Archiviert

Dieses Thema ist jetzt archiviert und für weitere Antworten gesperrt.

bluesaturn

Codesharing und Partner verliert den Koffer

Empfohlene Beiträge

Hallo Forumsteilnehmer,

ich komme gerade aus JFK (via LHR) in LYS an. Rückflug war ein geteilter Flug, der von American Airlines durchgeführt worden ist (JFK-->LHR), dann kam wieder BA mit LHR nach LYS.

Den Flug hatte ich bei BA gekauft.

 

Mein Gepäck ist nun nicht in LYS angekommen. Leider ist meine einzige Regenjacke in dem Gepäck. Das Wetter am Ankunftsort ist natürlich sehr regnerisch.

Habe ich jetzt irgendwelche Rechte bitte? Darf ich mir eine gleichwertige Jacke kaufen?

Das letzte Mal, als mein Koffer mit 3 Tagen Verspätung eintraf, gab es nicht mal eine Entschädigung von BA.

 

Vielen Dank für Euren Rat.

Gruß

blue



Ein Anruf bei BA erbrachte, dass mein Koffer nicht vor dem 3.Juni geliefert wird und selbst das ist nicht gewiss. Man sagte mir, ich kann eine Jacke kaufen, soll aber moderat sein. Hat jemand Erfahrung was das heißt?

Die ursprüngliche Jacke war 200GBP und eben mit GoreTeX. Ich habe halt kein Auto und bin auf mein Rad angewiesen und das bei jedem Wetter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Natürlich hast Du in diesem Fall Rechte als Passagier und darfst Dir auch eine Jacke kaufen welche British Airways erstatten muss (die sind hier verantwortlich da Du mit BA auf dem letzten Teil geflogen bist).

Die Aussage am Telefon ist schon richtig. Du solltest Dir jetzt vielleicht nicht die teuerste Jacke kaufen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, ich habe jetzt mein Gepäck. Allerdings ist es beschädigt. Man hat die Hülle, die um den Rucksack war, aufgerissen, statt mal eben oben den Knoten zu lösen.

Darüber hinaus wurde der Liefermann gerade auch noch handgreiflich und unfreundlich war er auch. Er hat verweigert, mir seinen Namen zu nennen und seine Firma.

Wie gehe ich denn jetzt am besten bitte vor, damit mir die Hülle ersetzt wird?

Ich habe auch eine Jacke gefunden.

 

Mensch, mir ist gerade echt schlecht von diesem ganzen Theater.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe vor einiger Zeit dieses Formular ausgefüllt. Dann erhielt ich aber keine Bestätigung via E-Mail oder so. Ich habe auf "Absenden" gedrückt und ich landete auf der Hauptseite von BA. Lief da etwas falsch bitte?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi.

Ich muss mich leider wieder zu diesem Thema melden, da ich gerne Euch um Rat fragen möchte.

Ich hatte 2x bei BA damals angerufen und beide Damen sagten mir, dass ich mir zuhause eine Jacke etc kaufen kann. Inklusive Schadensersatz für meinen Koffer belief es sich dann auf ca. 250Euro.

Nun bekam ich eine E-Mail von BA, dass man mir nur 30Euro für die kaputte Hülle geben wird. Den Rest würde man mir nicht erstatten, weil ich als Adresse meine Hausanschrift angab. Das sagte ich aber den Damen, dass ich zuhause sei. Ich hatte aber wirklich nur diese eine Jacke und es regnete die drei Tage. Ich musste zur Arbeit, ein Auto habe ich auch nicht, weil ich alles mit dem Rad erledige.

Das beste war aber noch: Sicherlich sind Sie nun enttäuscht, aber ich hoffe, Sie fliegen bald wieder mit uns.

Ich bin immer noch sauer. BA erklärt nicht, wieso sie mir nun entgegen ihrer telefonischen Aussagen nur 30Euro zukommen lassen.

Kann ich bitte jetzt noch etwas machen?

 

Im Prinzip ist es schon das zweite Mal, dass BA meinen Koffer verliert und mir nichts für die Klamotten geben will. Ich kann auch gerne anbieten, die Sachen zurückzugeben, aber ich möchte gerne mein Geld wieder haben.

 

Vielen Dank für Euren Rat.

Grüße blue

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann hierzu nur meine eigene Erfahrung dabeisteuern:

Bin 2008 FRA-LHR-LAX geflogen, zu der Zeit sind im neuen Terminal 5 in LHR regelmäßig Koffer liegengeblieben. Auch mein Mitreisender, der erst in LHR zugestiegen ist, war betroffen (insgesamt etwa 50 Personen aus der B747).

In LAX haben wir unbürokratisch 50 USD für eine Erstausstattung bekommen. Die Koffer sollten am folgenden Tag nachkommen. Da wir täglich von morgens bis abends unterwegs waren (Rundtour), konnte man uns die Koffer erst 9 Tage später in Las Vegas zustellen (wir haben das telefonisch abgeklärt), weil wir dort als einzigem Ort 2 Nächte waren. Für die gesamte Zwischenzeit haben sie uns alle nötigen Ausgaben (täglich ein T-Shirt (nette Souvenirs), Unterwäsche, Rasiersachen, Duschgel, sogar Shorts und Wanderschuhe) anstandslos auf Antrag nach Rückkehr erstattet. Natürlich haben wir es dabei nicht übertrieben, also Unterhosen im 10er Pack, 10$-T-Shirts etc.

Ich kam damals auf ca. 135 EUR, mein Mitreisender hat über 200 EUR eingereicht.

 

Was meinst Du mit "zuhause eine Jacke kaufen"?

Natürlich haben sie uns nur die Sachen für die Zwischenzeit bis zum Erhalt der Koffer erstattet.

 

Ich fand das Verhalten von BA in unserem Fall professionell und auch kulant (z.B. dass sie sogar nach Vegas geliefert haben und für die gesamte Zeit erstattet haben, statt bei der allerersten Gelegenheit (sei es mitten in der Nacht) die Koffer zu bringen).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Biernot.

 

Mein Koffer ging auf dem Rückweg nach Hause verloren, da war dann auch meine allround-Wetter Jacke drin, die ich für alles benutze. Ich hatte also für 3-4 Tage keine Jacke und andere Sachen.

BA sagt nun, sie wollen mir nichts mehr erstatten, nur die kaputte Hülle.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ah ok, ich befürchte damit sind sie dann sogar im Recht, ich denke am Wohnort gehen sie davon aus, dass man alle wichtigen Sachen auch nochmal daheim hat. Mehr als mit der Nachlieferung des Koffers mit der schmutzigen Wäsche (plus in Deinem Fall Ersatz der Beschädigung) kannst Du da wohl nicht erwarten. Hatte ich damals mal nachgelesen.

Lasse mich aber gerne eines Besseren belehren, wenn da jemand andere Erfahrungen gemacht hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

HI.

Aber ich hatte deutlich erwähnt, wo ich bin.

 

Und bei zweimaliger Nachfrage bei zwei verschiedenen Personen ergab sich die gleiche positive Antwort. Scheint wohl, daß BA MItarbeiter dumm sind und nicht richtig zuhören.

 

Das kann ja wohl nicht wahr sein und ich hatte wirklich nur diese eine Jacke (richtige all-Wetter Jacken sind teuer).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen