Maxi-Air

Aktuelles zu anderen Fluggesellschaften ohne eigenen Thread

Recommended Posts

vor einer Stunde schrieb speedman:

Das Mangament hat so entschieden, weil Saratov Airlines keine Tickets mehr ab 31.05. verkaufen darf.Die fliegen dafür unter dem neuen Name Ivolga Airlines.

http://atwonline.com/airframes/russia-s-ivolga-airlines-receives-first-e190-new-branding

 

Ivolga ist nur ein Markenname, keine eigenständige Firma. Im ch-aviation Artikel ist die Rede von JSC Saratov Airlines, also die Firma hinter der Marke "Ivolga Airlines" und "Saratov Airlines".

 

Edit: @moddin war schneller...

Edited by AeroSpott

Share this post


Link to post
Share on other sites

Singapore Airlines löst Silk Air als eigenständige Marke und dann auch als Unternehmen auf. Die Flugzeuge werden erhalten eine Business Klasse mit Betten. Business und Economy Klasse bekommen ein IFE. Die Umrüstung beginnt im Jahr 2020.

 

Die Flugzeuge fliegen dann unter der Marke Singapore Airlines.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb OliverWendellHolmesJr:

Singapore Airlines löst Silk Air als eigenständige Marke und dann auch als Unternehmen auf. Die Flugzeuge werden erhalten eine Business Klasse mit Betten. Business und Economy Klasse bekommen ein IFE. Die Umrüstung beginnt im Jahr 2020.

 

Die Flugzeuge fliegen dann unter der Marke Singapore Airlines.

 

Spannend! Dann gibt es mit Emirates und Cathy nur noch 2 Netwerkairlines, die eine komplette Wide-body-Flotte haben, oder?

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

vor 34 Minuten schrieb tg924:

Air Tahiti Nui derzeit lt. deren homepage reine 340-300 Flotte

 

Das stimmt! Aber als Netzwerk-Carrier würde ich die nicht bezeichnen. Sie haben eine reine Zubringerfunktion nach Tahiti. Es gibt dort keine geplanten (Air Tahiti Nui internem) Anschlüsse, außer - meist zufällige - Anschlüsse an das Netz von Air Tahiti, und die haben eine reine ATR-Flotte.

 

Von der Lage her wäre Tahiti natürlich geeignet, das Dubai der Südsee zu werden, aber da fehlt es wohl an Nachfrage aus der Region und einem mutigen Investor.

Edited by 737-200

Share this post


Link to post
Share on other sites
19 hours ago, OliverWendellHolmesJr said:

Singapore Airlines löst Silk Air als eigenständige Marke und dann auch als Unternehmen auf. Die Flugzeuge werden erhalten eine Business Klasse mit Betten.

Ob man wirklich als REGIONALAirline eine BusinessClass mit LieFlat-Seats in einer KURZ-und Mittelstreckenmaschine braucht?!

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 27 Minuten schrieb debonair:

Ob man wirklich als REGIONALAirline eine BusinessClass mit LieFlat-Seats in einer KURZ-und Mittelstreckenmaschine braucht?!

Da ticken die Uhren in Asien noch anders. Dort sind Kunden bereit für Qualität zu bezahlen. Nicht wie in Europa. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe mal wieder eine totale "Greenhorn-Fachfrage" - diesmal zu einem Sundair-Flug:

 

SDR2460 - Kassel - Mallorca

Lt. Flightradar gibt es den Flug wöchentlich am Samstag Vormittag - mit einem A319

 

Allerdings war zur fraglichen Zeit kein Flieger auf der FR24 Karte zu finden und auch auf der KSF-Webseite wird die Flugnummer nicht angezeigt.

 

Wie kommt der Flug in die FR-Liste und wie kommt der A319 ins Spiel?

 

Vielleicht eine nicht korrigierte Ursprungsplanung aus der zuletzt geplatzten 319-Übernahme?

 

 

P.S. Gibt es den eigenen Sundair-Thread hier nicht mehr!??

Edited by Tschentelmän

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

 

@Tschentelmän Die dort angezeigten Flüge wurden nie so im Flugplan von Kassel aufgelistet. Manche wurden zwar zusammengelegt, vermutlich aber eher wegen niedriger Buchungszahlen. Morgen die Flüge nach Rhodos und Heraklion werden von einer Maschine durchgeführt. Gestern wurden Heraklion und Kos zusammengelegt.

 

Ich sehe das ganze gar nicht so kritisch. Die Flüge sind alle ziemlich ausgebucht, gibt kaum noch Flüge wo es mehr als 8 Restplätze gibt im Juni. Das wird auch vorallem an Schauinsland liegen, zumal Sundair fast komplett für die fliegt. Und da passt man sich einfach dem Hauptkunden an. Nichts anderes was Azur Air macht.

Edited by jubo14
Antwort auf entferntes Posting gelöscht

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden schrieb L49:

Laut diesem Artikel

https://www.aerotelegraph.com/sun-air-und-die-liebe-zur-dornier-328-jet

will sich Sun-Air noch einen 17. Dornier 328 Jet zulegen. Zur seit Montag beflogenen Sttrecke FDH-DUS ist darin zu lesen: «Die Buchungszahlen sind sehr gut», erzählt Tvergaard [Kommerzchef von Sun-Air]. «Es läuft besser als erwartet.» 

 

 

 

Vielleicht für FDH - TXL / HAM?

 

Könntet Ihr Euch auch einen Dreiecksflug FDH-TXL-HAM-FDH (abends in Gegenrichtung zurück) vorstellen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Dann schau mal die Historie bei FR24 an. 

