Archiviert

Dieses Thema ist jetzt archiviert und für weitere Antworten gesperrt.

achim

Warum 5 min Flugdauer Unterschied nach Athen?

Empfohlene Beiträge

Diese planmäßigen Flugzeiten haben nur wenig mit der Realität zu tun! Das sind alles ungefähre Zeiten, die Geschwindigkeiten hängen von ganz vielen Faktoren, wie zB dem Wetter ab. Viel wichtige ist aber, dass man als Airline ja Slot-Zeiten zugewiesen bekommt, und man dementsprechend die Flüge plant, wenn man dann in der Realität den Flughafen anfliegt, ist man in wirklich wenigen Fällen genau zu der Zeit dort, und man darf meistens trotzdem landen! Man reguliert damit nur, dass man zur gleichen Zeit, nicht zu viele Flugzeuge im Anflug hat und diese dann auch abfertigen kann, daraus ergeben sich dann die Start- und Landezeiten und damit die Flugplandaten, die du im Flugplan siehst und alles sind nur "Richtwerte" !

 

Grüsse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist es nicht auch so, dass einige Airlines absichtlich längere Flugzeiten planen, um im Sachen Pünktlichkeit einen gewissen Puffer zu haben? Es kann ja mal sein, dass man warum auch immer nicht ganz pünktlich abheben kann und man hat einen gewissen Puffer, um immer noch planmäßig landen zu können.

 

Auf meinem Rückflug von SEA nach AMS sind wir z.B. trotz 45 Minuten späterem Abflug immer noch planmäßig in AMS gelandet. Aber ich denke auch mal, dass 45 Minuten im Verhältnis auf die Gesamtflugdauer und -strecke vernachlässigbar sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, das ist natürlich auch noch so ein Punkt, aber von USA in Richtung Europa hat man ja auch starke Jetstreams, die mal stärker und mal schwächer sind ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe auch irgendwo gelesen, dass die Flugdauer nicht als die Zeit definiert ist, wo das Flugzeug fliegt, sondern wenn es sich bewegt (fliegt+rollt). Vielleicht rollt es ja 5min länger? :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es reicht schon eine andere Windrichtung um den Flug um 5 Minuten zu verlängern. Wenn z.B. auf Mallorca aufs Meer hinaus gestartet wird, ist der Weg deutlich länger als wenn es direkt nach Norden gehen würde, die Maschine fliegt dann ja erstmal in die falsche Richtung und muss wieder umdrehen.

 

Und die Start bzw. Landerichtung kann sich auch mehrmals am Tag oder sogar in der Stunde ändern, ist also nicht planbar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oder man weiß einfach, dass um die Uhrzeit die "Schlange" vor der Startbahn gewöhnlich etwas länger ist.

 

Gutes Beispiel ist eigentlich JFK. Jede Airline weiss, dass der Flug nicht so lange dauert wie nach scheduled times angesetzt - aber die Wartezeit zum Start raus ueber den Atlantik kann schon recht lang sein (schon 1h locker in JFK angestanden). Trotzdem kommt der Flieger 'puenktlich' an.

 

Gruesse aus der TXL BA Lounge.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es kann auch durchaus sein, dass es ein Notbehelf oder einfach schlampige Arbeit ist.

 

Aus eigenen Beobachtungen gibt es diese Unterschiede auch bei Ryanair zu Hauf und sind neben den schon erwähnten Gründen oft hausgemacht:

  • Ein "frischer" Flugplan für eine neue Saison wird erstmal mit den Zeiten des alten gebildet und zur Buchung freigeschaltet. Im Anschluss werden der Großteil der Flüge erst richtig geplant, je nachdem wie es passt wird dann auch schonmal ein bischen gestreckt oder gedehnt.
  • Flüge sollen noch am gleichen Tag planmäßig landen, aus regulären 0:00 Folgetag wird 23:59 Uhr.
  • Der Flug passt nicht in die Betriebszeiten: Aus 23:35 Uhr wird 23:30
  • Neue Routen sind beim Start falsch geplant, ein hoher Anteil der Flüge war dabei viel zu früh oder fast immer verspätet, das wird z.B. dann im Winterflugplan korrigiert aber nicht im Sommerflugplan. Später hinzukommende Zusatzflüge basieren aber noch auf den alten Zeiten genauso wie die in der jeweils anderen Flugperiode.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich möchte nur kurz zur Diskussion beitragen, dass ich glaube, dass der Threadersteller sich nur hier angemeldet hat, um den oben angegebenen Link zu platzieren und die Frage nach den 5 Minuten Zeitunterschied nur ein cleverer Aufhänger war. Viel Spaß beim Weiterdiskutieren!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@kreno: Nicht immer so misstrauisch :rolleyes:. Ich finde, es war eine gute Frage mit vielen guten Antworten. PS: Ich habe noch eine solche 5 min Differenz nach Spanien gefunden, den Link poste ich mal lieber nicht :unsure:...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

kann mir einer erklären, warum ein Flug nach Athen einmal 2:50 h und einmal 2:55 h dauert? Siehe http://www.flugdauer.de/berlin/athen.html. Fliegt EasyJet schneller :wacko: ?

vg

Achim

 

 

Meine Antwort für diese Strecke: Easy startet ab SXF, Aegean ab TXL. In TXL dauert alles länger.

Dasselbe Phänomen gibt es auch auf der Strecke CGN-TXL und zurück, und zwar je nach Airline und Uhrzeit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen