B717

Small Planet Airlines auf dem deutschen Markt

Empfohlene Beiträge

vor 19 Stunden schrieb bernd.e32:

Der berüchtigten Tankstop Jet von Small Planet die YR-SEA (Malaga Tankstopps auf der Kanarenroute) steht seit 2 Tagen AOG in PAD und den PAD FUE Flug gestern hat schon 24 Stunden Verspätung im Plan.

 

 

Na was hat die Kiste denn mal wieder für Bauchschmerzen?

Reserve gibts bei Small Planet ganz offensichtlich auch keine. Naja, die D-ASPC steht offenbar auch schon 2 Wochen AOG in Ägypten. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein keine Airline eigene Reserve mehr da bei LLX, heute morgen haben sie eine MD-82 von Bulgarian Air nach PAD fliegen lassen für den HER Flug und zwei Flüge sind seit Samstag im PAD LLX Flugplan wohl schon komplett raus genommen und auf andere Flüge verteilt worden.

 

bearbeitet von bernd.e32

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
41 minutes ago, AeroSpott said:

Naja, die D-ASPC steht offenbar auch schon 2 Wochen AOG in Ägypten. 

Was hat die D-ASPC für einen Schaden?! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 44 Minuten schrieb debonair:

Was hat die D-ASPC für einen Schaden?! 

 

Keine Ahnung. Letzter Flug war LLX5634 SXF-RMF am 06. Juni, seitdem steht die Maschine dort unten. D-ASPD ist ja dazu noch nach Polen verliehen.

 

vor 58 Minuten schrieb bernd.e32:

Nein keine Airline eigene Reserve mehr da bei LLX, heute morgen haben sie eine MD-82 von Bulgarian Air nach PAD fliegen lassen für den HER Flug und zwei Flüge sind seit Samstag im PAD LLX Flugplan wohl schon komplett raus genommen und auf andere Flüge verteilt worden.

 

Dieses Jahr sind die guten alten Maddogs schon keine Besonderheiten mehr an deutschen Flughäfen. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Stunden schrieb AeroSpott:

 

Keine Ahnung. Letzter Flug war LLX5634 SXF-RMF am 06. Juni, seitdem steht die Maschine dort unten. D-ASPD ist ja dazu noch nach Polen verliehen.

 

Dieses Jahr sind die guten alten Maddogs schon keine Besonderheiten mehr an deutschen Flughäfen. :D

 

Dafür fliegt die SP-HAB zurzeit für Small Planet Germany ex HAM

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie @moddin schon im Condor-Thread erwähnte, wurde auch KlasJet als Subcharter nach Bremen eingekauft. In den letzten Tagen habe ich dank der vielen Subcharter doch einige neue Fluggesellschaften kennengelernt :D

 

ly-klj-klasjet-boeing-737-524_Planespott

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb ccard:

Wie @moddin schon im Condor-Thread erwähnte, wurde auch KlasJet als Subcharter nach Bremen eingekauft. In den letzten Tagen habe ich dank der vielen Subcharter doch einige neue Fluggesellschaften kennengelernt :D

 

ly-klj-klasjet-boeing-737-524_Planespott

 

Und heute kannst du die 9H-MPW in Bremen bewundern ¬¬

 

Auf dem Flug scheint ja nicht viel losgewesen zu sein, die Klasjet Kiste hat ja nur 56 Sitze.

bearbeitet von AeroSpott

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb AeroSpott:

 

Und heute kannst du die 9H-MPW in Bremen bewundern ¬¬

 

Auf dem Flug scheint ja nicht viel losgewesen zu sein, die Klasjet Kiste hat ja nur 56 Sitze.

Die Klas war gestern unterwegs heute komme ich aktuell gerade auf 4 Subcharter Maschinen für LLX,

Air Horizont (s.o. ab BRE), Tui, Corendon und die Maddog MD82 von Bulgarian Air ohne die Dauer ACMI in der LLX Flotte+einmal Busfahrt von PAD nach HAJ zur Maddog morgens um 4 Uhr nach HER.

 

bearbeitet von bernd.e32

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb AeroSpott:

 

Und heute kannst du die 9H-MPW in Bremen bewundern ¬¬

 

Auf dem Flug scheint ja nicht viel losgewesen zu sein, die Klasjet Kiste hat ja nur 56 Sitze.

