aaspere

Diskussion zum Allgäu Airport Memmingen

Empfohlene Beiträge

In dem Nachhaltigkeitsbericht kann ich lesen das für die 24 jetzt doch ein ILS Cat II/III kommen soll. Ich dachte bisher war in den Baumaßnahmen immer nur von einem neuen ILS Cat I für die 06er die Rede. Habe ich das jetzt missverstanden oder kommt das jetzt beides? Und falls ja - dann vmtl nächstes Jahr?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es kommt beides. Die 24 bekommt Cat III und die 06 Cat I. Der Bau erfolgt gleich zeitig mit der Bahnverbreiterung. Die dafür notwendige Befeuerung wird auch gebaut. 

bearbeitet von Bauigel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab einen Netzfund gemacht. Eine Analyse der UNI Hohenheim zum Streit über den Airport zum Thema: "

Der Allgäu Airport

Eine Analyse der Kommunikation im

Konflikt um den Ausbau des Regional-

flughafens Memmingen und den dafür

geplanten Einsatz öffentlicher Gelder" 

 

Die Auswertung und Ergebnisse sind für Fans und Gegner sehr interessant. Doch lest selber: 

https://komm.uni-hohenheim.de/fileadmin/einrichtungen/komm/PDFs/Komm/Case-Studies/Case_Allga__u_Airport.pdf

bearbeitet von Bauigel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 16.5.2018 um 21:11 schrieb Bauigel:

Etwas irritiert bin ich ja jetzt dann doch über einen Stadtrat der ÖDP. Immer ist diese Partei gegen den Airport, aber für einen Ausflug in die Partnerstadt in der Ukraine, nutzt man dann doch gerne den Airport vor der Haustür. Kann @Turbopropoder @backtrackhier etwas näher drauf eingehen?

https://www.memmingen.de/370.html?&tx_ttnews[tt_news]=7464&cHash=ad754d0e13c108bb4158936b7ff730cb

 

Habe das jetzt erst gelesen. Ich bin weder Stadtrat, noch gehöre ich zu dem privilegierten Personenkreis, der auf Kosten der Steuerzahler eine Reise macht, deshalb kann ich nichts weiter dazu sagen.

Mir ist nicht ganz klar auf was Du hinaus willst. Forderst Du, wenn der Stadtrat eine Reise unternimmt, dass dann ein einzelnes Mitglied aus Protest zuhause bleibt oder von München in die Ukraine fliegt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten schrieb Turboprop:
Am 16.5.2018 um 21:11 schrieb Bauigel:

Etwas irritiert bin ich ja jetzt dann doch über einen Stadtrat der ÖDP. Immer ist diese Partei gegen den Airport, aber für einen Ausflug in die Partnerstadt in der Ukraine, nutzt man dann doch gerne den Airport vor der Haustür. Kann @Turbopropoder @backtrackhier etwas näher drauf eingehen?

https://www.memmingen.de/370.html?&tx_ttnews[tt_news]=7464&cHash=ad754d0e13c108bb4158936b7ff730cb

 

Habe das jetzt erst gelesen. Ich bin weder Stadtrat, noch gehöre ich zu dem privilegierten Personenkreis, der auf Kosten der Steuerzahler eine Reise macht, deshalb kann ich nichts weiter dazu sagen.

 

Was soll den der Stadtrat sagen? Ich reise nicht mit in die Partnerstadt? Ich fliege separat über ... ?

 

Was spricht gegen die Reise in die ukrainische Partnerstadt über den 08. und 09. Mai? Außer "mimimi Steuergelder"?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 7.10.2018 um 13:24 schrieb Turboprop:

 

Habe das jetzt erst gelesen. Ich bin weder Stadtrat, noch gehöre ich zu dem privilegierten Personenkreis, der auf Kosten der Steuerzahler eine Reise macht, deshalb kann ich nichts weiter dazu sagen.

Mir ist nicht ganz klar auf was Du hinaus willst. Forderst Du, wenn der Stadtrat eine Reise unternimmt, dass dann ein einzelnes Mitglied aus Protest zuhause bleibt oder von München in die Ukraine fliegt?

 

Doch das ist dir schon bewusst. Mir ist das egal, wie jemand von A nach B kommt. Was mir aber nicht egal ist, wenn jemand aus politischen Gründen gegen etwas ist und dieses Mittel dann aber doch selber nutzt. Wenn ein ÖDP Stadtrat sich selber gegen den Airport positioniert , dann sollte er auch so konsequent sein und den Airport meiden. Denn Glaubwürdigkeit geht irgend wie anders. Wie der Herr dann von A nach B kommt, kann er sich ja selber überlegen. Einen anderen Flughafen nutzen, Bahn fahren, das eigene Auto nutzen oder wenn genug Zeit vorhanden ist mit dem Radl fahren.

bearbeitet von Bauigel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mod-Hinweis:

 

Das politische agitieren bitte ich an die Stammtische zu verlagern!

Hier hat das nichts zu suchen!

 

Im Wiederholungsfall werde ich Sanktionen aussprechen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden