Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

IranAir

"Neue" Prachtstücke für die Iran Air

Recommended Posts

Huhu liebes Forum,

 

habe keinen Thread gefunden in dem es erwähnt wurde, daher habe ich mir mal erlaubt hier die News zu verbreiten. Die Iran Air hat angeblich 3 747-338er von der Qantas erworben. Diese Flieger sollen wohl von Al Sayegh Airlines an Iran verkauft worden sein. Laut Iran Air selbst werden die drei "neuen" ab Mai in Dienst gestellt. Hab in einem anderem großen Flugzeugforum auch Bilder von den Maschinen gespottet. Da wird die Iran AIr aber viel Arbeit haben, vor allem dürften die RollS ROyce Triebwerke sie vor gar unlösbare Aufgaben stellen- aber wenn sie trotz der Sanktionen Flugzeuge erwerben konnten, werden auch diese Triebwerke irgendwie auffindbar sein- bin ich mir sicher.

 

Grüße, Iran Air

 

PS Registrierung der "Neuen" sind übrigens:

 

VH-EBW

VH-EBU

VH-??? (habe keine Registierung der letzten Maschine ausfindig machen können)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Alle Geschäfte, die scheinbar die Sanktionen verletzen, sind in Wahrheit von den im Westen herrschenden obersten Kreisen durchgewunken und abgesegnet.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ IranAir: Nun, das sind andere Foren diesbezüglich tatsächlich informativer...

 

http://www.skyscrapercity.com/showthread.p...558&page=68

 

Bei dem deal wurde die 747-300 (C5-SAM) zunächst an ein nicht genanntes Unternehmen in Gambia verkauft, von wo aus dann die Veräußerung in den Iran stattfand. Die Bemalung erinnert an die slovakische SAM Air, die ja auch zur Al Sayegh Gruppe gehört...

 

http://www.gainako.com/news/news/2012/03/2...-in-gambia.html

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Huhu,

 

die Lufthansa A300-600er sind aber auf direkten Umwegen nach Iran gekommen. Wurden meines Wissens alle über die Mahan Air verscherbelt, und außerdem hat die Iran Air sich dabei noch die Option zur Wartung in Deutschland durch die Deutsche Lufthansa offengehalten. So oder so ähnlich wollen die ja auch die 747-338er über die Qatar Air in Doha warten lassen- klingt gut finde ich :)

 

Grüße, Iran Air

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alle Geschäfte, die scheinbar die Sanktionen verletzen, sind in Wahrheit von den im Westen herrschenden obersten Kreisen durchgewunken und abgesegnet.

 

Wirklich? Dann würde mich z.B. interessieren, welche im Westen herrschenden obersten Kreise für Iran Air den A320-deal über Armenien durchgewunken und abgesegnet haben. Ich denke, die Feststellung, dass Sanktionen (unabhängig von deren Berechtigung) nur für Staaten gelten, die sich daran halten, kommt der Sache näher.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Huhu,

 

die Lufthansa A300-600er sind aber auf direkten Umwegen nach Iran gekommen. Wurden meines Wissens alle über die Mahan Air verscherbelt, und außerdem hat die Iran Air sich dabei noch die Option zur Wartung in Deutschland durch die Deutsche Lufthansa offengehalten. So oder so ähnlich wollen die ja auch die 747-338er über die Qatar Air in Doha warten lassen- klingt gut finde ich :)

 

Grüße, Iran Air

 

Da würde sich die LHT auch freuen, wenn nicht die transatlantischen Spielverderber jedoch schon vor Jahren dafür sorgten, dass LHT einen ihrer besten Kunden aufgeben hat müssen. Aber OK, die Option kann sich IR ja offen halten. Ist eine Option, nicht mehr und nicht weniger...

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mod-Hinweis:

 

Wir befinden uns hier in einem Luftfahrtforum.

Für den Austausch von politischen Meinungen gibt es unzählige andere Foren!

 

Aus diesem Grund habe ich einige der letzten Postings hier entfernt.

Share this post


Link to post
Share on other sites