 

Bei der Website (https://www.klasjet.aero/ ) fällt mir zum Thema Seriosität auch nicht mehr viel ein :ph34r:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Minuten schrieb 0815:

 

Bei der Website (https://www.klasjet.aero/ ) fällt mir zum Thema Seriosität auch nicht mehr viel ein :ph34r:

Ah Danke für die Seite, ist das noch Stewardessen oder eher schon Hostessen oder Escort Service.xD:P

bearbeitet von bernd.e32

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt will es LLX aber wissen! Gerade unter LLX Flugnummer :PH-CDF 738  von CND ,OO-JAY 738 von JAF,9H-MPW 734 Air Horizont und ein Brett LZ-LDP von BUC.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb AeroSpott:

 

Und heute kannst du die 9H-MPW in Bremen bewundern ¬¬

 

Auf dem Flug scheint ja nicht viel losgewesen zu sein, die Klasjet Kiste hat ja nur 56 Sitze.

Das muss für Small Planet doch ein wirtschaftliches Desaster sein... Mehrere Flieger außer Betrieb, Subcharter ohne Ende... Können die das in dem Jahr jemals wieder reinholen?

bearbeitet von Tschentelmän

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden schrieb Tschentelmän:

Das muss für Small Planet doch ein wirtschaftliches Desaster sein... Mehrere Flieger außer Betrieb, Subcharter ohne Ende... Können die das in dem Jahr jemals wieder reinholen?

Persönlich denke ich, dass Small Planet, wenn sich nichts radikal ändert, bald vom Markt verschwinden wird. Der massive Einsatz von Subchartern, massive Verspätungen und damit verbundene Kosten für Hotels, Versorgung und vor allem Entschädigungen wird jede Menge Geld kosten, weiterhin dass Maschinen in der Gegend rumstehen, und die Probleme vom letzten Jahr hat man immer noch nicht im Griff.

Mal davon abgesehen, dass die Marke Small Planet inzwischen keinen guten Ruf mehr besitzt, auf einschlägigen Plattformen gibt es kaum noch positive Bewertungen.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

YR-SEA fliegt endlich wieder, die gesamte Small Planet Flotte über alle 3 Gesellschaften ist mit den beiden Dauer ACMI Maschinen (OM-HEX+YR-SEA) erstmal wieder komplett trotz AOG der D-ASPC. Aber es muss dringend mehr Maschinen Kapazität in die Flotte sonst gehen die Dramen weiter.

 

Small Planet Deutschland (LLX) geplant im Sommer 2018  mit 10 Maschinen, aktuell 5 mit dt. AOC, 2 mit Litauer AOC,, 1 mit polnischen AOC und 2 ACMI,, wobei hiervon ein A321 an die polnische Schwestergesellschaft LLP ausgeliehen ist.

Insgesamt gibt es 21 Small Planet Maschinen + 2 Dauer ACMI in Europa und 2 Maschinen in Kambodscha aktuell für 9 Deutschland+AMS, 9 Polen, 5 Litauen+Skandinavien, 2 Kambodscha

 

Die Probleme sehen wie hausgemacht und für uns ausstehende überhaupt nicht nachvollziehbar aus.

2 Ex. Litauer Maschinen fliegen seit  1 Jahr oder mehr für die eigene Kambodscha Tochtergesellschaft mit neuen AOC auch im Sommer und 2 Litauer Maschinen werden diesen Sommer für den Veranstalter Detur in Schweden von der LLC Mutter eingesetzt und in Deutschland+AMS bekommen sie seit Monaten im Flugplan wegen Maschinen AOGs eins auf die Fr.

Beide ex. LLX Leasing Maschinen von AB stehen noch in Budapest seit Herbst, eine hat Sundair gekauft die zweite D-ASPG steht noch in LLX Lackierung dort herum?

 

Ps. könnte mal jemand FR24 beibringen das XU-709 (Angkor) jetzt wieder die LY-SPI ist.

 

 

 

bearbeitet von bernd.e32

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten schrieb bernd.e32:

YR-SEA fliegt endlich wieder, die gesamte Small Planet Flotte über alle 3 Gesellschaften ist mit den beiden Dauer ACMI Maschinen (OM-HEX+YR-SEA) erstmal wieder komplett trotz AOG der D-ASPC. Aber es muss dringend mehr Maschinen Kapazität in die Flotte sonst gehen die Dramen weiter.

