Zum Inhalt springen
airliners.de

AIR FRANCE gründet neue Billigairiline


Oldie46

Empfohlene Beiträge

 

 

Hop!

 

"Drei Regional-Fluglinien der Gruppe werden dazu zusammengelegt - Brit Air, Regional und Airlinair.

 

Die Preise bei "Hop!" liegen zwar etwas höher als bei der Billig-Konkurrenz, doch Air France setzt auf ein größeres Streckennetz und mehr Flüge, was Hin- und Rückflüge am selben Tag ermöglicht. In Deutschland sollen die Flughäfen Stuttgart, Köln, Düsseldorf, Hannover, Bremen und Nürnberg angeflogen werden."

Link zu diesem Kommentar
Klingt ja fast so, als hätte AF/KL sich bei LH Anregungen zur Restrukturierung abgeschaut...

 

Ja. Dachte ich auch. Dann las ich aber das:

 

"Dabei [Hop! Verbindungen] handelt es sich hauptsächlich um innerfranzösische Flüge und Punkt-zu-Punkt-Verbindungen von Paris-Orly aus."

 

"Ab Deutschland fliegt das Tochterunternehmen die Zubringerflüge von Bremen, Hannover, Köln/Bonn und Nürnberg zum Drehkreuz Paris-Charles de Gaulle."

 

Und dann - Achtung! "

 

"Unter der Marke Air France würden weiterhin Anschlussverbindungen zu den Langstreckenflügen vom Drehkreuz Paris-Charles de Gaulle, Strecken mit einem hohen Anteil an Geschäftsreisenden innerhalb Frankreichs und Europas sowie Flüge von den regionalen Drehkreuzen Marseille, Toulouse und Nizza aus bedient, kündigt die Fluggesellschaft an."

 

 

http://www.travel-one.net/search/85/articl...air-france.html

 

Anregungen wohl schon, aber zu anderen Schluessen gelangt...

Link zu diesem Kommentar

Archiviert

Dieses Thema ist jetzt archiviert und für weitere Antworten gesperrt.

×
×
  • Neu erstellen...