Maxi-Air

Aktuelles zu anderen Fluggesellschaften ohne eigenen Thread

Recommended Posts

Beim Planespotten ist mir heute ein seltsamer Abflug einer Korean 748 aufgefallen (siehe Anhang). Weiß jemand, was der Grund dafür sein könnte?

 

 

F6350E3B-3204-4A4A-BFB8-DEF384AF3A38.jpeg

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden schrieb ZuGast:

Vermutlich ist es dass nicht, aber es sieht nach Sightseeing aus .

 

Wäre für einen Linienflug von Frankfurt nach Seoul in der Tat sehr ungewöhnlich. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Seit einigen Tagen bekomme ich beim Versuch, www.jetblue.com aufzurufen, nur die Meldung "Access denied".Sowohl von zu Hause über DSL als auch mobil übers Mobilfunknetz. Was ist mit der Webseite von Jetblue, weiß das jemand?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Weiß hier jemand, wie es sich bei  Alaska Airlines mit den Sitzplatzreservierungen verhält? Also wenn man normal den günstigsten Flug bucht, kann man dann beim Online Check in zusammen hängende Plätze auswählen oder nicht? Danke 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei https://www.alaskaair.com/content/travel-info/flight-experience/saver steht:

 

Quote

Limited seating may be available at the time of purchase. Most seats will be assigned at check-in.

We can’t guarantee that parties of two or more will be seated together.

 

Seats unavailable during purchase will be assigned at the gate. This option is not recommended for parties of two or more.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb effxbe:

Danke. Hatte das selbe bei Delta gelesen. Ist ja blöd,wenn man garantiert zusammen sitzen will. Zumal OTA Anbieter, wie die Tickets billiger als bei der Fluggesellschaft selber sind, mehr für ne Sitzplatzreservierung nehmen. Aber man kann doch bestimmt mit dem Buchungscode direkt auf der Airlineseite Plätze nachreservieren?! 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich so ein Ticket neulich auch bei DL zu zweit und wir sind nebeneinander gelandet. Sind halt nicht alle wie FR/W6.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Saßen auch bei AS in dem Saver Tarif nebeneinander. War nur ein recht nerviger Prozess mit der Zuteilung am Gate

Share this post


Link to post
Share on other sites

Steuervorteile, und gerade für kleinere Airlines ist es auch recht einfach weil man in MLA offenbar recht einfach ein AOC bekommt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb AeroSpott:

 

Was ist eigentlich an Malta so interessant? Corendon, Smartlynx, Avion, alle Gründen dort Töchter. 

 

Sogar DC Aviation ist auf Malta vertreten...

Share this post


Link to post
Share on other sites
11 hours ago, Lucky Luke said:

Steuervorteile, und gerade für kleinere Airlines ist es auch recht einfach weil man in MLA offenbar recht einfach ein AOC bekommt.

Ich warte nur darauf, dass es bald "knallt". Wenn man sich anschaut, wie klein die Behörde auf Malta war (ist) bei der Anzahl an neuen Airlines und das die meisten in Malta zugelassenen Maschinen niemals in Malta sind (ausser zur Abnahme vielleicht) und daher die Inspektoren eigentlich daurend durch Europa fliegen müssten - möchte ich nicht wissen, in welchem Zustand so manche Maschine/Airline ist...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meine optimistisch veranlagte Seite geht davon aus, dass Malta-Ableger der "namhafteren" Gesellschaften wie Corendon, Freebird oder Avion das Fluggerät sowie die Crews nach der selben gelebten Praxis einsetzen und warten, wie sie es bereits bei ihren Heimat-AOCs tun.... Insofern gehe ich im positiven Sinne erstmal davon aus, dass der Malta-Trend keine Verschlechterung für die Sicherheit mit sich bringt.... Ist aber nur Bauchgefühl...

 

Dass die Luftfahrtbehörde eines Zwergstaates wie Malta kaum die Kapazität haben dürfte, um eine "neue" Airline nach der anderen zu überwachen, ist natürlich trotzdem ein Thema - allerdings vielleicht darf man deren Kompetenz in der Hinsicht auch nicht unterschätzen...

Edited by Tschentelmän

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich frage mich aber immer noch, was der Malta-Ableger für Smartlynx und Avion Express bringen soll? Für Corendon, Freebird und co. geht es um Streckenrechte innerhalb der EU, aber Smartlynx und Avion Express haben ja schon europäische AOCs in "Billigländern". Ich vermute eher, es geht da um irgendwelche Steuerrechte oder so.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielleicht nutzen Avion und SmartLynx die Malta-Gesellchaft schlichtweg als Back Up bzw. zweites Standbein, sollte ihre primäre Firma aus irgendwelchen Gründen in die Grütze gehen...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb AeroSpott:

Ich frage mich aber immer noch, was der Malta-Ableger für Smartlynx und Avion Express bringen soll? Für Corendon, Freebird und co. geht es um Streckenrechte innerhalb der EU, aber Smartlynx und Avion Express haben ja schon europäische AOCs in "Billigländern". Ich vermute eher, es geht da um irgendwelche Steuerrechte oder so.

 

Corendon hat auch schon ein AOC in den Niederlanden. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 14 Minuten schrieb ccard:

 

Corendon hat auch schon ein AOC in den Niederlanden. 

 

Das soll aber verkauft werden. Vielleicht ist das schon länger in Planung und deshalb hat man letztes Jahr bereits das auf Malta aufgezogen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich dachte die niederländische "Corendon Dutch Airlines" wäre eigenständig und Corendon "Airlines Europe" (Malta) gehört zur türkischen "Corendon Airlines".

 

Auf jeden Fall Unterscheid sich das Angebot von https://m.corendon.nl/ (Niederlande) zum Teil stark von dem der anderen beiden .

 

Im Falle vom FMO hat es Beispielsweise Monate gedauert, bis vereinzelt dort Flüge buchbar waren, die von Corendon Europe und der türkischen Corendon durchgeführt wurden und auf deren gemeinsam buchbar sind/waren.

https://www.corendonairlines.com/de 

 

Selbst bis heute , immerhin etwa 5 Monate nach Freischaltung des SFP19 , sind auf der Niederländischen Seite noch immer keine Spanischen Ziele buchbar.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bin am 9.6. in den Genuss gekommen mit einer 747-400 der Wamos Air zu fliegen (NUEAYT). Ich liebe diesen Flieger einfach und die Gelegenheit shorthaul zu fliegen war super, vor allem weil es mir gelungen ist Plätze im Upper Deck zu ergattern.

Das Boarding in NUE war zwar etwas seltsam, denn obwohl Treppen an 2L und 5L waren, erfolgte der Einstieg nur über 5L, was schließlich dazu führte dass wir gut 50min verspätet offblocks gingen. Crew war aber trotz der unchristlichen Uhrzeit mega-freundlich und konnten sich zum Teil auch auf Deutsch verständigen. Das Interieur ist schon etwas abgwohnt (Leiste an der Staufachklappen am Fester fehlt und Bildschirmdisplay hatte einen Riss) war aber absolut noch im Rahmen. 

Ausstieg in AYT dann über beide Treppen bei 2L und 5L, wobei sogar das Upper Deck zuerst aussteigen durfte :-)

Alles in allem eine doch positive Erfahrung, vor allem wenn man direkt unter dem majestätischen Vogel steht und die Stufen empor klimmen darf.

Edited by MileHigh
Autokorrektur nervt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.