 

Small Planet Deutschland (LLX) geplant im Sommer 2018  mit 10 Maschinen, aktuell 5 mit dt. AOC, 2 mit Litauer AOC,, 1 mit polnischen AOC und 2 ACMI,, wobei hiervon ein A321 an die polnische Schwestergesellschaft LLP ausgeliehen ist.

 

Die Probleme sehen wie hausgemacht und für uns ausstehende überhaupt nicht nachvollziehbar aus.

2 Ex. Litauer Maschinen fliegen seit  1 Jahr oder mehr für die eigene Kambodscha Tochtergesellschaft mit neuen AOC und 2 Litauer Maschinen werden diesen Sommer für den Veranstalter Detur in Schweden von der LLC Mutter eingesetzt und in Deutschland+AMS bekommen sie seit Monaten im Flugplan wegen Maschinen AOGs eins auf die Fr.

Beide ex. LLX Leasing Maschinen von AB stehen noch in Budapest seit Herbst, eine hat Sundair gekauft die zweite D-ASPG steht noch in LLX Lackierung dort herum?

Sehe ich genauso!

Smallplanet ist wieder ein Beipiel für "Viel gewollt und nichts auf die Reihe bekommen" oder "Wer hoch steigt...".

Letztes Jahr konnte man ja noch von Start-Up sprechen, bei dem Prozesse nicht laufen usw.

 

Aber (subjektiv) haben sich die Probleme multipliziert statt eliminiert und die ganze Planung wirkt wie früher bei Airlinesim.com :)

Viele Airports, viele Strecken am physikalischen Limit, wenig Raum für Maintenance...

 

Ich habe gestern im EW-Thread eine Rechnung zum Thema Spare-Flieger aufgestellt, die kann man 1:1 übertragen bzw. modifiziert anweden. Allein das Flottenalter und die Historie der einzelnen Flieger lassen böses erahnen.

Höhere Leasingraten für bessere Flieger oder ein Back-Up hätten sich x-Fach ausgezahlt - und wir haben gerade mal das erste Halbjahr um!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und statt dass man die Flieger selber nutzt und versucht einen stabilen Betrieb auf die Beine zustellen verleast man lieber mitten in der Hochsaison noch einen Flieger an Condor. Da kann man leider nur noch Kopfschütteln... 

 

vor 2 Stunden schrieb bernd.e32:

YR-SEA fliegt endlich wieder, die gesamte Small Planet Flotte über alle 3 Gesellschaften ist mit den beiden Dauer ACMI Maschinen (OM-HEX+YR-SEA) erstmal wieder komplett trotz AOG der D-ASPC. Aber es muss dringend mehr Maschinen Kapazität in die Flotte sonst gehen die Dramen weiter.

 

Die Maschine ist mir immer noch suspekt. Über StarEast ist so ziemlich nichts bekannt, man weiß nicht, welche Leute dahinter stehen, man weiß nicht, wer die Kisten wartet und wem sie gehört... Möglich wäre, dass die Maschine noch der S Group aus Kirgistan gehört - einer Gesellschaft die auf der schwarzen Liste der EU steht. Zu der Maschine gibt es viel negative Kritik, nicht nur wegen der Unzuverlässigkeit, die Kabine muss noch aus Mexicana Zeiten und völlig runtergekommen sein.

 

vor 3 Stunden schrieb bernd.e32:

Small Planet Deutschland (LLX) geplant im Sommer 2018  mit 10 Maschinen, aktuell 5 mit dt. AOC, 2 mit Litauer AOC,, 1 mit polnischen AOC und 2 ACMI,, wobei hiervon ein A321 an die polnische Schwestergesellschaft LLP ausgeliehen ist.

Insgesamt gibt es 20 Small Planet Maschinen + 2 Dauer ACMI in Europa und 3 Maschinen in Kambodscha aktuell für 9 Deutschland+AMS, 9 Polen, 4 Litauen+Skandinavien, 3 Kambodscha

 

Small Planet hat 4 oder 5 Dauer ACMI: OM-HEX und YR-SEA in Deutschland, LZ-MDK und LY-MGC in Polen, und ggf. noch LY-SPC in Litauen, da dort nicht bekannt ist, ob die Maschine zurückgekehrt ist oder von Getjet gemietet wurde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hinterher hat wieder keiner was gewusst, wenn ein Flugzeug von Gesellschaft XY im Auftrag von YX für einen Reisekonzern aus Z einen kleinen Unfall hat. Stichwort 301.

