aaspere

Aktuelles zum Flughafen BER

Empfohlene Beiträge

Am 12.7.2018 um 18:24 schrieb Nosig:

Man braucht nur Personal für die einigermaßen planbare Passagiermenge auszubilden und einzustellen. Ob der Einzelne dann in Tegel oder Schönefeld oder mal BER arbeitet, ist dann egal und treibt die Kosten auch nicht ins Unermessliche. Schon gar nicht, wenn daneben ein Fass ohne Boden, wie BER, finanziell vor sich hin leckt.

 

Für den Betreiber ist es vllt egal wo und wie lange.

Aber der potentiell angesprochene Arbeitnehmer, den den du haben willst und nicht solchen den du bekommst, dem ist das aber nicht egal ob Tegel oder BER. Rein schon vom Fahrtweg, das leidige Thema zwischen West Ost Tarif ist da nur ein Nebenschauplatz.

Und dann musst du immer für die Tegler und Schönefelder Posten am BER freihalten. Und dann wird keine Gesellschaft mal munter x Jahre für Personal zahlen, die es im Moment nicht braucht. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden