Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

sp01

Standby mit EK via DXB nach FRA: wird Gepäck durchgecheckt?

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich habe eine Standby Listing MLE-DXB-FRA bei EK mit Arrival in DXB um 13:20 und Departure nach FRA um 14:35. Kann mir jemand sagen, ob das Gepäck in MLE nach FRA durchgecheckt wird und wenn nicht, ob die connection time in DXB dann realistisch ist?

Share this post


Link to post

Das wird bis nach FRA durchgecheckt und die Zeit würde niemals reichen, falls du nicht mitkommen würdest (auf DXB-FRA) ist es je nach Weiterflug möglich dass du dein Gepäck entgegennehmen musst. 

Gruss

Share this post


Link to post

Darf ich aus Neugierde eine allgemeine Frage anhängen?

 

Wie wird das bei StandBy-Paxen eigentlich generell mit dem Gepäck gehandhabt?

 

Wird dieses als solches beim CcheckIn markiert und dann neben den Flieger gestellt, bis vom Gate und/oder RampAgent die Info kommt, dass die PAXe an Board sein werden?

Share this post


Link to post

Unser Flug ist um 10:00 in MLE gestartet. Wir waren gegen 8:00 am Checkin und da wurden wir gebeten, um 09:00 noch einmal wieder zu kommen. Kurz vorher kam der Supervisor zu uns und hat und gesagt, dass wir nun einchecken können. Wir haben gleich beide Bordkarten (MLE-DXB und DXB-FRA) bekommen, der Gepäckanhänger enthielt den Hinweis PAD vor der Nummer, Gepäck wurde nach FRA durchgecheckt.

 

Auf dem Hinflug wollten wir mit DE von FRA nach MLE, hatten bereits online eingecheckt und wurden bei der Gepäckabgabe in FRA darauf hingewiesen, dass der Flug überbucht ist und wir wahrscheinlich nicht mitkommen. Beim Boarding waren einige PADs da, wir sind letztendlich stehen geblieben. In diesem Fall stand das Gepäck neben dem Flugzeug. Ich hatte aber zwischenzeitlich schon einen Flug mit EY über AUH nach MLE gebucht, der ca. 90 Minuten nach DE abflog. Wir sind dann von Terminal 1 zu Terminal 2 (ohne den Sicherheitsbereich zu verlassen) zum Boarding Gate von EY. Dort wurde dann veranlasst, dass unser Gepäck zum Flug nach AUH geleitet und umgelabelt wird. Das hat dann geklappt, wenn auch zeitlich sehr knapp. Bei der Ankunft in MLE haben wir dann erfahren, dass DE gar nicht in FRA abgeflogen ist sondern erst am nächsten Tag ankommt. Glück im Unglück.

Share this post


Link to post