skyrider

Aktuelles zu kleineren türkischen Airlines, Pegasus, Atlasglobal, Onurair, Borajet, Freebird, Tailwind

Recommended Posts

Bei deren Größe dürften 160 Mio. Dollar rund ein Jahresumsatz sein. Das muss sich ja über Ewigkeiten angesammelt haben. Gut, bei denen ist das nichts neues, die haben mit ihrer Zahlungsmoral damals Ryan International den Dolchstoß verpasst.

Share this post


Link to post

Der AtlasGlobal-CEO hat am Freitag eine Rundmail an alle Mitarbeiter verschickt, dass alle Mitarbeiter am 16.12.2019 wieder zur Arbeit erscheinen sollen. Mal schauen, ob KK einen Investor gefunden hat ... vor einigen Tagen hiess es noch, dass AtlasGlobal plant, mit 5-6 Maschinen die wohl lukrativen Charterflüge in den Iran und in den Irak fortführen will und sich darauf konzentrieren will.

Mal schauen, wann und wieviele der Maschinen, die nun im Ausland stehen, in den nächsten Tagen wieder in die Türkei geflogen werden. Ich glaube ja noch nicht so richtig daran, dass AtlasGlobal wieder die komplette Ops mit den Linienflügen von & nach IST aufnehmen wird.

Share this post


Link to post

AtlasGlobal hat dann tatsächlich gestern - wie versprochen - die Buchungsmaske bzw. die komplette Website wieder aktiviert.

Was gleich auffällt: Einige Strecken sind komplett raus (u.a. IST-HAM, IST-DUS), auf anderen Routen a la IST-AYT sind derzeit nur 4/7 als Nightstopper (statt 14/7) buchbar und die restlichen Flüge auf IST-AYT sind derzeit ausgenullt.

Die 6/7 auf IST-ADB und 5/7 IST-GZT (als Nightstopper) sind derzeit auch ausgenullt. BEY und EBL sind momentan auch noch ausgenullt im System

Hier versucht also KK ab kommender Woche mit CDG, AMS & STN in Europa und einigen wenigen Anschlussflügen u.a. nach BGW, AYT, IKA, ECN und TLV zumindest ein Mini-Drehkreuz in IST zu betreiben. Wenn ich es richtig sehe, sind hierfür ab kommender Woche 4 Maschinen (in IST) notwendig.

Share this post


Link to post
vor 20 Stunden schrieb Gerrity:

Atlasglobal führt derzeit auch noch die Flüge für Iraq Airways nach Europa durch wie heute z.B. Kopenhagen - Najaf. 

Ebenso ISU-DUS

Share this post


Link to post
Am 17.12.2019 um 11:40 schrieb AeroSpott:

Interessant, denn die TC-AGG befindet sich gerade auf dem Weg (vermutlich) nach Montpellier. Damit verbleiben dann noch drei Maschinen - ein A321 und zwei A330.

 

Zumindest wurden passenderweise heute alle internationalen Flüge vom 21. bis zum 25.12.2019 komplett ausgenullt. Da wird wohl die Wiederaufnahme der internationalen Flüge entsprechend etwas verschoben.

Am 21. und 24.12. ist noch am Abend IST-AYT bzw. am Folgetag AYT-IST morgens buchbar. Die beiden Nightstopper werden dann wohl mit dem verbliebenden A321 geflogen.

Share this post


Link to post

Zwischen dem 21. und 25.12. wollte AtlasGlobal mit dem letzten A321 (TC-ATF) der Flotte sowohl daily nach IST-BGW-IST wie auch am 21. und 24.12. IST-AYT als Nightstopper fliegen.

 

Die BGW-Flüge wurden nun nochmal bis zum 25.12. gestrichen/ausgenullt. Dafür fliegt AtlasGlobal nun am Abend des 21., 22. (neu, seit heute geöffnet) sowie am 24.12. IST-AYT und am Morgen darauf AYT-IST.

 

Edit: Dafür ist nun zwischen dem 21.12. und 25.12. IST-IKA-IST als Nachtumlauf buchbar. Entweder schaffen sie bis übermorgen nochmal einen A321 nach Istanbul (um sowohl die IKA-Umläufe wie auch IST-AYT am 21., 22. und 24.12. bzw. AYT-IST am 22., 23. und 25. bedienen zu können), sie reaktivieren einer der beiden A330 in der Türkei oder die 3x AYT-Umläufe bis zum 24.12. werden auch noch canx...