Bsp:

D-ASEE 04.06.:

KSF-PMI-FMO-PMI-KSF-VAR-KSF

D-ASEF 03.06.:

TXL-STR-MLA-STR-TXL-MLA-MXP-MLA-TXL (da war ein Subcharter dabei, ist mir bekannt)

 

Ansonsten immer mindestens 2 Umläufe.

 

Edited by jubo14
Bezug auf entfernten Inhalt gelöscht

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Minuten schrieb AeroSpott:

 

Dann schau mal die Historie bei FR24 an. 

Bsp:

D-ASEE 04.06.:

KSF-PMI-FMO-PMI-KSF-VAR-KSF

D-ASEF 03.06.:

TXL-STR-MLA-STR-TXL-MLA-MXP-MLA-TXL (da war ein Subcharter dabei, ist mir bekannt)

 

Ansonsten immer mindestens 2 Umläufe.

 

 

Ahja richtig. Montags fliegt die D-ASEE geplant drei Umläufe. Allerdings fallen hier zukünftig viele VAR Umläufe weg und dann wird die Verbindung eingestellt. Ende Juli oder Anfang August. Die D-ASEF am Sonntag war vor allem ein Subcharter, vielleicht sogar adhoc. Wenn sowas einem in der "freien Zeit" vor die Füße fällt, ist das natürlich super, kann man aber nicht sicher mit planen. Der Flug nach Malta ist im Prinzip ein Umlauf mit Zwischenstop in Stuttgart. Den machen die an einigen Sonntagen, an anderen Sonntagen wird mit Zwischenstop nach Triest geflogen. Ich würde auf Kreuzfahrer tippen.

 

Geplant nur einen Umlauf fliegt die D-ASEF z.B. heute. Oder die D-ASEE ungeplant gestern, wobei das in Zukunft wohl häufiger passiert, wenn nicht noch Subcharter daher kommen.

Edited by LarsK

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb 737-200:

 

Vielleicht für FDH - TXL / HAM?

 

Könntet Ihr Euch auch einen Dreiecksflug FDH-TXL-HAM-FDH (abends in Gegenrichtung zurück) vorstellen?

Bezweifle stark, dass dies dann für Geschäftsreisende bei diesen Preisen attraktiv wäre. Da wäre man vermutlich sogar schneller mit LH via FRA. Wenn dann richtig und nur direkt HAM.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich glaube,das wär nicht nur für Geschäftsreisende unatraktiv,sicher auch für Privatreisen. Das wichtigste im Leben ist ZEIT, und die möchte niemand unnütz verschenken.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Genau deswegen wäre es kaum attraktiv, weil der Stopp in TXL unnötig Zeit kostet. Bei VLM war FDH aber bei durchaus gehobenen Preisen des Öfteren nah dran an einer Auslastung, die in einer Do-328 100% ergäbe, sodass ich nicht unzuversichtlich ging, dass das auch beides nonstop ginge, wenn man wollte.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Fly Erbil will Flüge von Erbil nach Nürnberg, Amsterdam, Stockholm, Göteburg, Birmingham und Kiev sowie von Baghdad und Sulaymaniyah nach Stockholm anbieten. Zum Einsatz sollen Flieger aus der Ukraine kommen.

 

http://www.flyebl.com/

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 45 Minuten schrieb moddin:

Fly Erbil will Flüge von Erbil nach Nürnberg, Amsterdam, Stockholm, Göteburg, Birmingham und Kiev sowie von Baghdad und Sulaymaniyah nach Stockholm anbieten. Zum Einsatz sollen Flieger aus der Ukraine kommen.

 

http://www.flyebl.com/

 

 

Die Europa-Flüge sollen alle über Kiev oder Odessa gehen.

Irgendwie erscheint mir das Ganze sehr obskur:

Auf der HP schreiben sie, es werden über 20 Destinationen angeflogen, auf der Buchungsmaske gibt es gerade mal 10, davon als Direktflüge nur Erbil-Kiev, Erbil-Odessa und Baghdad-Kiev. Sulaymaniyah steht zwar in der Auswahl (mit einzig möglichem Ziel Stockholm), Flüge sind aber nicht auswählbar.

Von der HP sind viele (eigentlich fast alle) der angebotenen Reiter nicht anwählbar, selbst der Time-Table nicht, obwohl man angeblich seit 2015 fliegt. Impressum? Fehlanzeige!

Alles sehr seltsam....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es gibt sicher leichteres als die Gründung einer Airline im Irak. Da kann nicht alles von Beginn an perfekt "erscheinen".

2015 hatte man es schon mal versucht....nun könnte es durchaus funktionieren:

https://www.ch-aviation.com/portal/news/67106-iraqs-flyerbil-dusts-off-launch-plans-now-eyes-1h18-debut

 

Offenbar geht es rechtlich nicht anders, als (zumindest anfangs) alle Flüge über IEV zu leiten, da die erste Maschine (UR-CQW) seit 18.05.18 auf Bravo Airways registriert ist, deren Code BAY sie auch nutzen. Die 733 verkehrt momentan auf Charterflügen und bekam vor kurzem das erste Painting.

 

Zwar richtig, dass auf der HP einige Reiter noch keine Funktion haben, doch die wesentlichen schon. Der Flugplan hat eine gewisse Logik (auf bescheidenem Niveau) und Buchungen funktionieren auch (inkl. Weiterleitung auf eine sichere Seite).

Edited by phoenix

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.