigflieger lehnt die Regierung gänzlich ab...

 

Solange die Regierung sich weiter so einmischt kann und wird der Flughafen nicht überleben. Ohne Passagiere benötigt man auch keinen Flughafen! 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Volle Zustimmung!

 

SCN-TXL hatte mal fast 200.000 Paxe pro Jahr zu Air Berlins besten Zeiten! Hier muss sich dringend was tun. Zumal ab LUX FR und EZY (wenn auch noch mit sehr schwachen Frequenzen) nach TXL und SXF fliegen.

 

Ohne LCC geht es nicht, das muss SCN endlich einsehen. Ansonsten wird man in Zukunft noch mehr abgehängt.

 

LG setzt zwar ab Sommer 2019 CRJ900 auf der TXL-Strecke ein, trotzdem ist LG auf der Strecke zu teuer und für Privatreisende völlig uninteressant.

 

Im Sommer 2019 gehts im Charterbereich langsam aufwärts... X3 erhöht die Frequenzen nach PMI auf 11/7 und KGS auf 2/7. Auch EW erhöht PMI auf 6/7, XQ AYT auf mind. 5/7.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Volle Zustimmung. Trifft es eigentlich auf den Punkt. Dieses Strategie der Regierung/des Flughafens wird früher oder später zur Schließung führen, wenn sich nicht bald grundlegendes ändert. Berlin ist nur eine Baustelle von vielen!

 

bearbeitet von chris25

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe die Preise mal mit dem "Sparpreis" der Bahn verglichen, es gibt da kaum einen Tag wo man keinen Flug unterhalb des günstigen ermäßigten Preises der Bahn bekommen kann. 75€ für einen Flug sind jetzt schon zu viel(können die damit ihre Unkosten decken)?

 

Und dann werden "geringe Kapazitäten" kritisiert, im nächsten Satz dann aber auch "Auslastung der Flüge beträgt im Schnitt 65%". Was denn nun?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.