Share this post


Link to post

Mein gebuchter IST-AYT Mitte Januar ist seit heute auch wieder im Verkauf und hat eine FTC von etwa einer Stunde erhalten.

 

Ganz schlechtes Timing. Erst vor 5 Tagen habe ich eine Non Refundable Ersatzbuchung auf IST-AYT bei Turkish Airlines angelegt... brrr.

 

Auch auf anderen Strecken sind heute ab dem 29.12. wieder weitere Flüge wieder im Verkauf geöffnet wurden. Da muss also AtlasGlobal von einem weiteren Leasinggeber eine Freigabe bekommen haben - demnächst sollten also 2 (3?) weitere A321 in Richtung Türkei starten...

Share this post


Link to post
Am 23.12.2019 um 22:34 schrieb ZuGast:

Wer oder was mag da wohl im Hintergrund den Schotter organisieren?

 

Laut türkischen Medien hat eine öffentliche Bank ein Kredit in Höhe von 100 Mio. USD gewährt. 

 

Düsseldorf wird laut AtlasGlobal allerdings nicht mehr angeflogen und wird definitiv eingestellt.

Share this post


Link to post
Am 23.12.2019 um 22:00 schrieb monsterl:

Mein gebuchter IST-AYT Mitte Januar ist seit heute auch wieder im Verkauf und hat eine FTC von etwa einer Stunde erhalten.

 

Auch auf anderen Strecken sind heute ab dem 29.12. wieder weitere Flüge wieder im Verkauf geöffnet wurden. Da muss also AtlasGlobal von einem weiteren Leasinggeber eine Freigabe bekommen haben - demnächst sollten also 2 (3?) weitere A321 in Richtung Türkei starten...

 

Nun hat AtlasGlobal wieder eine ganze Reihe von Flügen ab 29.12. im Verkauf geschlossen. Darunter auch mein IST-AYT (von ursprünglich 10/7 sind nun wieder nur noch 3/7 buchbar).

 

Da bekommen sie offenbar doch nicht alle A321 von den Leasinggebern zurück...

Share this post


Link to post

Nachdem zwischenzeitlich (am 26.-27.12.) wieder eine ganze Reihe von Flügen ab 29.12. buchbar waren, ist nun alles wieder geschlossen. Ich befürchte, dass die anderen Leasinggeber "blockieren" und keine Freigabe geben...

Aktuell beschränkt es sich somit mit den beiden A321 und den beiden A330 auf IST-CDG/AMS/STN nach Europa und auf IST-AYT 3/7, IST-ECN sowie IST-TLV/ISU/BGW/IKA/KWI in geringer Frequenz.

Share this post


Link to post
On 12/29/2019 at 3:03 AM, monsterl said:

Aktuell beschränkt es sich somit mit den beiden A321 und den beiden A330 auf IST-CDG/AMS/STN nach Europa und auf IST-AYT 3/7, IST-ECN sowie IST-TLV/ISU/BGW/IKA/KWI in geringer Frequenz.

Die Europa Linenflüge sind nun auch komplett eingestellt... 

Share this post


Link to post
vor 4 Stunden schrieb debonair:

Die Europa Linenflüge sind nun auch komplett eingestellt... 

 

Der Betrieb wurde doch am 7. oder 8. komplett eingestellt.

Share this post


Link to post

IST-TLV/IKA/EBL wie auch eine Reihe von Charterflügen a la ADB-IKA wird (noch) geflogen.

 

AtlasGlobal nennt als Grund „Low Demand“ für die Streichungen.

 

Das ganze war eh von Anfang an zum Scheitern verurteilt. Auch wenn die Türken alle meist kurzfristig (1-3 Wochen vorher) buchen, ist es wohl unmöglich mit nur 2 Wochen Vorlauf A321/A330 zu füllen ...

 

Bin ich froh für folgenden Mittwoch schon den Ersatzflug mit TK auf IST-AYT frühzeitig (günstig) gebucht zu haben anstatt darauf zu hoffen, dass ich mit dem gebuchten AtlasGlobal-Flug nach AYT zu kommen.

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.