Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Rainbowman

LH-Flüge werden mit Germanwings viel billiger!

Recommended Posts

Ich habe im Juli 2013 einen Flug DUS-BCN-DUS im Juni 2014 bei LH für 99 EUR incl. Gepäckaufgabe gebucht. Aktuell kann man diesen Flug nur noch mit GWI buchen - und er kostet jetzt nicht etwa

2 x 33 EUR = 66 EUR - nein - unter 300 EUR ist nichts mehr zu machen - und das mehr als 6 Monate vor Abflugtermin. Von den geänderten Flugzeiten will ich jetzt gar nicht mal reden (Hinflug um 0650 anstatt um 1005) :-( Wo liegt da -bitteschön- der Vorteil der sogenannten Billigfluggesellschaft Germanwings?

In 2015 fliege ich dann lieber mit Vueling oder vielleicht mit Darwin oder Etihad Regional als Ersatz für AB.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wer hat behauptet, dass die Umstellung auf 4U für die

Passagiere einen Preisvorteil bedeutet?

 

Mein Tipp: Newsletter abonnieren, bei Aktionen Preise prüfen, ein paar Monate vor dem Abflug werden schwach ausgelastete Flüge im Preis gesenkt. 4U hat halt eine andere Marketingstrategie als LH.

Share this post


Link to post
Share on other sites

(Hinflug um 0650 anstatt um 1005)

 

Ist doch prima - jetzt kannst du über die Hotline von Lufthansa auf eine spätere Umsteigeverbindung LH via FRA/MUC, OS via VIE oder LX via ZRH umbuchen. Wenn es beim ersten mal nicht funktioniert, klappt es spätestens beim zweiten oder dritten Anlauf über die Hotline. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wer hat behauptet, dass die Umstellung auf 4U für die Passagiere einen Preisvorteil bedeutet?

 

Erstens das und zweitens treten natürlich mit dem Wechsel auf Germanwings ganz andere Mechanismen in Kraft, nach denen die Preissteigerungen in Richtung Abflugdatum vonstatten gehen. Sprich: es gilt ein radikales "wer zuerst kommt mahlt zuerst" und nachgefragte Strecken zu verkehrsstarken Zeiten können ohne weiteres für zu-spät-Bucher deutlich teurer werden als vorher bei LH, da besteht keinerlei Widerspruch. "Low-cost" für die Airline hat ja schliesslich auch nichts unmittelbares mit "Low-fare" für die Kunden zu tun, auch wenn interessierte Kreise diesen feinen Unterschied gern verschleiert wüssten.

Share this post


Link to post
Share on other sites