 

Hauptsache die Condor und Eurowings Ops sind total unzuverlässig....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Kabine der YR-SEA macht optisch einen guten Eindruck. Da gibt es schlimmeres, bspw die Kabinen von A7-AMA und -AMB.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb AeroSpott:

.......

Small Planet hat 4 oder 5 Dauer ACMI: OM-HEX und YR-SEA in Deutschland, LZ-MDK und LY-MGC in Polen, und ggf. noch LY-SPC in Litauen, da dort nicht bekannt ist, ob die Maschine zurückgekehrt ist oder von Getjet gemietet wurde.

Okay dann hier mal überarbeitet, mit dem was noch für LLP fliegt hatte ich mich nicht beschäftigt.

 

Small Planet Deutschland (LLX) geplant im Sommer 2018  mit 10 Maschinen, aktuell 5 mit dt. AOC, 2 mit Litauer AOC,, 1 mit polnischen AOC und 2 ACMI,, wobei hiervon ein A321 an die polnische Schwestergesellschaft LLP ausgeliehen ist.

Insgesamt gibt es 21 Small Planet Maschinen + 5 Dauer ACMI in Europa und 2 Maschinen in Kambodscha aktuell für 9-10 Deutschland+AMS, 10-11 Polen, 6 Litauen+Skandinavien, 2 Kambodscha

 

Aber wie bei anderen Gesellschaften 2018 ist es krass wie das Wachstum bei den Maschinen im Sommer 2018 dargestellt wird. D-ABDB, D-ASPG und SP-HAY ging an die Leasing Geber zurück, LY-SPG und LY-SPH fliegen auch im Sommer als XU-801 und XU-802 in Kambodscha. Dafür sind D-ASPC, D-ASPD,  D-ASPE und D-ASPF neu in der Flotte + 4 Dauer ACMI Maschinen. Also -1 eigene Maschine in Europa dafür +4 ACMI Maschinen im Vergleich zu 10.2017, wobei man sagen muss das die eigene Flotte 2017 kräftig aufgestockt wurde und es die LY-SPC schon 2017 in der Flotte gab (als ACMI?).

Der große Plan dahinter ist wohl das im Winter 5 ACMI wegfallen und vielleicht 6-8 eigene Maschinen in Asien von Dubai bis Honkong verteilt fliegen wie letzten Winter. Der Rest von vielleicht dann 13-15 Maschinen geht auch wieder etwas an den Leasing Geber zurück oder fliegt 6-7 mal die Woche Kanaren und Hurghada im Winter.

Mal sehen was sich im Juli noch in der Flotte bewegt wenn LLP wie oben berichtet eine Maschine an LLX abgibt, bzw. wann kommt die D-ASPC wieder?

bearbeitet von bernd.e32

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb AeroSpott:

Persönlich denke ich, dass Small Planet, wenn sich nichts radikal ändert, bald vom Markt verschwinden wird. Der massive Einsatz von Subchartern, massive Verspätungen und damit verbundene Kosten für Hotels, Versorgung und vor allem Entschädigungen wird jede Menge Geld kosten, weiterhin dass Maschinen in der Gegend rumstehen, und die Probleme vom letzten Jahr hat man immer noch nicht im Griff.

Mal davon abgesehen, dass die Marke Small Planet inzwischen keinen guten Ruf mehr besitzt, auf einschlägigen Plattformen gibt es kaum noch positive Bewertungen.

 

 

Gestern wurden jedenfalls fleißig Reisen nach Gambia mit Small Planet und nur 15 Minuten Tankstopp auf sonnenklar.tv verkauft

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 53 Minuten schrieb Koelli:

Gestern wurden jedenfalls fleißig Reisen nach Gambia mit Small Planet und nur 15 Minuten Tankstopp auf sonnenklar.tv verkauft

Am besten noch per Subcharter mit BUC... Und zurück mit Klasjet plus eine Saab 340... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb Tschentelmän:

Am besten noch per Subcharter mit BUC... Und zurück mit Klasjet plus eine Saab 340... 

 Und auf dem Rückweg mit Tankstopp in Ankara ...oder.... Agadir..... Hauptsache irgendwo in Italien^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden